Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

14. Dezember 2018, 08:54:10
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 07:30 MESZ PSLV-C18 mit Megha-Tropiques: 12. Oktober 2011

Autor Thema: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit  (Gelesen 7763 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« am: 12. August 2011, 20:55:19 »
Der nächste Start einer indischen PSLV-Rakete findet möglicherweise am 25. September 2011 statt. Dieses Startdatum nannte der Orbcomm-Geschäftsführer Marc J. Eisenberg für den von einem Konsortium aus OHB System und der Luxemburger Luxspace für Orbcomm gebauten AIS-Satelliten, der es Orbcomm wieder erlauben soll, Dienstleistungen im Bereich des Automatischen Identifikationssystems (AIS) zur Überwachung des Schiffsverkehrs anzubieten. Der Satellit für Orbcomm wird als Sekundärnutzlast auf der PSLV-C18, die den  Erdboeobachtungssatelliten Megha-Tropiques ins All bringt, fliegen.

Im OHB-6-Monatsbericht 2011 für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. Juni heißt es, der Start des ersten AIS-Satelliten werde Ende September oder Anfang Oktober 2011 auf einer PSLV stattfinden (ein zweiter solcher Satellit soll voraussichtlich Anfang 2012 gestartet werden).

Für die französisch-indische Hauptnutzlast, den rund 1.000 Kilogramm schweren auf einem indischen Satellitenbus (IRS-Bus, ursprünglich Proteus-Bus von TAS geplant) aufgebauten Megha-Tropiques, ist eine gegen den Äquator um 20 Grad geneigte Umlaufbahn in rund 867 Kilometern Höhe vorgesehen (die indische Weltraumforschungsorganisation, die ISRO, nennt in einer Quelle exakt 866,4 km). Seine Aufgabe ist die Beobachtung des Wetters in den Tropenregionen und dabei insbesondere der Strahlungsbugets, des Reflektionsverhaltens der Wolkenbedeckung und der Energieverteilung im tropischen Konvektionssystem. Daher auch der Name des Satelliten: Megha (Sanskrit) bedeutet Wolken, Tropiques (Französich) steht für Tropen.

Eines der Hauptinstrumente des Satelliten, das neunkanalige Mikrowellenradiometer MADRAS (Microwave Analysis and Detection of Rain and Atmosphere Systems), entstand in französisch-indischer Kooperation. Die anderen beiden, ScaRaB (Scanner for Radiation Budget), ein Multispektral-Radiometer, und SAPHIR (Sondeur Atmospherique du Profil d'Humidite Intertropicale par Radiometrie), ein sechskanaliges Mikrowellenmessgerät, wurden von französischer Seite zur Verfügung gestellt. Für die wissenschaftliche Nutzlast werden rund 360 Watt elektrische Leistung zur Verfügung stehen, insgesamt können die beiden aus jeweils drei Segmenten bestehenden Solarzellenausleger von Megha-Tropiques im All zusammen maximal 694 Watt elektrische Leistung erzeugen.

Mindestens 3 Jahre lang wollen CNES und ISRO Megha-Tropiques einsetzen. Die Treibstoffmenge an Bord ist auf mindestens 5 Jahre Betrieb berechnet.

Hier zwei Darstellungen des Erdbeobachtungssatelliten:


(Quelle: CNES)


(Quelle: ISRO)

Die Darstellung der ISRO zeigt die aktuelle Hardware, die von der CNES noch ein Variante mit dem nicht verwendeten Satellitenbus.

Gruß   Pirx
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2011, 06:56:11 von Holi »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #1 am: 29. August 2011, 13:11:02 »
Auf der PSLV-C18 sollen auch Jugnu und SRMSat mitfliegen. Letzter ist ein Nanosatellit von der SRM Universität im indischen Kattankulathur zur Feststellung von Treibhausgasen. Jungu, ein Nanosatellit vom Indian Institute of Technology Kanpur, soll Bilder von Bodenbewuchs und Wasserflächen zur Erde senden.

SRMSat
Masse: ~ 10 kg
beteiligte Studierende: 54
Kurzes Video zu SRMSat:

ISRO to launch nano satellite made by students Videos Tech IBNLive2
bzw.: http://ibnlive.in.com/videos/139831/isro-to-launch-nano-satellite-made-by-students.html

Jungu
Masse: ~ 3 kg
Abmessungen: 32 x 10 x 10 cm
beteiligte Studierende: ~ 50
Video zu Jugnu:

IITK nanosatellite, Jugnu

Gruß   Pirx

Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #2 am: 06. September 2011, 09:28:17 »
Das Flugmodell des Instruments Radio Occultation Sounder for the Atmosphere (ROSA) für Megha-Tropiques wurde von TAS nach Indien geliefert und befindet sich jetzt in Bangalore im ISRO Satellite Centre (ISAC).

Quelle: http://www.thalesgroup.com/Press_Releases/Markets/Space/2011/The_atmospheric_sounder_for_the_Megha-Tropiques/?pid=16721

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #3 am: 11. September 2011, 12:43:13 »
Der Chef der ISRO K Radhakrishnan hat zwischenzeitlich mitgeteilt, dass der Start der PSLV-C18 frühestens am 12. Oktober 2011 stattfinden wird. Anvisiert werde ein Start um 11:00 Uhr Ortszeit.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #4 am: 13. September 2011, 21:43:06 »
Guten Abend!

In einer Meldung vom 12. September 2011 ( http://www.orbcomm.com/Collateral/Documents/English-US/satlaunch.pdf ) berichtet Orbcomm, dass der VesselSat1 genannte AIS-Satellit zwischenzeitlich fertiggestellt, getestet und für gut befunden und nach Indien geliefert worden sei. Das angesetzte Startdatum sei der 12. Oktober 2011.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2011, 19:37:37 »
Guten Abend!

The Hindu  meldete am 5. Oktober den 12. Oktober 2011 als Startdatum. Am Montag den 3. Oktober ist die Nutzlastverkleidung geschlossen worden, wenn ich die Quelle richtig interpretiere. Am 8. Oktober soll es einen Probecountdown geben. Die Bereitschaft der Rakete soll am 9. Oktober überprüft werden. Um 11:00 Uhr IST am 12. Oktober will man dann starten.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Raziel

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2011, 16:50:27 »
Hi!

Ich absolviere zur Zeit ein Praktikum bei LuxSpace.
Hier sind schon alle ziemlich aufgeregt wegen dem Start von VesselSat-1.

Es wird hier einen Live-Cast geben--->http://www.ddindia.gov.in/
Der Start ist Mitwoch 7:30 MESZ, der Cast geht ca. eine halbe Stunde vorher los.
(Vieleicht kann das jemand aufnehmen?)

Meine kollegen befinden sich schon in Malaysia, dort wird der erste Kontakt ca. 100 min. nach dem Start erwartet.

Eine besonderheit von VesselSat ist, das er überwiegend aus COTS (Commercial Off-the Shelf) Komponenten besteht. Das macht ihn leichter und vor allem kostengünstiger, erhöht aber auch das Risiko eines Ausfalls.

Ich konnte mir bereits VesselSat-2 ansehen. Die Struktur ist bereits weitestgehend fertiggestellt. Der baugleiche Satellit wird in einem Polaren Orbit die dienste von VesselSat-1 ergänzen.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2011, 19:19:43 »
Hallo Raziel!

Danke für die Infos und den Link zum Webcast. Drücke Euch die Daumen, dass der Träger funktioniert und Ihr Euren Sat erfolgreich in Betrienb gesetzt bekommt.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19995
  • SpaceX-Optimist
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2011, 19:48:50 »
Ich kann mich da Pirx nur anschließen.  Alles Gute für den Start und die Inbetriebnahme des Satelliten. :)
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline Raziel

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #9 am: 10. Oktober 2011, 21:31:41 »
Hab dank, ich leite das ans team weiter. :)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2011, 21:54:35 »
Die Agentur PTI berichtet, dass seit heute 10. Oktober 2011 9:00 Uhr Ortszeit (IST) der 50-stündige Countdown laufe und gut voranschreite.

Gruß    Pirx



Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2011, 22:13:40 »
Dort http://www.isro.org/pslv-c18/pdf/pslv-c18-brochure.pdf gibt es eine Broschüre zum bevorstehenden Start.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #12 am: 11. Oktober 2011, 08:19:14 »
Guten Morgen!

Die ISRO hat angekündigt, das Ereignis auch selbst zu übertragen. Mal http://www.isro.org/scripts/livewebcast.aspx oder mms://174.37.229.169/isro probieren.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Raziel

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #13 am: 12. Oktober 2011, 07:54:39 »
Alle Stufen haben einwandfrei gearbeitet.
Megha Tropiques wurde Planmäßig ausgesetzt.

Offline Raziel

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #14 am: 12. Oktober 2011, 07:57:00 »
VesselSat-1 separated!!

Offline Raziel

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #15 am: 12. Oktober 2011, 07:58:44 »
Alle satelliten planmäßig ausgesetzt.
Start war erfolgreich.

raumfahrtgast

  • Gast
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #16 am: 12. Oktober 2011, 08:00:25 »


Indischer Raketenstart 12.10.2011


Xoutube hat da Video bei 9 Minuten abgeschnitten, ich lads vielleicht heut Abend nach der Arbeit nochmal hoch *confused*

Offline Raziel

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #17 am: 12. Oktober 2011, 08:09:16 »
cool Danke!

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19995
  • SpaceX-Optimist
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #18 am: 12. Oktober 2011, 08:45:21 »
Glückwünsche  nach Luxemburg zum erfolgreichen Start! :)
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19995
  • SpaceX-Optimist
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #19 am: 12. Oktober 2011, 17:55:40 »
Von Orbcomm gibt es hier auch noch eine Pressemitteilung:
http://www.orbcomm.com/Collateral/Documents/English-US/VesselSat.pdf
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline Goofy78

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #20 am: 12. Oktober 2011, 21:40:25 »
Hier mal ein längeres Video zum Start:


[PSLV] Launch of Megha-Tropiques Satellite On Indian PSLV


Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #21 am: 13. Oktober 2011, 18:46:42 »
Die The Economic Times berichtet, dass der Start der PSLV-C18 um 11:01 Uhr Ortszeit einen Minute nach dem ursprünglich geplanten Zeitpunkt erfolgte, um das Risiko der Kollision mit Weltraumschrott zu verringern.

Quelle: http://economictimes.indiatimes.com/news/news-by-industry/et-cetera/isro-beats-space-jam-with-1-min-delay-to-ensure-perfect-launch-of-pslv-c18/articleshow/10335935.cms

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: PSLV-C18 mit Megha-Tropiques und Orbcomm-AIS-Satellit
« Antwort #22 am: 04. Oktober 2013, 18:33:44 »
Das Mikrowellenradiometer MADRAS (Microwave Analysis and Detection of Rain and Atmosphere Systems) an Bord von Megha-Tropiques ist funktionsunfähig, bzw. sein Scanmechanismus. Er erreicht nur noch 2 statt nominal 24,14 upm. Ob es demnächst ganz aus oder auf stand by geschaltet wird, wurde noch nicht festgelegt. Daten von MADRAS sind seit dem 26. Januar 2013 nicht mehr valide. Der Einsatz von MADRAS ist offiziell zu Ende.

Quelle: http://www.mosdac.gov.in/doc/Annoucement_to_M-T_science_data_users_30-09-2013.pdf

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Tags: