Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

03. Dezember 2020, 11:01:17
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: M-V mit Solar-B / Hinode  (Gelesen 5256 mal)

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
M-V mit Solar-B / Hinode
« am: 28. Juli 2006, 22:04:23 »
Also am 23. September ist der letzte Start der kleinen M-V mit Solar-B.

July 26, 2006 (JST)
Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA)

The Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) would like to announce
that we have reported the launch schedule of the 22nd scientific
mission satellite "SOLAR-B" by the M-V Launch Vehicle No. 7 to the
Space Activities Commission (SAC) as follows.

(Dates and time are Japan Standard Time.)
Scheduled date of launch : September 23 (Sat), 2006
Launch windows : September 24 (Sun) thru 30 (Sat), 2006
Launch time : 6:00 thru 7:00 a.m.
Launch Site : Uchinoura Space Center


Hier ein paar Bilder der Rakete bei den Startvorbereitungen.








Titel geändert, Jerry
« Letzte Änderung: 06. November 2006, 02:31:35 von H.J.Kemm »
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #1 am: 18. August 2006, 12:38:20 »
Noch ein Bild.



paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #2 am: 30. August 2006, 00:38:13 »
Die offizielle Launch-Page ist online! Noch 24 Tage bis zum Start.

http://www.isas.jaxa.jp/e/countdown/index.shtml



paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #3 am: 16. September 2006, 12:19:34 »
Noch eine Woche bis zum Start! Dann werden die Japaner noch vor den Amerikanern (STEREO) einen neuen Satelliten zur Sonnenbeochtung haben, naja selbst schuld, wenn man das mit der Delta-Raketenstufe nicht hinbekommt. Bei den Japanern scheint es da besser zu laufen, aber man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben.
und endlich mal ein paar neue Bilder, aber nur über die japanischen ISAS-Seiten zu bekommen. Nicht so einfach wenn man die Spache nicht spricht.


Nutzlast noch verpackt


und jetzt entpackt


Die Nutzlastverkleidung wird angebracht


Überführen der Nutzlast zur Rakete


Verbinden der Nutzlastsektion mit der M-V Rakete

paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Bricktop

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #4 am: 16. September 2006, 14:12:46 »
Danke für die Bilder Paygar!  :)

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #5 am: 17. September 2006, 16:54:59 »
Na dann werd ich doch noch ein paar Posten.
Aber das beste ist, die NASA hat jetzt auch eine Seite zu Solar-B wo man sich viel interessante Informationen finden kann, und das in einer Sprache die man versteht, wie schön  ;)
Einfach mal ein bisschen rumsurfen kann ich nur raten.

http://solarb.msfc.nasa.gov/index.html

Noch zwei alte.




Die Neue, mit der Rakete am USC, wirklich scön, sieht ja aus als wäre Alles bereit.




Is Japan nich Schön? meiner Meinung nach der schönste Startplatz für Raketen

Noch 5 Tage
paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #6 am: 20. September 2006, 18:16:11 »
Die ESA hat nun auch einen Artikel hierzu:
http://www.esa.int/esaCP/SEM9ZE8LURE_index_0.html

Hier noch ein Bild mit den einzelnen Instrumenten:



Solar-B is a sun-pointing spacecraft that weighs 900 kilos. It carries three scientific instruments:

    * A Solar Optical Telescope (SOT), the first large optical telescope flown in space dedicated to observing the Sun. Its aperture is 50-centimetre and its angular resolution up to 0.25" (corresponding to 175 kilometres on the Sun's surface). It covers a wavelength range of 480-650 nanometres.

    * An X-ray Telescope (XRT), to provide coronal images at different temperatures. It is able to provide both full disk and partial fields of view. The temperature range it can observe will be from 1 to 30 million degrees Kelvin.

    * A EUV Imaging Spectrometer (EIS), an optical telescope designed as an off-axis paraboloid with focal length of 1.9 metres and a mirror diameter of 150 millimetres. It will be measuring the flows of hot gas down to a level of 1 kilometre per second.

Offline Marauder

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 434
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #7 am: 21. September 2006, 09:41:17 »
Vielleicht etwas OT, aber wenn ich mir die Bilder so anschaue, hat das ja schon was von "hinterm Haus starten". Wobei ich mal davon ausgehe, daß die Gebäude beim Start nicht besetzt sind. ;) Aber die Anlage "sieht aus", das stimmt schon.

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #8 am: 21. September 2006, 23:46:54 »
Das USC ist schon einzigartig, auch von wo die M-V, eine sehr eigenartig Konstruktion, aber die Japaner neigen ja eh dazu es etwas anders zu gestalten als der Rest der Raumfahrtnationen.



Start wurde auf Samstag verschoben!

During the night of Sep. 19, a launch rehearsal was carried out following the actual launch process in the same way as on the launch day to confirm the schedule and operation of all equipment. At the pitch dark launch site, the launch assembly tower, which stores the launch vehicle, and the antennas were lit up, and the rehearsal was completed after the rocket launcher angle was set. The launch is scheduled for Sep. 23 (Sat), and the live broadcast of the SOLAR-B/M-V-7 launch is scheduled to start at 5:30 a.m.(JST) on the launch day.

Also dann am Samstag um 13:30 MESZ (wenn ich mich nich verrechnet habe,  normal +8 Stunden), nach dem essen dann schön JAXA-Webcast schauen, das wird ein Spaß.

paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

H.J.Kemm

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #9 am: 21. September 2006, 23:55:55 »
Moin Lukas,

Du hast geschrieben: Start wurde auf Samstag verschoben!

Samstag ist der 23. September 2006 und dafür war doch der Start angesetzt. Was bedeutet dann Deine Info?

Jerry

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #10 am: 22. September 2006, 00:01:25 »
Sie hatten das Startdatum zeitweilig vorverlegt, auf den 22.September. Hatte leider vergessen das zu posten, wie ich jetzt so den Thread betrachte, tut mir leid. Dann also am Samstag der letzte Start der M-V Rakete vom USC.

Hier steht es noch der alte Termin:
http://orbireport.com/Schedule.html

paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

H.J.Kemm

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #11 am: 22. September 2006, 00:07:14 »
Moin Lukas,

ok.

Aber bei Terminen orientiere ich mich nur hier >>>>>
weil die immer topaktuell sind.


Jerry

Bricktop

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #12 am: 22. September 2006, 12:42:06 »
@paygar: wenn ich das JAXA-Zitat aus Deinem Post richtig verstehe, wurde der Start gar nicht verschoben! Er sollte nämlich schon vorher am 23. September nach japanischer Zeit stattfinden, das ist aber noch 22. September nach unserer Zeit (Du musst die 8(?) Stunden nicht addieren, sondern abziehen  ;) ).

Also ich glaube der Start findet heute abend statt.  :)

H.J.Kemm

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #13 am: 22. September 2006, 13:13:09 »
Moin,

wenn 5.30 Uhr JST, dann ist das 22.30 Uhr MESZ heute Abend bei uns, aber der Starttermin zählt ja nicht von uns, sondern von Japan. Wenn es da schon 5.30 Uhr (Samstag, 23. September 2006) ist, ist es bei uns noch 22.40 Uhr (Freitag).

Jerry


Bricktop

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #14 am: 22. September 2006, 17:39:36 »
Hier noch was von der JAXA:

SOLAR-B/M-V-7 is scheduling the launch from the Uchinoura Space Center (USC).
Launch Day : September 23,2006
Launch Time: 6:36 (21:36 in UT.)


Also heute (Fr) abend um 23:36 unserer Zeit!

Die Live-Übertragung startet um 22:30 unserer Zeit.

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2447
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #15 am: 22. September 2006, 22:47:44 »
Mahlzeit!

Die Übertragung des Starts hat soeben begonnen: http://jaxa.tv/. Daumen drücken nicht vergessen!

Gruß
Peter

H.J.Kemm

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #16 am: 22. September 2006, 23:01:26 »
Moin,

ich bin auch drin. Wenn man das Bild so ansieht, dann denkt man die M-V kippt um und fällt in´s Meer.

Jerry

Bricktop

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #17 am: 22. September 2006, 23:14:51 »
Bin auch dabei. Drücke den Japanern die Daumen für ihre letzte M-V!  :)

Bricktop

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #18 am: 22. September 2006, 23:41:46 »
Perth station in Australia captured the signal of SOLAR-B.  :)
« Letzte Änderung: 22. September 2006, 23:55:54 von Bricktop »

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14711
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #19 am: 23. September 2006, 00:15:27 »
Mist! :-/ :(
Ich wollte gerade nachsehen, wann die M-V morgen startet - und jetzt ist es zu spät!

Also, das mit der Zeitumrechnung müssen wir noch üben! ;)

Wir werden das ja dann auch für die zukünftigen chinesischen Starts brauchen - da wird die Zeitumrechnung ja so ähnlich sein und kann auch die Datumsgrenze überschreiten.

Jedenfalls ärgere ich mich jetzt, daß ich den Start so knapp verpasst habe! :'(
« Letzte Änderung: 23. September 2006, 00:16:14 von -eumel- »

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #20 am: 23. September 2006, 00:29:34 »
Aaaaaahhhh, es tut mir leid, ich werd mich morgen gleich ransetzen und die Zeitverschiebungen üben!
Jetzt hab ich den Start verpasst, und mich so darauf gefreut.
Also, ich bitte vielmals um entschuldigung, und gelobe besserung!

Gibt es irgendwie Video material vom Start.
Auch wenn ich es nich verdient habe  ;)

paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Bricktop

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #21 am: 23. September 2006, 00:36:10 »
Zitat
Gibt es irgendwie Video material vom Start.
Auch wenn ich es nich verdient habe  ;)

Bei http://forum.nasaspaceflight.com/category-view.asp haben sie ein Video vom Start.  ;)

Musst Dich aber registieren um es runterladen zu können (kostenlos natürlich).

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #22 am: 23. September 2006, 00:38:33 »
Bin ich schon!
Danke trotzdem für den Link, Bricktop, hätte heut nicht mehr danach gesucht.

Den letzten Start der rakete verpasst, das wurmt mich!
paygar
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline Marauder

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 434
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #23 am: 23. September 2006, 01:02:31 »
Waum wurde die M-V eigentlich eingestellt? Und gibt es einen Nachfolger?

Bricktop

  • Gast
Re: M-V mit Solar-B am 23. September
« Antwort #24 am: 23. September 2006, 01:10:36 »
Zitat
Waum wurde die M-V eigentlich eingestellt? Und gibt es einen Nachfolger?
Zitat aus der Wiki: Am 26 Juli 2006 gab die JAXA bekannt, man wolle die M-V nach dem SOLAR-B-Start nicht mehr verwenden. Stattdessen soll ein neuer Trägerraketentyp, basierend auf einer Mischung der Technologien der M-V und der H-IIA entwickelt werden. Der erste Start der neuen Trägerrakete wird für 2010 erwartet.

Wahrscheinlich wurde die Produktion wegen zu hoher Kosten eingestellt. Wenn ich mich recht errinere waren es ca. 50-70 Millionen US-Dollar pro Rakete und das ist sehr viel für so einen kleinen Träger.

Tags: