Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

31. Oktober 2014, 00:35:13
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Tasse gefällig? Zum Webshop von Raumfahrer.net und Raumcon
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Eure Prognose für 2013 ?  (Gelesen 2152 mal)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2794
  • Real-Optimist
Eure Prognose für 2013 ?
« am: 28. Dezember 2012, 17:21:14 »
2012 geht zu Ende - 2013 kommt !

Unsere Prognosen vor einem Jahr für 2012 waren nach dem Shuttle Ende im Sommer 2011 relativ skeptisch und viele befürchteten eher einen Mißerfolg von SpaceX. Wer lag da wohl mit seiner Prognose am besten:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=10591.

Also, was erwartet Ihr jetzt für 2013 und welche Ereignisse werden eintreten?
sei es nun Raumfahrt/Astronomie, bemannt/unbemannt/robotisch, in USA/Russland/China/Europa/Japan in Wissenschaft/Anwendung/Militärischem; Technologisch/Finanziell; commerziell/staatlich, etc. etc.
ESA Dordain: "The station is more than a laboratory for science, it is a laboratory for cooperation."

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2714
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2012, 20:31:09 »
Gut,

Spekuliermodus ein:
:D


US: bis auf SpaceX kommt da nix.... außer MAVEN.



Indien will doch eine Marssonde schicken? Ich sag mal, die klappt, weil Phobos-Grunt gescheitert ist. Und statistisch gesehen muss sich das doch ausgleichen   :D
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline Majo2096

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 617
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2012, 20:50:36 »
Also:
Ich sag mal SpaceX kommt langsam zu mehr Routinie schaft aber nicht so viele Flüge wie geplant (aber mehr als letztes Jahr :D) und fällt weiter im langfristigen Zeitplan zurück

Ansonsten sehen wir dem Jungfernflug der Sojus 2.1v und der Antares
der COTS 1 Flug fällt aber gegen ende des Jahres

Maven hat keine Probleme aber der Indische Mars Orbiter geht verloren

Allerdings sind das alles nur Reine Spekulationen und ich lasse mich gerne eines besseren belehren.  :D

Offline Schillrich

  • Global Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14718
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #3 am: 28. Dezember 2012, 20:58:30 »
...
Indien will doch eine Marssonde schicken? Ich sag mal, die klappt, weil Phobos-Grunt gescheitert ist. Und statistisch gesehen muss sich das doch ausgleichen   :D
...

Wieso? Wenn die einen negativen Erwartungswert haben, muss es keine "ausgleichende Gerechtigkeit" geben  ...  ;)
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
We know there are plants on Mars, but NASA screwed that up and landed their landers only in the deserts.

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13640
  • Optimist
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2012, 21:12:35 »
Vielleicht sollte man erstmal eine Liste machen, was ansteht:
Amerika: Antares + Cygnus Debut, Falcon 9v1.1 Debut, Dragon, MAVEN, LADEE, IRIS, Minotaur V Debut
Europa: Swarm, Gaia, Sentinel 1A, Galileosatelliten, Proba-V, Alphabus, ATV, Expert ?
Russland: Angara + Sojus 2.1v Debut, 4x Sojus zur ISS
China: Shenzhou 10 und Chang'e 3 (Mondlandung!)
Indien: Mangalyaan (Marssonde), GSLV Return to flight
Japan: Epsilon Debut
Südkorea: Naro-1

Ansonsten fliegt Juno an der Erde vorbei.

Europa ist mit erstaunlich vielen staatlichen wissenschaftlichen/technologischen Missionen am Start.

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2714
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #5 am: 28. Dezember 2012, 22:08:03 »
Zitat
China: Shenzhou 10 und Chang'e 3 (Mondlandung!)

Ach ja, die unbemannte Mondlandung von China hatte ich ja voll vergessen. Das wird sicher ein Erfolg, weil bei Misserfolg müssen die Erbauer mit den Krokodilen schwimmen.  ::)

Im Ernst, China macht das ;)
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2549
    • Multispace - raumfahrtinfos.de
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2012, 13:59:11 »
Na, hier ist dann mal meine Prognose:
  • Die ISS-Aktivitäten in diesem Jahr werden sehr spannend. Unter anderem gibt es sechs russische und eine US-EVA.
  • Die Jungfernflüge der Antares, der Angara und der Sojus 2.1v (mit hochinteressanter Nutzlast) finden statt.
  • Der zweite Flug der Antares bringt Cygnus im 3. Quartal zur ISS
  • die Dragon CRS -2 Mission erfolgt im April.
  • Der Jungfernflug der Falcon 9 v1.1 findet im Spätsommer statt, darauf folgt noch ein weiterer Flug dieser Rakete in diesem Jahr.
  • Grasshopper erreicht bei seinen Testflügen mindestens eine Höhe von 1km.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline Anhaltiner

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 71
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #7 am: 01. Januar 2013, 01:36:23 »
Ich wünsche euch allen ein gesundes neues 2013.

Hoffen wir mal das Rückschläge im Rahmen bleiben und 2013 neue Meilensteine setzt.

Besonders hoffe ich das SpaceX und die Chinesen weiter Fortschritte machen und uns tolle Bilder von Cury erreichen und Oppy weiter tapfer seinen Dienst tut.

Offline xwing2002

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 992
  • May the force be with NASA
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #8 am: 02. Januar 2013, 13:24:58 »
Ganz genau... auch den beiden Marsrovern ist Gesundheit und Glück zu wünschen...  ;D
Gerade nach Curiosity ersten Funden hoffe ich, dass eine interessante fundierte Auswertung der vorschnell "sensationellen" Verkündigung folgt. Und dass die beiden uns weiter faszinieren in ihrer fremden vertrauten Welt.
Ich hoffe auf die ersten Testflüge von SpaceShipOne über die magische 100km-Grenze hinaus, damit sie 2014 beginnen können die Pionierliste "abzuarbeiten"... bitte ohne Rückschläge.
Ich freue mich auf zwei Sonnenfinsternisse und dreimal ist der Mond dran. Zwei Kometen passieren uns gut sichtbar, ein Asteroid schafft es auf 9% der Mondentfernung... da lohnt sich der Blick nach oben.
Zero 2 Infinity will Ballonflüge auf 32 km anbieten und wird 2013 die heiße Testphase beginnen... noch ein weiter Weg bis in den Weltraum, aber ein interessanter Überblick ist sicher.
Von SpaceX erwarte ich weitere spannende Raumfahrtmomente, Gaia und das ATV4 sind die ESA Highlights für mich.
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein (1879-1955),

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4813
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #9 am: 02. Januar 2013, 13:57:46 »
Und wie gehts beim Lunar XPrize weiter? Da verringert sich ja das Preisgeld, wenn Chang'e 3 landet (erster Mondrover seit Lunochod). Weiß jemand etwas, ob eines der Teams vorher einen Startversuch wagt?

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13640
  • Optimist
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #10 am: 24. Dezember 2013, 11:05:00 »
Hmmm.. soviele Prognosen gabs ja nicht.

Online Gerry

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 350
Re: Eure Prognose für 2013 ?
« Antwort #11 am: 26. Dezember 2013, 10:24:11 »
    • Der zweite Flug der Antares bringt Cygnus im 3. Quartal zur ISS
    • die Dragon CRS -2 Mission erfolgt im April.
    • Der Jungfernflug der Falcon 9 v1.1 findet im Spätsommer statt, darauf folgt noch ein weiterer Flug dieser Rakete in diesem Jahr.

    Na, das ist ja ne ziemlich gute Prognose gewesen :)

    Cygnus ist in Q3 zur ISS geflogen - CRS -2 mit Dragon war doch noch im März statt April - den Jungfernflug der Falcon 9 v1.1 ende September kann man ja noch erweitert zum Spätsommer zählen ;D und mit einem zweiten Flug 2013 hattest du auch recht  :)[/list]

    Offline spacer

    • Chat Moderator
    • Gold Member
    • *****
    • Beiträge: 2549
      • Multispace - raumfahrtinfos.de
    Re: Eure Prognose für 2013 ?
    « Antwort #12 am: 31. Dezember 2013, 12:34:22 »

      • Die ISS-Aktivitäten in diesem Jahr werden sehr spannend. Unter anderem gibt es sechs russische und eine US-EVA.

      Da hatte ich wohl recht, zumindest, was die russischen EVAs angeht. Dabei wurde der russische EVA-Dauerrekord aus 1990 gebrochen und dann gleich wieder der neue Rekord gebrochen. Auf US-Seite gab es statt einer 5 EVAs, was unter anderem an den Problemen mit dem Kühlsystem an P6 und dem Hauptkühlkrieslauf A lag.


      Mit der Angara wurde es leider noch nichts, aber ich finde 4 erfolgreiche Jungfernflüge in einem Jahr (Antares, Epsilon, Falcon 9 v1.1, Sojus 2.1v) bicht schlecht. Dabei benutzen zwei der neue Raketen das NK-33, das damit doch noch zu etwas nütze ist.
      Die eigentlich geplante interessante Erstnutzlast der Sojus 2.1v kommt erst beim nächsten Flug dran.
      [/list]
      Gruß, spacer
      Raumcon-Chat

      Tags: