Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

20. September 2019, 16:14:30
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:52 MESZ - Start CRS Orb-2 auf Antares 120: 13. Juli 2014
  • 12:37 MESZ - CRS Orb-2 - ISS Docking: 16. Juli 2014

Autor Thema: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120  (Gelesen 32064 mal)

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18520
Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« am: 16. Januar 2014, 08:50:09 »
Guten Morgen,

Startdatum: 01.05.2014
Ziel: ISS
Träger: Antares 120


hier schon mal eine Wasserstandsmeldung von Orbital zu Orb-2:
http://spaceflightnow.com/news/n1401/14orbital/#.UteAzvTuLEg

Zitat
Culbertson said the readiness of the Antares rocket's twin first stage AJ26 engines, built in the 1970s by Russia's Kuznetsov Design Bureau and modernized by Aerojet Rocketdyne, present the toughest challenge to Orb-2's targeted May 1 launch date.
...
Orbital Sciences officials have said the aging engines suffer from corrosion, making them difficult to test and qualify for flight. Culbertson did not say what, if any, problems are being encountered in the current round of engine testing in Mississippi.
Laut Orbital sind die AJ26 die größte Herausforderung, um den Starttermin am 1. Mai zu halten. Die alten Triebwerke leiden unter Korrosion, wodurch ein hoher Aufwand zum Testen und Qualifizieren für jeden Flug notwendig ist.
« Letzte Änderung: 13. Juli 2014, 19:09:26 von tomtom »
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #1 am: 16. Januar 2014, 08:57:23 »
Laut Orbital sind die AJ26 die größte Herausforderung, um den Starttermin am 1. Mai zu halten. Die alten Triebwerke leiden unter Korrosion, wodurch ein hoher Aufwand zum Testen und Qualifizieren für jeden Flug notwendig ist.

Sicher einer der Gründe, warum man aufs RD-180 wechseln will...
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18520
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #2 am: 16. Januar 2014, 09:02:27 »
Das hört sich für mich auch so an, dass man sich eines jedes Flugtriebwerks "individuell annehmen" muss ... quasi immer auf der Suche nach/in der Erwartung von Problemen. Aus Sicht der Produktsicherung dürfte das deutlichen Aufwand bedeuten, um alle Triebwerke auf den gleichen Stand zu bringen. Ich hätte in dem Prozess Sorge um "unknown unknowns" ... quasi "die böse Überraschung", die niemand auf dem Schirm hatte.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #3 am: 16. Januar 2014, 09:22:54 »
Hat nicht Aerojet gesagt, daß die Triebwerke nach der Modifizierung in quasi neuwertigem Zustand sind? Für mich klingt das nach Ausrede.
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18520
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #4 am: 16. Januar 2014, 09:25:18 »
Meinst du Orbital?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #5 am: 16. Januar 2014, 11:51:45 »
Meinst du Orbital?

Genau. Offenbar suchen sie mit Gewalt einen Grund, der einen Triebwerkswechsel erfordert.
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Führerschein

  • Gast
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #6 am: 16. Januar 2014, 12:07:54 »
Meinst du Orbital?

Genau. Offenbar suchen sie mit Gewalt einen Grund, der einen Triebwerkswechsel erfordert.

Ich weiß nicht. Ob sie wirklich einen Grund brauchen? Die vorhandenen Triebwerke reichen gerade, um den derzeitigen NASA-Auftrag abzuarbeiten. Vorher werden sie sowieso nicht wechseln können.

Das ist doch Grund genug, mit Nachdruck ein neues Triebwerk zu suchen.


Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18520
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #7 am: 16. Januar 2014, 12:46:42 »
Ich kann dem Gedanken auch nicht folgen. Aerojet liefert "neuwertige Triebwerke" ab, aber mit welchem Aufwand? Die haben ja gerade das (Prozess-)Problem aus den alten NK-33 neuwertige AJ26 zu machen. Orbital wartet dann als Kunde auf deren Lieferung, um am 1. Mai zu starten.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #8 am: 16. Januar 2014, 13:36:20 »
Orbital kannte die Problematik vor der Entwicklung der Rakete, hat die Triebwerke aber trotzdem genutzt. Jetzt plötzlich sollen sie nicht mehr gut genug sein. Ich finde das doch etwas merkwürdig. Zudem gibts wohl bald auch die neuen NK-33 zu kaufen.
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13814
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #9 am: 27. März 2014, 03:14:52 »
Die Cygnus-Mission CRS -2/ORB-2 auf Antares wurde auf mindestens den 6. Mai 2014 (NET) verschoben.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. September 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Ijon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #10 am: 27. März 2014, 11:28:04 »
Gibt es, außer eventueller Post, nach den aktuellen verschiebungen Fracht die auf Progress umgebucht wird?
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #11 am: 09. April 2014, 16:44:21 »
Moin,

der Start von Cygnus Orb-2wird wahrscheinlich auf Mitte Juni verschoben. Jedenfalls hat NASA Orbital angewiesen, sich darauf einzurichten.

Ursache ist die Verschiebung von Dragon CRS -3 von ursprünglich Mitte März auf Mitte April.

Eine offizielle Anweisung an Orbital wird aber erst nach der (erfolgreichen) Kopplung von CRS -3 erfolgen

http://spaceflightnow.com/antares/orb2/140408schedule/#.U0Vbm8vNtQ8

Gruß
roger50

Offline Gumdrop

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Flight Controller in spe!
    • Twitter Profil
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #12 am: 13. April 2014, 21:40:14 »
Hallo,

Mike Suffredini bestätige heute, dass der Start nun auf NET 9. Juni verschoben werden müsse mit einem SSRMS Capture von NET 12. Juni.

Gruß Ian

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #13 am: 19. April 2014, 14:17:48 »
Moin,

der Starttermin für Orb-2 ist wieder offen. In der gestrigen Pressekonferenz nach dem Start von Dragon CRS -3 sagte Bill Gerstenmaier (NASA) auf eine entsprechende Frage, daß der Termin erst nach dem Ankoppeln von Dragon endgültig festgelegt würde. Es klang so, als ob Orb-2 durchaus auch am 6.Mai starten könne.

Orbital ist jedenfalls bereit. ;)

Gruß
roger50

Führerschein

  • Gast
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #14 am: 19. April 2014, 15:16:04 »
Moin,

der Starttermin für Orb-2 ist wieder offen. In der gestrigen Pressekonferenz nach dem Start von Dragon CRS -3 sagte Bill Gerstenmaier (NASA) auf eine entsprechende Frage, daß der Termin erst nach dem Ankoppeln von Dragon endgültig festgelegt würde. Es klang so, als ob Orb-2 durchaus auch am 6.Mai starten könne.

Orbital ist jedenfalls bereit. ;)

Gruß
roger50

Der Mai-Termin käme nur in Frage, wenn Dragon die ISS nicht erreicht. Er wäre aktuell, wenn SpX 3 gescheitert wäre. Gerstenmaier war ziemlich eindeutig in dem Punkt. Formal ist die Anforderung an Orbital für einen Mai-Termin solange aktuell, bis Dragon die Station erreicht. Mit der Ankunft von Dragon verschiebt sich der Termin auf Juni.

Den Punkt habe ich mitgekriegt. Die Informationen waren dicht gepackt. Ich habe bestimmt anderes verpasst.


Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #15 am: 19. April 2014, 16:10:43 »
Upps, da habe ich mich tatsächlich verhört.  :-[

Aber ist ja eigentlich auch klar: Anfang Mai ist ja CRS -3 noch oben, da ist gar kein Platz für Cygnus. ;)

Thx für Verbesserung.

Gruß
roger50

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #16 am: 19. April 2014, 17:19:21 »
Anfang Mai ist ja CRS -3 noch oben, da ist gar kein Platz für Cygnus. ;)

Eben, darum soll ja auch umgebaut werden.
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #17 am: 22. April 2014, 18:06:10 »
Zitat
Orbital's Culbertson: We'll launch 3 ISS missions in 8 mnths. 'That other co. launched lst wk for 1st time in 13 mnths. But who's counting.'
Orbitals Culbertson: Wir starten drei ISS Missionen in 8 Monaten. Die andere Firma da letzte Woche das erste Mal in 13 Monaten. Aber wer zählt schon.

Quelle: https://twitter.com/pbdes/status/458598874576613376

Insgesamt hat er nicht ganz unrecht in Bezug auf die ISS Missionen. ;) Aber es sind dann doch eher 9-10 Monate von September bis Juni. Die COTS Entwicklung bei Orbital war auch ein Jahr schneller. Wenn man mehr oder weniger COTS-Teile für das COTS-Programm (es leben die Akronyme  ;D)  benutzt hat, konnte man offenbar einen kleinen Zeitvorteil erzielen.

Die Stichelein jeder gegen jeden sind immer wieder amüsant.  ;D
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #18 am: 22. April 2014, 20:09:00 »
Die Stichelein jeder gegen jeden sind immer wieder amüsant.  ;D

Schon  ;) Musk dürfte dann - wie zu erwarten ist - mit der "Die verwenden russische Technik"-Keule rausholen.  ;)

Wir müssen jetzt aber nicht weiter ausführen dass Antares zwei völlig unterschiedliche Märkte bedienen.
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline Miam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
    • Meine Homepage
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #19 am: 22. April 2014, 21:28:02 »
Nicht zu vergessen die "Wir können landen" Keule ;D

Wann kann man denn eigentlich mit der Bekanntgabe eines neuen Termins rechnen? Dragon hat ja jetzt angedockt, bevor SpaceX weg ist, gibts ja eher wenig Möglichkeiten da hoch zu kommen

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #20 am: 22. April 2014, 21:37:55 »
N'abend,

Wann kann man denn eigentlich mit der Bekanntgabe eines neuen Termins rechnen? Dragon hat ja jetzt angedockt, bevor SpaceX weg ist, gibts ja eher wenig Möglichkeiten da hoch zu kommen

Der momentan aktuelle Starttermin ist der 10.Juni, ca. 8:07 MESZ. Noch unbekannte, zukünftige Ereignisse können diesen Termin natürlich noch verschieben.  ;)

Gruß
roger50

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #21 am: 23. Mai 2014, 14:10:51 »
Kannst du hellsehen Roger  :o
Nach der Triebwerksexplosion ist der 10. Juni nun wohl vom Tisch.

Gruß,
KSC

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #22 am: 23. Mai 2014, 14:40:15 »
Moin,

Kannst du hellsehen Roger  :o

Klaro.... ::)

Zitat
Nach der Triebwerksexplosion ist der 10. Juni nun wohl vom Tisch.

Da antworte ich mal mit den Worten des Foristen Philip Lynx im Orbcomm-Thread:

Abwarten.  ;)

Gruß
roger50

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #23 am: 23. Mai 2014, 15:09:34 »
Wenn sich nicht ein grundsätzliches Problem mit dem Triebwerk als Ursache herausstellt, wird der Start wohl stattfinden.
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Cygnus CRS Orb-2 auf Antares 120
« Antwort #24 am: 28. Mai 2014, 17:03:03 »
Start auf den 17. Juni verschoben (frühstens). Grund ist das Triebwerksproblem der Antares.
http://www.orbital.com/NewsInfo/MissionUpdates/Orb-2/
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Tags: