Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

24. Oktober 2014, 13:18:40
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser mobiles Design für alle mit Smartphone oder Tablet!
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Organisationen, Unternehmen und Programme / Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Letzter Beitrag von roger50 am Heute um 01:05:11 »
N'abend,

yup, das Merlin 1D ist ein gutes, zuverlässiges und robustes Triebwerk.

Was mir gerade durch den Kopf geht:

wenn Triebwerke 1-80 auf den bisherigen 8 Missionen der Falcon-9v1.1 verbraucht wurden, 81-90 für CRS -5 vorgesehen sind, und Triebwerk 91-100 für die erste Mission in 2015 (vermutlich wohl für Orbcomm-2),

welche Triebwerke steckten dann in F9R-Dev1 (aka Grashopper-2), und

heißt das dann, daß die Triebwerke für die F9R-Dev2 noch nicht einmal angefangen wurden? :o

Manche erwarteten ja die ersten Flüge von Dev2 noch in diesem Jahr... 8)

Gruß
roger50
22
Bemannte Raumfahrt / Re: Buran-Programm
« Letzter Beitrag von McFire am Heute um 00:39:07 »
Ein Jammer und eine Schande. Da wundert man sich fast, daß die Sojus "überlebt" hat....
23
Bemannte Raumfahrt / Re: Buran-Programm
« Letzter Beitrag von roger50 am Heute um 00:11:51 »
N'abend,

ich bin nicht sicher, ob wir diese beiden Videos schon hatten, aber sie zeigen viel interessante Details von Buran/Energija:





... und dann ein aktuelles (!) Photo der Triebwerke des letzten gebauten Energiya-Trägers. Aufgenommen im April 2014... :'(


Aleksandr Zheleznyakov

Gruß
roger50
24
Unbemannte Raumfahrt / Re: X-37
« Letzter Beitrag von tobi am Gestern um 23:42:36 »
X-37B OTV 2 Landing B Roll
25
Bemannte Raumfahrt / Re: Cygnus CRS Orb-3 auf Antares 130
« Letzter Beitrag von roger50 am Gestern um 23:32:36 »
N'abend,

bei dieser Mission wird erstmals die 'Castor-30XL' Oberstufe zum Einsatz kommen, die größer und leistungsstärker als die bisherigen Castor-30A/B Stufen ist. Sie ermöglicht es, rund 450 kg mehr Nutzlast zu transportieren.

Ab Orb-4 wird eine deutlich modifizierte Cygnus verwendet, die über leichtere Strukturen, ein längeres Cargo-Modul und runde Salargeneratoren verfügt.

@muzker:
Also ich finde in allen Quellen 23:45 MEZ als Startzeit, so auch hier:

http://www.nasa.gov/mission_pages/station/structure/launch/orbital.html

Ist aber eigentlich egal, denn auch um 23:44 sitzen wir ja schon alle vor dem Monitor und gucken NASA-TV... :)

Gruß
roger50

26
Organisationen, Unternehmen und Programme / Re: Russische Raumfahrt
« Letzter Beitrag von jakda am Gestern um 23:16:27 »
Der erste "Schwarzteil" zeigt den Ablauf bis heute.
Danach schließen sich die geplanten russischen Mondexpeditionen an: Luna 25 bis 29, neues Lunachod und Solarkraftwerk
Diese dienen (nach ......... bis 1. _____) der Suche nach möglichen Platz für eine Mond-Basis und Technologien ("Mond-3D-Drucker").
Nach 1. _____ beginnt die 2. Etappe: Eine ständig bemannte Basis für 3 Leute und 3 Jahre in einer minimalistischen Konfiguration:
1.  Kommando-Wohn-Modul
2. Wissenschaftliches Forschungsmodul
3. Lager, Versorgung
4. Energiemodul
5. Mondfahrzeug
Nach der 2. .......... kommen die Besonderheiten und Unterschiede Erde - Mond.
Nach der 2. _____ beginnt die 3. Etappe: 16 Leute für 3 bis 5 Jahre
Nach der 3. ........... - Linie wird auf der rechten Seite das Schema der notwendigen Wiederverwertung der Ressourcen dargestellt.
Tja, dann nach der 4. ____ - da gehts dann mit 200 Leuten für 3 bis 5 Jahre untertage, äh -  unternachte, jedenfalls unter die Mondoberfläche.
Der abschließende "Schwarzteil" zeigt, was man so alles mit den vorhandenen Materialien machen kann.
Ganz unten rechts - Mond als Basis für Planetenmissionen...

(Die Grafik ist schon etwas älter, 2011 von ENERGIJA, zeigt aber die Ziele, wie sie jetzt beschlossen werden...)
27
Konzepte und Perspektiven: Raumfahrt / Re: Anzahl SpaceX-Starts 2014?
« Letzter Beitrag von roger50 am Gestern um 23:03:03 »
N'abend,

da lag ich mit meinen 7 Starts ja auch nicht so falsch (Beitrag #61). Allerdings hatte ich geglaubt, daß sie Orbcomm-2 noch mit reinquetschen könnten.

Und der Inflight-Abort-Test war damals auch noch für 2014 geplant.

Wirklich "lustig" finde ich immer wieder, daß SpX in ihrem Startmanifest auch heute immer noch weitere 7 Starts (außer CRS -5) für dieses Jahr stehen hat.... ::)

Gruß
roger50
28
Veranstaltungen/Events/Reiseberichte / Re: KSC Besuch und Tickets
« Letzter Beitrag von Zenit am Gestern um 22:49:34 »

Besteht Interesse an einem kleinen Reisebericht?


Nur zu gerne! :D
Gruß
Zenit
29
Rosetta Spezial / Re: Komet 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Letzter Beitrag von McFire am Gestern um 22:22:04 »
Zitat
Da der vergleichsweise helle Kometenkern die von seiner Oberfläche ausgehenden Gas- und Staubfontänen unter normalen Beobachtungsbedingungen überstrahlen würde,
Ist schon seltsam zu lesen - ein Stück dunkle Holzkohle kann noch etwas anderes "überstrahlen".

Was mich sehr wundert - daß man nun gleich das Beobachtete/Gemessene als Referenz nehmen will. Ist doch so klar auch noch nicht, daß da unbedingt alles, was von da "draußen" kommt, auf gleiche Weise entstanden ist.
30
Konzepte und Perspektiven: Raumfahrt / Re: Anzahl SpaceX-Starts 2014?
« Letzter Beitrag von Klakow am Gestern um 22:09:34 »
Irgendwo hängt- oder hat es zumindest vor nicht so langer Zeit noch geharkt, fragt sich nur wo und ob das wirklich schon überwunden ist.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10