Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

21. Februar 2019, 13:34:18
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Glonass-M №51 auf Sojus2.1b/FregatM, Plesetsk 43/4, 01:21MEZ: 07. Februar 2016

Autor Thema: Glonass-M#51 (oder 751) auf Sojus 2.1b  (Gelesen 2952 mal)

GerdW

  • Gast
Glonass-M#51 (oder 751) auf Sojus 2.1b
« am: 28. Oktober 2015, 21:40:00 »
Hallo,

Am 29.12.2015 soll es nun losgehen. Glonass-M#51 (oder 751) soll als Ersatz für Glonass-M714 in die 3. Ebene gestartet werden. Eigentlich ist er ja der Ersatz für den Glonass-M746.
Glonass-M#51 wird vorher noch getestet. Er war 2 Jahre eingelagert, glaube ich.
Wahrscheinlich in die 2. Ebene soll es 2016 wieder einen 3fach-Glonass-Start geben. (mit Proton-M/Block-DM denke ich)

Edit, Quelle vergessen, TASS: http://tass.ru/kosmos/2379130




 
« Letzte Änderung: 05. Februar 2016, 07:42:24 von James »

GerdW

  • Gast
Re: Re: GLONASS
« Antwort #1 am: 21. November 2015, 10:10:20 »
Glonass-M #51 wurde inzwischen zum Startplatz Plessezk verschickt.
Das berichtet der Hersteller ISS Reshetnev.

http://www.iss-reshetnev.ru/media/news/news-201115

Der Satellit soll einen Satelliten ersetzen, welcher 3 Jahre über den garantierten Zeitraum gearbeitet hat, schreiben sie.

"sozialistische Planerfüllung"  ;) gemeint ist der 10 jährige Glonass-M714:
Der wurde am 25.12.2005 gestartet und war zuerst auf Slot 23 im Einsatz, im März 2010 wurde er dort durch Glonass-M732 ersetzt.
Nach dem Ausfall von Glonass-M718 im Jahr 2010, wurde 714 nach Slot 17 verschoben und war etwa ein weiteres Jahr in Betrieb.
Am 28.11.2011 wurde Glonass-M746 einzeln mit einer Sojus gestartet um den Glonass-M714 zu ersetzen!
http://www.federalspace.ru/17836/
Dieser 746 hat am 12.04.2015 nach 3 1/4 Jahren seinen Dienst eingestellt. Nur deshalb wurde Glonass-M714 nochmal in Betrieb genommen.

GerdW

  • Gast
Re: Re: GLONASS
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2015, 10:44:12 »
Hallo,

Der Start von Glonass-M Nr51 (751) soll bis Ende Januar 2016 verschoben worden sein, schreibt TASS. Die Info kommt
von ISS-Reshetnev.

http://tass.ru/kosmos/2535652

Glonass wird also ein paar Wochen länger mit 23 nutzbaren Satelliten auskommen müssen.

Ohne Kommentar wurde Glonass-M746 jetzt bei https://www.glonass-iac.ru/en/GLONASS/ und bei http://www.sdcm.ru/index.html aus den Listen entfernt. Wir werden wohl nicht mehr erfahren, was die Ausfallursache war.

christian

  • Gast
Re: Glonass-M#51 (oder 751) auf Sojus 2.1b
« Antwort #3 am: 13. Januar 2016, 16:02:32 »
Der Start wurde abermals verschoben, neuer Termin: 7. Februar
http://tass.ru/en/science/848713
« Letzte Änderung: 13. Januar 2016, 16:17:48 von Martin »

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: Glonass-M#51 (oder 751) auf Sojus 2.1b
« Antwort #4 am: 05. Februar 2016, 23:38:16 »
Startzeitpunkt ist am 7. Februar um 01:21 MEZ. Eine Liveübertragung wird es voraussichtlich nicht geben. ;)

Gruß
Minotaur IV

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7655
Re: Glonass-M#51 (oder 751) auf Sojus 2.1b
« Antwort #5 am: 07. Februar 2016, 09:36:02 »
Glonass - Start


Start der Trägerrakete "Sojus 2.1b" mit dem Satelliten "Glonass-M"
Nach TASS und Roskosmos erfolgte der Start am 07. 02. 2016 03:31 MSK (01:31 MEZ) vom verschneiten Plessezk aus.


Gruß, HausD

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: Glonass-M#51 (oder 751) auf Sojus 2.1b
« Antwort #6 am: 09. Februar 2016, 00:44:53 »
Noch ein Video vom Rollout:

https://www.youtube.com/watch?v=nlY9y02pklc

Gruß
Minotaur IV

Tags: