Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

16. November 2018, 06:09:27
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:30 MEZ Start Chang'e-3 2013: 01. Dezember 2013
  • 14:10 MEZ - Mondlandung Chang'e-3: 14. Dezember 2013

Autor Thema: Chang’e 3 - Lunar Lander  (Gelesen 2003107 mal)

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 617
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #650 am: 20. Dezember 2013, 15:26:58 »
Hier wird die Sensorik für das Landeverfahren als Kombination aus 2 Technologien dargestellt:
Laserabstandssensoren – Echosignal AGC
http://www.scientific.net/AMR.631-632.1051
dreidimensionaler Laserbildsensor - Frequenz-Sweep-Imaging-Technologie
http://www.sitp.ac.cn/xwzx/kydt/201312/t20131218_4000922.html

dksk

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 617
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #651 am: 20. Dezember 2013, 17:09:46 »
Hier macht sich jemand Gedanken, was die Chang’e 3 Landegerätschaften für uns sehen könnten, wenn die entsprechenden optischen Geräte am 15.04.2014(noch) in Funktion wären.
http://www.universetoday.com/107333/visions-of-earth-through-the-yutu-rovers-eyes/
http://www.kleiner-kalender.de/event/mondfinsternis/7368-deutschland.html

dksk

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6815
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #652 am: 20. Dezember 2013, 18:39:40 »
Hallo Zusammen,
heute um 8.00 Uhr Pekinger Zeit war die Ruhepause für Yutu vorbei und er war wieder für uns unerwartet für die Erforschung hochgefahren worden.
Die direkten Sonnenstrahlen hatten auf der Sonnenseite des Rovers eine Temperatur von über 100 Grad, während auf der Schattenseite des Rovers die Temperatur gleichzeitig unter Null fiel.
Die Pause sollte ja eigentlich bis zum 23.12.13 andauern. Die jüngsten Beobachtungen und Telemetrie-Parameter veranlassten die Wissenschaftler Yutu für eine längere Forschungszeit jetzt schon neu zu starten. Nach den Angaben in dem Artikel hatte sich der Rover bei dem gegenseitigen Fotografieren etwa 9 Meter nach Norden bewegt.
Quelle:
http://news.xinhuanet.com/english/china/2013-12/20/c_125893854.htm

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 617
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #653 am: 20. Dezember 2013, 21:25:18 »
360° Sicht vom Lander und die erste Yutu Pirouette sind hier zu sehen:
http://v.qq.com/cover/c/ctklokz7zk0a9y3.html?vid=f0013ghuxv8

dksk

McFire

  • Gast
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #654 am: 20. Dezember 2013, 21:53:02 »
Gibts das noch woanders ? Es läuft bei mir nicht...

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 617
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #655 am: 20. Dezember 2013, 22:11:44 »

McFire

  • Gast
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #656 am: 20. Dezember 2013, 22:25:55 »
Spitze !


Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 549
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #657 am: 20. Dezember 2013, 22:27:44 »

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7482
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #658 am: 21. Dezember 2013, 09:29:26 »
Pirouette am Punkt...
         A ...


                               ... und B
Quelle: CTTV 13

Gruß, HausD

Offline armstrong

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 349
  • www.vulkanlandsternwarte.at
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #659 am: 21. Dezember 2013, 11:39:06 »
Magnificent Desolation.

lg Günter
Folge dem Leitstern!

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7482
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #660 am: 21. Dezember 2013, 11:40:03 »
Das (für mich) erste Panoramabild

Quelle: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=a6c8738182444b694b4e2f9b0eac40d6&showtopic=7758&st=165&p=205764&#entry205764
Dort ist auch das kreisförmige "Rundumbild" zu finden.

Gruß, HausD

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7219
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #661 am: 21. Dezember 2013, 17:06:09 »

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7482
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #662 am: 22. Dezember 2013, 08:54:26 »
Bilder von heute nacht...
...sind bei uns auf der Erde angekommen:


Der Jadehase und der Lander haben wieder Fotos gemacht.

Quelle: http://bbs.9ifly.cn/thread-12952-39-1.html
Über die Vorbereitungen und die Positionierung des Jadehasen gibt es dieses Video:

中国航天 - 嫦娥三号:月球车提前结束午休 状态稳定
Darin sind auf dem großen Bildschirm im Hintergrund einige interessante Sachen zu sehen, wie die Antennen der Fernverbindungsstationen und ab 01:37 die Drehung " des Fotografen".

Gruß, HausD

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4134
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #663 am: 22. Dezember 2013, 10:14:50 »
Weiß jetzt nicht, ob das hier schon berichtet wurde. Das LADEE-Team hat versucht, die Landung von Chang'e 3 mit den Instrumenten seiner Sonde zu erfassen, also ob sich die üblichen Messwerte zur fraglichen Zeit irgendwie signifikant geändert haben. Mit überraschendem Ergebnis:

http://www.nasa.gov/content/ladee-project-scientist-update-intial-observations-of-chang-e-3-landing/#.UrTVCPRDuYI

Terminus

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #664 am: 22. Dezember 2013, 10:26:21 »
Hallo allerseits,

eine Frage.Hat es einen bestimmten Grund,dass die Solarfläche auf der einen Seite des Jadehasen etwas"hängt",sage ich jetzt mal so laienhaft. Hat es vielleicht mit dem Einfallswinkel des Sonnenlichtes zu tun oder ist es ein Defekt?

Einen schönen 4. Advent
wünscht
Siran

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Info-Junkie ;-)
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #665 am: 22. Dezember 2013, 11:26:39 »
Die beiden PV-Module sind sowieso nicht symmetrisch angeflanscht, da sie beim Zuklappen* übereinander liegen, d.h. das (in Fahrtrichtung rechte, also hier das linke Modul) hat einen längeren Scharnier-Schenkel. Das linke Modul dient in der Mondnacht auch als Deckel, um die Wärmeabstrahlung zu vermindern.

Wegen der Fotos (und auch der Funkkommunikation) werden beide Module soweit möglich nach unten geschwenkt, um die Kamerasicht bzw. die Antenne nicht zu verdecken. Der maximale Öffnungswinkel ist also konstruktionsbedingt und kein Grund zur Besorgnis.

Robert

*d.h. während des Fluges zum Mars
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2013, 09:39:58 von rok »

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #666 am: 22. Dezember 2013, 14:24:52 »
Danke rok für die schnelle Antwort.Da bin ich ja beruhigt ;),dass alles seine Richtigkeit  hat.

Siran

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15864
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #667 am: 22. Dezember 2013, 14:52:20 »
... Das LADEE-Team hat versucht, die Landung von Chang'e 3 mit den Instrumenten seiner Sonde zu erfassen, also ob sich die üblichen Messwerte zur fraglichen Zeit irgendwie signifikant geändert haben. Mit überraschendem Ergebnis: http://www.nasa.gov/content/ladee-project-scientist-update-intial-observations-of-chang-e-3-landing/#.UrTVCPRDuYI Terminus
Und jetzt auch in Deutsch: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22122013143558.shtml

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7219
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #668 am: 22. Dezember 2013, 15:07:53 »
Da die Sonne von der Seite kommt, wird das zugewandte Solarzellenpaneel etwas nach unten geklappt, damit dich die wirksame Fläche vergrößert. Das geht auch mit dem anderen Paneel. Dort würde aber ein Nach-oben-klappen evtl. die Sicht behindern.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 965
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #669 am: 22. Dezember 2013, 15:08:11 »
Da sind Teile des Hasen die im  Schatten liegen hell erleuchtet, schon wieder alles Studioaufnahmen!?  :)

Aber mal im  Ernst, die Bilder ähneln den Aufnahmen der Apollo-Missionen sehr stark, sind
von den Licht- und Beleuchtungsverhältnissen quasi identisch.
Ganz schlechte Karten für die Apollo-Verschwörungstheoretiker.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Info-Junkie ;-)
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #670 am: 22. Dezember 2013, 22:14:57 »
Da die Sonne von der Seite kommt, wird das zugewandte Solarzellenpaneel etwas nach unten geklappt, damit dich die wirksame Fläche vergrößert. Das geht auch mit dem anderen Paneel. ...


Ich habe keinen Hinweis gefunden, dass das so gemacht wird.*

Ich bin ziemlich sicher, dass das Steuerbord-Panel ("in Fahrtrichtung rechts") in dieser Position fixiert ist, und dass nur das Backbord-Panel klappbar ist. Aus Balancegründen und um die Sicht der PanoramaNavigationskameras nicht zu verdecken, werden beide in dieser Ruheposition verfahren. Auch im Stillstand, d.h. beim Funken und bei Fotos stören die Panele.

Das Bb.-Panel wird also nur als Wärmeschutzdeckel geklappt. Und ich vermute mal, dass Yutu abends in eine Position gefahren wird, in der das "erste Morgenlicht" möglichst gut auf das offene horizontale Stb.-Panel fällt.

Robert

* edit: Anders als beim Lander, der orientiert die Ausrichtung der Solarmodule nach dem Sonnenstand.

Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #671 am: 22. Dezember 2013, 23:51:46 »
Das (für mich) erste Panoramabild

Quelle: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=a6c8738182444b694b4e2f9b0eac40d6&showtopic=7758&st=165&p=205764&#entry205764
Dort ist auch das kreisförmige "Rundumbild" zu finden.

Gruß, HausD

Also... schön, dass mal Bilder auftauchen, aber die Qualität und Auflösung lässt schon zu wünschen übrig. Mein mittelklassiges Smartphone könnte wohl deutlich bessere Bilder machen...  :( Wo bleiben die hochauflösenden Bilder a la Curiosity?

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Info-Junkie ;-)
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #672 am: 23. Dezember 2013, 10:25:53 »
Im Moment liegt der Schwerpunkt eindeutig auf dem Testen der Technik, dazu gehört auch, dass zunächst nur das Funktionieren der Kameras überprüft wird. Nach Aussage des Chefs der chinesischen Raumfahrtagentur (beim Studiogespräch anl. des Wartens auf die ersten Bilder) sollen in den ersten knapp 2 Wochen bis zum Beginn der Nacht 90% der geplanten Aufgaben erfüllt werden. Es gibt halt die Befürchtung, dass die Elektronik in der nächtlichen Kälte beschädigt werden könnte, daher wird zunächst das Pflichtprogramm abgearbeitet.

Der eigentliche Zweck der Mission ist (abgesehen davon zu zeigen, dass man es kann) das Erkennen von Verbesserungsmöglichkeiten für Chang´e 4. Ich vermute mal, dass der kombinierte Kamera-/Antennenmast derzeit fast permanent zur Erde ausgerichtet ist, um sämtliche Funktionen der einzelnen Komponenten des Rover zu testen. Während der nächsten Mondtage findet dann die Kür, d.h. die eigentlichen wissenschaftlichen Arbeiten statt und dann wird es auch bessere Bilder geben.

Robert
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2013, 11:27:23 von rok »

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Info-Junkie ;-)
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #673 am: 23. Dezember 2013, 11:25:57 »
Da sind Teile des Hasen die im  Schatten liegen hell erleuchtet, schon wieder alles Studioaufnahmen!?  :)

Diese Vermutung wird auch von Fachleuten gestützt:

LADEE: Keine Anzeichen für Chang`e 3-Landung
(http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22122013143558.shtml)

 ;) , Robert

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4134
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #674 am: 23. Dezember 2013, 11:42:07 »
Da sind Teile des Hasen die im  Schatten liegen hell erleuchtet, schon wieder alles Studioaufnahmen!?  :)

Diese Vermutung wird auch von Fachleuten gestützt:

LADEE: Keine Anzeichen für Chang`e 3-Landung
(http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22122013143558.shtml)

 ;) , Robert

 ;D hihi, touché!

Tags: