Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

10. April 2020, 02:30:21
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Opportunity & Spirit  (Gelesen 1763003 mal)

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3000 am: 24. Mai 2011, 21:09:26 »
Pa,diese läppischen 1,4 km,da wird man doch wohl drüber wegsehen,macht Oppy doch mit links.....nun,diese "noch " 2 km entsprangen wohl Wunschdenken.Trotzdem denke ich,das die Erhebung Cape York ist."Figürlich" käme es hin,wenn man sich mal andere Aufnahmen von dem Cape anschaut....und vergleicht.      Die Wette gilt...ups...  Mfg Marslady 

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4496
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3001 am: 24. Mai 2011, 21:22:29 »
Hey, das ist doch eine schöne Trigonometrieaufgabe für die ganzen Schüler und Studenten hier.  :D

- Marskrümmung recherchieren.
- Höhe von Cape York recherchieren.
- Ausrechnen, ob Cape York aus 1,5 m Kameraposition-Höhe über dem Boden und 3,4 km Entfernung schon sichtbar sein kann.

Terminus

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3002 am: 24. Mai 2011, 21:36:23 »
Hallo,

langsam wird es offiziell :  Die Mission des Marsrovers Spirit neigt sich dem Ende zu...

Am morgigen Mittwoch wird das JPL die letzten Kommandos zum Mars senden, mit denen aktiv ein Kontakt mit Spirit hergestellt werden soll. Die "aktive Suchkampagne" wird somit eine Woche früher eingestellt als ursprünglich vorgesehen.

"Jeglicher weiterer Aufwand würde sich negativ auf andere Weltraummissionen auswirken", so John Callas, der MER-Projektmanager des JPL.

Die "inaktive Suche" von Mars Odyssey und MRO wird dagegen noch bis zum Ende des Jahres zumindestens sporadisch andauern. Beide Orbiter werden dabei während der Überflüge über dem Gusev-Krater mit ihren Antennen nach Signalen von Spirit horchen...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko  :'(
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3003 am: 24. Mai 2011, 23:20:17 »
Na,mit den negativen Auswirkungen sind wohl die Gelder gemeint.Udolein hatte wohl den richtigen "Riecher "...oder gute Insider-informationen,jedenfalls hatte er recht mit seiner Meinung,das der Rover sich nicht mehr melden würde.Lassen wir den Kleinen in Frieden ruhen.                     Mfg Marslady

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3004 am: 24. Mai 2011, 23:24:06 »
@Terminus:So viel ich weiss,ist das Gebiet doch leicht abschüssig,da besteht sehr wohl die Möglichkeit für eine schwache Sichtung vom Cape.  MFg Marslady

Offline Flint

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 212
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3005 am: 25. Mai 2011, 07:00:27 »
Nun ist es offiziell: die Suche nach Spirit wird aufgegeben.

Pressemitteilung der Nasa: Click
 :(
Greetz

Alex

Offline Sven11

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3006 am: 25. Mai 2011, 15:32:10 »
Gibt es eigentlich keine neuen MRO Bilder von Spirit, die wenigstens belegen, dass er noch da ist?  :'(
Geht es dem einen Rover schlecht, geht es dem anderen Rover gut.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18691
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3007 am: 25. Mai 2011, 15:34:03 »
Warum sollte Spirit denn weg sein?  ;)
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3008 am: 25. Mai 2011, 15:40:44 »
Nun ist es ja offiziell...  :'(  :'(



RIP
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4496
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3009 am: 25. Mai 2011, 16:17:14 »
Interessant, Emily Lakdawalla hat bei der Planetary Society auch schon betont, dass wir von Spirit zwar nichts mehr hören werden, ihn aber noch lange Zeit sehen werden, da der Gusev-Krater, als sowieso interessantes Gebiet (weswegen Spirit ja schließlich mal da gelandet ist...), weiterhin regelmäßig vom MRO beobachtet wird, und daher wird es natürlich auch weiterhin Luft-Nahaufnahmen vom toten alten Rover geben.

Sie hat auch schon gefühlig von zukünftigen Generationen geschwärmt, die ihn einst besichtigen werden, ein wenig tiefer im Staub als jetzt, aber ansonsten immer noch bestens erhalten.  :D

In irgendeinem Science-Fiction-Film vor ein paar Jahren gibt es eine Szene, wo man schon sowas Ähnliches sehen kann: Da stolpern ein paar Astronauten über den niedlichen kleinen Sojourner - und schlachten ihn prompt aus, weil ihnen gerade ein Modem kaputt gegangen ist.  :o

Terminus

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4496
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3010 am: 25. Mai 2011, 16:20:41 »
Zitat
Udolein hatte wohl den richtigen "Riecher "...oder gute Insider-informationen,jedenfalls hatte er recht mit seiner Meinung,das der Rover sich nicht mehr melden würde.

@Marslady: Ähem, andere hier waren aber auch schon lange skeptisch, dass es mit Spirit nochmal was wird... ;)

@Terminus:So viel ich weiss,ist das Gebiet doch leicht abschüssig,da besteht sehr wohl die Möglichkeit für eine schwache Sichtung vom Cape.

Ey, jetzt mach' es doch nicht noch komplizierter für die armen Jungs und Mädels mit der Trigonometrie. ;D

Terminus

Offline MoreInput

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 319
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3011 am: 25. Mai 2011, 23:19:59 »
Gibt es eigentlich keine neuen MRO Bilder von Spirit, die wenigstens belegen, dass er noch da ist?  :'(

Hier gibts eine relativ neue Aufnahme vom März 2011:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up014567.jpg

Spirits Solarzellen glänzen richtig, also eigentlich müssten die Solarzellen richtig gut Strom produzieren, aber ein Jahr ohne Heizung wird wohl keine Elektronik bei der Kälte aushalten,

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3012 am: 25. Mai 2011, 23:47:36 »
Hallo,

ich hasse solche "Abgesänge"... Hier die Meldung zur Beendigung der Spirit-Mission : 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/25052011233444.shtml 

schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline MoreInput

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 319
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3013 am: 26. Mai 2011, 00:10:20 »
Ja, schade, dass es nun vorbei ist.  Es war auch eine lange schöne Zeit mit Spirit.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2857
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3014 am: 26. Mai 2011, 00:34:37 »
RIP Spirit. War eine wunderbare Zeit.  :'(

Hoffentlich bleibt uns noch Oppy einige Zeit erhalten  :)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11420
    • spacelivecast.de
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3015 am: 26. Mai 2011, 01:29:05 »
Danke an alle, die am Projekt Spirit gearbeitet haben. Ihr habt uns gezeigt das wir Menschen manchmal etwas bauen können, was unsere kühnsten Erwartungen übertrifft. Die Erforschung unseres Sonnensystems hat grade erst begonnen. Wir stehen am Anfang und Spirit war einer der Pioniere. Das wird er immer bleiben.

RIP Spirit.

Dieser Thread wird mit Opportunity hoffentlich noch lange mit aktuellen Infos gefüllt. Aber 50% sind uns nun endgültig verloren gegangen.  :'(

Gruß, Klaus

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 349
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3016 am: 26. Mai 2011, 04:57:22 »
Guten Morgen zusammen.

Aus gegebenem Anlass wollte ich mich auch noch mal melden und mit Euch zusammen das Ende der Mission von Spirit bedauern. :'(
Allerdings sollten wir nie die schöne Dinge vergessen (wie im wirklichen Leben), z.B. als Spirit den Gipfel des Husband Hill erklommen hat und dabei wunderschöne Panoramabilder vom Gipfel aus erstellt hat.

Nun ja, das Leben geht weiter und schon bald wird sich der "Neue" (Curiosity) auf die Reise zum Mars begeben.
Ich bin sehr froh, dass sich hier eine kleine, aber feine "Gemeinde" versammelt hat und die Aktionen der Marsrover so schön am Leben erhält.

Der Thread hier hat nun über 3000 Antworten. Ist er damit eigentlich der "größte" Thread aller Zeiten bei Raumfahrer.net?

Bis dann
Gruß Guido der viel zuwenig Zeit für sein Hobby hat

Rest in Peace, Spirit
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11420
    • spacelivecast.de
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3017 am: 26. Mai 2011, 13:33:11 »
Der Thread hier hat nun über 3000 Antworten. Ist er damit eigentlich der "größte" Thread aller Zeiten bei Raumfahrer.net?

Noch nicht. Die Mission STS-117 hat in diesem Thread 3442 Beiträge in sich versammelt. Aber die knacken wir noch!  ;)

Gruß, Klaus

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7409
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3018 am: 26. Mai 2011, 17:51:29 »
Hallo Zusammen,

dieser kleine leuchtende Punkt auf dem Bild ist Spirit.
Es wurde von HiRISE am 31.März 2011 gemacht.

das Bild in sehr groß
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up014560.jpghttp://hirise.lpl.arizona.edu/ESP_021925_1650]
Quelle:
[url]http://hirise.lpl.arizona.edu/ESP_021925_1650
[/url]

die Landung von Spirit:

Highlights from landing day of Mars rover Spirit
mit den ersten Bildern von der Landung

hier ein Video der NASA zu Spirit, mit Scott Maxwell
http://www.nasa.gov/multimedia/videogallery/index.html?media_id=90853381

eine neue Seite von der NASA, in der Spirit erklärt wird,
wenn man mit der Maus über das Bild des Rovers  fährt.
Ein sagenhaftes PanoramaBild ist auch eingebunden.

http://www.nasa.gov/externalflash/spirit_mission/


die NASA plant am 31.05.2011 um 14.30 Uhr Ortszeit
eine Sendung über Spirit mit dem Titel:
Mars Rover Spirit Feier:. Ein Ende einen neuen Anfang"

vielleicht findet jemand von Euch die Sendung dazu im Netz...

Quelle:
http://www.space.com/11773-nasa-mars-rover-spirit-mission-ends.html

einen großen Dank an alle Mitwirkenden,
die Spirit erbaut und mit Spirit gearbeitet haben. :)

Dadurch war es uns hier auf der Erde möglich,
an der Seite von Spirit mit den wunderbaren Bildern,
zum ersten Mal auf einen anderen Planeten mitzureisen.

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7409
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3019 am: 26. Mai 2011, 18:41:29 »
Hallo Zusammen,

dieses atemberaubende Mosaikbild, wurde von den Bildern,
die Spirit am 19.Mai 2005, Sol 489, über den Rand des Gusev -Kraters machte ,angefertigt.

Sonnenuntergang am Gusev-Krater


in sehr groß zu bewundern:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up014558.jpg

Quelle:
http://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/image_feature_347.html

dieses Bild gehört wirklich hier dazu :)
findet Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Liftboy

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 438
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3020 am: 26. Mai 2011, 20:39:22 »
Wow...

Ich bin damals auf dieses Forum gestoßen, weil ich mich für den Mars und alles, was damit zusammenhing ziemlich interessierte - erst hab ich den newsletter abonniert, und sehnsüchtig darauf gewartet, dass es dort neue Nachrichten zum Mars, Spirit oder Opportunity gibt, und später dann hier im Forum den Thread eigentlich immer verfolgt, wenn auch wenig (oder sogar gar nicht) hier geschrieben.

Allerdings hab ich die Mission nicht von Anfang an mitverfolgt, zum Start war ich 12. Viele Höhepunkte dürfte ich wohl auch verpasst haben. Jetzt zum Ende seh ich zum ersten Mal die Landung!

Danke dafür, und auch für die tollen Bilder, die jetzt nochmal hier gezeigt wurden. Ich hätte mir gewünscht, dass er den Winter übersteht, aber gerade die bewegten Bilder von der Landung (bzw. die Bilder mit den Leuten drauf, während der Landung von Spirit^^) lassen mich ziemlich ungeduldig auf den Start und die Landung von Curiosity warten, die ich dann diesmal, komme was wolle, auch ganz sicher Live miterleben werde :)

Offline Sven11

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3021 am: 26. Mai 2011, 21:45:24 »

Wieso funkelt Spirit denn so? Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Solarzellen die Sonne reflektieren? Demzufolge müssten die Solarzellen sauber sein und Spirit genug Strom produzieren können? Was wohl defintiv bedeutet, dass die Hardware kaputt ist?  :'(
Geht es dem einen Rover schlecht, geht es dem anderen Rover gut.

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3022 am: 26. Mai 2011, 23:17:19 »
Hallo,

leider hatte es sich ja bereits im Verlauf der letzten Monate angedeutet, dass die Spirit-Mission keine Fortsetzung erleben wird. Trotzdem haben viele Leute - darunter auch ich - immer noch darauf gehofft, dass sich "Little Miss Perfect" mit einem Paukenschlag zurückmelden wird. Nun gut - es sollte halt nicht sein.

Spirit hat im Verlauf der Mission eine Unmenge an Daten und Bildern an die Erde übermittelt. Dank der für die Mission Verantwortlichen durften wird diese Aufnahmen auch fast "in Echtzeit" betrachten und bewundern. Für Menschen, welche vom Mars nicht so fasziniert sind wie einige der in diesem Thread aktiven Mitglieder zeigen sich auf diesen Fotos vermutlich "nur" irgendwelche Krater oder Dünenlandschaften. Auf den ersten Blick zwar durchaus interessant, auf Dauer jedoch eher "langweilig".

Ich sehe auf diesen Bildern etwas anderes: Terra incognita - unerforschtes Land! Landschaften, welche zuvor noch nie von einem Menschen gesehen, geschweige denn betreten wurden!!!

Seitdem die ersten Menschen über die Oberfläche unseres Heimatplaneten gewandert sind, haben sie sich vermutlich immer wieder und wieder die gleiche Frage gestellt :  Was befindet sich wohl hinter der nächsten Hügelkette, was befindet sich "hinter dem Horizont", welche Länder befinden sich wohl auf der anderen Seite des Ozeans....

Und es lag - und liegt immer noch - in der Natur des Menschen, eine Antwort auf genau diese Fragen zu finden. Oftmals wurden und werden wir dabei von nicht unbedingt positiv einzuschätzenden Beweggründen angetrieben. Nicht nur die Ureinwohner Amerikas können ein entsprechendes Lied singen... Oftmals wurde der Drang, diese neuen und bisher unerforschten Gebiete zu erreichen, auch aus der Not heraus geboren. Naturkatastrophen oder Überbevölkerung machten die Besiedlung neuer Lebensräume erforderlich.

Aber oftmals erfolgte die Erkundung neuer und bis dahin unbekannter Regionen auch lediglich aus dem Drang heraus, diese Gebiete zu erreichen und letztendlich auch zu erforschen. Unzweifelhaft war dabei auch die Aussicht auf den Ruhm, "der Erste zu sein", eine nicht unerhebliche Triebfeder. Mittlerweile existieren auf der Erdoberfläche keine weiteren "weißen Flecken", welche neu entdeckt werden könnten. Die Quellen der großen Ströme, die Gipfel der höchsten Berge, die beiden Pole - alles schon erreicht... Die Aktivitäten der Erkunder haben sich daher inzwischen auf den Grund der Ozeane verlagert, welche etwa 70 Prozent der Erdoberfläche bedecken. Nur ein geringer Prozentsatz des Meeresbodens konnte bisher kartografiert werden.

Aber manche Leute gehen bereits einen Schritt weiter. Und nach der Erde kommt ... das Weltall... Unsere Raumsonden haben mittlerweile alle Planeten unseres Sonnensystem erreicht und auch der Zwergplanet Pluto an der äußeren Grenze unseres Sonnensystems wird im Sommer 2015 erstmals Besuch von der Erde erhalten. Vom Merkur bis zum Saturn wurden und werden diese Planeten von Orbitern erforscht. Und speziell der Mars wurde in den vergangenen Jahren das Ziel von verschiedenen Landern und Rovern.

In meinen Augen ist es eine logische Konsequenz, diese Planeten und Monde - und damit auch den Mars - nicht nur mit Raumsonden zu erforschen, sondern letztendlich auch bemannte Forschungsmissionen nach dort zu entsenden. All die bisherigen ( und in der näheren Zukunft geplanten ) Missionen erfüllen daher für mich unter anderem eine Aufgabe :  Sie sind Kundschafter und Pfadfinder, welche den Weg für eine zukünftige bemannte Forschungsmission ebnen. Der Name der im Jahr 1997 auf dem Mars aktiven Mission Mars Pathfinder hätte von daher nicht treffender gewählt werden können!

Die Aufnahmen von Spirit haben mir deshalb nicht nur "irgendwelche" Krater und Dünen gezeigt. Sie zeigen vielmehr die Gegend, welche ( hoffentlich ) einmal von Menschen abgeschritten werden wird. Und vielleicht, aber auch nur ganz vielleicht, werde ich das noch selbst via Internet erleben dürfen....

Auch Opportunity erforscht gegenwärtig ein "zuvor noch unbekanntes Land". Am 24. Mai 2011, dem Sol 2606 der Mission, bewegte sich der Rover dabei etwa 42 Meter in die östliche Richtung. Hier die entsprechende Karte von Eduardo Tesheiner vom UMSF-Forum : 
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=&showtopic=681&view=findpost&p=173509 

Im rechten unteren Viertel der Karte ist ein größerer Krater erkennbar, von dessen nordwestlicher Rand Opportunity  am Sol 2606 noch etwa 125 Meter entfernt war. Für den heutigen Sol 2608 war eine weitere Fahrt des Rovers vorgesehen. Sofern diese erfolgreich verläuft, dürfte Opportunity den Rand dieses Kraters in etwa einer Stunde erreichen...

@Sven11 :  Genau das ist auch die Einschätzung der Bildanalysten von der University of Arizona...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

websquid

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3023 am: 26. Mai 2011, 23:38:54 »
Auch wenn es ein trauriger Anlass ist, ein schöneres Schlusswort hätte man zu Spirit wohl kaum verfassen können, als du es getan hast.

Spirit, requiescat in pacem :'(

marslady

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #3024 am: 26. Mai 2011, 23:56:40 »
Moin ! Donniwetti,Redmoon,welch eine philosophische Betrachtung der Dinge,aber Du sprichst mir aus dem Herzen.Wenn ich mal einen Abend aus irgendwelchen Gründen  kein Exploratorium gucken kann,fehlt mir ERHEBLICH was.Nun,Mitte  dieses Jahrhunderst wissen wir mehr....seufz....die meisten hier jedenfalls.Na ja, und Curiosity wird uns hoffendlich  weitere gestochen scharfe Einblicke in eine exotische Welt bieten.Jetzt freue ich mich erst mal auf Endeavour-----go,Oppy,go.     Leider kommen die Bilder auf Exploratorium neuerdings immer sehr spät.  Mfg Marslady P.S Spirit ist sogar auf der Grayscale-und IRB-Aufnahme  des HiRISE zu sehen,wenn auch nur ganz klein,das bedeutet wirklich,das der KLeine EXTREM blankgeputzte Pannelen haben muss....daran kann es also nicht liegen,er ist wohl wirklich "erfroren".