Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 12

01. Oktober 2014, 20:16:46
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Tasse gefällig? Zum Webshop von Raumfahrer.net und Raumcon
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Hauptthema>  (Gelesen 445892 mal)

Offline Fischtownpirat

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 52
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2535 am: 15. Dezember 2012, 09:18:32 »
Danke, diese Aufstellung hilft mir schon weiter.

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2748
  • Real-Optimist
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2536 am: 18. Dezember 2012, 00:11:46 »
Die NASA will die Beleuchtung auf der ISS auf LEDs umstellen, für 11,2 Mio $.

Das soll keine deutsche Energiesparmaßnahme werden, sondern den Astronauten einen besseren Schlaf ermöglichen. Man verspricht sich von den LEDs, dass sie durch farbliche Veränderung einen besseren Tag/Nacht-Rhythmus herstellen können.

Die meisten Tabletten, die auf der ISS konsumiert werden, sind wohl Schlaftabletten.

NASA[/acronym]-Plans-to-Replace-the-Light-Bulbs-Aboard-the-ISS-with-LEDs-to-Help-with-Sleep-315080.shtml]http://news.softpedia.com/news/NASA-Plans-to-Replace-the-Light-Bulbs-Aboard-the-ISS-with-LEDs-to-Help-with-Sleep-315080.shtml
ESA Dordain: "The station is more than a laboratory for science, it is a laboratory for cooperation."

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6622
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2537 am: 18. Dezember 2012, 07:47:35 »
Die meisten Tabletten, die auf der ISS konsumiert werden, sind wohl Schlaftabletten.

... sicherlich nicht nur wegen des Lichtes sondern auch wegen des Geräuschpegels. Die Ohren kann man nämlich nicht nachts schließen.

Online muzker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2538 am: 18. Dezember 2012, 18:32:38 »
Nun ja, sicherlich denk man hier nicht nur an die Astronauten sondern auch an die Energieversorgung. Ein Puffer ist immer gut.
Der Weltraum - unendliche Weiten
Grüße vom Muzker

Offline rhlu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 317
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2539 am: 18. Dezember 2012, 20:07:49 »
Die NASA will die Beleuchtung auf der ISS auf LEDs umstellen, für 11,2 Mio $.

Das soll keine deutsche Energiesparmaßnahme werden, sondern den Astronauten einen besseren Schlaf ermöglichen. Man verspricht sich von den LEDs, dass sie durch farbliche Veränderung einen besseren Tag/Nacht-Rhythmus herstellen können.

Die meisten Tabletten, die auf der ISS konsumiert werden, sind wohl Schlaftabletten.

Hallo,

ergänzend könnte man vielleicht noch erwähnen das der Austausch der Beleuchtung im amerikanischen Segment in oder bis 2016 erfolgen soll. (Je nach Übersetzung :D)
Die Farbänderung von Blau über Weiss zu Rot soll von den Astronauten als auch von der Erde aus gesteuert werden können.

Offline Schillrich

  • Global Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14634
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2540 am: 20. Dezember 2012, 20:18:01 »
Hallo,

hier gibt es eine Seite mit "den wichtigen, aktuellen"  Orbit-Daten: http://www.spaceconsole.net/

Wer runzelt da beim Anblick mit mir die Stirn? ... Das sieht aus wie schlecht zwischen Datenpunkte interpoliert und passt nicht zu physikalischen Realität. Ich denke da stecken noch Datenartifakte drin.
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2012, 21:33:12 von Schillrich »
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
We know there are plants on Mars, but NASA screwed that up and landed their landers only in the deserts.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3075
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2541 am: 26. Dezember 2012, 10:19:05 »
Weihnachten auf der ISS

Die Socken hängen, auch der Weihnachtsbaum, ...





... doch wer weiß, wo der "Kamin" ist ...

Weihnachtsgrüße von Santa Claus und Väterchen Frost sowie HausD

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2748
  • Real-Optimist
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2542 am: 28. Dezember 2012, 20:33:02 »
Die meisten Tabletten, die auf der ISS konsumiert werden, sind wohl Schlaftabletten.


... sicherlich nicht nur wegen des Lichtes sondern auch wegen des Geräuschpegels. Die Ohren kann man nämlich nicht nachts schließen.


Wie hört sich die ISS auf ihrem Flug durchs Weltall an? - So:

http://soundcloud.com/colchrishadfield/space-station-noise
ESA Dordain: "The station is more than a laboratory for science, it is a laboratory for cooperation."

Online muzker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2543 am: 29. Dezember 2012, 09:59:42 »
Ziemlich laut, wobei man hier auch zwischen den verschiedenen Modulen unterscheiden muss.
In den Russischen Teilen der Raumstation soll der Geräuschpegel deutlich lauter sein als in den amerikanischen.
Der Weltraum - unendliche Weiten
Grüße vom Muzker

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6622
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2544 am: 30. Dezember 2012, 15:44:24 »
Diese Aufnahme wurde offenbar direkt neben einem Luftauslass gemacht. Insgesamt ist es allerdings schon recht laut, vor allem in den Modulen, in denen die Sauerstoffgeräte stehen, die ja mit viel "Kraft" auch die anderen Module versorgen müssen. Auch an den Endstücken der verlegten Belüftungsschläuche in den Progress- oder Sojus-Raumschiffen "tönt" es ganz schön. Am leisesten soll es wohl im Kibo-Labormodul sein.

Das kann man übrigens auch wunderbar bei den in unregelmäßigen Abständen stattfindenden Touren feststellen.

In den russischen Modulen ist konstruktionsbedingt nicht so viel Platz für Lüftungsschächte, da sie ja Solarzellen und Radiatoren, Tanks und Triebwerke an jedem größeren Modul haben. Dadurch ist der nutzbare Innendurchmesser in großen Teilen deutlich eingeschränkt. Dies soll sich übrigens bei den Modulen der neuen Generation ändern. Im Augenblick verwendet man ja noch eine Konstruktion der 1970er und frühen 1980er.

Online muzker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2545 am: 30. Dezember 2012, 22:58:41 »
Jap, hier passt ganz gut die neuste ISS Führung ;-)
Der Vergleich von KIBO zum Rest vor allem der Russische Bereich ist extrem ;-)
https://www.youtube.com/watch?v=QF2w2Dx_QMs
Der Weltraum - unendliche Weiten
Grüße vom Muzker

Online jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2736
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2546 am: 31. Dezember 2012, 10:02:18 »
Die Grüße zum russischen Neujahr-Feiertag...
Weihnachten am 24.12. gibt es in Russland nicht (eher die Feiertage am 6./7.01.)

Поздравление с Новым 2013 годом с борта МКС
Alle Länder, alle Regierungen, sollten sich die "Oberste Direktive" zu eigen machen...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3075
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2547 am: 01. Januar 2013, 08:55:10 »
Hallo Freunde,
Alles Gute zum Neuen Jahr!
Es gibt auch ein neues Lied, geschrieben auf der ISS, von Chris Hadfield und es heisst:
      Jewel in the Night
zu finden in der Soundcloud - dazu sein Kommentar: "Es könnte sein, dass man die Lüftungsgeräusche im Hintergrund hören kann".

Gruß, HausD

Offline Gertrud

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4573
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2548 am: 01. Januar 2013, 19:21:19 »
Hallo Zusammen,
das von @HausD beschriebene Lied von Chris Hadfield
Jewel in the Night
http://soundcloud.com/colchrishadfield/jewel-in-the-night

Mit allen guten Wünschen
für ein gutes Neues Jahr
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2748
  • Real-Optimist
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #2549 am: 05. Januar 2013, 18:50:04 »
Die aufgrund der geplanten Langzeitmission frei werdenden Plätze sind noch nicht vergeben. Verschiedene Fragen wie der Einsatzzeitraum der Sojus, der Logistik mit der Progress und der Missionsdauer sind noch zu klären.

Roskosmos spricht auch immer noch mit der ESA, die ja mal einen zusätzlichen Platz einkaufen wollten.

Eine Entscheidung soll im 1. Quartal 13 erfolgen.

http://www.parabolicarc.com/2012/12/30/popovkin-talks-brightman-flight-state-of-russian-space-industry/
ESA Dordain: "The station is more than a laboratory for science, it is a laboratory for cooperation."