Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

16. September 2019, 14:13:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Start Sojus TMA-18M, Sojus-FG, Baikonur Rampe 1/5 : 02. September 2015

Autor Thema: Sojus-TMA 18M  (Gelesen 66292 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Sojus-TMA 18M
« am: 13. Juni 2014, 21:18:30 »
Sojus TMA-18M (No. 718) – Sojus-FG – Baikonur

Der Start von Sojus TMA-18M (No. 718) mit der Trägerrakete Sojus-FG  vom Kosmodrom  Baikonur aus ist für den 30.09.2015 vorgesehen.

Dort fliegt der dänische Astronaut Andreas Enevold Mogensen aus der 4. ESA-Gruppe als Bord-Ing. mit zur ISS:


             Foto: ESA      Quelle: http://www.space.dtu.dk/Nyheder/2013/08/Dansk-astronaut-paa-vej-i-rummet
Den danske astronaut Andreas Mogensen rejser i 2015 på sin første mission op til den Internationale Rumstation.

Er wird nach 10 Tagen Aufenthalt in der ISS am 10.10.2015 mit Sojus TMA-16 zurückkehren.

Sarah Brightman fliegt als Touristin mit, s. a. :
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3703.msg292791#msg292791

Der Kommandant der startenden sollte Sergej Wolkow sein, aber es gab bisher noch keine endgültige Festlegung. Allerdings nahmen vom 20. bis 22. Januar 2014, gemeinsam mit dem Instruktor-Kosmonauten S. W. Talankin, Sergej Wolkow und Andreas Mogensen im ZPK/CPC " Juri Gagarin" an einer umfassenden "Ausbildung zum autonomen Handeln im Falle einer Notlandung in sumpfigen Gebieten im Winter" teil.


                      С.В. Таланкин, С.А. Волков и А. Могенсен
                   Quelle: http://www.gctc.ru/main.php?id=2312

Gruß, HausD
« Letzte Änderung: 28. August 2015, 22:21:27 von James »

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #1 am: 14. Juni 2014, 01:59:06 »
Moin,

hier noch der Link zum Lebenslauf von A.Mogenson bei Wiki:

http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Mogensen

Gruß
roger50

adamski

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #2 am: 14. Juni 2014, 02:38:56 »
Hier ein Lebenslauf vom Sergei Alexandrowitsch Wolkow

Sergei Alexandrowitsch Wolkow

Quelle Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Alexandrowitsch_Wolkow

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #3 am: 23. Juni 2014, 20:49:46 »
Üben der Wasser-Landung

Vom 23.06.2014 bis 03.06.2014 findet auf der Basis des Katastrophenschutzes Noginsk, das ca. 50 km östlich vom Zenrum Moskaus liegt, das Training der möglichen Wasserung bei der Sojus-Rückkehr für die vier Vollzeit-Crews statt, die 2015 und 2016 zur ISS fliegen sollen.

Heute, am 23.06., begann das Training der zwei Besatzungen
  -Sergei Wolkov, Roskosmos,
  -Andreas Mogensen und Thomas Pesquet, ESA
 und
  -Alex Owtschinin und Oleg Skripochka, Roskosmos,
  -Jeffrey Williams, NASA.


Vor dem "nassen" Trainig stand eine theoretische Ausbildung    Quelle, Foto : ZPK J.Gagarin

Mich erstaunt immer wieder, wo die Rettungsmittel in der Rückkehrkapsel versteckt sind...

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #4 am: 19. Januar 2015, 15:45:27 »
Sarah Brightman und Satoshi Takamatsu begannen Training

Nach dem ZPK "Juri Gagarin" hat die Vorbereitung von Sarah Brightman und ihrem Double Satoshi Takamatsu auf dem Flug mit der "Sojus TMA-18M" zur ISS begonnen.
Dazu gehören das "normale" Training sowie auch das Üben der Handlungen in Notsituationen, wie der Landung in verschiedenen Klimazonen. Aber auch die wissenschaftliche Ausbildung, die notwendigen Kenntnisse der Biomedizin und Russisch zu lernen gehören zur Ausbildung.
Der Start des bemannten Raumschiffs "Sojus TMA-18M" mit Roskosmos - Kosmonaut Sergej Wolkow, ESA-Astronaut Andreas Mogensen und Raumfahrerin Sarah Brightman ist für den 1. September 2015 geplant.
Der Termin unterscheidet sich von den ersten Veröffentlichungen...
                                                       Quelle : ZPK - Pressedienst
           
        Sarah Brightman   Satoshi Takamatsu
Gruß, HausD

adamski

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #5 am: 19. Januar 2015, 22:46:07 »
Sarah Brightman und Satoshi Takamatsu begannen Training

Nach dem ZPK "Juri Gagarin" hat die Vorbereitung von Sarah Brightman und ihrem Double Satoshi Takamatsu auf dem Flug mit der "Sojus TMA-18M" zur ISS begonnen.
Dazu gehören das "normale" Training sowie auch das Üben der Handlungen in Notsituationen, wie der Landung in verschiedenen Klimazonen. Aber auch die wissenschaftliche Ausbildung, die notwendigen Kenntnisse der Biomedizin und Russisch zu lernen gehören zur Ausbildung.
Der Start des bemannten Raumschiffs "Sojus TMA-18M" mit Roskosmos - Kosmonaut Sergej Wolkow, ESA-Astronaut Andreas Mogensen und Raumfahrerin Sarah Brightman ist für den 1. September 2015 geplant.
Der Termin unterscheidet sich von den ersten Veröffentlichungen...
                                                       Quelle : ZPK - Pressedienst
           
        Sarah Brightman   Satoshi Takamatsu
Gruß, HausD


Ich kann es nur bestätigen, hier der Link : http://www.klatsch-tratsch.de/2015/01/19/briten-sopranistin-sarah-brightman-beginnt-weltraumtraining-in-moskau/230228

adamski

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #6 am: 19. Januar 2015, 22:47:48 »
Satoshi Takamatsu Space Project


https://www.youtube.com/watch?v=T6bSG2V6Pzk

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #7 am: 21. Januar 2015, 09:54:38 »
Sarah Brightman und Satoshi Takamatsu gaben eine PK


Satoshi Takamatsu und Sarah Brightman auf der PK im ZPK "Juri Gagarin"
Der Start des bemannten Raumschiffs "Sojus TMA-18M" mit ... Raumfahrerin Sarah Brightman ist für den 1. September 2015 geplant.
Dieser Termin wird offiziell nun auch bei Roskosmos genannt.
                                                       Quelle : Roskosmos - Pressedienst

... das Video mit Vorschaubild :

【Space Travel】Satoshi Takamatsu Space Project
 Gruß, HausD

@adamski : Sei doch bitte etwas sparsamer mit den "Zitaten"  - 2x dasselbe unmittelbar hintereinander stört, nicht nur mich Denk drüber nach - ich brauche darauf keine Antwort Pfüa di!

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #8 am: 21. Januar 2015, 10:20:35 »
Ich sehe gerade Sarah Brightman ist Sopranistin. Dann kann sie auf der ISS ja "der Hölle Rache kocht in meinem Herzen" schmettern.

Hoffentlich halten das die Fenster aus! ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1577
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #9 am: 21. Januar 2015, 12:16:14 »
Ich sehe gerade Sarah Brightman ist Sopranistin. Dann kann sie auf der ISS ja "der Hölle Rache kocht in meinem Herzen" schmettern.
Rache auf wen ?
Da fänden sich sicher noch weitere Arien usw.
Z.B.  "Frau Luna"

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #10 am: 21. Januar 2015, 12:41:17 »
...Sopranistin. kann... "der Hölle Rache " schmettern.  Hoffentlich halten das die Fenster aus! ;)
Wenn'ses Mo zart genug tun tut ...  ;D   Gruß, HausD

Jura

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #11 am: 21. Januar 2015, 13:19:36 »
Ich sehe gerade Sarah Brightman ist Sopranistin. Dann kann sie auf der ISS ja "der Hölle Rache kocht in meinem Herzen" schmettern.

Hoffentlich halten das die Fenster aus! ;)

Ja, was hat aber eine Sopranistin mit einer wissenschaftlicher Arbeit an Bord der ISS zu tun? Qualität der Fenster mit ihrer Stimme prüfen ?

Kein Wunder das einige russiche Experten und Kosmonauten gegen solche Flüge sind!

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7236
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #12 am: 21. Januar 2015, 14:30:15 »
Es ist ja ein Touristenflug und kann Riskosmos eine Menge Publicity bringen.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #13 am: 21. Januar 2015, 14:32:54 »
Manche Sopranistinnen können ja Glas zum zerspringen bringen, aber die Fenster der ISS sind da vermutlich nicht gefährdet. ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

McFire

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #14 am: 21. Januar 2015, 14:34:52 »
Es ist ja ein Touristenflug und kann Riskosmos eine Menge Publicity bringen.
Genau - weg vom Elitären. Es steht jeder Nation gut zu Gesicht, auch auf dem Sektor "locker" zu sein. Und wenns RosKosmos ruinieren würde, täten sie es nicht.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #15 am: 24. Januar 2015, 08:45:26 »
Winterfreuden?

Im Rahmen des Überlebenstrainings im harten Winter haben auch Sarah Brightman und Satoshi Takamatsu im Sternenstädtchen bei Moskau im Schnee das "Überleben üben" können.


In der Woche, die für das Wintertraining vorgeshen ist, werden theoretische Einweisungen und praktische Übungen durchgeführt, in denen die Sojus-Landung unter extremen Bedingungen auf Wald- und Sumpfland im Winter durchgespielt werden.            Quelle Fotos : ZPK-Pressedienst


           Sarah Brightman und Satoshi Takamatsu beim Bau eines Unterschlupfs

Gruß, HausD

adamski

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #16 am: 27. Januar 2015, 05:00:24 »
Satoshi Takamatsu´s Google+ Konto.. Für Die die dort angemeldet sind, So können sie seine Neuigkeiten verfolgen

https://plus.google.com/101283321834049836619/posts


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #17 am: 28. Januar 2015, 19:19:43 »
Sarah Brightmans Kontur-Sitz


                                                                              Fotoquelle : NovKos
Auf der Bildfolge wird das Herstellen der an die Kontur angepassten Innenschale von Sarah Brightmans Sitz gezeigt.
Das erfolgt bei "ZWESDA", die auch den Schutzanzug "Sokol" nach den persönlichen Maßen der Raumfahrer herstellen.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #18 am: 03. Februar 2015, 14:26:48 »
Satoshi Takamatsus Mitschrift...


Sarah  Brightman zeigt die Mitschrift einer "Partitur" ihrer "Zweitbesetzung".   Quelle  : NovKos
So "notierte" er die "Tastenfolge" auf der "Klaviatur" des "Dirigenten"-Pultes.
Gruß, HausD
                         

McFire

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #19 am: 03. Februar 2015, 15:21:53 »
Spukschloss im Spessart = "Die Hauptsache ist der Effekt"  ;D

Offline Ijon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #20 am: 03. Februar 2015, 21:05:43 »
Wird Satoshi auch eine Fluggelegenheit bekommen? Schließlich ist er ja auch ein (oder der) Vertreter des »Reiseveranstalters«

Hieß es nicht: »DAS wichtigste ist der Effekt«?
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

McFire

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #21 am: 03. Februar 2015, 22:14:00 »
Nein, sowohl im Keller als in der Küche "Die Hauptsache ist der Effekt" !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #22 am: 04. Februar 2015, 09:48:04 »
Satoshi Takamatsus Übung...

Sarah  Brightman zeigt die Mitschrift einer "Partitur" ihrer "Zweitbesetzung".   Quelle  : NovKos

Sarah  Brightman zeigt aber auch, wie ihr Double  das "Klavier" bedient.
Gruß, HausD
                       

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8483
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #23 am: 11. Februar 2015, 13:50:10 »
Übung im Sitz der Trainingskapsel

Sarah  Brightman:

Nun kann sie zeigen, was sie als "Sojus-Pilotin" gelernt hat.


... und bekommt ihren persönlichen Sitz.                    Quelle : NovKos

Gruß, HausD

McFire

  • Gast
Re: Sojus-TMA 18M
« Antwort #24 am: 11. Februar 2015, 13:55:36 »
Da bei dem Gipsbild muß man sich aber ordentlich einreden :
Die einfachsten Methoden sind die besten
Die einfachsten Methoden sind die besten
Die einfachsten Methoden sind die besten
Die einfachsten Methoden sind die besten
Die einfachsten Methoden sind die besten
Die einfachsten Methoden si..............................

Tags: