Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

23. Oktober 2018, 15:34:26
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug): 28. Dezember 2013

Autor Thema: 2x SKRL-756 + AIST-2 auf Sojus-2.1w/Wolga (Союз-2.1в/Во́лга) - Jungfernflug  (Gelesen 29277 mal)

websquid

  • Gast
So langsam kann man wohl für diesen Start einen Thread eröffnen :)

Der Start ist derzeit für September geplant. Ein paar Daten auf dem Weg dahin:
In den nächsten Tagen sollen die beiden Stufen der Sojus-2.1v nach Plessezk gebracht werden.
Einen Monat später folgt die Wolga-Oberstufe. Alle 3 Stufen werden von TsSKB-Progress in Samara aus verschickt.
Der Umbau des Startkomplexes 43/4 in Plessezk soll bis zum 15.Juni abgeschlossen sein.

Die Nutzlast AIST ist ein Studentenprojekt der Universität Samara und letztlich ein reiner Experimentalsatellit.
Die Kalibrierungskugeln hingegen dienen scheinbar der Kalibrierung von bodengestützten Radarsystemen. Genaueres weiß ich auch nicht.

Edit: Titel angepasst.   Pirx
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2013, 00:05:37 von Pirx »

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #1 am: 14. Mai 2012, 14:53:12 »
Von AIST gibt es inzwischen übrigens zwei Exemplare. Der "Prototyp" wird bei diesem Start eingeplant, dass eigentliche Flugexemplar im gleichen Monat als Sekundärnutzlast von Bion-M1. Ich weiß allerdings nicht, wie sich die beiden AIST-Exemplare unterscheiden. Kann gut sein, dass hier ein Exemplar fliegt, dass eigentlich nur für Bodentests oder so gedacht war (Flugfähiges Ingenieurmodell?).

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #2 am: 18. Mai 2012, 20:29:40 »
Und hier hätten wir ein Bild von der Arbeit am Satelliten, ich weiß aber nicht an welchem Exemplar man hier arbeitet:


websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #3 am: 22. Mai 2012, 21:09:18 »
Die Radar-Kalibrierungskugeln sollen wohl von TsSKB Progress gebaut werden/sind im Bau. Ihr Durchmesser soll 600-800mm betragen. Der Orbit könnte wohl eine Ellipse von 300-1500km Höhe werden.

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #4 am: 16. August 2012, 22:15:07 »
Am 9. August ist die Rakete in Plessetsk eingetroffen.

Am 25. August soll sie zur Startrampe gefahren werden, wo dann die ganzen Startvorbereitungen erstmal erprobt werden sollen. Der Start soll dann im Oktober erfolgen.

Die Radarkalibrierungskugeln haben mittlerweile sogar ne Bezeichnung: "SKRL-756"
Fragt mich nicht, was das heißen soll ;)

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2012, 00:02:30 »
Derzeit wird laut Russianspaceweb der Start für April 2013 geplant.

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2012, 17:41:26 »
Planänderung: Die SKRL kommen irgendwann später, dafür wurde jetzt wieder Michail Lomonosow auf diesen Start zurückgebucht. Ursprünglich war das sowieso die geplante Nutzlast, aufgrund von Verzögerungen bei diesem Satelliten wurde der dann aber auf den zweiten Start geplant. Da sich auch dieser erste Flug der Sojus-2.1w verschoben hat passt es wieder und man kehrt zur ursprünglichen Missionsplanung zurück. Also wird die Nutzlast aus dem AIST-Prototyp und aus "Michail Lomonosow" bestehen.

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2012, 22:51:52 »
Hier mal eine Grafik der Startkonfiguration:

Unten ist die Wolga-Oberstufe, im Adapter AIST und oben drüber "Michail Lomonosow" (Antriebsmodul nach oben gerichtet)

Gast-N

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #8 am: 13. Dezember 2012, 09:17:34 »
AIST



Umfangreiche Daten mit Bildern zu AIST, darunter auch AIST-2 und 3, sind auf den 12 Seiten der 154 Seitigen Samara Publikaton zu sehen.

http://www.ssau.ru/files/editions/vestnik/vestnik2010_2_6.pdf

Auch mit Bildern auf:

http://tsskb-progress.ru/kosmicheskie-apparaty/kosmicheskii-apparat-mka-aist.html

Gast-N

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2012, 20:03:50 »
AIST mit neuartigen  Solarzellen 


Der kleine Raumflugkörper werde auch mit neuen experimentellen Solarzellen ausgerüstet sein. Wenn die Tests erfolgreich verlaufen, werden sie in anderen Projekten darunter auch von Roskosmos angewendet.

Eine weitere Herausforderung für den AIST - ist die Entwicklung von Satelliten-Steuerungen auf Magnetfeldern unseres Planeten.

http://www.samara.aif.ru/society/news/70358

GerdW

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #10 am: 14. Januar 2013, 21:15:19 »
Planänderung: Die SKRL kommen irgendwann später, dafür wurde jetzt wieder Michail Lomonosow auf diesen Start zurückgebucht. Ursprünglich war das sowieso die geplante Nutzlast, aufgrund von Verzögerungen bei diesem Satelliten wurde der dann aber auf den zweiten Start geplant. Da sich auch dieser erste Flug der Sojus-2.1w verschoben hat passt es wieder und man kehrt zur ursprünglichen Missionsplanung zurück. Also wird die Nutzlast aus dem AIST-Prototyp und aus "Michail Lomonosow" bestehen.

Hallo,

"Michail Lomonosow" soll erst Ende des Jahres mit einer Sojus-2.1w starten.

http://ria.ru/science/20130114/918098084.html

Was das jetzt für den Jungfernflug der Sojus-2.1w bedeutet, ist (mir zumindest) unklar.  :(

Offline Majo2096

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 900
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #11 am: 14. Januar 2013, 21:55:08 »
"Michail Lomonosow" soll erst Ende des Jahres mit einer Sojus-2.1w starten.

http://ria.ru/science/20130114/918098084.html

Was das jetzt für den Jungfernflug der Sojus-2.1w bedeutet, ist (mir zumindest) unklar.  :(
wieder eine Verschiebung der Mission  ???, oder was kann sonst dahinter stecken ?

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #12 am: 14. Januar 2013, 22:32:05 »
Könnte auch sein, dass man einfach wieder Nutzlasten umtauscht. Geht bei der Rakete vor allem noch da rum, dass die überhaupt startet. Nutzlast wird da das, was gerade da ist. Werden wir sehen, was da jetzt gemacht wird.

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3775
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #13 am: 15. Januar 2013, 07:48:39 »
Die aktuellen Startdaten 20130115:

Ende des zweiten Quartals (Planung)- zwei Kalibrierkugeln SKRL-756 - Prototyp AIST - Soyuz-2-1V/Volga - Plesetsk 43/4
Und - wer hat Schuld? - Russland

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2639
    • raumfahrtinfos.de
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #14 am: 15. Januar 2013, 14:42:32 »
Die aktuellen Startdaten 20130115:

Ende des zweiten Quartals (Planung)- zwei Kalibrierkugeln SKRL-756 - Prototyp AIST - Soyuz-2-1V/Volga - Plesetsk 43/4
Demnach wäre Michail Lomonosow wieder auf den zweiten Start gerutscht und die Kalibrierkugeln wären wieder beim ersten Start geplant.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #15 am: 14. März 2013, 22:10:07 »
Laut Alexander Kirilin, Direktor von TsSKB Progress wird der erste Flug "in der zweiten Jahreshälfte" stattfinden...

Zuvor müssen die Testzündungen der 1. und 2. Stufe im April erfolgreich verlaufen.

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #16 am: 29. März 2013, 01:45:02 »
Einige Daten zu AIST:

Mittlere Orbithöhe: 575km
Gesamtmasse: 39kg
Masse wissenschaftlicher Ausrüstung: 12,2kg
Durchschnittlich verfügbare Leistung: 15W
Lebensdauer: 3 Jahre

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #17 am: 07. Mai 2013, 21:32:44 »
Jetzt wurde das Startdatum eingeengt auf "Spätsommer"
http://www.vninform.ru/toprint/250171.html

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #18 am: 08. Juni 2013, 13:30:43 »
Generalmajor Alexander Golowko (Kommandant der Weltraumtruppe) hat angekündigt, dass der Start im September erfolgen soll. Welche Nutzlast jetzt tatsächlich an Bord sein wird ist aber immer noch nicht wirklich bekannt wies aussieht.

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #19 am: 30. Juni 2013, 21:09:13 »
So, man kann mittlerweile wohl definitiv davon sprechen, dass die Nutzlast bei diesem Flug 2x SKRL-756 und AIST-2 sein wird. Könnte man vielleicht auch im Threadtitel mal anpassen.
« Letzte Änderung: 01. Juli 2013, 06:46:13 von Martin »

Offline Martin

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #20 am: 01. Juli 2013, 06:47:01 »
Könnte man vielleicht auch im Threadtitel mal anpassen.

Erledigt. Hoffen wir mal, das es so bleibt.
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

websquid

  • Gast
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #21 am: 28. August 2013, 16:00:11 »
Der Start wird jetzt wohl im November/Dezember erfolgen. Im Oktober soll ein zweites Exemplar der Rakete nach Plessezk geliefert werden, das erste Exemplar wird für eine Revision nach Samara zurück beordert. Hängt wohl zusammen mit Problemen bei der Testzündung, die an der Rakete behoben werden müssen. Abhängig ist das Startdatum noch vom vorher geplanten Meridian-Start auf einer "normalen" Sojus. Die Umrüstung der Startrampe dauert ein wenig, daher ist man damit nicht so ganz flexibel. Der Meridian-Start ist zumindest geplant für Ende Oktober/Anfang November.

http://ria.ru/science/20130828/959050580.html

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3775
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #22 am: 02. Oktober 2013, 08:04:26 »
24 декабря – две калибровочные сферы СКРЛ-756, Аист №1 – Союз-2-1В/Волга – Плесецк 43/4

Der Erststart ist jetzt offiziell auf den 24. Dezember 13 festgelegt...



Und - wer hat Schuld? - Russland

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 388
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #23 am: 02. Oktober 2013, 18:22:44 »
1. Oh! Das könnte dem Herrn etwas warm werden. :o
2. Sehe ich als Zug-Elch nicht eine Proton? ;)
Flinx

"Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die noch kreativer und erfindungsreicher sind als NASA-Ingenieure, und das sind spielende kleine Kinder."

Franz Gubitz, Leiter Geräte-Untersuchungsstelle München

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12947
Re: 2x SKRL-756 und AIST-2 auf Sojus-2.1v/Wolga (Jungfernflug)
« Antwort #24 am: 02. Oktober 2013, 19:08:26 »
Ha! ---> offtopic!!   - falsche Rakete! 8)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Oktober 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Tags: