Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

20. Dezember 2014, 12:27:40
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Tasse gefällig? Zum Webshop von Raumfahrer.net und Raumcon
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Konzepte und Perspektiven: Raumfahrt / Re: 3D-Drucker in der Raumfahrt
« Letzter Beitrag von SpaceMech am Heute um 12:02:25 »
3D-Drucker auf der ISS stellt Werkzeug her

Auf der ISS hat der seit 2 Monaten dort verfügbare 3D-Drucker (von Made in Space)
einen Ratschenschlüssel hergestellt. Die CAD-Files für die Einzelteile wurde vom Boden
an die ISS geschickt und dort ausgedruckt:



    (Bild: NASA)

Es war der 21. Gegenstand, der auf der ISS bisher auf diese Weise hergestellt wurde.
Die Teile sollen später zur Erde mitgenommen werden, um dort auf Einflüsse der Mikrogravitation auf den Herstellungsprozess hin untersucht zu werden

   Quelle : The Guardian : http://www.theguardian.com/science/2014/dec/20/iss-astronaut-uses-3d-printer-to-make-socket-wrench-in-space
2
Hallo Alex,

na also, der Anfang ist doch gemacht und sieht schon mal recht ordentlich aus. Zur Stabilisierung würde ich zwischen der Rückwand (Side 3) und den SRB-Holes noch einen Querstreifen einziehen, damit sich die Deckplatte dort später nicht durchwölben kann, aber vielleicht hast Du das ja ohnehin noch vorgehabt.

Und die Stellproben hin und wieder sind auch wichtig, um bösen Überraschungen vorzubeugen.

Und nun wünsche ich Dir auch schon mal Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

3
Bemannte Raumfahrt / Re: Falcon 9 / Dragon CRS-5
« Letzter Beitrag von Führerschein am Heute um 11:46:46 »
Dabei ist mir aufgefallen, dass der Wikipediaartikel
http://de.wikipedia.org/wiki/Gitterflosse
eigentlich nur auf die russischen Anwendungen und eine Menge Bomben und anderes Kriegsgerät hinweist.


Das waren bisher auch die einzigen Anwendungen. Sie stammen aus dem Militärbereich, Zweck Steuerung intelligenter Bomben. Sonst nur noch bei Sojus, wenig diskutiert, da nur für den Abortfall aktiv.

Aber du hast recht. Wenn eine Falcon 9 Erststufe damit erfolgreich gelandet ist, fließt es hoffentlich in den Wikipedia Artikel ein, nicht nur in die Falcon 9 Artikel.
4
Bemannte Raumfahrt / Re: SpaceX Dragon V2
« Letzter Beitrag von Führerschein am Heute um 11:41:00 »
Ein Artikel dazu von Chris Bergin.

http://www.nasaspaceflight.com/2014/12/nasa-approves-crewed-dragon-path/

Allerdings holt er sehr weit aus und schreibt zum Commercial Crew Programm allgemein und vom Mißverhältnis zwischen der Finanzierung von Commercial Crew und anderen Programmen wie James Webb Space Teleskop und dem Orion/SLS Projekt, die er als übergewichtig bezeichnet im Gegensatz zu der kalorienarmen Diät für CC.

Zitat
While the near-term importance of returning a domestic crew launch capability to the United States is obvious, the funding to achieve that goal has been placed on a low calorie diet when compared to some of NASA’s more obese flagship projects, such as SLS, Orion and even the James Webb Space Telescope


Auf eine Reaktion, daß das Anti-SLS wäre, antwortete er: Nein, er ist für alle Programme, das sind nur die Tatsachen. Wenn er seine Meinung ausgedrückt hätte, wäre es ganz anders ausgefallen. Z.B. so, hat er dann noch geschrieben.
Zitat
"NASA's commercial crew program's schedule is driven by funding allocation, as opposed to technical challenges - given companies such as SpaceX have said they could debut crewed missions sooner, with additional money (or with previously promised allocations), a process likely cheaper than bankrolling Russia for overpriced seats on the Soyuz to fill the ever-increasing gap, duh!

"However, NASA appears to be more focused on prancing around the car lots of minor league baseball games with inflatable SLS models, attended by six people, before tweeting "#SLSInspires!" whilst waving pictures of Mars in people's faces proclaiming they might, just might, get someone on the Red Planet in about a gazillion dollars time - because the honorable Senators from Alabama and Mississippi think China's up to no good."


Das übersetze ich mal nicht.

Dann war da noch ein Punkt in dem Artikel, der mir neu ist. Er schrieb, daß die NASA vorsichtshalber noch Sojus-Plätze kauft, für den Fall, daß die neuen Crew-Anbieter Anfangs-Schwierigkeiten haben.
5
An der Uni Würzburg gibt es noch den Bachelor-Studiengang ,,Luft- und Raumfahrtinformatik" (http://www.luft-und-raumfahrt.informatik.uni-wuerzburg.de/). Eventuell käme ein Wechsel der Uni für dich ja auch in Frage. Andernfalls könntest du dir auch die dortigen Lehrpläne angucken und mit dem abgleichen, was du bisher im reinen Informatikstudium gelernt hast bzw. noch lernen wirst. Die dürften ja sicher auch schonmal in die richtige Richtung weisen.
6
Ich verschiebe den Thread mal zu den Fragen und Antworten ...
7
Informatiker sind ja nicht (zwingend) gleich Programmierer. Zumindest betonen sie das häufig ... da gibt es noch mehr Bereiche, wo ein Informatiker sein Wissen einbringen kann.

Simulationen sind ein "software-nahes" Themengebiet, das im Bereich "Raumfahrt machen" wichtig ist.
Big-Data ist ein Themengebiet, das im Bereich "Raumfahrt nutzen/anwenden" immer wichtiger wird.
Optimierungsverfahren spielen in beiden Bereichen eine Rolle.

8
Bemannte Raumfahrt / Re: SpaceX Dragon V2
« Letzter Beitrag von Duc-Lo am Heute um 10:32:47 »
Ein Schritt näher zur Realität! Ich freue mich schon auf dem ersten Pad-Abort-Tests.  ;)
9
Bemannte Raumfahrt / Re: EFT-1 Delta IV Heavy mit Orion
« Letzter Beitrag von Duc-Lo am Heute um 10:25:27 »



Astronaut’s-Eye View of NASA’s Orion Spacecraft Re-entry




Boah, spektakuläres Lande-Video. Wisst ihr was da für ein rotes Plasma ist ab 1:02 Min ? Ich dachte Plasma hat eine andere Farbe als rot.  :-\
10
Schwarzes Brett / Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Letzter Beitrag von Duc-Lo am Heute um 10:23:42 »
Die Amerikaner fliegen zum Mond. Plötzlich eine Meldung an die NASA: „He, Ihr da unten, die Russen sind vor uns da und malen den Mond rot an!”
Daraufhin die Meldung der NASA: „Wartet bis Sie fertig sind und schreibt dann ‚Coca Cola’ darauf!”



Quelle :Wissen im Netz
Seiten: [1] 2 3 ... 10