Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

22. September 2018, 07:01:59
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope  (Gelesen 27605 mal)

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« am: 27. Dezember 2008, 14:54:18 »
China plant derzeit den Bau des größten Radioteleskops der Welt. Der Bau soll bis 2013 abgeschlossen sein und in einem natürlichen Becken in der Guizhou Provinz im dünnbesiedelten Südwesten Chinas stattfinden.  

Mit 500 Metern wird FAST 200 Meter größer als das berühmte Arecibo-Teleskop. Zudem kann FAST durch adaptive Oberflächentechnik verschieden ausgerichtet werden, was beim Arecibo-Observatorium nicht möglich ist.

Die Schüssel kann nicht nur zur Beobachtung von Deep Sky-Radioquellen (Pulsare z.B.) eingesetzt werden, sondern würde auch die Beobachtungsmöglichkeiten im Bereich Weltraumschrott und Weltraumüberwachung (NEOs, andere Satelliten etc.) erheblich erweitern.

« Letzte Änderung: 27. Dezember 2008, 14:54:55 von Kreuzberga »

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2008, 15:06:36 »
Offensichtlich wurde mit dem Bau bereits begonnen, wie dieser Artikel hier anzeigt: falscher Link, siehe unten

Demnach starteten die Bauarbeiten offiziell am gestrigen Tag. Als Baukosten werden in dem Artikel gut 100 Mio. Euro ausgewiesen. 68 Menschen müssen umgesiedelt werden, um Platz in dem entsprechenden Tal freizumachen.

edit: falschen link entfernt
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2008, 01:33:38 von Kreuzberga »

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7214
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2008, 21:10:33 »
Unter dem obigen Link habe ich zwar nichts gefunden, hier dagegen aber schon: http://news.xinhuanet.com/english/2008-12/26/content_10563849.htm

GG

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #3 am: 28. Dezember 2008, 01:35:25 »
Ups, da habe ich aus Versehen den falschen Link eingefügt. Kein Wunder also, dass da nichts zu finden war. ;)

Danke für den Hinweis und den richtigen Link, Günther!

Hansjuergen

  • Gast
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2008, 13:22:08 »
Da "drüben" in China geht´s wohl betreff Astronomie+Raumfahrt richtig ab. Da wird nicht gegleckert sondern richtig geglotzt...
Das zukünftige Radioteleskop ist in seinen Dimensionen beeindruckend und mit "Platzproblemen" muß man wohl auch nicht kämpfen:


mehr darüber auch hier: http://www.skyandtelescope.com/news/36861944.html

Hansjürgen

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18024
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2008, 13:35:53 »
Zitat
Da "drüben" in China geht´s wohl betreff Astronomie+Raumfahrt richtig ab. Da wird nicht gegleckert sondern richtig geglotzt..

Das wird jetzt kurz OT:
Da bin ich jetzt skeptisch geworden. China lebte in den letzten Jahren von einem Wirtschaftswunder. So wie das Bruttoinlandsprodukt rasant stieg, so konnte man mit Geld um sich werfen, überall, in allen Bereichen des Staats. Gleichzeitig finden in so einer Dynamik Wildwuchs und keine Konsolidierung statt. In heutigen Berichten (erst gestern wieder einer im Ersten) hört sich China schon viel viel vorsichtiger an. Plötzlich fehlt Geld und es wundert wie das so schnell umschwenken konnte.

Meine Prognose: Dem chinesischen Wirtschaftssystem fehlen die stabilen, konsistenten und transparenten Strukturen, um den Fall steuern und "schmerzfrei" auffangen zu können.
Wie es dann um solche "klotzenden" Projekte bestellt sein wird ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15747
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2008, 14:37:18 »
Zitat
Plötzlich fehlt Geld und es wundert wie das so schnell umschwenken konnte...
Gewissen Banken und Autobauern geht das auch so  :D

Was wissen wir wirklich angesichts des vielen "Marketings", das betrieben wird?

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Domeneit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2008, 20:45:51 »
Zitat
Das zukünftige Radioteleskop ist in seinen Dimensionen beeindruckend und mit "Platzproblemen" muß man wohl auch nicht kämpfen:

In Anbetracht dessen, dass 68 Menschen umgesiedelt werden mussten, hinterlässt diese Aussage bei mir einen faden Beigeschmack.

Hat jemand Informationen, in welchem Maße die mit dem Teleskop gesammelten Daten der internationalen Forschergemeinde zugänglich sein werden?
"Shut up and calculate!" David Marmin

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7214
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #8 am: 31. Dezember 2008, 11:06:31 »
Im Text von Xinhua steht sogar, dass internationale Forscherteams dort arbeiten werden.
Zitat
The project, costing more than 700 million yuan (102.3 million U.S. dollars), will allow international astronomers and scientists to discover more of the secrets of the universe based on cutting-edge technologies, said Zhang Haiyan, an NAO official in charge of construction.
Das Projekt, das mehr als 700 Millionen Yuan kostet, wird es internationalen Astronomen und Wissenschaftlern erlauben, weitere Geheimnisse des Universums mit aktuellster Technologie zu entdecken, sagte Zhang Haian, ein Offizieller des National Astronomical Observatory [Chinas] bei Baubeginn.

GG
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2008, 11:11:23 von GG »

Hofi

  • Gast
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #9 am: 01. Januar 2009, 16:11:10 »
Zitat
Das Projekt, das mehr als 700 Millionen Yuan kostet, wird es internationalen Astronomen und Wissenschaftlern erlauben, weitere Geheimnisse des Universums mit aktuellster Technologie zu entdecken, sagte Zhang Haian, ein Offizieller des National Astronomical Observatory [Chinas] bei Baubeginn.
Hi!

700Mio. Yuan sind 73Mio. Euros. Ist das nun viel, oder nicht?
Wie sicher ist es schon, dass auch ausländische Wissenschaftler forschen dürfen? Bei Cina ist bei diesem Thema ja ein bisschen Vorsicht geboten (vergleiche Olympia und Pressefreiheit)



Das mit den 68 Menschen, die umgesiedelt werden müssen, ist für chinesische Maßstäbe eigentlich sehr wenig. Für den Drei-Schluchten-Damm wurden knapp 2Mio. Menschen (Zwangs-) Umgesiedelt.
« Letzte Änderung: 02. Januar 2009, 09:34:22 von Hofi »

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7214
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #10 am: 01. Januar 2009, 20:47:19 »
700 Millionen Yuan sind inzwischen etwa 100 Millionen Euro. Der Yuan wurde abgewertet. Das ist vergleichsweise wenig, wenn man die Größe des Teleskops und der zugehörigen Einrichtungen bedenkt.

Es werden 68 Menschen umgesiedelt. Sie bekommen neue Häuser und Grundstücke. Bei uns hat man auch zur Erweiterung von Flughäfen Menschen umgesiedelt. Sie bekommen es i. A. gut vergütet. Heute stehen private Einsprüche aber häufig der Durchführung kleinerer und größerer Projekte im Wege. Deshalb dauern bei uns Baumaßnahmen sehr lange. In Shanghai werden bis Mitte 2010 noch 30 Kilometer U-Bahn gebaut.

Zuverlässig sind Informationen aus China genauso viel oder wenig wie alle anderen. Deshalb schreibe ich nicht mehr: "Der Satellit wird im März 2009 gestartet", sondern "Der Satellit soll nach gegenwärtiger Planung im März 2009 gestartet werden".

GG

Bernard7

  • Gast
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #11 am: 23. Juni 2011, 12:42:31 »
Hallo,

über das grösste Radioteleskop der Welt , "FAST" - Teleskop mit  500 Meter
Öffnung, berichtet jetzt auch focus online. Im September 2016 soll der Koloss
in Betrieb gehen.
Der Link dazu:

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/astronomie/tid-22693/china-das-groesste-radioteleskop-der-welt_aid_637804.html


Gruss Bernard7

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7377
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #12 am: 25. Mai 2014, 22:18:21 »
Radio-Teleskop FAST
... Ein weiteres Radio-Teleskop mit einem Durchmesser von 500 m ist demnach schon im Bau.
...

Der Standort des 500 m Radioteleskops .....
Im Thread
Die Chinesen wollen das größte Radioteleskop bauen.
steht am 20.04.2014 mit Bild (das ich leicht editiert habe, damit es besser zu erkennen ist) :
Die Arbeiten sind in vollem Gange. Das ist die Schönheit.
Geplant ist, dass der Bau im Jahr 2016 abgeschlossen sein soll.

       Quelle: http://www.astronomy.ru/forum/index.php/topic,22247.msg2832823.html#msg2832823


                      Radio-Teleskop FAST im Bau             

Gruß, HausD

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1795
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #13 am: 25. Mai 2014, 22:53:06 »
Wow, das Ding wird ja wirklich gigantisch !

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7214
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #14 am: 26. Mai 2014, 18:37:45 »
Ja, das hatten wir 2008 schon einmal: http://www.raumfahrer.net/news/?27122008210723. Damals hieß es noch, das Teleskop würde 2013 fertig. Entwicklungsbeginn war 1994.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7377
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #15 am: 21. Juli 2014, 08:53:04 »
Die Chinesen bauen am größten Radio-Teleskop FAST

Es gibt eine kurze Reportage von der Baustelle des 500m-Radio-Teleskop FAST...


... sowie der (zukünftigen) Funktionsweise des "Spiegels" auf CCTV 13

科学发展 - 世界最大射电望远镜主体工程见雏形 - Scientific Development - das weltweit größte Radioteleskop-Projekt nimmt Gestalt an

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7377
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #16 am: 27. November 2014, 20:41:01 »
FAST fertig - 2016?

Es gibt einige Bilder vom aktuellen Bauzustand:



Das Tragnetz für die Spiegelelemente ist eingebaut


Hier ein Erprobungsmuster für die Spiegelflächen                                      Fotos : FB - China

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7377
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #17 am: 25. Juli 2015, 07:37:26 »
Nocheinmal : FAST fertig - 2016?

Mit einigen Bilder aus dem Archiv :



Das Tragnetz für die Spiegelelemente ist eingebaut


Hier ein Erprobungsmuster für die Spiegelflächen         

Gruß, HausD

Offline Sputnik

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 663
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #18 am: 25. Juli 2015, 11:00:13 »
Nocheinmal : FAST fertig - 2016?
Auf G**gle-Mops sieht man auch schon etwas: 106° 51′ 24″ E  25° 39′ 09″ N (Bild angeblich von 2015)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7377
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #19 am: 25. Juli 2015, 12:17:08 »
Der Antennenstandort mit G-Maps

FAST-Standort zum hinein zoomen

Gruß, HausD

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1748
  • DON'T PANIC - 42
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #20 am: 26. Juli 2015, 10:55:50 »
Hallo,

ich denke ja schon länger, was Raumfahrt und jetzt wohl auch Astronomie angeht werde ich bald Fan von den Chinesen. ;) Jetzt müssten die nur noch etwas offener mit den Informationen über Projekte und deren Ergebnisse umgehen.

Liebe Grüße

M.A.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Kami

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #21 am: 27. Juli 2015, 07:20:58 »
Hier noch ein Artikel dazu

http://www.iflscience.com/technology/assembly-worlds-largest-radio-telescope-has-begun


Photo credit: An artist's impression of the Five-hundred-meter Aperture Spherical Telescope (FAST). 


Central Image: FAST supporting structure diagram.

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2610
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #22 am: 27. Juli 2015, 10:58:42 »
Rückblickend auf seite 1 des Threads kann man sagen:

- selbst chinesen sind nicht vor verzögerungen gefeit. FAST wird wohl 3 jahre später als geplant kommen.

- Schillrichs angst vor einem Kollaps Chinas haben sich zum glück (noch nicht) bewahrheitet.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7377
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #23 am: 27. Juli 2015, 11:45:45 »
FAST vor einem Jahr

Bei China-News ist vor fast einem Jahr der Talkessel mit der Baustelle des FAST besucht worden.


Auf diesem Bild sieht man sehr gut, wieviel Arbeit nötig war, um die gesamte Struktur des Teleskops in die Bergregion einzupassen.

- ein Viertel des Berges (re.) musste weg gepickert werden
- am Berg (vo.) wurde auch ein erheblicher Teil weg genommen
- die Mulde (mi.) musste erheblich vertieft werden
- das Oberflächenwasser (Regen, fallender Nebel) muss, wie das ev. Grundwasser aus dem Karst, abgeleitet werden
- Zuflüsse in die Mulde mussten abgesperrt, versiegelt und umgeleitet werden
- dazu musste die Sohle des Teleskopstandortes auch einen Abfluss zum nächsten tieferen Gewässer bekommen
- für die notwendigen Gebäude gibt es (li. ob.) einen Platz, an dem sich die Baustellen-Container befinden

Grundsteinlegung war übrigens vor 7 Jahren 

Foto : CAS-Chinese Academy of Sciences

Dieser Stein steht jetzt (vor ca. 1 Jahr) auf dem Gelände, wo später das Hauptgebäude stehen soll, rechts ist der Zaun gerade noch zu erkennen.



Bei den Fotos, die bei Koockel (s.vorher auf Größere Karte ansehen tippen - einige Fotos) vom Bau zu sehen sind, u.a. ist auch der Stein auf dem Baustellen-Einrichtungs-Gelände dabei.

Gruß, HausD

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1763
  • Info-Junkie ;-)
Re: FAST - Fivehundred Meter Aperture Spherical Telescope
« Antwort #24 am: 27. Juli 2015, 12:53:56 »

- Schillrichs angst vor einem Kollaps Chinas haben sich zum glück (noch nicht) bewahrheitet.

Naja, das Projekt sollte ursprünglich deutlich größer werden. Es war geplant, FAST durch ein Antennenarray von 30 Schüsseln mit einem Durchmesser von 200 m zu ergänzen, das Projekt nannte (nennt?) sich KARST. Es sind in 2003 sogar die vorgeschlagenen Standorte untersucht worden. (Acta Astronomica Sinica, Vol. 44, 2/2003). Seitdem gibts aber nicht viel Neues dazu.

Aber zumindest ist China noch dabei, während sich Deutschland ja soeben aus dem SKA-Projekt verabschiedet hat.


Tags: Teleskop