Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

17. September 2014, 13:29:36
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Willkommen in der Raumcon
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Historia III  (Gelesen 55679 mal)

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Historia III
« Antwort #60 am: 14. Dezember 2007, 06:24:46 »
Moin,

hierzu gibt es bei A.P. of the day folgendes gewaltiges Panorama-Bild :




Weitere Information dazu >>>

Jerry
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2007, 06:27:30 von H.J.Kemm »

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Historia III
« Antwort #61 am: 17. Dezember 2007, 12:10:36 »
Moin,

am 17.12.1903 flogen zum ersten mal *kontrolliert* mit einem Motorflugzeug.

Am Vormittag des 17. Dezember 1903 war es so weit, Orville Wright eroberte mit dem *Flyer* die Lüfte. Er war 12 Sekunden lang in der Luft und legte dabei 37 m zurück (10,8 km/h). Unmittelbar danach folgte Bruder Wilbur, jeder flog an diesem Tag zweimal. Wilbur gelang dabei ein Flug von 59 Sekunden und 260 Meter Flugstrecke (19 km/h).

Die Flugmaschine maß 12,3 m in der Spannweite, 6,4 m in der Länge und 2,8 m in der Höhe, sie bestand aus Holz und einer Stoffbespannung, ihr Fluggewicht betrug 340 kg und der Pilot lag auf der unteren Tragfläche. Der wassergekühlte Vierzylinder-Viertakt-Benzinmotor war 110 kg schwer und leistete 12 PS.



Jerry

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13342
  • Optimist
Re: Historia III
« Antwort #62 am: 17. Dezember 2007, 12:31:23 »
Tja, wenn man an diese Pionierzeit von damals denkt, wird man ganz neidisch, dass man das nicht selbst miterlebt hat. ;) Schade das es heute kaum noch Pioniertaten gibt.
Ich finde es übrigens sehr interessant, dass das erste richtige Motorflugzeug nicht von irgendeiner Universität oder Forschungsanstalt oder vom Militär erfunden/gebaut wurde sondern von zwei "Normalbürgern", die in einer Garage rumgewerkelt haben und damit die Welt verändert haben. Erinnert einen irgendwie an Armadillo Aerospace. ;)

Online Schillrich

  • Global Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14601
Re: Historia III
« Antwort #63 am: 17. Dezember 2007, 12:52:57 »
Zitat
Schade das es heute kaum noch Pioniertaten gibt.

Hallo Tobias,

wieso gibt es heute keine Pioniertaten mehr? Viel Neues in der Grundlagenforschung ist eben erst mal nicht so spektakulär aber weißt Wege zu neuen Ideen und Anwendungen. Ich rede hier nicht von Luft- oder Raumfahrt. Aber im Bereich der Genetik, Medizin, Elektronik, Informationstechnik steht uns noch so einiges ins Haus.
Den Erstflug eines Motorflugzeugs kann man ja so und so nicht noch mal wiederholen ... also muss Neues (ganz Anderes) her ;).
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
We know there are plants on Mars, but NASA screwed that up and landed their landers only in the deserts.

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13342
  • Optimist
Re: Historia III
« Antwort #64 am: 17. Dezember 2007, 13:12:09 »
Hallo Daniel,

ich mein natürlich in der Luftfahrt. Irgendwie sehen alle Flugzeuge sei 50 Jahren gleich aus und schneller (Ok bis auf ein paar Ausnahmen) sind sie in den letzten 50 Jahren auch nicht geworden. Der einzige größere Unterschied zwischen dem A380 und der DC-8 aus den 50ern ist die Größe.

Dabei gibt es jede Menge interessanter Konzepte, die meiner Meinung nach noch nicht genügent ausprobiert worden sind. Da wäre zum Beispiel das Konzept des Rotorflugzeuges:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rotorflugzeug

Na das wär doch mal was neues!

Online Schillrich

  • Global Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14601
Re: Historia III
« Antwort #65 am: 17. Dezember 2007, 14:32:21 »
Naja, nicht jedes "schöne" Konzept ist auch sinnvoll. Es gibt schon Gründe, warum Flugzeuge heute so aussehen, wie sie sind ... und so auch bleiben werden. Da kann ich dir eine ganze Reihe nennen, und nicht nur rein technische ... ;).

Nur so am Rande noch ein Beispiel zu schönen, aber herzlich sinnlosen Features: Bei meinem Linux kann ich fallende Wassertropfen und Flammen/Feuer auf dem Desktop aktivieren. Ja, das ist sehr schön ... aber sinnlos. Wegen dieses "Features" (so darf man es gar nicht nennen ;)) würde nur eine Minderheit auf Linux umsatteln wollen ;).

So, das war mein 2. Off-topic Beitrag im Forum heute. Das sollte reichen ...  :-X
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
We know there are plants on Mars, but NASA screwed that up and landed their landers only in the deserts.

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13342
  • Optimist
Re: Historia III
« Antwort #66 am: 25. Dezember 2007, 12:35:25 »
Hallo,

heute vor 39 Jahren befand sich Apollo 8 zu Weihnachten gerade im Mondorbit.

Dieses Foto wurde am 24. Dezember 1968 von Apollo 8 aufgenommen:

(Quelle:Wikipedia)

Mehr Infos zu Apollo 8 findet man hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Apollo_8
http://en.wikipedia.org/wiki/Apollo_8

Noch ein frohes Fest,

Tobi

Offline jok

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5654
Re: Historia III
« Antwort #67 am: 14. Januar 2008, 21:27:06 »
Hallo,

...vor genau 4 Jahren



...Bush's Rede zur Zukunft der US-Raumfahrt...also zurück zum Mond und weiter zu Mars.....
...oder besser Ablenkungsmanöver von seiner gescheiterten Außenpolitik ;) ;)

nun gut ausbaden werden das andere, ich persönlich hoffe das es der NASA in dem engen vorgegebenen Zeitrahmen des verbleibenden Shuttleprogramms(2010) gelingt ,sicher und unfallfrei die ISS fertigzustellen.

selbst nach 4 Jahren ...kocht es immer noch in mir >:( >:(

und jetz bitte keine erzieherischen Meldungen!!!!! das ist meine Meinung und dabei bleibe ich ;) :)

gruß jok
« Letzte Änderung: 14. Januar 2008, 21:27:55 von jok »

Booster

  • Gast
Re: Historia III
« Antwort #68 am: 14. Januar 2008, 22:10:51 »
 :) Hy jok,

das nachfolgende ist nicht für alle gedacht. (sorry für den verschreiber ) :-[

Ich habe gerade das hier gelesen:
Tja, so gehts, wenn man mehr in den Krieg investiert anstelle in die Raumfahrt
der liebe Hr. Präsident Busch verpulvert ja viel lieber irgendwelche Bunker im Wüstensand und schaut sich das dann mit der Helmkarmera das dann daheim am Sofa an. Ist ja viel wichtiger, Mrd. $ für solchen Schwachsinn auszugeben als ein neues Raumfahrzeug zu bauen... Tja, mit so einer Denkweise wird es wohl nix werden mit der Eroberung des Weltraums. Schade!


Und da hat der Schreiber recht, es gibt Zeitfenster auch für die Weltpolitik, und wenn man sich in so einem lieber mit der Zerstörung der Länder auseinandersetzt um deren Rohstoffe günstiger zu bekommen, dann hat man nix gelernt echt, Clinten und Bush hätten die Möglichkeit gehabt die ganze Welt zum besseren hin zu verändern, aber nein es musste lieber Vergeltungen (bisher 30t Tote) gemacht werden.

Es werden weltweit über 100 Milliarden momentan investiert um in den Weltraum zu kommen, dann wird hunderte von Milliarden in die Rüstung gesteckt, würde man die Aggressoren "alleine" auf ein Feld stellen und die sollten sich dort die Rüber einhauen würden die wahrscheinlich nicht mal die Hand erheben.

Wenn nur 1%  dieses Etats pro Jahr in die Welthungerhilfe gesteckt würde um den hungernden Menschen zu Helfen und man würde zusammen 1 in Worten "ein" großes Raumfahrtprogramm zu gleichen Rechten durchführen dann könnten wir uns 20 Shuttles leisten und hätten schon 3 ISS Stationen.

Die Bürger sind es die begreifen müssen das sie es sind die das entscheiden wenn sie zur Wahl gehen, und dann wiederum einen wählen der sie belogen hat nur um an die Macht zu kommen.

Manchmal Glaube ich das wir alle nicht mehr ganz dicht sind, und uns das von wenigen möchte gern Politikern immer noch bieten lassen.

Gruß
« Letzte Änderung: 14. Januar 2008, 22:32:46 von Booster »

Offline jok

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5654
Re: Historia III
« Antwort #69 am: 22. Januar 2008, 15:52:36 »
Hallo,

Das russische Frachtraumschiff Progress feierte am 20. Januar seinen 40. "Geburtstag"  ;) :D

Am 20. Januar 1978 wurde erstmal ein Progress Transporter zur Raumstation Saljut 6 geschickt.

Einen kleinen Videobericht dazu findet ihr hier

gruß jok

Offline moritz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 753
  • Liftoff !!!
Re: Historia III
« Antwort #70 am: 22. Januar 2008, 15:56:29 »
heute vor 39 Jahren war der Apollo 5 Start... (22.01.1968)

Offline moritz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 753
  • Liftoff !!!
Re: Historia III
« Antwort #71 am: 26. Januar 2008, 11:19:55 »
vorgestern vor 2 jahren landete der Rover Opportunity auf dem Mars uind ist seitdem immer noch aktiv.
« Letzte Änderung: 26. Januar 2008, 11:20:05 von moritz »

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13342
  • Optimist
Re: Historia III
« Antwort #72 am: 26. Januar 2008, 11:25:10 »
Hallo moritz,

du meinst wohl vor 4 Jahren. ;)

Offline moritz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 753
  • Liftoff !!!
Re: Historia III
« Antwort #73 am: 26. Januar 2008, 11:48:24 »
a ja klar sorry ;)

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: Historia III
« Antwort #74 am: 27. Januar 2008, 12:40:59 »
Hallo,
 :'(
heute ist der Brand von Apollo 1 41 Jahre her. Dabei kamen Gus Grissom, Ed White und Roger Chaffee ums Leben.


Maria