Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

21. November 2018, 07:15:19
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 05:27 MESZ LADEE auf Minotaur V 2012: 07. September 2013

Autor Thema: LADEE  (Gelesen 35491 mal)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18111
LADEE
« am: 10. April 2008, 06:56:41 »
Die NASA plant eine neue unbemannte Mondmission LADEE (Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer) zur Untersuchung der Restatmosphäre und des aufgewirbelten Staubs. Der Start ist für 2011 als sekundäre Nutzlast auf GRAIL geplant. Nach 4 Monaten Flugzeit ist eine Missionsdauer von 100 Tagen geplant.
LADEE wird durch das NASA Ames Research Center, Goddard Space Flight Center und nd Marshall Space Flight Center vorbereitet und durchgeführt. Die Sonde soll ca. 80 Millsionen US$ kosten und einen "billiger" und flexibler Ansatz sein.

Quelle: http://www.nasa.gov/home/hqnews/2008/apr/HQ_08095_LADEE.html
« Letzte Änderung: 15. August 2013, 22:47:06 von STS-125 »
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: LADEE
« Antwort #1 am: 13. August 2008, 21:51:26 »
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: LADEE
« Antwort #2 am: 15. September 2009, 09:52:06 »
LADEE wird auf Minotaur V im Jahre 2012 gestartet werden:
http://www.spacenews.com/earth_observation/orbital-lands-first-minotaur-launch-contract.html

Scheint der Minotaur V Jungfernflug zu sein..... :o
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

pulsar

  • Gast
Re: LADEE
« Antwort #3 am: 16. September 2009, 08:52:51 »
Ja, aber eigentlich ist es nichts neues:

Zitat
am pursuing the Minotaur V launch vehicle
1:58 PM Jun 24th, 2008 from web

http://twitter.com/LADEE_NASA

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: LADEE
« Antwort #4 am: 14. November 2009, 10:48:14 »
Offenbar wurde der Startauftrag für LADEE nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern direkt an Orbital vergeben. Dagegen hat jetzt SpaceX Protest eingelegt. Das GAO (Government Accountability Office) hat 90 Tage Zeit über den Protest zu entscheiden.

Mehr Details zu dem Protest gibt es hier:
http://www.spacenews.com/civil/091113-spacex-protests-launch-contract.html
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: LADEE
« Antwort #5 am: 25. Februar 2010, 09:45:04 »
SpaceXs Protest wurde abgelehnt:
http://spacenews.com/civil/100224-gao-denies-spacex-protest-launch-contract.html

Die Falcon 1e wurde als zu schwach für die Nutzlast bewertet und die Falcon 9 als zu stark und damit zu teuer.
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6827
Re: LADEE
« Antwort #6 am: 26. Mai 2011, 20:08:14 »
Hallo Zusammen,

nach den Infos aus dem unteren Link ist geplant,
das LADEE am 14.1.2013 von Wallops Island
auf einer Minotaurus mit einem Star 37FM oder FMV Oberstufe
startet.
LADEE soll die globale Dichte und Zusammensetzung der lunaren Atmosphäre bestimmen.
Auch soll LADEE die Größe, Ladung,räumliche Verteilung von den elektrostatische transportierte Körner im Staub ? erforschen.
Es soll damit auch eine Bewertung für die mögliche Auswirkung auf die Erforschung des Mondes und auf eine Astronomie -Mondbasis erfolgen.


 in groß:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up014556.jpg

http://nssdc.gsfc.nasa.gov/nmc/spacecraftDisplay.do?id=LADEE

 Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15865
Re: LADEE
« Antwort #7 am: 06. September 2012, 06:13:36 »
Hallo Zusammen,

nach den Infos aus dem unteren Link ist geplant,
das LADEE am 14.1.2013 von Wallops Island
auf einer Minotaurus mit einem Star 37FM oder FMV Oberstufe
startet.....
Aktuell im Launch Schedule vom GSFC als Startdatum genannt: 2. Mai 2013. Trägerrakete vom Typ Minotaur-IV+.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

pulsar

  • Gast
Re: LADEE
« Antwort #8 am: 06. September 2012, 09:54:08 »
Eigentlich Minotaur V

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6827
Re: LADEE
« Antwort #9 am: 26. März 2013, 19:06:17 »
Hallo Zusammen,

Die Sonde LADEE wird in der Vakuum-Kammer getestet,
die vorherigen Tests, der Vibrationstest, der akustische Test und der Schocktest hat LADEE nach einem umfassende Performance-Test erfolgreich abgeschlossen.
Während der TVAC Testphase wird das Observatorium in der Vakuumkammer von NASA Ames montiert und die Kammer wird drucklos gemacht, um Vakuum zu erzeugen. LADEE wird durch ein Heizsystem auf die am höchsten zu erwartende Temperaturen von 60 Grad Celsius erwärmt. Sobald die Aufheizphase im TVAC Test abgeschlossen ist, wird die Heizung abgeschaltet und in der Vakuumkammer werden verschiedene Komponeten abgekühlt, um die niedrigst zu erwartenen Temperaturen von minus 50 Grad zu erreichen. Nach mehreren Wochen sind die Temperaturtests abgeschlossen und die Vakuumkammer wird geöffnet und LADEE wird erneut einem endgültigen umfassenden Performance-Test unterzogen.
Bild: NASA Ames

http://lunarscience.nasa.gov/articles/ladee-project-manager-update-3/

http://www.nasa.gov/mission_pages/LADEE/main/
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3475
Re: LADEE
« Antwort #10 am: 04. April 2013, 22:54:24 »
Laut dem aktuellen Startkalender von der NASA wurde der Start übrigens auf den 12. August verschoben...

http://msdb.gsfc.nasa.gov/launches.php

Gruß, Simon

waldmannpeter95

  • Gast
Re: LADEE
« Antwort #11 am: 05. Juni 2013, 15:27:30 »
LADEE bei der Ankunft in Wallops:


Hier steht Startdatum 5. September 2013
http://www.nasa.gov/centers/wallops/news/ladeearrival.html


Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6827
Re: LADEE
« Antwort #12 am: 23. Juli 2013, 21:44:33 »
Hallo Zusammen,
das Video erklärt drei Funktionen von LADEE. Zuerst wird das Lunar Dust Experiment  (LDEX) Instrument gezeigt. LDEX erfasst die Ionen, die erzeugt werden, wenn kleine Staubpartikel mit extrem hoher Geschwindigkeit auf die Rückseite des Gerätes treffen. Die gesammelten Daten werden verwendet um die Masse, Dichte  Geschwindigkeit und elektrische Ladung der Mondstaub zu berechnen.
Die zweite Animation zeigt die schwankende Umlaufbahn von LADEE. Der Höhepunkt des LADEE - Orbits wird zwischen 100 und 160 Kilometern variieren. Der Tiefpunkt wird zwischen 50 und 20 km über die Oberfläche des Mondes variieren. Die dritte Frequenz zeigt die Messung des streuenden Lichtes durch die Mondatmosphäre bei Sonnenuntergang. 
 

NASA Ames LADEE Mission - Science Collection / Orbital Variation / Lunar Atmosphere

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: LADEE
« Antwort #13 am: 31. Juli 2013, 21:02:54 »
Die ESA will eine Laserdatenübertragung mit NASAs LADEE Mondsatellit machen:
http://www.esa.int/Our_Activities/Operations/Laser_communications_set_for_Moon_mission

Das ganze ist für Oktober geplant. Später könnte die Technologie auch für Marssonden oder von noch weiter entfernten Zielen eingesetzt werden.

Damit stehen die Chancen ja ganz gut, dass die erste bemannte Marslandung in XY Jahren mit Ultra-HD Live übertragen werden kann. ;D
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2355
Re: LADEE
« Antwort #14 am: 31. Juli 2013, 21:17:16 »
Nicht nur die Landung. Bei Mars One sind natürlich überall im Container, äh, in der Basis, Kameras.  ;D
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6827
Re: LADEE
« Antwort #15 am: 22. August 2013, 16:58:59 »
Hallo Zusammen,
zum Startfenster von LADEE am 6. September 2013 von 11.27 bis 11.31 Uhr EDT. einen Bericht über die Minotaur V und über die stark elliptische Umlaufbahn von 200 km x 278.000 km um die Erde.
http://www.orbital.com/NewsInfo/MissionUpdates/MinotaurV/index.shtml

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2031
Re: LADEE
« Antwort #16 am: 23. August 2013, 10:03:12 »
Nicht nur die Landung. Bei Mars One sind natürlich überall im Container, äh, in der Basis, Kameras.  ;D

Wird nur ein Problem, die Bilder zur Erde zu übertragen. Ich glaube kaum, das die NASA ihr DSN zig Stunden am Tag zur Verfügung stellt, um TV Bilder zu übertragen.

Offline Majo2096

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 902
Re: LADEE
« Antwort #17 am: 23. August 2013, 10:15:45 »
Nicht nur die Landung. Bei Mars One sind natürlich überall im Container, äh, in der Basis, Kameras.  ;D

Wird nur ein Problem, die Bilder zur Erde zu übertragen. Ich glaube kaum, das die NASA ihr DSN zig Stunden am Tag zur Verfügung stellt, um TV Bilder zu übertragen.

Dafür hat Mars-one enen eigenen Kommunikations Satteliten eingeplant

PS: Aber wir sind hier im falschen Thread

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: LADEE
« Antwort #18 am: 01. September 2013, 09:44:53 »
Das Pressekit ist da:
https://www.nasa.gov/sites/default/files/files/LADEE-Press-Kit-08292013.pdf

PS: NASA sollte sich mal ein gültiges Zertifikat besorgen...
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline Gumdrop

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Flight Controller in spe!
    • Twitter Profil
Re: LADEE
« Antwort #19 am: 03. September 2013, 16:44:32 »
Hallo,

auf Nasa TV wird in den kommenden Tagen einiges zur LADEE Mission ausgestrahlt werden hier mal eine Zusammenstellung. Ich habe die Zeiten in MESZ geändert werde die einzelnen Eventpunkte allerdings nichts vom englischen ins deutsche übersetzen:

September 5, Donnerstag
16 -17:30 MESZNASA Social for LADEE Mission Live from the Wallops Flight Facility – HQ/WFF (Education Channel)

21:00 MESZ – LADEE Prelaunch Mission Briefing – HQ/WFF (All Channels)
22:00 MESZ – LADEE Mission Science and Technology Demonstration Briefing – HQ/WFF (All Channels)

September 6, Freitag
12:00 - 16:00 MESZ –Live Interviews on the LADEE Mission – HQ/WFF (All Channels)
22:00 - 00:00 MESZ – Live Interviews on LADEE Mission – HQ/WFF (All Channels)

September 7, Samstag
03:30 MESZ – Live Launch Coverage and Commentary on LADEE Mission – HQ/GSFC/WFF (Public and Media Channels)
08:00 MESZ – LADEE Post Launch News Conference –HQ/WFF (All Channels)

Grüße Gumdrop

Offline Pat89

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Re: LADEE
« Antwort #20 am: 04. September 2013, 22:50:21 »
Guten Abend,
auch wenn ich hier vllt. verbal "geschlagen" werde, aber wieso ist die "Reisedauer" zum Mond so lange? Könnte man nicht mit etwas mehr Schub schneller ans Ziel kommen? Oder ist das im Prinzip egal, hauptsache LADEE kommt irgendwann am Mond an?
IS ANYBODY OUT THERE?
To find out: be part of SETI@Home!

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7519
Re: LADEE
« Antwort #21 am: 05. September 2013, 00:06:41 »
N'abend,

@ Pat89:

hier wird niemand verbal verprügelt, denn jede Frage ist erlaubt.  ;)

Ich versuch's mal zu erklären:

1) die Trägerrakete ist zu schwach, um LADEE direkt bis in die Einflußsphäre des Mondes zu befördern, also den Raum, in dem die Anziehungskraft des Mondes die der Erde übertrifft. Stattdessen 'landet' LADEE zunächst in einer langgestreckten, elliptischen Umlaufbahn um die Erde, auf der die Umlaufszeit 1-2 Tage beträgt (genaue Werte hab ich bis jetzt nicht gefunden).

2) um trotzdem zum Mond zu kommen, muß LADEE mit seinem bordeigenen 455N-Triebwerk die Ellipse weiter strecken, bis deren erdfernster Punkt im o.g. Anziehungsbereich des Mondes liegt.

3) da es energetisch am günstigsten ist (also Treibstoff spart, der sehr begrenzt ist) diese Schubmanöver im erdnächsten Punkt der Ellipse durchzuführen, muß LADEE oftmals feuern. Zwischen diesen Manövern muß das S/C dann jedesmal die Ellipse durchfliegen. Also nur alle 1-2 Tage ein Schubmanöver.

4) Irgendwann, also nach ca. 30 Tagen, ist dann die in 2) genannte Bedingung erfüllt und der Mond 'zieht' LADEE aus seiner Ellipse heraus. Jetzt kann sich LADEE in den Mondorbit (sehr präzise) einbrennen.

..... Oder ist das im Prinzip egal, hauptsache LADEE kommt irgendwann am Mond an?

Rischtisch!  :D

Gruß
roger50

Offline Pat89

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Re: LADEE
« Antwort #22 am: 05. September 2013, 22:48:02 »
Hey roger50!

Hier fehlt eindeutig der "Danke-Button" ;)
Jedenfalls danke für deine wirklich anschauliche Erklärung!

Grüße Pat89
IS ANYBODY OUT THERE?
To find out: be part of SETI@Home!

Offline Excalibur

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 209
Re: LADEE
« Antwort #23 am: 05. September 2013, 23:26:16 »
Hier fehlt eindeutig der "Danke-Button" ;)

Hallo,

nein, das ist schon ganz gut so, dass es hier keinen Danke-Button gibt. Soziale Interaktion über Knöpfe... verlieren wir dabei nicht einiges? Wenn man schon "Danke" per Knopfdruck sagt, wie weit ist dann noch der Weg zu einem "ich liebe Dich"-Knopf, oder zu einem "Schatz, wollen wir zusammen ein Kind haben"-Knopf?

Wertschätzung, die mit einem simplen Zucken des Zeigefingers ausgedrückt wird... wie persönlich und "echt" ist die noch? Hm?

Nichts für Ungut... ich weiß, gehört eigentlich auch gar nicht hierher... aber ich bekomme langsam wirklich tierisch Angst vor dem Weg, auf dem die Menschen sind.

Gruß
Excalibur
Wenn Du mit dem Finger auf jemand anderen zeigst, schaue Dir Deine Hand an. Du wirst feststellen, dass drei Finger auf Dich selbst gerichtet sind.

Offline Pat89

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Re: LADEE
« Antwort #24 am: 05. September 2013, 23:35:53 »
Hallo,

nein, das ist schon ganz gut so, dass es hier keinen Danke-Button gibt. Soziale Interaktion über Knöpfe... verlieren wir dabei nicht einiges? Wenn man schon "Danke" per Knopfdruck sagt, wie weit ist dann noch der Weg zu einem "ich liebe Dich"-Knopf, oder zu einem "Schatz, wollen wir zusammen ein Kind haben"-Knopf?

Wertschätzung, die mit einem simplen Zucken des Zeigefingers ausgedrückt wird... wie persönlich und "echt" ist die noch? Hm?

Nichts für Ungut... ich weiß, gehört eigentlich auch gar nicht hierher... aber ich bekomme langsam wirklich tierisch Angst vor dem Weg, auf dem die Menschen sind.

Gruß
Excalibur

Ich gebe dir vollkommen Recht. Das mit dem "Danke-Button" war auch mehr als Spaß gemeint.
Ich kann es selbst nicht ab, wenn sich auf jeder Seite der "Like-Button" befindet.
Aber wie es sich gehört, habe ich mich hochachtungsvoll bei roger50 bedankt :) und das sogar schriftlich ;)

Back to Topic:
Wie lange ist die Gesamtdauer von LADEE geplant? Gibt es evtl. nach der "Mindesteinsatzzeit" noch Aufgaben/Pläne?
IS ANYBODY OUT THERE?
To find out: be part of SETI@Home!

Tags: