Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 5

18. Februar 2020, 14:42:28
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Up- und Downcycling von Raumfahrthardware  (Gelesen 1025 mal)

Offline Jboon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Up- und Downcycling von Raumfahrthardware
« am: 16. Mai 2016, 21:30:44 »
Noch ein Nachtrag zum Thema Schrotteile der Sojus Rakete: Es gibt einen (Schweizer) Uhrenhersteller, der Uhrengehäuse aus Schrotteilen von Sojus Raketen herstellt.
Ich weiss ist jetzt ein bischen OT, aber es wäre mir neu dass wir einen "Wiederverwendung der Sojus Trägerfamilie" Thread im Forum haben  ;)
"Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder."
- Sergei Pawlowitsch Koroljow

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16544
Re: Up- und Downcycling von Raumfahrthardware
« Antwort #1 am: 16. Mai 2016, 22:15:04 »
Noch ein Nachtrag zum Thema Schrotteile der Sojus Rakete: Es gibt einen (Schweizer) Uhrenhersteller, der Uhrengehäuse aus Schrotteilen von Sojus Raketen herstellt.
Ich weiss ist jetzt ein bischen OT, aber es wäre mir neu dass wir einen "Wiederverwendung der Sojus Trägerfamilie" Thread im Forum haben  ;)
Kennst Du die Uhren von Werenbach gut? Ist das jetzt Downcycling oder Upcycling?

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Jboon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Up- und Downcycling von Raumfahrthardware
« Antwort #2 am: 17. Mai 2016, 18:46:13 »
Wenn man sich so die Stückpreise von Werenbach Uhren anschaut könnte das bezüglich Preis pro Gewicht rein finanziell gesehen schon ein Upcycling sein...  :D
Ich habe jedoch keine richtigen vergleichswerte...  ::)
Kennt daher jemand rein zufälligerweise der Preis und das Gewicht einer Semyorka (bzw. Sojus)?
"Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder."
- Sergei Pawlowitsch Koroljow

Tags: