Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

23. September 2014, 10:19:32
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Tasse gefällig? Zum Webshop von Raumfahrer.net und Raumcon
   Erweiterte Suche

Autor Thema: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung  (Gelesen 33294 mal)

Offline TH

  • Portal Redakteur
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 479
  • http://hidden-space.at.tf
    • :: Hidden Space Project ::
*ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« am: 26. November 2008, 16:40:19 »
Hi!

Schon am 15. Mai 2009 soll STS-127 starten. Deshalb habe ich diesen Thread begonnen.

Die Nutzlast der Mission ist:
  • Kibo Japanese Experiment Module Exposed Facility (JEM EF)
  • Kibo Japanese Experiment Logistics Module - Exposed Section (ELM-ES)
  • Integrated Cargo Carrier (ICC)

Nach dieser Mission wird es eine Dauerbesatzung von 6 Mann auf der ISS geben. STS-127 wird die 23. Shuttle-Mission zur ISS werden, dabei wird es auch eine ISS Crew Rotation geben.

http://www.nasa.gov/mission_pages/station/structure/iss_manifest.html

 [smiley=thumbsup.gif] [smiley=thumbsup.gif] [smiley=thumbsup.gif] [smiley=thumbsup.gif] [smiley=thumbsup.gif]

[size=9]Titel angepasst von KSC[/size]
« Letzte Änderung: 25. Mai 2009, 18:24:13 von tobi453 »
Grüße aus Wien!
TH

http://hidden-space.at.tf

Offline TH

  • Portal Redakteur
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 479
  • http://hidden-space.at.tf
    • :: Hidden Space Project ::
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 :: Vorbereitung und Start
« Antwort #1 am: 26. November 2008, 16:42:35 »
Hi!

Und es gibt auch schon die Besatzung:
Zitat
Mark L. Polansky will command the shuttle Endeavour for STS-127, targeted to launch in 2009. Marine Corps Lt. Col. Douglas G. Hurley will serve as the pilot. Mission specialists are Navy Lt. Cmdr. Christopher J. Cassidy, Thomas H. Marshburn, David A. Wolf and Julie Payette, a Canadian Space Agency astronaut.

The mission will deliver Army Col. Timothy L. Kopra to the station to join Expedition 18 as a flight engineer and science officer and return Japanese astronaut Koichi Wakata to Earth. Hurley, Cassidy, Marshburn and Kopra will be making their first trips to space.


http://www.nasa.gov/home/hqnews/2008/feb/HQ_08052_Crew_Announcements.html
Grüße aus Wien!
TH

http://hidden-space.at.tf

manuma

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 :: Vorbereitung und Start
« Antwort #2 am: 26. November 2008, 17:26:22 »
Mal schauen, ob ich es zu dieser Mission wieder nach Cape Canaveral schaffe  :) Vorgenommen habe ich es mir  ;)

Offline TH

  • Portal Redakteur
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 479
  • http://hidden-space.at.tf
    • :: Hidden Space Project ::
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 :: Vorbereitung und Start
« Antwort #3 am: 26. November 2008, 17:39:40 »
Zitat
Mal schauen, ob ich es zu dieser Mission wieder nach Cape Canaveral schaffe  :) Vorgenommen habe ich es mir  ;)
Hi!

Klingt Toll!!!
Wie oft warst du schon im Cape während eines Starts?
Fliegst du extra wegen men Start in die USA? :o :o
Grüße aus Wien!
TH

http://hidden-space.at.tf

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7713
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 :: Vorbereitung und Start
« Antwort #4 am: 26. November 2008, 17:55:55 »
Bitte solche Dinge in folgendem Thread diskutieren:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3790.0
An dieser Stelle hast du doch selbst das Thema festgelegt: STS-127, also lasst uns hier bitte dabei bleiben  ;)

Danke + Gruß,
KSC
« Letzte Änderung: 26. November 2008, 17:57:47 von KSC »

Offline radi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #5 am: 27. November 2008, 09:09:52 »
Noch eine kurze Info zur Crew:

Commander Mark Polansky kennen wir ja schon von STS 98(Pilot) und STS 116(Commander).
Pilot Douglas Hurley war bis jetzt noch nicht im All.
MS David Wolf ist ein wirklich alter Hase, er war schon bei STS-58, STS-86 mit aufenthalt auf der Mir, STS-89 Rückflug und nochmal bei bei STS-112 dabei.
MS Julie Payette gehört zur CSA (kanadische Raumfahrtbehörde)  und war schon bei STS-96 dabei.
MS Christopher J. Cassidy, MS Thomas H. Marshburn und Exp. 19 Austausch Timothy L. Kopra sind ebenfalls Neulinge auf einem Raumflug.

Gruß

Radi
« Letzte Änderung: 27. November 2008, 09:17:39 von radi »

Offline m.hecht

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1375
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #6 am: 27. November 2008, 10:59:49 »
Hi Leute

Und hier das Missionslogo von STS-127:


Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/STS-127

Mane

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2554
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #7 am: 27. November 2008, 22:52:04 »
Recht bemerkenswert finde ich, dass erstmals eine Soyuz an der ISS andocken wird, während sich ein Shuttle an der ISS befindet.
Die Shuttle-Crew soll an dem Tag frei bekommen, damit sich die ISS-Besatzung auf das Docking konzetrieren kann. *Ein komplett freier Tag im All -WAHNSINN  :D ;D*
Das gibt zumindest der von Mane verlinkt Wiki-Artikel her. Ist das soweit richtig?
Gab es nicht die Einschränkung, dass keine Dockings durchgeführt werden dürfen, wenn ein Shuttle an der ISS gedockt ist?

Grüße, Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6617
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #8 am: 28. November 2008, 08:14:57 »
Eine Sojus-Kopplung ist ja vergleichsweise sanft. Das halten die Verbindungen zwischen den Modulen locker aus. Also sollte dies auch auf die Verbindung zwischen Shuttle und Station zutreffen.

Ich freue mich aber insbesondere auf schöne Bilder, die ein angedocktes Shuttle aus verschiedenen Blickwinkeln und größerer Distanz zeigen.

GG

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7713
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #9 am: 28. November 2008, 08:21:47 »
Sojus 19S soll am 27.05.09 starten und würde demnach am 29. docken.
STS-127 soll an FD 14 von der ISS abdocken, das wäre dann am 28., d.h. Endeavour würde schon einen Tag weg sein, wenn 19S ankommt.
Allerdings sagt die STS-127 Missionsplanung aus, dass es die Möglichkeit für einen zusätzlich gedockten Tag an der ISS gibt. Dann würde Endeavour am gleichen Tag abdocken wie die Sojus andocken.

Gruß,
KSC


Offline Schillrich

  • Global Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14621
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #10 am: 28. November 2008, 08:23:05 »
Hallo Günther,

nach meinem Wissen gab es schon Einschränken, die Dockingmanöver anderer Raumschiffe bei angedocktem Shuttle verboten haben. Dabei ging es aber nicht um die mechanischen Verbindungen, sondern allg. um die Sicherheit des Shuttles, falls das andere Raumschiff beim Docking ein Problem bekommt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
We know there are plants on Mars, but NASA screwed that up and landed their landers only in the deserts.

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6617
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #11 am: 28. November 2008, 08:31:35 »
Ich weiß, dass dies normalerweise eingeschränkt ist. Trotzdem hätte ich gern ein paar Bilder der Station mit Shuttle für meinen Desktop und überhaupt. Ich wollte schon mal vorschlagen, dass während einer Shuttle-Phase eine Sojus abkoppelt und einen Rundflug macht. Bei der Mir war das ja auch möglich. Die war allerdings nicht so lang wie die ISS.

http://www.nasa.gov/externalflash/NASA45/25/25_MirdockingSTS71.jpg

oder

http://darkalley.ellipse.net/Neta/pics/shuttle_mir.jpg

Alternativ könnte man auch einen Minisatelliten aussetzen, wie das die Chinesen bei Shenzhou 7 gemacht haben.

GG
« Letzte Änderung: 28. November 2008, 08:34:19 von GG »

Offline m.hecht

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1375
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #12 am: 04. Dezember 2008, 10:36:38 »
Hi Leute

Ein kleiner Nachtrag zu meinem Besuch des KSC vor zwei Wochen.

Dieses Foto hab ich am 15.11. in der SSPF gemacht. Es zeigt das ELM-ES gut verpackt!   ;)



Hier die Hires-Version:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up005850.jpg

Mane
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2008, 10:37:36 von m.hecht »

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7713
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2008, 07:10:16 »
Nach der STS-126 Mission und dem Ferry Flug ist Endeavour seit vergangenem Samstag wieder in OPF 2 und wird auf  STS-127 bzw. STS-400  vorbereitet.

Das Startdatum von STS-127 steht noch nicht endgültig fest.
Sollte STS-125 im Mai nicht fliegen, würde STS-127 am 15.05.09 starten. Falls STS-125 im Mai fliegt, würde STS-127 wahrscheinlich im Juni fliegen und Endeavour für einen STS-400 Start am 19.05.09 bereit stehen.



Gruß,
KSC


Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7713
Re: *ENDEAVOUR*-STS-127 *JEM EF*ELM-ES /Vorbereitung
« Antwort #14 am: 17. Dezember 2008, 07:10:50 »
Nach der Ankunft in der OPF wurde Endeavour auf den Hydraulik Stützen aufgebockt. und mit Strom versorgt.
Es wurde mit der Inspektion des TPS und des RCS begonnen. Die Vent Doors, sowie die Payload Bay wurden geöffnet und das Entladen der Nutzlast vorbereitet. Außerdem wurde Crew Ausrüstung aus dem Cockpit entladen.
Die Body Flap wurde in Vorbereitung der Demontage des Tail Con positioniert und die Inspektion der SSMEs wurde begonnen.

Ab Montag bis zum 5. Januar ist dann erst mal Weihnachtspause.

Gruß,
KSC
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2008, 07:22:48 von KSC »