Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

24. Oktober 2014, 10:28:53
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Organisationen, Unternehmen und Programme / Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Letzter Beitrag von Quetzalcoatl am Heute um 10:03:26 »
Sehr viel Vorlauf haben sie allerdings nicht bei der Produktion.

Das sollte man auch aus gutem Grund vermeiden. In der Automobilindustrie entspricht solcher Vorlauf nur wenigen Stunden in der Produktion.

Und niedrige Kosten sind ja nun ein erklärtes Ziel von SpaceX.
2
Organisationen, Unternehmen und Programme / Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Letzter Beitrag von GerdW am Heute um 09:46:27 »
...
Was mir gerade durch den Kopf geht:

wenn Triebwerke 1-80 auf den bisherigen 8 Missionen der Falcon-9v1.1 verbraucht wurden, 81-90 für CRS -5 vorgesehen sind, und Triebwerk 91-100 für die erste Mission in 2015 (vermutlich wohl für Orbcomm-2),

welche Triebwerke steckten dann in F9R-Dev1 (aka Grashopper-2), und

heißt das dann, daß die Triebwerke für die F9R-Dev2 noch nicht einmal angefangen wurden? :o

Manche erwarteten ja die ersten Flüge von Dev2 noch in diesem Jahr... 8)

Gruß
roger50

Hallo,

Grashopper-2 der 1. hatte ja nur 3 Triebwerke und ich denke Grashopper-2 der 2. hat auch nur 3 .
Bei SpaceX steht ja nicht, daß die Triebwerke 91 bis 100 zusammen beim 10. Start der Falcon 9 1.1 verwendet werden.
Oder bin ich da jetzt verkehrt?

Sehr viel Vorlauf haben sie allerdings nicht bei der Produktion.

Gruß
GerdW
3
Bemannte Raumfahrt / Re: Cygnus CRS Orb-3 auf Antares 130
« Letzter Beitrag von tomtom am Heute um 09:15:19 »
weil im #4 das p.m. fehlte. ;) Ist jetzt korregiert.
4
Hi,

Weitere Infos zu 4M wie Tracking-Daten und einem Guide zum Empfangen der Amateurfunksignale sind hier zu finden:

http://moon.luxspace.lu/blog/

Es gibt sogar ein Papiermodell  ::)
http://goo.gl/LVtiXu

Gruß

Edit: --> Direktlink zum Startvideo von LuxSpace:
             https://cloud.luxspace.lu/public.php?service=files&t=c7cc065cd4757e1ba570521e3f40b4c2
5
Unbemannte Raumfahrt / Re: Chang’e 5-T1 - Test-Flug zum Mond mit Rückführung
« Letzter Beitrag von rok am Heute um 08:49:34 »
Ja roger50,

hier wird der "Halb-Orbit" bestätigt:

http://news.xinhuanet.com/english/china/2014-10/24/c_127134592.htm

Robert
6
Unbemannte Raumfahrt / Re: Chang’e 5-T1 - Test-Flug zum Mond mit Rückführung
« Letzter Beitrag von dksk am Heute um 08:47:09 »
Hier gibt es ein paar Bilder vom Start und der Mission.

http://news.xinhuanet.com/photo/2014-10/24/c_127134700.htm

U.a. die sinnbildliche Darstellung der Flugbahn als  'free lunar return trajectory'



Bildquelle: http://news.xinhuanet.com/photo/2014-10/24/c_127134700_6.htm

dksk
7
Unbemannte Raumfahrt / Re: Weltraummüll gefährdet Raumfahrt
« Letzter Beitrag von Schillrich am Heute um 07:43:07 »
Bei ISO wurde jetzt über ein einen neuen Standardentwurf abgestimmt:
ISO/DIS 16164 - Space Systems -- Disposal of satellites operating in or crossing Low Earth Orbit

Angenommen mit 10mal ja und 4mal Enthaltung.

Der Standard versucht Anforderungen vorzugeben, dass und wie im LEO beendet werden sollen, so dass sie den LEO frei machen. Er baut auf ISO 24113 (dem grundlegenden Standard zur Space-Debris-Mitigation) auf und macht die Umsetzung im LEO konkreter. Für Oberstufen soll es einen getrennten Standard geben. U.a. steht drin,

  • Die Missionen sollen einen dedizierten "disposal plan" entwickeln, also analysieren und festlegen im technischen und Missionsdesign, wie sie die Anforderungen einhalten wollen.
  • Man soll versuchen soll in einem graveyard-Orbit Antennen wieder einzuziehen/zu falten. Das würde zu neuen Designs der Mechanismen führen. Bisher gibt es da so nicht (außer auf der Raumstation).
  • Das Design von Satellit und Mission soll sicherstellen, dass man ihn bei Manöverbeginn mit Wahrscheinlichkeit 0,9 erfolgreich aus dem LEO entfernt (innerhalb geometrischen und zeitlichen Grenzen aus ISO 24113).
  • Beim aktiven Absenken des Perigäums sollen die Manöver so geschehen, dass danach der solare Strahlungsdruck das Perigäum weiter absenkt.
  • Mechanismen (drag devices) werden angeregt, um den ballistischen Koeffizienten zu verringern.
  • Es soll einen Notfallplan geben, falls man die geplanten Manöver nicht ausführen kann oder abbrechen muss.
8
Technik & Wissenschaft: Astronomie / Re: Large Hadron Collider
« Letzter Beitrag von Schillrich am Heute um 06:59:07 »
Sie müssen nochmal neu suchen:


xkcd


Es ist halt ziemlich klein ...
9
Bemannte Raumfahrt / Re: Cygnus CRS Orb-3 auf Antares 130
« Letzter Beitrag von fl67 am Heute um 04:27:29 »
Also ich finde in allen Quellen 23:45 MEZ als Startzeit, so auch hier:

Warum steht denn im Raumcom-Kalender 12:44 MESZ als Startzeit ?  ???
10
Bemannte Raumfahrt / Re: Buran-Programm
« Letzter Beitrag von roger50 am Heute um 01:15:29 »
N'abend,

... und mich wundert wirklich, daß man seit 2002, als das Hallendach vom MIK einstürzte, die Trümmer nicht beseitigt, sondern einfach liegengelassen hat... 12 Jahre lang... :-\

Hier gibt's weitere aktuelle (April) Bilder aus der Halle:
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=636.900#msg1275273

Gruß
roger50
Seiten: [1] 2 3 ... 10