Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

19. November 2019, 20:58:51
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 20:36 MESZ Anik G1 auf Proton M mit Breeze M: 15. April 2013

Autor Thema: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M  (Gelesen 9022 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« am: 30. Dezember 2012, 11:45:25 »
Nach letztem Stand sollte Ende Januar 2013 Anik G1 für Telesat aus Kanada auf einer Proton-M Rakete mit Breeze-M-Oberstufe vom International Launch Services (ILS) in Baikonur gestartet werden. Wegen den letzten Oberstufenproblemen bei der Mission mit Yamal 402 wird sich der Start sicher verschieben. Mit Anik G1 kann es Ende Januar in Baikonur wohl erst weitergehen, wenn man dort Satmex 8 - und dessen Start verschiebt sich auch - soweit hat. Vllt. klappt ein Start von Anik G1 Ende März 2013? Verschiedentlich wird auch der 27. Mai 2013 als unverbindlicher Starttermin genannt. Telesat ( http://www.telesat.com/satcom/new-capacity-latin-america ) sagt aktuell offiziell nur: Start in den kommenden nächsten Monaten ("scheduled to launch in the next few months").

Ein paar Daten zum Satelliten:
Typ: Kommunikationssatellit
künftiger Betreiber: Telesat Canada Ltd., Ottawa
Hersteller: Space Systems/Loral (SS/L)
Satellitenbus: LS1300
Stromversorgung: 2 Solarzellenausleger
Transponderausstattung:
24 C-Band (Bandbreite 36 MHz),
2 Ku-Band (Bandbreite 36 MHz),
16 ext. Ku-Band (xKU) (Bandbreite je 27 MHz in einem 250 MHz breiten Frequenzbereich),
3 X-Band (Bandbreite 36 MHz);
Auslegungsbetriebsdauer: 15 Jahre
geplante Position im GEO: 107,3 Grad West in Kolokation mit Anik F1 und Anik F1R

Aufgaben des Satelliten:
Panasonic: Kommunikationsdienste für die Luftfahrt über Lateinamerika;
Paradigm: Die X-Band-Transponder an Bord sind für´s Militär. Kompatibel zu Standards der NATO. Können die Skynet 5 X-Band Infrastruktur von Paradigm ergänzen. Abdeckung beider amerikanischer Kontinente, großer Teile des Pazifiks inkl. Hawaii. Via Paradigm Services bedient Astrium Services z.B. das kanadische Verteidigungsministerium und das britische Verteidigungsministerium (UK MoD). Astrium Services vertreibt seit Oktober 2012 die Satellitentelekommunikations-Angebote von Paradigm, Vizada und Vizada Networks unter der Marke Astrium.
Regierungen: Kommunikationsanwendungen für Nutzer auf den beiden amerikanischen Kontinenten und in Pazifik-Staaten;
Shaw Direct: Fernsehausstrahlungen für Kanada im MPEG4-Format mit einer Datenrate von 45 mbps;

Gruß   Pirx
« Letzte Änderung: 15. April 2013, 17:38:30 von Pirx »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #1 am: 18. März 2013, 18:27:20 »
Es tut sich was...

Der Satellit ist jetzt in Baikonur eingetroffen. Bereits am 11. Februar ist die Bris-M in Baikonur gelandet.

http://www.khrunichev.ru/main.php?id=1&nid=2755&lang=ru

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #2 am: 28. März 2013, 18:25:04 »
Laut einer Quelle am Kosmodrom soll der Start am 15. April um 20:01 MEZ stattfinden.
Derzeit wird die Bris-M betankt, Satellit und Trägerrakete befinden sich im Komplex 92A-50 und durchlaufen derzeit autonome Tests.

http://www.interfax.ru/news.asp?id=298221

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #3 am: 30. März 2013, 23:27:20 »
Hier die Missionsplanung von ILS: http://www.ilslaunch.com/sites/default/files/pdf/Anik%20G1%20Mission%20Overview%20final.pdf

Die übliche 5-Zündungs-Mission der Bris-M, der Zielorbit ist 9138km x 35786km @ 13.4°

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #4 am: 02. April 2013, 13:43:57 »
Neue Startzeit: 20:36:00 MESZ am 15.April. Also eine weltbewegende Verschiebung von eineinhalb Stunden ;)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #5 am: 06. April 2013, 08:17:37 »
Anik G1 wurde zwischenzeitlich auf der Oberstufe Breeze M montiert und das ganze mit der Nutzlastzverkleidung versehen.

Bilder von Chrunitschew:






Gruß   Pirx


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #6 am: 10. April 2013, 20:47:18 »
Die Rakete befindet sich jetzt in der "Tankstelle"

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #7 am: 11. April 2013, 19:24:13 »
Ein paar Bilder von der Rakete, ihrem Transport und an der "Tankstelle":










(Quelle: Chrunitschew)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #8 am: 11. April 2013, 19:34:12 »
Und so soll Anik G1 seinen "Absetzpunkt" erreichen:








(Grafiken: Chrunitschew)

Also wieder fünf Brennphasen der Oberstufe und "Einparken von unten".

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #9 am: 11. April 2013, 19:35:54 »
Weitere Informationen gibts auch in der Missionsübersicht von ILS: http://www.ilslaunch.com/sites/default/files/pdf/Anik%20G1%20Mission%20Overview-v2.pdf

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #10 am: 12. April 2013, 18:35:13 »
Die Rakete steht jetzt auf der Startrampe

websquid

  • Gast
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #11 am: 12. April 2013, 23:51:43 »
Und der Weg dahin hier im Video:

Вывоз РКН Протон-М с KA Anik-G1

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #12 am: 15. April 2013, 17:26:47 »
Die "Tsenkisten" wollen Livebilder zeigen:

Start der Übertragung: 21:45:00 (Moskauer Zeit, MSKS) bzw. 19:45:00 (MESZ),
Ende der Übertragung: 23:45:00 Moskauer Zeit, MSKS) bzw. 21:45:00 (MESZ),
Geplante exakte Startzeit der Rakete: 22:36:00 (Moskauer Zeit, MSKS) bzw. 20:36:00 (MESZ).

Die Tsenki-Streams gibt es dort: http://www.tsenki.com/en/broadcast/broadcast/

Der Startanbieter ILS will auch wieder berichten: http://anikg1.imgondemand.com/  Streamstart gegen 20:15:00 (MESZ).

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #13 am: 15. April 2013, 17:32:51 »
Die Rakete steht jetzt auf der Startrampe
In Bildern von Chrunitschew:















Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #14 am: 15. April 2013, 17:46:15 »
Und auch dieses aktuell abgelichtete Lebewesen



wird den Start live erleben (Bild: Chrunitschew).

Gruß   Pirx

Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 409
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #15 am: 15. April 2013, 18:57:44 »
Und auch dieses aktuell abgelichtete Lebewesen

[siehe Bild]

wird den Start live erleben (Bild: Chrunitschew).
Irgendwo im Forum wurde schon ein HD-Video von diesem Tierchen gepostet. Ob es nur tagaktiv ist? Vor Ort ist doch schon Nacht. ;)
Flinx

"Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die noch kreativer und erfindungsreicher sind als NASA-Ingenieure, und das sind spielende kleine Kinder."

Franz Gubitz, Leiter Geräte-Untersuchungsstelle München

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #16 am: 15. April 2013, 19:24:26 »
Gerade läuft das Zurückrollen des Bedienturms:








(Quelle: Tsenki)

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #17 am: 15. April 2013, 19:35:28 »




Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #18 am: 15. April 2013, 19:44:18 »
Die Spitze der Rakete mit der Nutzlastverkleidung, die die sogenannte Orbitaleinheit aus Oberstufe und Nutzlast abdeckt:


(Quelle: Tsenki)

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #19 am: 15. April 2013, 20:16:52 »

(Quelle: Tsenki)

Der ILS-Webcast hat begonnen: http://anikg1.imgondemand.com/stream400.aspx

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Romsdalen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #20 am: 15. April 2013, 20:33:09 »
Noch T-3min

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #21 am: 15. April 2013, 20:37:30 »
Und unterwegs.


(Quelle: Tsenki)

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #22 am: 15. April 2013, 20:39:54 »
Mittlerweile läuft die 2. Stufe.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #23 am: 15. April 2013, 20:42:43 »
Dritte Stufe läuft, Nutzlastverkleidung wurde abgeworfen.


(Quelle: Tsenki)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16375
Re: Anik G1 auf Proton M mit Breeze M
« Antwort #24 am: 15. April 2013, 20:46:30 »
Dritte Stufe ist fertig, wurde eben abgeworfen.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Tags: