Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

30. Juni 2016, 05:13:04
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu Gravitationswellen im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 07:55 MEZ - Südkorea KSLV-1 (Naro-1) dritter Start: 30. Januar 2013

Autor Thema: Südkorea KSLV-1 (Naro-1) dritter Start  (Gelesen 21720 mal)

Gast-N

  • Gast
Re: Südkorea KSLV-1 (Naro-1) dritter Start
« Antwort #125 am: 03. Februar 2013, 23:16:41 »
Roskosmos und KSLV

Für den Verkauf der ersten Stufen für den KSLV Träger an Südkorea, hat Russland damit 198 Millionen Dollar verdient, so eine Roskosmos Quelle. Das war auch das einzige russische Export von Raketen der aber keinen Technologietransfer vorsah. 

Das Gesamtbudget des Russisch-Koreanisch Raumfahrtprogramms belief sich auf 420 Millionen Dollar. Nach den Worten der Quelle an Izwestija, gibt es Hoffnung, dass die Zusammenarbeit wird weiter fortgesetzt, aber das Thema wird auf höchster Staatsebene behandelt.

Nach der Quelle gab es auch Missverständnis mit koreanischen Partnern, sie haben gedacht das die russischen Partner wollen damit ihre leichte Angara testen. Bei der Unterzeichnung des Abkommens über die Schaffung von KSLV , haben die Koreaner gedacht das die Starts der beiden Trägerraketen im gleichen Zeitrahmen stattfinden. Russland konnte aus unterschiedlichen Gründen ihre Angara nicht starten, dafür aber die KSLV . Wir haben erkannt, dass sie verwirrt waren, so die Quelle.

Korea hat beschlossen mit Russland zu Arbeiten wegen den besten Preisangebot, so der wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Raumfahrtpolitik Ivan Moiseev. Wenn sie die Technologie aus den USA gekauft hätten, wäre sie fünf Mal teurer.

http://vpk.name/news/83602_roskosmos_zarabotal_na_koreiskih_zapuskah_pochti_200_mln.html

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14487
Re: Südkorea KSLV-1 (Naro-1) dritter Start
« Antwort #126 am: 09. Februar 2013, 08:54:02 »
Zwischenzeitlich gibt es ein On-Bord-Video:

나로호 상단 촬영 영상 배포용


Imho eine ziemlich schmutzige Angelegenheit.

Gruß   Pirx
"Man muß aber auch von einem leichten Buch verlangen, daß es wenigstens so richtig ist, als es beim heutigen Stand der Wissenschaft und beim Zweck, den es verfolgt, überhaupt sein kann." (Hermann Oberth)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14487
Re: Südkorea KSLV-1 (Naro-1) dritter Start
« Antwort #127 am: 09. Februar 2013, 09:00:08 »
Die Katalognummern für STSAT 2C:
NORAD: 39.068
COSPAR : 2013-003A
"Man muß aber auch von einem leichten Buch verlangen, daß es wenigstens so richtig ist, als es beim heutigen Stand der Wissenschaft und beim Zweck, den es verfolgt, überhaupt sein kann." (Hermann Oberth)

Offline wernher66

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 427
Re: Südkorea KSLV-1 (Naro-1) dritter Start
« Antwort #128 am: 16. Dezember 2014, 15:38:20 »
Mal zur Vervollständigung, weil seit dem Start nie wieder etwas über diese Mission gepostet wurde:
Der Kontakt zu STSAT-2c ist im September 2014 abgebrochen.
Geplant war eine Funktionsdauer von 2 Jahren.

Quelle:
http://seradata.com/SSI/2014/09/all-contact-has-been-lost-with-stsat-2c/

Offline Duc-Lo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1161
  • Bin auf der S21 Webseite verewigt!!
    • Homepage
Re: Südkorea KSLV-1 (Naro-1) dritter Start
« Antwort #129 am: 17. Dezember 2014, 18:17:31 »
Mal zur Vervollständigung, weil seit dem Start nie wieder etwas über diese Mission gepostet wurde:
Der Kontakt zu STSAT-2c ist im September 2014 abgebrochen.
Geplant war eine Funktionsdauer von 2 Jahren.

Quelle:
http://seradata.com/SSI/2014/09/all-contact-has-been-lost-with-stsat-2c/


Oh man, Schade, dass der Satellit fast die Lebensdauer erreicht hatte. Weißt jemand mehr ob man den Kontakt wiederherstellen konnte?
Viele Grüße Duc-Lo

INTERSTELLARE RAUMFAHRT: Es gibt so vieles zu entdecken.

Tags: