Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

21. Februar 2019, 12:34:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Hauptthema>  (Gelesen 931923 mal)

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 536
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3600 am: 13. Februar 2019, 07:50:34 »
Zitat
erforschte er die Crew-Psychologie
Guten Morgen eumel,
weiß man, was darunter zu verstehen ist?
Ich stelle mir gerade solch Psychotest-Ankreuzelsfragen vor, wie sie meine Mutter in ihren Rätselzeitschriften vorfindet. Aber das wird es auf der ISS wohl eher nicht sein.
Lieber Gruß, Mim

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13316
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3601 am: 13. Februar 2019, 08:28:43 »
Hallo Mim! :D

Leider stand in der Quelle nichts genaueres zum Crew-Psychologie Experiment, welches Oleg im Sarja Modul durchführte.
Eventuell war es ein russisches Experiment.
Vielleicht kann jemand was dazu sagen, der russische Seiten lesen kann?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 22. Februar 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 923
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3602 am: 13. Februar 2019, 09:25:43 »
Die Betreiberorganisation der wissenschaftlichen Einrichtungen auf der ISS (Also, dem Teil, der als US-amerikanisches Nationales Labor gewertet wird) hat sich umbenannt: von CASIS in ISS National Lab. Das "Re-Branding" soll die Verwertung der ISS-Einrichtungen verbessern...
Quelle: https://spacenews.com/casis-seeks-to-increase-awareness-of-iss-national-lab-with-name-change/
Ironie an: Weil Forscher ja keine Ahnung haben und bei Mikrogravitationsexperimenten lediglich nach ISS Forschung oder ISS mieten googeln auf der Suche nach Zugang zur ISS, hat die Anzahl der Anfragen an die Organisation seit der Umbenennung um drölfzig Prozent zugenommen  :o Ich schätze, da werden sie ratzfatz die Kosten für Entwurf des neuen Logos, Registrierung der neuen Namen usw. ratzfatz wieder drinnen haben... Ironie aus
Ferner in dem Artiekl über CASIS:
Zitat
[...]Utilization of the resources set aside on the ISS for the national laboratory has long been an issue. While CASIS emphasized at the meeting some of the success stories regarding research done on the station, particularly in biotechnology, CASIS has struggled to make full use of the resources provided to it by NASA.

CASIS didn’t provide full details about its resource usage at the meeting or in its annual report, but acknowledged that it has fallen short of full usage. “Optimization of resource use is dependent on the given availability of all supply chain resources, including frequency of launch vehicles, ascent flight resources, and facilities,” it noted in a list of frequently asked questions distributed at the meeting.

It boasted increases in both upmass, or cargo transported to the station, and downmass, or cargo returned to Earth, as well as crew time usage that, in 2017, exceeded its allocation. CASIS said that it estimates that, based on payloads on or scheduled to go to the station, it will use 95 percent of its crew time allocation in the first half of 2019, and 92 percent of commercial facilities it has access to there, such as experiment platforms.

It acknowledged, though, that it is making far less use of other facilities there, including just one-third of the time available to it in a life sciences “glovebox” on the station.[...]
Also, im Moment gemischter Zwischenstand: einige Ressourcen werden sehr gut ausgenutz, andere dagegen gar nicht gut...

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1880
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3603 am: 13. Februar 2019, 11:13:53 »
Wieviel Raumfahrer können sich eigentlich gleichzeitig auf der ISS aufhalten? Die Frage stellte sich mir als ich gerade den Sojus MS-15 Thread gelesen habe. Danach sollen sich Ende September 9 Raumfahrer die mit Sojus Kapseln an der ISS angelegt haben auf dieser befinden. Nun könnte es ja zumindest theoretisch passieren dass sich eine der CCP Missionen in diesen Zeitraum verschiebt. Wäre das von der Anzahl der Besucher auf der ISS möglich  :-[?
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13316
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3604 am: 13. Februar 2019, 11:31:07 »
Es waren schon öfters 13 Raumfahrer gleichzeitig auf der Station.
Das Space Shuttle kam mit 7 Besatzungsmitgliedern + 6 ISS Besatzung.

Allerdings maximal für 2 Wochen und die Shuttle Besatzung nutzte die Versorgung aus dem Shuttle.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 22. Februar 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1880
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3605 am: 14. Februar 2019, 11:56:17 »
Laut einer chinesischen Quelle soll die Umlaufbahn der Raumstation um 1600 m angehoben werden.

http://www.spaceflightfans.cn/50735.html#more-50735

korrigierte Google Übersetzung:

Chinanews.com: Laut Angaben der russischen Luft- und Raumfahrtindustrie wird der Motor des Frachtraumschiffs "Progress" verwendet, um die Umlaufhöhe der Internationalen Raumstation in zwei Wochen um 1.600 Meter zu erhöhen. Berichten zufolge wird die Internationale Raumstation (ISS) den Orbit im Voraus anpassen, da der Starttermin der US-amerikanischen "Dragon-2" vom 23. Februar auf den 2. März verschoben wurde.

Die Quelle sagte: "Der Motor der angedockten Raumsonde" Progress MS-10 "soll am 26. Februar um 5:21 Uhr (Moskauer Zeit) für 445 Sekunden gezündet werden um die durchschnittliche Umlaufbahnhöhe der Internationalen Raumstation um 1600 Meter zu erhöhen. "

Er sagte, dass die Umlaufbahnanpassung der ISS die Vorbereitung des bemannten Starts von "Sojus MS-12", die am 14. März starten wird und der "Progress MS-11", die am 4. April starten wird, vorbereiten soll.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 15:54:11 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.