Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

22. August 2014, 05:56:54
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Neu: Unser Spezialbereich zur Rosetta Mission!
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Opportunity & Spirit  (Gelesen 674359 mal)

Offline udolein

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 676
    • Alles über den Mars
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4620 am: 22. November 2012, 22:42:47 »
Was Buntes zum Wochenende: Erster Falschfarbenstreifen aus dem Sol 3137 Matijevic Hill Panorama, das Opportunity über das USA Thanksgiving-Wochenende aufgenommen hat:



Grüsse, Udo
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

Offline Gertrud

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4437
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4621 am: 22. November 2012, 22:55:55 »
Hallo @udolein,
Danke für das tolle Bild. :)
Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Gertrud

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4437
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4622 am: 23. November 2012, 18:18:22 »
Hallo zusammen,
eine Fortsetzung von dem Panorama, das Opportunity mit der Pancam erstellt. Dieses Mosaik habe ich auch den Bilder von Sol 3139, den 22.11.2012 zusammengestellt. In der großen Ansicht des Bildes ist unterhalb der Felsen, oben unter dem Rand von Cape York, die Fahrspur von der Erkundungstour des Rovers zu sehen. :) Wenn ich es richtig erkenne, könnte ein rollender Stein Oppys Fahrspur gekreuzt haben.?
Quelle:
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/pancam/2012-11-23/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2011
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4623 am: 24. November 2012, 01:06:37 »
Mahlzeit!


Die Bilder der Panoramakameras der SOLs 3137 bis 3139 dreidimensionalisiert:

Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity_p3137.html ff.

Bisher fehlte in der oberen Reihe ein Bild der rechten Kamera vom SOL3137 (es war unvollständig). Inzwischen ist es zwar vollständig, enthält aber deutlich sichtbare Bildfehler. Bei so vielen Einzelbildern (2 * 18) ist es unvermeidlich, dass sich 3D-Fehler in Form von Höhen- und Tiefenfehlern einschleichen. Dafür bitte ich um Nachsicht. Ist aber trotzdem noch deutlich besser als nyscht. Dieses Gesamtbild habe ich deutlich verkleinern müssen um eine schmerzarme 3D-Ansicht zu ermöglichen. Und wie immer sind diese Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7643
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4624 am: 24. November 2012, 03:21:39 »
Ich möchte unbedingt dieses neue alswieich-3D würdigen! :D

Es besteht aus 36 Einzelaufnahmen, die er erst mal über mehrere Tage zusammengetragen hat.
Dann hat er daraus zwei Panorama-Bilder montiert - eins für´s linke und eins für´s rechte Auge.
Daraus hat er später das 3D Bild erstellt.

Einige der Einzel-3D-Bilder enthalten Bildfehler.
Bei einfachen 2D-Bildern toleriert das Auge solche Fehler gern.
Für 3D-Bilder ist das fatal, weil ein Auge die Fehler sieht, das andere aber nicht.
Deshalb hat hat alswieich sein Werk aufwendig bearbeitet, um eine "schmerzfreie 3D-Ansicht zu ermöglichen". (wie er immer sagt)

Ich empfehle, dieses Bild auf einen möglichst großen Bildschirm zu betrachten - eventuell ein größerer HD Fernsehbildschirm oder Beamer.
Erst dann erkennt man die gute Qualität des Bildes, aber auch die Fehler.
Vor allem kann unser Sehzentrum dann die Tiefe des Geländes besser erfassen - so als würde man selbst auf dem Mars stehen!
Man möchte gleich die kleine Klippe hinaufsteigen, um von oben die Landschaft zu überblicken.

@Peter: Gratulation zu diese guten Arbeit! :) 


Ist aber trotzdem noch deutlich besser als nyscht.

 :D Ein thüringisch/sächsischer Fachbegriff? ::)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. August 2014 ab 19:30 Uhr in der Stadtklause.

Offline klausd

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10455
    • spacelivecast.de
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4625 am: 24. November 2012, 03:28:52 »
Ich empfehle, dieses Bild auf einen möglichst großen Bildschirm zu betrachten - eventuell ein größerer HD Fernsehbildschirm oder Beamer.

Habs auf HD-Beamer mit 3 Meter Bilddiagonale und normalen 23" PC Monitor ausprobiert. Ich finds auf dem kleineren Monitor besser. Also keine Sorge, Ihr braucht keinen 50" Full HD LED Monitor um diese 3D Bilder zu genießen.

Nur eine Rot Cyan Brille für 3 Euro.  :)

Gruß, Klaus

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7643
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4626 am: 24. November 2012, 03:34:42 »
In der großen Ansicht des Bildes ist unterhalb der Felsen, oben unter dem Rand von Cape York, die Fahrspur von der Erkundungstour des Rovers zu sehen. :) Wenn ich es richtig erkenne, könnte ein rollender Stein Oppys Fahrspur gekreuzt haben.?
Quelle:
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/pancam/2012-11-23/


Rolling Stones on Mars? ??? 8)

Meinst Du das?:

Das sind sogar mehrere Steine.

Es ist schon vorstellbar, dass diese Steine den Hang hinab gerollt sind.
Welche Kräfte könnten sie in Bewegung gesetzt haben?
Wann sind sie runter gerollt? Vielleicht von Millionen von Jahren?

Gutes Panorama, Gertrud! :)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. August 2014 ab 19:30 Uhr in der Stadtklause.

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4627 am: 24. November 2012, 10:16:14 »
Hallo Gertrud,

auch von mir mal ein herzliches Dankeschön für Deine interessanten und spannenden Panoramen .

Schönes Wochenende
Siran

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2947
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4628 am: 24. November 2012, 12:01:11 »
Wert von Bild und Text
Das Forum ist eine Diskussions-Plattform, das von Bildern und von Texten lebt.
Es ist keine Chronologie und daher findet man nicht auf Anhieb gleich den Suchbegriff, nach dem man "gierig", neugierig ist.

Aus der vorangegangenen Disussion entnehme ich, dass es nicht schlecht wäre, eine reine und damit sehr übersichtliche Chronologie der Mars-Aktivitäten zu erstellen, z.B. im Portal und damit ohne Kommentare und Disputiererei.

Da ich auch in den "Nachbar"-Foren lese, habe ich im Vergleich gesehen, dass hier im raumcon z.Zt. 100 Seiten mit knapp 1500 Beiträgen (bei MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars ) stehen, bei FCS fr. nur 56 Seiten und so etwa die Hälfte. Der Anteil an Bildern gegenüber dem Text liegen dagegen ähnlich hoch.
Bei NovKos kann ich dazu keine vernünftige Aussage machen, da die Zeitschrift und ihr Forum umgezogen sind und dabei das alte Forum zu Bruch gegangen ist und das neue Forum mit "0" begonnen wurde, sogar mit neuen Farben...

Beste Grüße von HausD

(Bitte ggf. in das "Schwarze Brett" verschieben, wie auch die Nicht-Bild- und Bild-Wünsche dorthin verlagern MfG HausD)

websquid

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4629 am: 24. November 2012, 12:31:37 »
Bei NovKos kann ich dazu keine vernünftige Aussage machen, da die Zeitschrift und ihr Forum umgezogen sind und dabei das alte Forum zu Bruch gegangen ist und das neue Forum mit "0" begonnen wurde, sogar mit neuen Farben...
Der Beitragszähler der Mitglieder ging zwar wieder auf 0, aber der Zähler für die Themen läuft ja weiter ;)
Für Oppy allein haben die bei NovKos 3675 Beiträge, für Cury auch schon 3756, Spirit werd ich jetzt nicht suchen ::)
Bild und Textanteil da... gefühlt etwas mehr Text als bei uns... viele Kurzkommentare wie hier gerade von siran, davon haben wir ja nicht so viele ;)

Offline Gertrud

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4437
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4630 am: 24. November 2012, 15:21:40 »
Hallo @HausD
da Du von einer nicht vorhandenen Chronologie geschrieben hast, möchte ich Dir jetzt folgende Seiten vorstellen.
Dort ist sehr wohl eine chronologische, sehr detailierte Beschreibung der Geschehen rund um die Rover, dem Mars und andere Missionen vorhanden. Da ist alles Wichtige dokumentiert und es regt sehr anschaulich zum Nachlesen an.
Mars Exploration Rover Newsarchiv
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/marsrover2003/newsarchiv.shtml
Der Planet Mars und andere Missionen
http://www.raumfahrer.net/astronomie/planetmars/home.shtml

Curiosity http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/curiosity/home.shtml

Das Newsarchiv von Curiosity
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/curiosity/newsarchiv.shtml

Wert von Bild und Text
Das Forum ist eine Diskussions-Plattform, das von Bildern und von Texten lebt.
Es ist keine Chronologie und daher findet man nicht auf Anhieb gleich den Suchbegriff, nach dem man "gierig", neugierig ist.

Aus der vorangegangenen Disussion entnehme ich, dass es nicht schlecht wäre, eine reine und damit sehr übersichtliche Chronologie der Mars-Aktivitäten zu erstellen, z.B. im Portal und damit ohne Kommentare und Disputiererei.
(.....)
 Beste Grüße von HausD

(Bitte ggf. in das "Schwarze Brett" verschieben, wie auch die Nicht-Bild- und Bild-Wünsche dorthin verlagern MfG HausD)


Es ist in diesem Thread alles fast chronologisch, da ja immer fortlaufend über die Geschehnisse geschrieben wird. Oft werden aber auch neue Nachrichten über zurückliegende Tage in Wort oder Bild veröffentlicht, so kann es schon zu einen Nachbericht kommen, der nicht in das laufende Bild passt.

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline udolein

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 676
    • Alles über den Mars
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4631 am: 24. November 2012, 16:23:38 »
Das Forum hier macht nur Sinn mit eingestreuten Fotos. Kein Mensch will nur trockene Textelaborate mit mehr oder weniger sinnfreien Bemerkungen der Autoren einschliesslich diesem hier lesen ...  8)

Daher: Fotos müssen bleiben. Die Chronologen können in anderen Foren ihren Wissensdurst stillen. Es gibt genügend.

Grüsse, Udo
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2947
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4632 am: 24. November 2012, 17:24:22 »
Hallo,
damit wären doch alle (nicht meine) Fragen beantwortet - wie gesagt, ich kann mit der Suche-Funktion umgehen...  ;D
... und wenn ich eine Frage habe, die nicht durch "Suche" beantwortet werden kann, stelle ich diese hier ...  und bin mir sicher , sie hier auch kompetent beantwortet zu bekommen.

Vielen Dank für EUERE MÜHE, HausD

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2011
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4633 am: 25. November 2012, 03:49:17 »
Mahlzeit!


@Peter: Gratulation zu diese guten Arbeit! :) 
Danke.

Ist aber trotzdem noch deutlich besser als nyscht.

 :D Ein thüringisch/sächsischer Fachbegriff? ::)
Zu Erklärung:
englisch: nothing
russisch: ничто́
deutschisch: nyscht
iDeutsch: nix
Duden-deutsch: nichts
8) ;)
Aber nun genug geschwafelt, denn es kamen wieder ergänzende Bilder vom Mars. Aus diesem Grunde habe ich das Panorama von den SOLs 3137 bis 3139 in einer ergänzten Fassung zusammengestrickt:

Die deutlich sichtbaren Bildfehler eines Bildes der rechten Kamera in der oberen Reihe und auch die unvermeidlichen 3D-Fehler in Form von Höhen- und Tiefenfehlern sind leider weiterhin vorhanden. Da dieses Gesamtbild auch deutlich verkleinert werden musste habe ich mich dazu entschlossen die einzelnen Bildreihen einzeln zu 3D-Panoramen mit voller Auflösung zusammenzukleben und damit einige Bildfehler zu vermeiden:





Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity_p3137.html ff.
Die untere Reihe widersetzte sich erfolgreich jedem Versuch ein brauchbares 3D-Panorama zu bilden. Ich habe sie deshalb mit Zweiteilung bestrafen müssen.
Wie immer sind diese Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet.
Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Offline Gertrud

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4437
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #4634 am: 25. November 2012, 13:25:58 »
Hallo @alswieich,
da schließe ich mich sehr gerne den Worten von @-eumel- an. Da hast Du Dir wirklich viel Arbeit mit den sehr gelungenen Panoramabild gemacht. Es ist ein Genuß. :)
Deine neuen Bilder sind auch wieder sehr sehenswert.! Besonders das letzte Bild auch der linken Seite enthält ja schon einen interessanten Stein mit vielen durchzogenen Adern. :)
Auf diesem Mosaik aus zwei Bildern auch unten links von der Mitte zu sehen.
Von Sol 3137, den 20.11.2012, mit der Pancam aufgenommen.

In den neuen Bildern der Pancam von Sol 3141, den 24.11.2012 ist auch unten links in diesem Moasaik ein besonderer Stein abgebildet.
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up027324.JPG

Leider habe ich die Verbindung zu beiden Flächen noch nicht entdeckt. :(

Hallo @-eumel-
Danke Dir für die vergrößerten Ansicht der "Rolling Stones". :) Diese Spur war mir sofort ins Auge gefallen.
Zu Deinen Überlegungen:
Zitat
Welche Kräfte könnten sie in Bewegung gesetzt haben?
Wann sind sie runter gerollt? Vielleicht von Millionen von Jahren?

habe ich auch sehr intensiv spekuliert. ;)
Nach der genauen Betrachtung von Peters guten 3D Panorama ist für mich als Sessellaie sehr gut einige, sehr leichte Murgänge zu sehen. An die Schuttansammlung  im unteren Berich der Bilder auch gut zu erkennen.
Jetzt zu der Frage,
wann rollten die Steine von der Spur am oberen Abhang runter.
Da sieht es für mich fast so aus, als sei Oppotunity zuerst durch gefahren.?  :-\
Da das Bild in dem Bereich keine gute Auflösung hat, ist es wirklich nur eine Spekulation von mir.

Hallo@udolein,
ein tolles Buntes zum Wochenende. :)

Hallo @Siran,
und allen denen die Bilder etwas geben,
Danke :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)