Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. Mai 2019, 10:44:14
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 15:40 MEZ - Russische EVA-36 (Kotov/Ryazanskiy): 09. November 2013

Autor Thema: **ISS** Expedition 37  (Gelesen 22221 mal)

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
**ISS** Expedition 37
« am: 18. September 2013, 15:03:38 »
Mit dem Abkoppeln von Sojus TMA-08M hat nun die Expedition 37 begonnen.



Bereits mit Sojus TMA-09M an Bord sind (von links):

Karen Nyberg (NASA, 2. Raumflug)
Fjodor Jurtschichin (Roscosmos, 4. Raumflug und Kommandant der Expedition 37)
Luca Parmitano (Italien/ESA, 1.Raumflug)

Mit Sojus TMA-10M an Bord kommen:

Michael Hopkins (NASA, 1. Raumflug)
Oleg Kotow (Roscosmos, 3. Raumflug)
Sergej Rjazanski (Roscosmos, 1.Raumflug)

Es gibt während dieser Expedition 37 einen russichen Weltraumausstieg (ISS Russian EVA-36) durch Kotow und Rjazanski. Zu diesem Zeitpunkt wird die Crew aus 9 Mann bestehen, da Sojus TMA-11M dazustoßen wird. Die Crew von Sojus TMA-11M bringt das olympische "Feuer" zur ISS, das bei dem Weltraumausstieg mit nach außen genommen wird.

Gruß
Minotaur IV
« Letzte Änderung: 07. November 2013, 18:03:27 von STS-125 »

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #1 am: 24. September 2013, 00:54:32 »
Das Mission Patch der Expedition 37:
Mission Patch der Expedition 37
Mission Patch der Expedition 37


























Hier Das Mission Poster:
Expedition 37 Mission Poster
Expedition 37 Mission Poster
































Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #2 am: 25. September 2013, 23:36:50 »
Gestern am 24.09 hatte ESA-Astronaut Luca Parmitano ein In-Flight Interview mit BBC "World News". Dabei spricht er unter anderem über den vorzeitig beendeten Spacewalk und die Forschung der ISS.


ISS Astronaut Luca Parmitano discusses life in space on BBC's World News

Gruß
Minotaur IV

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7229
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #3 am: 26. September 2013, 07:25:36 »
Hat Jemand ein Press Kit für die ISS-Expedition 37 gefunden?

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16216
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #4 am: 26. September 2013, 07:48:17 »
Hat Jemand ein Press Kit für die ISS-Expedition 37 gefunden?
Bin noch über keines gestolpert, und bei Tante Google seh´ ich auch nichts.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Jonis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #5 am: 27. September 2013, 11:19:17 »
Am 24.10. gibt es ein In-Flight-Interview von Luca Parmitano mit Studenten der Politecnico di Milano, der Hebrew University of Jerusalem und der TU München.

http://www.tum.de/die-tum/aktuelles/pressemitteilungen/kurz/article/31046/

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13569
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #6 am: 28. September 2013, 01:56:06 »
Hat Jemand ein Press Kit für die ISS-Expedition 37 gefunden?
Das letzte was veröffentlicht wurde, war das von ISS-Expedition 35-36.
Manchmal sind sie sehr langsam, wundern sich aber, wenn die Presse so wenig über aktuelle Missionen berichtet.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 31. Mai 2019 ab 19:30 Uhr in Dachau

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7229
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #7 am: 28. September 2013, 13:47:50 »
Sonst gab's die Pressemitteilungen spätestens am Starttag. Dienmal gibt es nur eine Kurzübersicht.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7021
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2013, 22:26:52 »
Hallo Zusammen,
zwei wunderbare Aufnahmen aus der ISS hat Luke Parmitano  ( @ astro_luca ) aufgenommen. Es ist mir zwar etwas peinlich, :( aber ich muß gestehen, das ich nicht weiß, welcher Raketenstart es war. Ihr kennt bestimmt die Lösung aus dem Efef. :)
http://twitter.com/astro_luca/status/388556884606590976/photo/1

Wolke aus Gas über der Atmosphäre.
http://twitter.com/astro_luca/status/388559106241359872/photo/1

Mit gespannten Grüßen über Euer Raten. ;)
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2013, 22:54:23 »

Was ist das denn für eine Gaswolke, und wie entsteht die ???

Gruß, Klaus

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7021
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2013, 23:34:29 »
Hallo Zusammen,
in dem Artikel wird über einen russischen Teststart einer Topol -Rakete um 13:39 UTC berichtet. Die genaue Ursache der Wolke ist noch nicht klar, sie soll aber durch den Raketenstart entstanden sein.
Quelle:
http://www.slate.com/blogs/bad_astronomy/2013/10/11/russian_topol_missile_test_spotted_from_iss.html

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2013, 22:27:45 »
Am Freitag dem 18. Oktober gabs wieder nach längerer Zeit ein In-Flight Event. Dabei wurde NASA-Astronaut Karen Nyberg von der Minneapolis TV Station "KSTP" interviewt und Michael Hopkins vom Television Network "BTN (Big Ten Network)".


Space Station Crew Members Discuss Life in Space with KSTP-TV and the Big Ten Network

Gruß
Minotaur IV

McFire

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #12 am: 19. Oktober 2013, 23:56:04 »
Machen die Russen eigentlich auch solche lockeren Live Interviews? Wo könnte man da mal rein schaun, wenn ja ? (Nur um zu sehn, wie sie es machen)

Offline Jonis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #13 am: 23. Oktober 2013, 21:22:06 »
Morgen findet ein In-Flight-Event mit Luca Parmitano statt. Bin schon ein wenig aufgeregt, weil ich 2 Fragen an den guten Herrn stellen darf  ;D

Ab 16:45 beginnt das Gespräch, verschiedene Studenten aus Jerusalem, Mailand und München dürfen Fragen stellen und NASA TV überträgt die ganze Veranstaltung: http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/index.html?param=public

Der genaue Ablauf ist für diejenigen, die es interessiert, hier beschrieben: http://www.dlr.de/rm/desktopdefault.aspx/tabid-8887/15357_read-37753/

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #14 am: 25. Oktober 2013, 16:01:57 »
Meines Wissens machen die Russen auch solche Live-Events, die aber nicht so häufig veröffentlicht werden. Das liegt daran das die Öffentlichkeitsarbeit bei der NASA eine andere ist, als bei den Russen.

Und am Mittwoch den 23.10 hatte NASA-Astronaut Karen Nyberg ein In-Flight Educational Event mit Schülern aus dem Henning, Minnesota, School District.


Astronaut Educates Home-State Students from Space

Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #15 am: 25. Oktober 2013, 19:56:59 »
Zitat
Morgen findet ein In-Flight-Event mit Luca Parmitano statt. Bin schon ein wenig aufgeregt, weil ich 2 Fragen an den guten Herrn stellen darf  ;D

Ab 16:45 beginnt das Gespräch, verschiedene Studenten aus Jerusalem, Mailand und München dürfen Fragen stellen und NASA TV überträgt die ganze Veranstaltung: http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/index.html?param=public

Hier das entsprechende Video vom Donnerstag den 24. Oktober. Es sind echt intelligente und interessante Fragen dabei  ;):


A Tribute to Einstein

Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #16 am: 27. Oktober 2013, 22:56:24 »
Zum Jahrestag von Sojus 3 haben Fjodor Jurtschichin, Oleg Kotov und Sergei Rjasanski eine Botschaft:


Поздравляем с юбилеем полета корабля Союз-3

Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #17 am: 02. November 2013, 16:16:08 »
Am Dienstag den 29. Oktober hatte NASA-Astronaut Michael Hopkins ein In-Flight Event mit der University of Illinois.


Space Station Crewmember Discusses Life in Space With Illini Students

Gruß
Minotaur IV

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #18 am: 05. November 2013, 23:17:43 »
Heute am 05. November hatten NASA-Astronaut Karen Nyberg und Michael Hopkins ein In-Flight Interview mit dem "Weather Channel" und KSDK-TV aus St. Louis. Das Interview beginnt erst bei 5:00 richtig.


Astronauts share thoughts on living and working in space

Gruß
Minotaur IV

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13569
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #19 am: 07. November 2013, 17:13:35 »
Auch nach der Ankunft der neuen Mannschaft mit Sojus TMA-11M ist man auf der ISS wieder eifrig bei der Arbeit:
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 31. Mai 2019 ab 19:30 Uhr in Dachau

Offline Gumdrop

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Flight Controller in spe!
    • Twitter Profil
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #20 am: 07. November 2013, 18:05:39 »
Hallo,

morgen ab 14:50 MEZ wird auf Nasa TV eine Live Crew News Conference übertragen. In dieser werden alle 9 Besatzungsmitglieder der ISS bei einer Pressekonferenz Reportern Frage und Antwort stehen (oder eher schweben).

Gruß Gumdrop

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 639
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #21 am: 08. November 2013, 16:02:51 »
Der Ausstieg mit u.a. der Olympiafackel geht morgen ca. 15.30 los (Lukenöffnung). Es sind mehrere Arbeiten geplant an deren Beginn um ca. 18.57 Uhr das Zeigen mit der Fackel eingeplant ist. Sergej Rjasanski hat dafür 5 min. in seinem Plan.
Ich habe eine Seite mit der Chronologie und Positionsplanung in dem Link gefunden:
http://www.mcc.rsa.ru/out091113.htm

dksk

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 639
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #22 am: 08. November 2013, 16:19:08 »
Ich meine natürlich 15.57 Uhr.

dksk

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7799
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #23 am: 08. November 2013, 19:47:37 »
Vorbereitung der "Laufkleidung"



Gruß, HausD

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13569
Re: **ISS** Expedition 37
« Antwort #24 am: 08. November 2013, 22:06:14 »
Luca schlüpfte schon mal in die "Unterdruckhose":
 

Das russische Lower Body Negative Pressure (LBNP) Experiment befindet sich im Swesda-Modul und soll Raumfahrer nach einem Langzeit-Aufenthalt auf die Rückkehr in die Schwerkraft vorbereiten.
Luca Parmitano wird am Montag mit Sojus TMA-9M zur Erde zurückkehren.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 31. Mai 2019 ab 19:30 Uhr in Dachau

Tags: