Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

22. November 2017, 19:30:24
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • BeiDou-3 M1-S M2-S auf CZ-3B, Startzentrum Xichang, Rampe 2: 25. Juli 2015
  • 20 Kleinsats bei Erststart Langer Marsch 6, TSLC, China: 20. September 2015
  • LangerMarsch-2D, Tianhui-1C, JSLC LC43/603, China, 08:10MEZ: 26. Oktober 2015
  • Chinasat-1C auf CZ-3B/G2, XSLC, LC3, China, 17:46MEZ: 09. Dezember 2015
  • DAMPE auf CZ-2D, JSLC LC43/603, China, 01:12MEZ: 17. Dezember 2015
  • Gaofen-4 auf CZ-3B/G2 vom XSLC, China; ca. 17:05MEZ: 28. Dezember 2015
  • CZ-3C mit Beidou-3-M3S, Xichang, 08:29MEZ: 01. Februar 2016
  • CZ-3A mit Beidou-22 (Beidou-2 I6), XSLC, 22:11MESZ: 29. März 2016
  • CZ-2D mit Shijian-10 (SJ-10), JSLC LC43/603, 19:38MESZ: 05. April 2016
  • CZ-2D mit Yaogan-30 vom JSLC, LC43/603, ~04:40MESZ: 15. Mai 2016
  • CZ-4B mit Ziyuan-3 (ZY-3), TSLC LC9, 05:47MESZ: 30. Mai 2016
  • Beidou Nr.23, CZ-3C (G7), XSLC China, ~17:35MESZ : 12. Juni 2016
  • CZ-4B, Shijian 16-2, JSLC, 05:21MESZ: 29. Juni 2016
  • CZ-3B/G2, Tiantong-1, XSLC, 18:22MESZ: 05. August 2016
  • CZ-4C, Gaofen-3, TSLC: 09. August 2016
  • CZ-2D, Quantum Science Sat, JSLC LC43/603, ca.19:40MESZ : 15. August 2016
  • CZ-3B/G2, Fengyun-4A, XSLC, ca.17:00MEZ: 10. Dezember 2016
  • CZ-2D, TanSat (CarbonSat), JSLC LC43/603, 20:15MEZ: 21. Dezember 2016

Autor Thema: Chinesische Trägerstarts  (Gelesen 214072 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #250 am: 18. September 2011, 18:19:00 »
Bilder von dem Träger für den bevorstehenden Start gibt es dort: http://bbs.city.tianya.cn/tianyacity/Content/333/1/132245.shtml

Nachtrag: Start erfolgt um 16:33 Uhr UTC. Vor Ort 0:33 Uhr am 19. September 2011.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #251 am: 19. September 2011, 08:14:24 »
Weitere Bilder von der Vorbereitung und dem Start der Rakete mit Chinasat 1A gibt es dort:

http://news.xinhuanet.com/english2010/photo/2011-09/19/c_131146183_2.htm
http://www.twg.com.cn/html/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=42201

Eine Startmeldung in Deutsch findet sich im Portal: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/19092011080557.shtml

Gruß   Pirx

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2332
    • Multispace
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #252 am: 03. November 2011, 17:21:56 »
Im Laufe dieses Monats soll der nigerianische Kommunikationssatellit NIGCOMSAT 1 mit einer CZ 3B/E gestartet werden. Der Start wird, wie üblich für geostationäre Nutzlasten, vom Startzentrum in Xichang aus erfolgen.
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2332
    • Multispace
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #253 am: 03. November 2011, 19:01:32 »
Hi allesamt!

Angeblich soll es schon morgen, also am 4. November, einen Start einer CZ 4B geben. Es soll der Aufklärungssatellit Yaogan 12 gestartet werden. Der Start würde vom Weltraumbahnhof Taiyuan aus stattfinden.
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #254 am: 06. November 2011, 11:23:39 »
... also am 4. November, einen Start einer CZ 4B geben... Yaogan 12 ... Weltraumbahnhof Taiyuan aus stattfinden.
Der Start verschiebt sich offenbar wetterbedingt.

Gruß   Pirx

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18923
  • SpaceX-Optimist
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #255 am: 09. November 2011, 16:38:20 »
Der Start ist erfolgt:
http://www.nasaspaceflight.com/2011/11/long-march-4b-launches-yaogan-weixing-12/

Startzeit war heute um 11:21 Ortszeit in Taiyuan.
It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18923
  • SpaceX-Optimist
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #256 am: 09. November 2011, 21:39:25 »
Artikel bei Xinhua mit einigen Bildern und der Info, dass auch ein Technologiedemonstrationssatellit mit dem Namen Tianxun I an Bord war:
http://news.xinhuanet.com/english2010/china/2011-11/09/c_131238098.htm
It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #257 am: 20. November 2011, 11:21:32 »
Mahlzeit!

Heute gegen 1:15 Uhr MEZ wurden Shiyyan Weixing 4 und Chuang Xin 1 auf einer LM-2D gestartet.

Mehr dazu demnächst ...

Gruß   Pirx

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #258 am: 20. November 2011, 15:38:06 »
Mahlzeit!

Heute gegen 1:15 Uhr MEZ wurden Shiyyan Weixing 4 und Chuang Xin 1 auf einer LM-2D gestartet.

Mehr dazu demnächst ...

Gruß   Pirx
Da http://www.mod.gov.cn/video/2011-11/20/content_4317572.htm gibt es bewegte Bilder vom Start vom Jiuquan Satellite Launch Center, vor Ort war es 8:15 Uhr.

Photos vom Start z.B. dort: http://roll.sohu.com/20111120/n326220337.shtml , http://news.ifeng.com/photo/hdnews/detail_2011_11/20/10780221_0.shtml

Gruß   Pirx

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 759
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #259 am: 20. November 2011, 16:10:42 »
Dankeschön. Wunderschöne Startfotos in der aufgehenden Morgensonne.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #260 am: 20. November 2011, 16:30:19 »
Ganz was anderes: LAS-Test auf Chinesisch >> http://v.ifeng.com/news/tech/201110/9da87b35-25ff-48e1-95e2-8a7a77f482fa.shtml



Gruß   Pirx

Online Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2900
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #261 am: 20. November 2011, 17:10:24 »
Ach, schade... die interessante Sequenz des Kapseldrehens und des Abwerfens des LAS sind leider im Video nur sehr klein abgebildet...

Irgendwie ähneln sich die LAS-Test aber auch alle ;)
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2332
    • Multispace
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #262 am: 20. November 2011, 17:47:11 »
Nochmal kurz zum heutigen Start: die eingesetzte Rakete war eine CZ 2D-4, welche eine standartisierte Variante der Mitte der 1990er Jahre eingesetzten CZ 2D war. Diese war wiederum ncihts anderes als eien CZ 4 ohne Oberstufe. Beide Nutzlasten sind wissentschaftliche Satelliten.
« Letzte Änderung: 20. November 2011, 19:08:00 von sf4ever »
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #263 am: 28. November 2011, 10:18:45 »
Nochmal kurz zum heutigen Start: die eingesetzte Rakete war eine CZ 2D-4, ...

China: Shijian 4 und Chuangxin 1-03 im All

Am 20. November 2011 wurden zwei chinesische Satelliten gestartet, berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am gleichen Tag. In den Weltraum gelangten die Satelliten vom Startzentrum Jiuquan in der Wüste Gobi in der inneren Mongolei aus.

Weiter im Portal: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22112011123055.shtml

Gruß   Pirx

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #264 am: 28. November 2011, 10:21:36 »
Nach Angaben in einem chinesischen Forum ( http://www.9ifly.cn ) könnte es in den nächsten Tagen zum Start des Satelliten YaoGan 13 auf einer LM-2C vom TSLC kommen.

Gruß   Pirx

Offline docschneider55

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #265 am: 28. November 2011, 14:16:26 »
Täusche ich mich, oder haben die Chinesen eine ganz schön hohe Startfrequenz?
Die schiessen ja zur Zeit einen Sat nach dem Anderen ins All!  :o
Si vis pacem, para bellum

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17422
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #266 am: 28. November 2011, 14:20:26 »
Ja, aber quasi immer geballt in der zweiten Jahreshälfte. Im ersten Halbjahr scheinen die Wetterbedingungen an den Startplätzen eher instabil zu sein.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
It's hard to build a bridge across a river, but easy to cross the bridge once someone else has built it. And while you're trying to build the bridge, it's helpful to be able to fly.

schillrich.de

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #267 am: 30. November 2011, 00:18:02 »
Nach Angaben in einem chinesischen Forum ( http://www.9ifly.cn ) könnte es in den nächsten Tagen zum Start des Satelliten YaoGan 13 auf einer LM-2C vom TSLC kommen....
Start erfolgt am 29. November 2011 um 19:50 Uhr MEZ. Nach Pekinger Zeit fand der Start am frühen Morgen des 30. November 2011 um 2:50 statt.

Da z.B. wird der Start gemeldet:
http://www.calt.com/xwzx/zyxw/20111130032928a379fb.html
http://www.chinanews.com/gn/2011/11-30/3495818.shtml
http://news.sina.com.cn/c/2011-11-30/033623547095.shtml

Gruß    Pirx

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #268 am: 30. November 2011, 00:26:49 »
Und weiter geht´s in China: Am ersten Dezember voraussichtlich soll vom Startzentrum Xichang gegen 21:55 Uhr MEZ der nächste chinesische Navigationssatellit gestartet werden.

(Quelle: NSF)

Gruß   Pirx

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #269 am: 30. November 2011, 09:02:25 »
Nach Angaben in einem chinesischen Forum ( http://www.9ifly.cn ) könnte es in den nächsten Tagen zum Start des Satelliten YaoGan 13 auf einer LM-2C vom TSLC kommen....
Start erfolgt am 29. November 2011 um 19:50 Uhr MEZ. Nach Pekinger Zeit fand der Start am frühen Morgen des 30. November 2011 um 2:50 statt...
YaoGan 13 wird wohl als Objekt 2011-072A (Norad 37.941) unterwegs sein.

Photos vom Start gibt es z.B. da:
http://english.peopledaily.com.cn/202936/7661061.html
http://www.chinadaily.com.cn/china/2011-11/30/content_14188444.htm
http://www.chinadaily.com.cn/usa/china/2011-11/30/content_14188582.htm

Gruß   Pirx

Nachtrag: Eine deutschsprachige Startmeldung mit bewegten Bildern vom Start gibt es im Portal >> http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/30112011114817.shtml
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2011, 21:11:16 von Pirx »

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18923
  • SpaceX-Optimist
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #270 am: 30. November 2011, 23:31:15 »
Vom Yaogan-Start sind Reste der ersten Stufe wohl in bewohntes Gebiet gefallen:
http://news.xiancn.com/content/2011-12/01/content_2512662.htm

Aber offenbar keine Verletzen.
It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #271 am: 01. Dezember 2011, 22:25:52 »
Und weiter geht´s in China: Am ersten Dezember voraussichtlich soll vom Startzentrum Xichang gegen 21:55 Uhr MEZ der nächste chinesische Navigationssatellit gestartet werden....
Der Start ist erfolgt. Mehr in Kürze.

Gruß   Pirx

Gemeldet wird der Start u.a. dort:
http://www.chinanews.com/gn/2011/12-02/3502351.shtml
http://news.sohu.com/20111202/n327627245.shtml
http://news.xinhuanet.com/politics/2011-12/02/c_122364794.htm
http://news.mod.gov.cn/headlines/2011-12/02/content_4321620.htm

Bilder vom Start gibt es da:
http://www.beidou.gov.cn/2011/12/02/2011120206c4a11bd6864b3d98db93b4d5711dc3.html

Im Portal von Raumfahrer.net gibt es eine Meldung in Deutsch: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/01122011235609.shtml
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2011, 00:04:24 von Pirx »

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2332
    • Multispace
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #272 am: 22. Dezember 2011, 17:35:18 »
Heute startete überraschend eine Rakete vom Typ CZ 4B vom Weltraumbahnhof Taiyuan in der Nähe von Peking. An Bord war der Erdbeobachtungssatellit ZiYuan 1 (auch bekannt als ZiYuan 2C). Diese auch als CBRES (China-Brazil Earth Resource Satellite) bekannte Serie von Erdbeubachtungssatelliten wurde gemeinsam mit Brasilien entwickelt, gebaut und betrieben. Der Start der Rakete erfolgte um 4:26 MEZ.

Mehr Infos hier: http://www.nasaspaceflight.com/2011/12/china-in-surprise-launch-of-long-march-4b-with-ziyuan-1/
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18923
  • SpaceX-Optimist
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #273 am: 22. Dezember 2011, 17:38:20 »
Mit dem Start haben sie laut NSF auch die USA in der Anzahl der Gesamtstarts 2011 überholt. Das ist schon beachtlich.
It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2332
    • Multispace
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #274 am: 22. Dezember 2011, 19:22:59 »
Joar, ist so. Die Amerikaner sind dieses Jahr 18 Mal gestartet, die Chinesen dieses Jahr glatte 19 Mal. Das soll schon was heißen, wenn man öfter startet als die Amis. Jetzt müssen sie es nur noch schaffen, öfter als die Russen zu starten (was vollkommen unmöglich ist ;) )
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Tags: Raketenstart China