Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. April 2019, 08:18:28
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • ISS EVA Nr. 31 - Padalka / Malenchenko : 20. August 2012
  • EVA Nr. 18 - Williams / Hoshide: 30. August 2012
  • ISS EVA Nr. 19 (US) - Williams / Hoshide: 05. September 2012

Autor Thema: **ISS** Expedition 32  (Gelesen 39371 mal)

rm39

  • Gast
**ISS** Expedition 32
« am: 29. Februar 2012, 15:20:10 »
Die EXP-32 soll zwar erst Mitte des Jahres beginnen, trotzdem laufen dazu schon etliche Vorbereitungen. Zu dieser Langzeitbesatzung 32 gehören der Akihiko Hoshide, Juri Malentschenko, Sunita Williams, Kommandant Gennadi Padalka, Joseph Acaba und Sergei Rewin (vlnr.). Die geplante Missionsdauer soll aktuell vom 01. Juli 2012 bis zum 01. Oktober 2012 gehen. Erstere drei Raumfahrer gehören später zur Langzeitbesatzung 33 und werden mit Sojus TMA-05M zur ISS fliegen. Letztere drei Raumfahrer sind dann bereits im Rahmen der Langzeitbesatzung 31 auf der ISS, ihr Transportraumschiff ist Sojus TMA-04M.


Quelle: NASA
« Letzte Änderung: 05. September 2012, 16:27:09 von STS-125 »

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #1 am: 29. Februar 2012, 15:22:37 »
Da hier wieder ein JAXA-Astronaut zu einer Langzeitmission aufbricht, ist das japanische Medieninteresse natürlich recht groß. Deshalb fand gestern ein Presse-Event mit den Besatzungsmitgliedern von Sojus TMA-05M statt. Akihiko Hoshide, Juri Malentschenko und die spätere Kommandantin der ISS Sunita Williams konnten hier bei ihrem Training im Sojus-Simulator beobachtet werden. Später besichtigten die japanischen Gäste noch das Nullauftrieb-Trainingsbecken, die Übungssegmente der ISS und die Zentrifuge. Am Nachmittag hat eine Pressekonferenz mit der Teilnahme von Akihiko Hoshide stattgefunden, in deren Verlauf der Astronaut auf Fragen über den bevorstehenden Flug, das Programm der Expedition 32/33 und die Experimente an Bord der Internationalen Raumstation geantwortet hat.


Quelle: Roscosmos

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #2 am: 02. Juli 2012, 00:46:27 »
Hallo,

mit dem Abdocken und der Landung von Sojus TMA-03M mit Oleg Kononenko, André Kuipers und Don Petit hat die Expedition 32 nun offiziell begonnen.
Die Crew besteht zunächst aus Genndi Padalka, Joe Acaba und Sergei Revin.
Am 17.07. werden mit Sojus TMA-05M Sunita Williams, Juri Malechenko und Akihiko Hoshide dazustoßen. Williams wird später das Kommando über die Expedition 33 übernehmen und somit nach Peggy Whitson zur zweiten Frau werden, die die ISS kommandiert.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #3 am: 06. Juli 2012, 20:42:30 »
Am Donerstag den 05.07 gabs ein Educational-Event zwischen Joe Acabe und einigen Schülern aus Richmond, Virginia. Die Schüler haben sich dafür in dem Space Museum zusammengefunden.


Virginia Students Speak with Space Station Resident

Observer

  • Gast

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #5 am: 16. Juli 2012, 19:16:50 »
Hier noch das Missionposter der Expedition 32:


Quelle: NASA

Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #6 am: 20. Juli 2012, 00:06:58 »
Gestern hatte JAXA-Astronaut Aki Hoshide ein In-Flight Event mit  der Tanegashima Educational Board und der Minami-nihon Broadcasting Company.


Aki Hosts Station Chat

Gruß
Minotaur IV

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #7 am: 02. August 2012, 15:41:52 »
Hallo,

während der ISS-Expedition 32 wird es zwei Außenbordeinsätze geben.

Der erste, die russische EVA Nr. wird von Gennadi Padalka und Juri Malenchenko am 16. August durchgeführt werden. Die beiden werden zunächst 5 MMOD-Schilde an Swesda installieren. Anschließend werden sie sich der Hauptaufgabe dieser EVA widmen:Das Umsetzten des zweiten Strela-Arms. Dazu werden sie Strela 1, der während der letzten EVA von Pirs nach Poisk umgesetzt wurde benutzen, um Strela 2 umzusetzen. Außerdem sollen sie noch einen passiven Minisatteliten für Bahnverfolgungstests aussetzen.

Schon zwei Wochen später findet der nächste Außenbordeinsatz statt: Sunita Williams und Akihiko Hoshide werden die Station für die 18. US-EVA des ISS-Programms verlasen. Es wird die erste US-EVA seit Ende des Shuttleprogramms sein. Die Hauptaufgabe dabei ist das Austauschen der MBSU (Main Bus Switching Unit) 1 - gewissermaßen ein großer Schaltkasten an der Trusstruktur, der schon seit längerer Zeit ein Fehlverhalten zeigt. Die Ersatz MBSU, die verwendet werden soll, befindet sich an der ESP-2.
Außerdem sollen Stromkabel zwischen dem US-Segment und Sarja verlegt werden, die für die Ankunft des MLM Nauka benötigt werden.
Sollte dann noch Zeit verbleiben, wäre ein sogennanter "get-ahaed-task" die Installation einer Schutzabdeckung am PMA-2. PMA-2 wird nach Ende des Shuttleprogramms vorerst nicht mehr zum Andocken von Raumschiffen benutzt und soll so vor Sonneneinstrahlung, Temperaturschwankungen und MMOD-Einschlägen geschützt werden. Außerdem könnte noch ein Datenkabel für die PDGF an Sarja verlegt werden. Das ist eine Aufgabe, die bei der EVA während STS-135 nicht mehr erledigt werden konnte.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #8 am: 08. August 2012, 19:37:31 »
Hallo,

am nächsten Dienstag, den 14. August, wird es eine Pressekonferenz zu den beiden EVAS geben, die auf NASA-TV übertragen wird. Anwesende werden die leitende Flugdirektorin der Expedition 32, Dina Contella, und der Leiter des US-EVA Teams, Kieth Johnson, sein. Die Pressekonferenz beginnt um 20:00 Uhr MESZ.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

lukoe

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #9 am: 10. August 2012, 11:06:24 »
@spacer,

war der Ausstieg zur Reparatur der defekten Pumpeinheit davor?  :-\

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #10 am: 10. August 2012, 16:37:55 »
@spacer,

war der Ausstieg zur Reparatur der defekten Pumpeinheit davor?  :-\
Ja, das Ammoniakpumpmodul (PM) wurde doch sogar noch mit STS-135 zur Erde gebracht.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #11 am: 12. August 2012, 21:48:19 »
Hallo,

die russische EVA wurde etwas verschoben, sie wird jetzt am Montag, den 20. August, ab 15:40 Uhr MESZ, stattfinden.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #12 am: 16. August 2012, 16:26:55 »
Hallo,

die Pressekonferenz vom Dienstag gibt es als Aufzeichnung bei space-multimedia:
http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&view=article&id=7781:expedition-32-russian-and-us-spacewalk-preview-briefing&catid=1:latest

Noch ein paar Folien aus der PK:
Zur russischen EVA:


Die MMOD-Schilde, die installiert werden sollen



Umsetzen von Strela 2 von Pirs ans vordere Ende von Sarja mithilfe von Strela 1

Falls es die Zeit erlaubt sollen zwischendurch zwei Experimentiercontainer, CKK mit Materialproben und Biorisk mit biologischen Proben, deinstalliert und nach drinnen geholt werden. Sollte am Ende noch weitere zeit bleiben, könnten auch noch Verstärkungen an der "EVA-Leiter" an pirs installiert werden. Diese Leiter soll in einer späteren EVA nach Poisk umgesetzt werden.

Zur US-EVA:


Das  Kabel zur Stromversorgung des MLM wird von PMA-1 bis zu dieser Stelle am S0-Truss verlegt. Das fehlende Stück von PMA-1 bis zum MLM soll bei später bei einer russischen EVA verlegt werden. Innerhalb des S0 gibt es dieses Panel, an dme das Kabel angeschlossen wird:


Kürzlich ist eine Kamera am SSRMS ausgefallen, Diese soll nun auch noch bei dieser EVA ausgetauscht werden.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #13 am: 17. August 2012, 16:54:12 »
Hier noch nachgereicht ein In-Flight Event vom 31. Juli mit Suni Williams und WCAI Radio und Sanjay Gupta von CNN. Suni's Schwester begleitet das Interview mit WCAI Radio.


Station Crew Member Suni Williams Discusses Life in Space with Media Representatives

Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #14 am: 17. August 2012, 22:32:00 »
Noch ein In-Flight Interview vom 08.08 von NASA Astronaut Joe Acaba mit WAPA-TV und Univision. Allerdings ist alles auf spanisch.


Expedition 32 InFlight Interviews with WAPA-TV and Univision

Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #15 am: 17. August 2012, 23:01:43 »
Am 09.08 hatte JAXA Astronaut Aki Hoshide ein Educational Event mit Tokyo's Young Astronauts Club.


Aki Chats with Young Astronauts

Gruß
Minotaur IV

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #16 am: 18. August 2012, 16:22:21 »
Hallo,

hier noch ein Interview mit Art Thomason, Mitglied des EVA Teams, über die russische EVA am Montag:

ISS Update: Art Thomason Discusses the Aug. 20 Russian Spacewalk -- 08.17.12
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7749
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #17 am: 19. August 2012, 11:40:52 »
Hallo,
hier einige Details zur am 20.08.12 geplanten EVA:

  • Umsetzen des Transportarms GSTM2 vom Docking-Modul (SO-1) "Pirs" auf den Funktions- und Fracht Block (FGB) "Sarya".
  • Demontage des herausnehmbaren Kassetten-Container-Nummer 2 auf dem Docking-Modul
    (SO-1) "Pirs".
  • Starten des Satelliten "Sphere".
  • Installieren zusätzlicher Meteoritenschutz-Schilde auf dem Arbeits-Bereich 1 (RO1) von Service-Modul "Swesda".
  • Demontage des Container I «Biorisk-MSN."
  • Installieren von Stützstreben an der äußeren Arbeits-Plattform am Andock-Platz.
Hier das eingedeutschte Bild zu der Stütz-Streben-Montage:


Gruß, HausD

Offline armstrong

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 351
  • www.vulkanlandsternwarte.at
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #18 am: 20. August 2012, 15:56:21 »
Hallo

Sollte heute nicht der russische Spazierung sein?

lg

Günter
Folge dem Leitstern!

Offline vostei

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 851
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #19 am: 20. August 2012, 16:13:34 »
Hallo

Sollte heute nicht der russische Spazierung sein?

lg

Günter

Ab 15:40 bzw seit - NASA TV zeigts - die ziehen sich gerade an - wenn es live ist.
Lieber fünf vor Zwölf, als keins nach Eins

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7749
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #20 am: 20. August 2012, 16:14:09 »
Hallo Günter, wenn Dir das was sagt:
Zitat
"Планируется, что космонавты Геннадий Падалка и Юрий Маленченко откроют люки в 18.40 мск и вернутся обратно на МКС в 01.05 мск 21 августа", - сказал собеседник агентства.
Wenn nicht, dann das:
"Es ist geplant, dass die Kosmonauten Gennadi Padalka und Juri Maltschenko die Luke öffnen um 18.40    мск  (ist  16:40 MESZ)
und kommen wieder zurück in die ISS
um 01.05 мск 21 августа  ist 23:05 MESZ 20 August", verlautbarte ein Vertreter der Agentur (Roskosmos).

Also in einer halben Stunden sollte es los gehen (falls ich mich nicht ver-tick-tackt habe  :D )

Gruß HausD

Offline armstrong

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 351
  • www.vulkanlandsternwarte.at
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #21 am: 20. August 2012, 16:16:59 »
Spasibo!

Wußte ich doch, mir kommt vor ich höre gerade die Luft rauschen.

lg

Günter
Folge dem Leitstern!

Offline Goofy78

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #22 am: 20. August 2012, 16:56:19 »
Na mal schauen ob sie das mit der undichten Stelle noch hin bekommen-


Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #23 am: 20. August 2012, 16:58:43 »
Die beiden Kosmonauten befinden sich in der Schleuse, aber es scheint iregendwo im Bereich zwischen Pirs, dem Swesda-Knotenpunkt und Poisk ein Leck zu geben. Das wird jetzt untersucht. Wahrscheinlich liegt es an einem Ventil.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline armstrong

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 351
  • www.vulkanlandsternwarte.at
Re: **ISS** Expedition 32
« Antwort #24 am: 20. August 2012, 17:01:30 »
Na mal schauen ob sie das mit der undichten Stelle noch hin bekommen-

Undichte Stellen im Weltraum sollen ja nicht ungefährlich sein. Hab übrigens gestern über zuerst die Probleme beim Abdocken von der Saljut 1 Station gelesen, noch vor dem eigentlichen Problem mit dem Entlüftungsventil bei der Landung  :-\

lg

Günter
Folge dem Leitstern!

Tags: