Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

27. August 2016, 06:50:15
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu Gravitationswellen im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 23:58 MESZ: HII-A mit Venus Climate Orbiter PLAN: 20. Mai 2010
  • 00:51 MEZ: Akatsuki erreicht die Venus: 07. Dezember 2015

Autor Thema: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C  (Gelesen 37978 mal)

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17098
  • SpaceX-Optimist
Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« am: 26. Mai 2009, 20:57:22 »
Der Venus Climate Orbiter PLANET-C ist eine japanische Venusmission, die im Mai 2010 gestartet werden soll. Die Sonde wiegt 620kg und soll vor allen Dingen das Klima der Venus untersuchen. Das Budget beträgt 13 Milliarden Yen für die Sonde und nochmal 12 Milliarde Yen für den Start mit einer HII-A. Die Venus soll im Dezember 2010 erreicht werden.

Quelle:
http://en.wikipedia.org/wiki/PLANET-C

JAXA-Webseite:
http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html
http://www.stp.isas.jaxa.jp/venus/top_english.html

« Letzte Änderung: 05. Dezember 2015, 08:36:37 von Schillrich »
#NousSommesUnis

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1261
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #1 am: 14. Juli 2009, 14:43:15 »
Neben Planet-C fliegt auch noch UNITEC-1 mit zur Venus. Er wird 15 kg wiegen.



Mehr Infos gibt es hier: http://unitec-1.cc.u-tokai.ac.jp/en/about_unitec-1_en
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2009, 10:59:16 »
Hallo,

die Sonde wurde von der JAXA mittlerweile auf den Namen "Akatsuki" getauft, was soviel wie "Morgendämmerung" bedeutet. Mit dieser für japanische Verhältnisse ungewöhnlich frühen Vergabe eines offiziellen Namens will die JAXA die Öffentlichkeit auf die Mission aufmerksam machen.

Ebenfalls zu diesem Zweck hat man sich folgendes einfallen lassen :  Bis zum 25. Dezember 2009 haben Interessierte aus der ganzen Welt die Möglichkeit, ihren Namen ( max. 20 Zeichen ) sowie eine kurze Botschaft ( max. 40 Zeichen ) an die JAXA zu senden. Namen und Botschaften werden dann in verkleinerter Form auf Aluminiumplatten eingraviert und zusammen mit der Sonde zur Venus reisen. Der Zweck dieser Aktion besteht darin, die ( nicht nur japanische ) Öffentlichkeit auf diese Raummission aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeitsarbeit der JAXA voranzutreiben.
http://www.planetary.org/blog/article/00002177/  und http://www.jaxa.jp/event/akatsuki/index_e.html  ( engl. )
Ähnliche Aktionen sind ja bereits von der NASA her bekannt... ;)

Wer also Lust hat, kann seinen Namen hier eintragen : http://venus.star2009.jp/index_e.php  

Anschließend gibt es dann auch ein entsprechendes Zertifikat :  


Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17098
  • SpaceX-Optimist
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2009, 12:18:20 »
Ich habe jetzt auch mal eine Nachricht zur Venus geschickt. ;)
#NousSommesUnis

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10176
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2009, 12:26:26 »
Der Zweck dieser Aktion besteht darin, die ( nicht nur japanische ) Öffentlichkeit auf diese Raummission aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeitsarbeit der JAXA voranzutreiben.

Das isses!
Deshalb fliegt mein Name auch mit zur Venus.  (Auf dem Mars bin ich schon!)  8)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. September 2016, ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2330
    • Multispace
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2009, 17:43:19 »
Ich hab mich auch mal eingetragen und Venera 14 erwähnt. Das ist halt eine super Sonde, die die Sowjets da hochgebracht haben. ;D (mal abgesehen von der Tatsache, dass meine Eltern Russen sind ;))
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 333
    • www.svenreile.com
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2009, 12:10:03 »
vielen vielen dank für den link...auf ins sonnensystem... 8)

Offline Gucky

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2009, 06:27:11 »

Namen und Botschaften werden dann in verkleinerter Form auf Aluminiumplatten eingraviert und zusammen mit der Sonde zur

Venus reisen.Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko

Hallo,
hab mich auch eingetragen. Ich finde es eine großartige Sache, wenn (m)ein Name und eine Botschaft um fremde Welten düst.
Wie groß wird denn der eingravierte Schriftzug sein ? Bei mehreren millionen Botschaften braucht man dann wohl eine starke Lupe, um diesen dann lesen zu können ???

Gruß Gucky
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nix, wenn man weiß, wo man suchen muß.

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2009, 00:07:04 »
Hallo,

das freut mich jetzt, dass Ihr von dieser Möglichkeit so regen Gebrauch macht. Wenn so eine Aktion gestartet wird, dann gibt einem die dafür verantwortliche Weltraumagentur "irgendwie" die Möglichkeit, an der entsprechenden Mission "teilzunehmen". Gleichzeitig erhält die Agentur ein "Feedback" und kann sehen, dass auch "Normalbürger" und nicht etwa nur die Wissenschaftler ein Interesse daran haben.

@Gucky: Wie groß die Schriftzüge letztendlich sein werden, weiß ich leider nicht. Aber ganz unten auf diesem Link ist zumindestens die Platzierung der entsprechenden Aluminium-Platten auf der Sonde abgebildet : 
http://www.jaxa.jp/event/akatsuki/index_e.html 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 262
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2009, 01:45:40 »
vielen dank für den Hinweis, bin auch dabei...
meine botschaft:
Zitat
Dear aliens, contact me on ICQ-419708149

 ;)

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1261
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2009, 14:55:21 »
Akatsuki wurde ende November der Öffentlichkeit präsentiert. Bis zum Start wird der Satellit weiteren Tests unterzogen.
Apropos, wer seine Nachricht zur Venus noch nicht geschrieben hat, sollte das bald tun, denn am 25. Dezember endet die Aktion.

http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics_e.html
http://www.jaxa.jp/event/akatsuki/index_e.html

Akatsuki während der Integrations Tests

Quelle: JAXA

Die entsprechende Gallerie mit mehr Bildern von Akatsuki:
http://jda.jaxa.jp/jda/p3_e.php?time=N&mode=level&genre=4&category=4064&mission=4066

Übrigens werden neben UNITEC-1 noch weitere kleine Nutzlasten mitgenommen, dazu zählen IKAROS, ein diesmal hoffentlich erfolgreicher Test eines Sonnensegels, sowie WASEDA-SAT2, NegaiStar, AWVONS, zu denen ich aber auf die schnelle keine Informationen finde.





25 µm Solarzellen  :o

Infos zu IKAROS
http://www.jspec.jaxa.jp/e/activity/ikaros.html
http://www.jspec.jaxa.jp/e/activity/ikarosleaflet.pdf (PDF, 1.6 MB)
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #11 am: 01. Dezember 2009, 17:19:40 »
Auf dem Sonnensegel-Bild links unten (rechts unter der Venus):

Soll das einen bewohnbaren Mars darsellen??
Oder einfach nur künstlerische Freiheit??

Und: wieso startet man das Sonnensegel mit einer Venus-Mission??
Wäre es nicht billiger von der Erde zu starten?
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Online Schillrich

  • Global Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16602
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #12 am: 01. Dezember 2009, 17:29:24 »
Man startet die weiteren Nutzlasten ja von der Erde, nicht erst bei der Venus. Man hat einen Start mit freien Kapazitäten. Billiger als per "Huckepack" bei einer großen Mission mitzufliegen, dürfte es nicht gehen ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
It's hard to build a bridge across a river, but easy to cross the bridge once someone else has built it. And while you're trying to build the bridge, it's helpful to be able to fly.

schillrich.de

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10176
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2009, 00:39:25 »
Soll das einen bewohnbaren Mars darsellen??

Wie kommst Du darauf, daß das der Mars sein könnte?
Wieso meinst Du, daß er bewohnbar dargestellt ist?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. September 2016, ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2009, 15:37:38 »
Zitat
Wie kommst Du darauf, daß das der Mars sein könnte?
Nur so Spekulation, sonnst gibt es ja kaum Himmelskörper in unserem so leeren Sonnensystem, die rund sind...
Ausserdem ist die Venus im Bild vor der Erde, dann die Erde, darauf der 'Mars'... Die Reihenfolge würde ja stimmen

Zitat
Wieso meinst Du, daß er bewohnbar dargestellt ist?
Blau = flüssiges Wasser, also sind die Temperaturen gemäßigt.

Braun-Grün: Erde, Pflanzen
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4135
  • Vorsicht hochexplosiv!!!
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2009, 15:38:39 »
Das ist doch nur eine Lichtspiegelung.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10176
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #16 am: 02. Dezember 2009, 17:14:37 »
Zitat
Wie kommst Du darauf, daß das der Mars sein könnte?
Nur so Spekulation, sonnst gibt es ja kaum Himmelskörper in unserem so leeren Sonnensystem, die rund sind...
Ausserdem ist die Venus im Bild vor der Erde, dann die Erde, darauf der 'Mars'... Die Reihenfolge würde ja stimmen

Also ich sehe eine große Erde und in einigem Abstand die Venus.
Das erscheint auch logisch, denn es ist ja eine Mission von der Erde zur Venus, also Blickrichtung zum inneren Sonnensystem. (Die Sonne ist auch zu sehen.)
Folgerichtig käme dann Merkur.
Aber das im Bild ist nur ein Blendeffekt.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. September 2016, ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1261
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #17 am: 09. Dezember 2009, 12:51:34 »
Oha...nun gibt uns die JAXA die Möglichkeit auf einer Rakete gleich zweimal mitzufliegen. ;) Auf IKAROS kann man nun auch eine Nachricht ins All schicken.

Die Deadline ist für die DVD der 14. März 2010, wessen Name und Nachricht aber noch mit auf die Metallplatte graviert werden soll, der sollte sich bis zum 28. Februar überlegen was er dem Testsatelliten mit auf den Weg gibt.

http://www.jspec.jaxa.jp/ikaros_cam/e/05.html
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

rm39

  • Gast
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #18 am: 10. Februar 2010, 18:09:17 »
Hier die Danksagung auf der JAXA-Seite. Mal grob übersetzt:

Vielen Dank für die Teilnahme an der AKATSUKI Nachrichtenkampagne.
Wir haben viele Unterstützungsnachrichten aus aller Welt für die "AKATSUKI" Nachrichtenkampagne erhalten, die am 10. Januar beendet wurde. Die Zahl von Teilnehmern erreichte 260.214 Menschen, einschließlich derjenigen, die sich im Internet einschrieben und die sich als Gruppen in lokalen Gebieten, Schulen und Wissenschaftsmuseen beteiligten. Wir haben auch Nachrichten von einigen Berühmtheiten erhalten. Die Nachrichten werden auf einem Aluminiumteller gedruckt, und dem Gehäuse des AKATSUKI beigefügt. Der Satellit wird dann dem Tanegashima Raumfahrtzentrum für die Start-Vorbereitungen übergeben.

Hier der Link:
http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html

rm39

  • Gast
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #19 am: 03. März 2010, 17:25:35 »
Der Starttag der  H-IIA Launch Vehicle No. 17 (H-IIA F17) wurde von Mitsubishi Heavy Industries, Ltd und der Raumfahrtagentur Japan (JAXA) bekanntgegeben. Über die Nutzlast wurde ja schon ausgiebig hier im Thread berichtet.

Vorgesehenes Datum des Starts:     Am 18. Mai (Dienstag), 2010 (Japan Standard Time)
Start-Zeit:                                       6:44:14 a.m. (Japan Standard Time)       bei uns Montag 23:44:14 Uhr MESZ
Start-Fenster:                                 Am 19. Mai (Mittwoch) bis 3. Juni (Donnerstag) 2010
                                                    *die Start- Zeit wird für jeden Start-Tag gesetzt, wenn sich der Start verzögert
Abschussbasis:                             Yoshinobu Launch Complex am Tanegashima Space Center
http://www.jaxa.jp/press/2010/03/20100303_h2af17_e.html
« Letzte Änderung: 03. März 2010, 22:03:53 von mölle39 »

Hansjuergen

  • Gast
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #20 am: 09. März 2010, 09:14:28 »
Schöner Beitrag über die AKATSUKI - PLANET-C Venus Climate Orbiter - Mission welche am 18.Mai 2010 mit einer H-IIA-Trägerrakete starten soll gibt es hier:
und aktuelle weitere Daten zum Start hier: http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html

Hansjürgen

rm39

  • Gast
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #21 am: 11. März 2010, 20:39:36 »
Oha...nun gibt uns die JAXA die Möglichkeit auf einer Rakete gleich zweimal mitzufliegen. ;) Auf IKAROS kann man nun auch eine Nachricht ins All schicken.

Diese Nachrichtenkampagne ist nun auf den 22. März verlängert worden. Also, wer hat noch nicht. ;)
http://www.jaxa.jp/projects/sat/ikaros/index_e.html

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17098
  • SpaceX-Optimist
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #22 am: 22. März 2010, 18:07:42 »
Akatsuki ist jetzt in Tanegashima angekommen:
http://www.spaceflightnow.com/h2a/akatsuki/100322shipment/
#NousSommesUnis

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1261
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #23 am: 11. April 2010, 12:57:01 »
Auch die H-2A Rakete für diesen Flug ist jetzt in Tanegashima angekommen.


Quelle: 373news

http://www.373news.com/modules/pickup/index.php?storyid=23277
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

websquid

  • Gast
Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C
« Antwort #24 am: 06. Mai 2010, 12:01:47 »
Mittlerweile sind Akatsuki und Ikaros auch in der Nutzlastverkleidung verpackt worden:

Quelle: JAXA

mfg websquid