Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

31. Oktober 2014, 07:55:59
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser mobiles Design für alle mit Smartphone oder Tablet!
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Bemannte Raumfahrt / Re: Cygnus CRS Orb-3 auf Antares 130
« Letzter Beitrag von McFire am Gestern um 21:27:44 »
Danke -eumel- , das klappt. Und der Schwenker funktioniert in beiden Richtungen, sehr schön.
Das Bild sieht eher nicht so schön aus, der Trichter ist ja nicht grad klein. Naja und wie ich schon sagte - die verdeckten Schäden müssen alle entdeckt werden....
22
Bemannte Raumfahrt / Re: Cygnus CRS Orb-3 auf Antares 130
« Letzter Beitrag von James am Gestern um 21:14:21 »
Mich überrascht eigentlich auch wieviel da noch intakt aussieht, nach so einem "Abbrand". Der Tank links vorne (zum Meer gesehen), mit Logenplatz zum Desaster, schaut, zumindest auf dieser Seite, weiß aus, wie gerade hingestellt. Nun ja, da gibt es noch mehrere "weiße" Strukturen. Eh kaum zu glauben nach dem Ereigniss.
23
Unbemannte Raumfahrt / Re: Chang’e 5-T1 - Test-Flug zum Mond mit Rückführung
« Letzter Beitrag von HausD am Gestern um 20:54:42 »
Gibt es bald "Mond Joghurt"?

In den Daily News steht am 24.10.2014 etwas darüber was die künftigen Menschen trinken könnten, es könnte "Mond Joghurt" sein.
Auf der Reise um den Mond befinden sich auch Proben der Stämme Lactobacillus plantarum ST-Ⅲ, darunter auch vier Stämme von Probiotika. Die Lactobacillus plantarum ST-Ⅲ deshalb, weil sie auch die Balance der menschlichen Darmflora einstellen können. Daher wird diese "Sorte" nach der Rückkehr zur Erde eingehenden Untersuchungen untersucht werden.

Gruß, HausD
24
Unbemannte Raumfahrt / Re: Antares (vormals Taurus II)
« Letzter Beitrag von GerdW am Gestern um 20:49:49 »
Das ist der Preis der ersten RD-191 für die Angara. Das RD-193 soll einfacher und preiswerter werden.
Ich glaube, es hat keinen Metallbalg zwischen Brennkammer und Düse, beides ist star verbunden. Ich kann mich aber auch irren.

Angesichts der Lage bei "Yuzhmash" frage ich mich allerdings, ob Orbital-ATK die Triebwerke in Zukunft überhaupt noch an eine erste Stufe dranschrauben kann.

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3058.msg307760#msg307760
25
Unbemannte Raumfahrt / Re: Antares (vormals Taurus II)
« Letzter Beitrag von Doc Hoschi am Gestern um 20:36:55 »
Interessant. NPO Energomash hat diese Triebwerke für 240 Millionen Rubel Stückkosten vertraglich an das russische Verteidigungsministerium veräußert (also knapp 4,6 Mio €).
Was dann wohl Orbital bezahlen muss? Eher mehr?
26
Hallo allerseits! :D

Es geht weiter mit Tag 2. Als kleine Abwechslung stand noch ein Abstecher zum Strand, genauer gesagt zum "Playalinda Beach" auf dem Programm. Dieser wirklich schöne, und vor allem am Morgen ziemlich menschenleere Strand liegt direkt nördlich vom KSC und bietet auch wieder einen schönen Blick auf die Startanlagen.



Dieser (löchrige ;)) Zaun bildet die nördliche Grenze des KSC, dahinter ist Raketenstartgelände 8).


Nocheinmal ein guter Blick auf LC -39B im Vordergrund, LC -39A dahinter.
28
Bemannte Raumfahrt / Re: Cygnus CRS Orb-3 auf Antares 130
« Letzter Beitrag von pilotace am Gestern um 20:15:10 »
Das war schon heftig, aber ich sehe es so: Raketentechnik ist unheimlich komplex und solche Dinge passieren leider ab und zu. Da hilft nur aus eventuellen Fehlern/Fehlfunktionen lernen und weiter machen!

Bemerkenswert finde ich das von der Rakete selber, bis auf ein paar größere Trümmerteile, quasi nichts mehr vorhanden ist! Aber das ist warscheinlich kein Wunder nach dem Inferno... :o
29
Bemannte Raumfahrt / Re: Kosmodrom Wostotschny
« Letzter Beitrag von HausD am Gestern um 20:14:50 »
Люди строят космодром .Снято крановщицей Ларисой.
Larissa, die mit dem Kran tanzt...

D.i..e Frau kennt das ... Leben 
auf dem Kosmodrom...
Es gibt eine Video-Reihe «Leute auf dem Kosmodrom»
...  und  da ... zieht  "Larissa - die  Kranfahrerin"  eine
300 Gramm schwere Videokamera  am Kranhaken des
höchsten Krans auf der Baustelle  nach oben und lässt
sie rundherum  tanzend  einmal über das Gelände des
zukünftigen Startplatz Sojus 2 "schauen".

          Gruß, HausD
30
Unbemannte Raumfahrt / Re: Antares (vormals Taurus II)
« Letzter Beitrag von tobi am Gestern um 20:12:21 »
Das neue Antarestriebwerk ist angeblich das RD-193:
http://izvestia.ru/news/578744
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10