Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

15. Juli 2020, 10:42:33
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Soyuz-2-1A, Progress MS-13, Baikonur, 10:34 MEZ: 06. Dezember 2019

Autor Thema: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6  (Gelesen 15594 mal)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« am: 28. August 2019, 18:13:24 »
Blick ins MIK-RN

Auf dem Kosmodrom Baikonur hat heute, am 29.08.2019 das Entladen der Blöcke für die Trägerrakete Sojus-2.1a begonnen, mit der das Transportfrachtschiff Progress MS-13 im Dezember dieses Jahres gestartet werden soll.


Entladung der Blöcke für die Sojus-2.1a im MIK-RN auf dem Pl. 31


Nach dem Entladen werden die Blöcke, hier Aussenblöcke, kontrolliert                 Fotos: VK Roskosmos

Gruß, HausD
« Letzte Änderung: 25. November 2019, 16:58:18 von RonB »

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #1 am: 28. August 2019, 18:21:55 »
Progress MS-13 im MIK-KA

Vor einiger Zeit hat anik ein Bild gepostet, auf dem eine Menge KA's (Raumflugkörper) zu sehen waren, u.a. auch das Progress MS-13.


anik: Und einsam in der Mitte ist Progress MS-13                     Foto: Twit-anik

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Hold on to your dreams !

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #3 am: 05. September 2019, 12:00:36 »
Montage im MIK-RN Pl. 31

Die Trägerrakete (RN) für den Frachter Progress MS-13 wurde auf dem Platz 31 im MIK-RN (Bau 40) heute, am 05.09.2019, montiert.               (Fotostrecke: VK Roskosmos )


Block A ist fertig, die Aussenblocks werden montiert


Blick auf die Halterungen


Kontrolle vom "Balkon" aus


Erste und zweite Sufe ist fertig, die 3. Stufe ist auch schon fertig ...

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #4 am: 06. September 2019, 15:28:35 »
Es gibt dazu jetzt auch ein Video:


https://www.youtube.com/watch?v=k3gKHZhJb54

Hold on to your dreams !

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #5 am: 14. September 2019, 12:17:34 »
Das Transportraumschiff, das auch Geschenke zum Neujahrsfest überbringen soll, startet jetzt nicht am 20.Dezember, sondern schon am 6. Dezember.

https://ria.ru/20190914/1558682475.html

Es gibt also nicht nur immer Verschiebungen.
Hold on to your dreams !

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2019, 18:12:19 »
Tests zur Dichtigkeit

Auf dem Kosmodrom Baikonur werden die Vorbereitungen für den Start der Progress MS-13 planmäßig fortgesetzt, so meldet heute Roskosmos hier.

Die Roskosmos-Experten haben einen Test der Schiffssysteme und -abteile auf Lecks in einer Vakuumkammer mit einem Helium-Luft-Gemisch durchgeführt. Während der Tests wurden keine Auffälligkeiten gefunden, wobei die Tests mit einem Helium-Luft-Gemisch als die zuverlässigsten gelten.

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #7 am: 04. Oktober 2019, 11:11:57 »
Möglicher noch neuerer Termin...

Bei RIA N steht dazu,  ... "Die NASA ersuchte Roskosmos, den Start des Frachtschiffs Progress MS-13 zur ISS vom 6. Dezember auf einen anderen Zeitpunkt zu verschieben, um das Andocken des amerikanischen Dragon am selben Tag nicht zu beeinträchtigen, ... und so ... die Situation mit der Annäherung von Dragon (mit der ISS) zu lösen".

Das ist nicht das erste Mal, dass die NASA oder Roskosmos den Start verschieben, um solche Probleme zu vermeiden.
Als möglicher neuer Termin für den Start von "Progress" gilt der 1. Dezember.

Gruß, HausD

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2454
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2019, 10:20:34 »
Ich finde es durchaus interessant, dass Roskosmos erneut in der Lage ist, einen Start vorzuverlegen, "auf bitten der amerikanischen Seite" (RonB). Und das in der relativ sicheren Annahme, dass der konkurrierende SpaceX-Starttermin ohnehin nicht eingehalten werden wird.  ;)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #9 am: 08. November 2019, 11:24:42 »
Neues Laufband kommt mit

Ein neues Laufband als Ersatz für das beschädigte auf dem russischen BD-2-Lauftrainer wird im Dezember auf dem Frachtschiff Progress MS-13 zur ISS geschickt werden, so ein Sprecher des Instituts für Bio-Medizinische Probleme der Russischen Akademie der Wissenschaften gegenüber RIA Nowosti.


?leg Kononjenko beim Experiment «Motocard» auf dem BD-2-Lauftrainer im Februar                Foto: ?leg Kononjenko/Roskosmos

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #10 am: 12. November 2019, 10:19:53 »
Sonnenbatterien  ...

Heute werden die "Sonnenbatterien" des Progress MS-13 im MIK-KA Pl. 254 aufgeladen.


                                                                         Foto, Quelle: Roskosmos/Energia/ZENKI

Gruß, HausD

Offline krassus kraftlatz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #11 am: 12. November 2019, 12:31:06 »
Die Batterien werden über die Solarpanels aufgeladen.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #12 am: 17. November 2019, 10:31:32 »
Wer berichtet Wo über Was?

Progress MS-13 wird fast bis Mitte 2020 an der ISS bleiben...
Diese Meldung stammt von TASS mit dem Verweis "Darüber berichtet  TASS aus dem Pressedienst von RosKosmos." ...

Termine :

Start           01.12.2019        14:29 MSK        (12:29 MEZ)
Andocken    03.12.2019        16:41 MSK        (14:41 MEZ)

Bei Roskosmos ist ausser der Verschiebung vom 06.12. auf den 01.12. noch nichts dazu zu lesen...

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #13 am: 20. November 2019, 08:46:38 »
Bereit zum Befüllen und Betanken

Am 19.11.2019 fand die Sitzung der Staatlichen Kommission zur Startvorbereitung des Frachtraumschiffs Progress MS-13 statt.
Die technische Leitung des Kosmodroms Baikonur bestätigte die Bereitschaft  die Treibstoffe zu tanken und die Druckgase zu befüllen.


Die Sitzung zur Startvorbereitung von Progress MS-13                                      Foto: Energia/Roskosmos

Vor dem Transport zum Auftanken wurde das Frachtschiff Progress MS-13 gewogen und ausbalanciert.


Progress MS-13 auf dem Prüfstand                                                                 Foto: Roskosmos

Die Befüllung und Betankung findet am 20. und 21.11. statt.          Quelle: Energia/Roskosmos

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #14 am: 20. November 2019, 10:16:34 »
https://www.roscosmos.ru/25919/

Der Zähler. Noch 11 Tage 2 Stunden 14 Minuten .... Sekunden bis zum Start.
Hold on to your dreams !

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18769
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #15 am: 20. November 2019, 12:41:41 »
Die Batterien werden über die Solarpanels aufgeladen.

Hmm, ist das tatsächlich so? Was machen sie, wenn sie wegen einer Verzögerung nochmal "nachladen" müssen? Alles wieder zerlegen, zurückfahren und "von vorne" beginnen?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #16 am: 20. November 2019, 13:33:59 »
Die Batterien werden über die Solarpanels aufgeladen.

Hmm, ist das tatsächlich so? Was machen sie, wenn sie wegen einer Verzögerung nochmal "nachladen" müssen? Alles wieder zerlegen, zurückfahren und "von vorne" beginnen?
Ich glaube nicht.
In den Beiträgen steht, dass die Solarmodule überprüft wurden, von laden stand nichts dabei.

https://www.roscosmos.ru/27739/

https://www.energia.ru/en/iss/iss61/progress_ms-13/photo_11-12.html

https://twitter.com/6b41JMRPBv78b1p/status/1194691395711320066
Hold on to your dreams !

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #17 am: 20. November 2019, 14:38:14 »
... Heute werden die "Sonnenbatterien" des Progress MS-13 im MIK-KA Pl. 254 aufgeladen.


                                                                         Foto, Quelle: Roskosmos/Energia/ZENKI
Das ist immer eine Funktionskontrolle der gesamten Strecke: Normbeleuchtung -> Solarflächen -> Laden der Batterien  -- über eine festgelegte Zeit ... , und somit der letzte Prüfschritt vor dem Verpacken der Solarflächen in ihrer Transportstellung.

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #18 am: 23. November 2019, 09:24:36 »
Zurück vom Betanken

Auf dem Kosmodrom von Baikonur setzen die Fachleute vom RKK Energia die Vorbereitung von Progress MS-13 für den Start im Rahmen des Programms der 74. Mission zur Versorgung der ISS fort.

Nach Abschluss der Betankungs- und Befüllungsarbeiten kam das Progress MS-13 wieder per Bahn in das Montage- und Testgebäude (MIK-KA Pl. 254) und wurde auf seinem dynamischen Prüfstand installiert.






                                                                                                   Fotos: ENERGIA/ROSKOSMOS
Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #19 am: 24. November 2019, 15:58:54 »
Beladung

Auf dem Prüfstand wurde das Frachtraumschiff dann noch mit etwas beladen, das dann bei der Ankunft ganz vorn liegt.
Hier habe ich erstmals den kleinen "Kran" gesehen mit dem auch schwerere Güter in die hermetische Frachtsektion hinab gelassen werden können.


Ein Päckchen hängt am kleinen Kran und innen nimmt es ...                                       


... der Stauer entgegen und bringt es an seinen vorher bestimmten Platz            Quelle, Fotos: ROSKOSMOS

Die Ladung besteht aus
-    Treibstoff- und Gasreserven mit einer Gesamtmasse von 700 kg sowie
-    1.350 kg verschiedener Ausrüstungen und Ladungen, einschließlich Ressourcenausrüstung für Bordkontroll-
     und Lebenserhaltungssysteme, Instrumente für die Durchführung von Forschungsexperimenten,
     Sanitär- und Hygienematerial und medizinische Kontrollausrüstung,
     darin ist für die Besatzung auch enthalten
-   ein neues Laufband für den BD-2-Lauftrainer
-   420 Liter Wasser in den Tanks des Rodnik-Systems.

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #20 am: 25. November 2019, 08:51:39 »
Info zur Vorbereitung

"Während der Arbeiten zur Vorbereitung des Starts von Progress MS-13 im Rahmen des Programms der 74. Mission der Internationalen Raumstation wurden am Kosmodrom Baikonur Feststellungen gemacht.
Im Moment sind diese zwar beseitigt, aber es werden alle Bordsysteme nochmals überprüft.

Der Starttermin der Trägerrakete Sojus-2.1a mit dem Frachtschiff Progress MS-13 wird danach bekannt gegeben."
             Quelle: Roskosmos

Näheres zu den Feststellungen steht in der Informellen Verlautbarung von Roskosmos noch nicht.

Gruß,HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Hold on to your dreams !

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8757
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #22 am: 25. November 2019, 16:41:37 »
Hm, das klingt für mich so, als ob sich der Start von Dragon CRS -19 nach rechts verschiebt. War für den 4.12. geplant, mit Berthing am 6.Dezember. Um nicht zwei anfliegende Systeme auf dem Weg zur ISS zu haben, wurde MS-13 ja nach vorne gezogen.

Na, schaun mer mal....

Gruß
roger50

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9614
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #23 am: 25. November 2019, 18:02:35 »
Verwechslung beim Bordkabel behoben

anik zitiert bei NovKos die Feststellung  an Progress MS-13: Während der Vorbereitung des Frachtschiffs Progress MS-13 im Kosmodrom Baikonur vor dem Flug haben die Spezialisten von RKK Energia eine Verwechslung beim Bordkabel bemerkt. Die Nichtübereinstimmung wurde mit dem Ersetzen des Kabels behoben.

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #24 am: 25. November 2019, 19:55:29 »
Kann man doch am 1. Dezember starten ?
Hold on to your dreams !

Tags: