Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. September 2019, 07:48:19
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Start STS-128 *Space Shuttle Discovery*: 29. August 2009

Autor Thema: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start  (Gelesen 75817 mal)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826


Nachdem Discovery inzwischen auf der Startrampe steht, wird es Zeit den Countdown und Start Thread zu eröffnen :)

Auf der Rampe wurde dann gestern die RSS an den Orbiter heran gefahren. Vorher hat man den schon erwähnten APU Hot Fire Test für die Orbiter APU 3 gemacht.
Aufgrund des Ventil Problems im SRB Hydraulik System wird man jetzt auch die entsprechenden Teile der Orbiter Hydraulik Systeme noch mal anschauen.
Mit dem Austausch der Teil im SRB System wurde gestern bereits begonnen.
Noch nicht bekannt ist, ob sich dadurch das Startdatum verschieben wird.

Gruß,
KSC
« Letzte Änderung: 19. August 2009, 15:58:46 von tobi453 »

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 575
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #1 am: 06. August 2009, 14:19:50 »


Inzwischen wurde die RSS geschlossen und diverse Arbeiten (öffnen der Payload Bay, vorbereiten des Transfers der Nutzlast vom Payload Exchange Room in die Payload Pay, Austausch der Problematischen Hydraulikteile am SRB) gestartet.

Gruss
Werner

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #2 am: 06. August 2009, 14:32:17 »
Um 14 MESZ hat der TCDT begonnen. T-0 mit anschließendem Notausstieg ist morgen um 17:00 Uhr.
Das Verladen der Nutzlast beginnt ebenfalls heute Morgen (Ortszeit).
Der APU Test gestern ist erfolgreich verlaufen.
SCAPE Arbeiten zum Trennen der SRB APU vom Treibstoffleitungssystem sind bereits erledigt.

Gruß,
KSC

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3029
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #3 am: 06. August 2009, 15:16:25 »
SCAPE Arbeiten zum Trennen der SRB APU vom Treibstoffleitungssystem sind bereits erledigt.

kurz nachgefragt: Was sind SCAPE-Arbeiten? Die Übersetzung mit  scape = Schaft im Deutschen bringt mich da nicht weiter...

Grüße,
Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16319
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #4 am: 06. August 2009, 15:22:13 »
Self-Contained Atmospheric Protective Ensemble, das sind Schutzanzüge für die Arbeiter.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #5 am: 06. August 2009, 15:27:18 »
Das sind diese Anzüge, die vor den hochtoxischen APU Treibstoffen schützen.

Gruß,
KSC


Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16319
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #6 am: 06. August 2009, 15:31:03 »
Auf diesem NASA-Photo hängen sie in Reih und Glied:


(zum Vergrößern anklicken)

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3029
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #7 am: 06. August 2009, 16:30:43 »
Ahhh, alles klar, danke euch...

das sind ja schon fast kleine Raumanzüge... der Anblick der Scapes sagt ja schon aus: Achtung, nicht ungefährlich!

Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline Felix

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 361
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #8 am: 06. August 2009, 17:49:13 »
Hab grad zufällig dieses Bild gefunden:

Da sieht man diese Anzüge in Aktion.

Gruß Felix
Wenn ihr Fehler findet dürft ihr sie behalten! :)

Kommt doch in den Chat:
Raumcon Chat

starlight

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #9 am: 06. August 2009, 23:59:28 »
 :)  :) da ist er wieder!  :)  Der Countdown und Start Tread  :D.

Die Crew hat heute fast ausschließlich am Startkomplex 39A des Kennedy Raumfahrtzentrums verbracht.
Sie konnten sich einen Überblick der Vielzahl von Systemen und Notfallverfahren der Rampe verschaffen....und nebenbei auch für tolle Bilder sorgen!!  :)

            

   
...mehr davon hier  ::)

 

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #10 am: 07. August 2009, 14:41:59 »
Mit dabei auch der terminal countdown demonstration test (Kurz TCDT), um dem Bild oben auch mal einen Namen zu geben. Dabei wird eine Notevakuierung geprobt bei dem die Crew die Startrampe schnell verlassen müsste.

Insgesamt wird die Discovery 15 Tonnen Equipment zur Station bringen.




Desweiteren denkt man darüber nach eine Kamera am Pilotenfenster zu installieren um eventuellen Schaumstoffverlust auch auf der oberen Seite zu Dokumentieren.

Zudem disskutieren Sie noch etwas über die Veränderungen am ET-132 bezüglich des LO2 Tank Ice/Frost Ramp. Da scheint auch noch was zu sein. Weiß jemand mehr?

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 575
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #11 am: 07. August 2009, 17:23:31 »
Auf nasaspaceflight.com gibt es gerade eine heisse Diskussion bezgl. eines möglichen Rücktransportes des Stacks ins VAB; Ursache sollen die LO2 IFR Rampen sein. Man ist sich offensichtlich nicht sicher ob es zu Ähnlichen Vorfällen beim Start kommt wie bei STS-127 und überlegt und diskutiert ob man das Risiko eines Starts eingehen soll oder zurück zum VAB fahren soll um Modifikationen an den Rampen vorzunehmen (frei übersetzt, ich hoffe ich habe alles richtig kapiert  :-[ ). Wenn jemand hier im Forum in der Lage ist genauere Info´s zu organisieren wäre das nicht schlecht.

Gruss
Werner
« Letzte Änderung: 07. August 2009, 18:04:29 von Blondi »

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #12 am: 07. August 2009, 17:28:21 »
Also sollte man sich für Arbeiten am ET entscheiden würde das einen Rollback bedeuten. Destacken müsste man nicht, das würde Zeit sparen.
Allerdings würde ein Rollback eine Verschiebung bis hinein in den Oktober bedeuten...

All das wird heute disskutiert und evntuell auch entschieden.

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 575
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #13 am: 07. August 2009, 19:48:07 »
Chris Bergin hat auf NASASpaceFlight.com einen Artikel zu diesem Problem geschrieben:

http://www.nasaspaceflight.com/2009/08/sts-128-risk-debate-ice-frost-ramps-may-require-rollback/

Werner

starlight

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #14 am: 08. August 2009, 00:39:40 »
Oh nein!! Das sind keine guten Nachrichten!!! Warum hat man denn auf einmal Sorge um den Tank? Ich dachte man hätte das Problem erkannt und intensiv getestet  :'(!?
Macht mir ein komisches Gefühl im Bauch, wenn diese Bilder anseh! Nach diesem Rollout-Marathon  ???...na nützt ja nix, wenn´s sein müßte!

STS-128 beim simulierten Startcountdown (hier mehr  ::))

Holi

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #15 am: 08. August 2009, 02:15:31 »
Hallo,

na ja, ich denke das sind einfach Erkenntnisse, die man nach den Schaumablösungen am ET von STS-127 und der nachträglichen Untersuchung/Auswertung des Fluges bekommen hat. Ich würde jetzt zunächst mal vorsichtig...don't panic...sagen, aber das Thema wird sicherlich ein Topic Nr.1 auf dem FRR am Dienstag/Mittwoch nächste Woche...

...nach erfolgreichem Abschluß des TCDT am Kennedy Space Center, ist die STS-128 Crew inzwischen nach Houston zurück geflogen..


Bild:NASA - STS 128 Crew

Gruß
Holi


Offline FroschN - DieDardwage

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #16 am: 09. August 2009, 17:51:15 »
Mal eben die dezente Frage:

Für wann ist der (erste) Start(-versuch ;)) vorgesehen?

Gruß
Helge
Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken
(J.W. v. Goethe)

DerLipper

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #17 am: 09. August 2009, 17:55:14 »
So wie ich mich erinnern kann und das auch NASAspaceflight.com sagt:

"However, that date certainly will not hold seeing as how STS-128’s No Earlier Than launch date is August 25 or 26."

Also ist mit einem NET (not-earlier-than, nicht-früher-wie) Liftoff 25. oder 26. August zu rechnen

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #18 am: 09. August 2009, 20:08:59 »
Eine schwierige Frage.
Was das Processing betrifft, könnten sie mit etwas Glück und wenn es problemlos läuft , vielleicht sogar am 23. August starten.
Allerdings gibt es da den Austausch der SRB Hydraulikteile, das läuft soweit besser als erwartet, sie sind damit aber noch nicht fertig.
Dann gibt’s die Probleme mit der Isolierschaumablösung an zwei Ice Frost Ramps bei STS-127.
Es steht im Raum, dass man da am STS-128 Tank noch mal nacharbeiten muss und deswegen evtl. wieder ins VAB zurück geht.
Das würde den Start dann in den Oktober verlegen. Die Chancen dafür  stehen im Moment 50/50.

Gruß,
KSC

starlight

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #19 am: 10. August 2009, 00:27:25 »
Ich habe ein gutes Gefühl! STS-127 war meine 4te Mission die ich voll und ganz mitbekommen habe, aber was bisher so an Widrigkeiten gemeistert wurden! ...ziehe meinen Hut  :) !!!
Übrigens konnte die Crew noch vor dem Abflug zurück zum Ausbildungsstützpunkt am Freitag die Nutzlast in der Ladebucht der Discovery begutachten.
Sie werden wenige Tage vor dem Start der Discovery zum KSC zurückkehren, um mit den Abschlußvorbereitungen zu beginnen.

Furchtbar  :-[, gerade gibt es keine Neuigkeiten. Da erscheint einem ein Wochenende wie ewig ;)! ...gar nicht schlecht eigentlich :) oder noch besser, wie Ihr immer sagt...keine Nachrichten sind gute Nachrichten! Dienstag oder Mittwoch...die Flugbereitschaftsabnahme müßen wohl abwarten!  ???


Crewposter STS-128

starlight

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #20 am: 11. August 2009, 18:58:13 »
Wie schön  :)  :)  :), das wieder ein Zugriff auf das Forum möglich ist! Nicht auszudenken, wenn mehrere Tage ins Land gezogen wären! Danke Euch für die so schnelle Reparatur, auch wenn ich keinerlei Ahnung hab, welche Arbeit dahinter steht! Na ... eine kleine Ahnung vielleicht schon!  ;)

Hier ein wunderbarer Blick auf Discovery´s Ladebucht mit Leonardo, dem Docking System, dem Orbiter-Sensorausleger OBSS (rechts) und dem Roboterarm RMS (links)...
     
Kennedy Media Gallery

Dieser kleine weiße Kasten hinter MPLM Leonardo ... was ist das?  ???
« Letzte Änderung: 11. August 2009, 19:36:22 von starlight »

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #21 am: 11. August 2009, 19:04:33 »
Du meinst den riesigen weißen Klotz ? Das ist ein ATA,ein Ammoniak-Vorratstank für das externe Kühlsystem der ISS. Er wird bei STS-128 einen alten,teilgeleerten Tank ersetzen.
Wird übrigens die schwerste und klobigste Nutzlast werden,die je von Menschen bei einer EVA mit den Händen von A nach B verfrachtet wurde.

:) HAL
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3029
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #22 am: 11. August 2009, 19:08:57 »
Wird übrigens die schwerste und klobigste Nutzlast werden,die je von Menschen bei einer EVA mit den Händen von A nach B verfrachtet wurde.

:) HAL

Welche Dimensionen und Masse hat der Tank denn? Trotz der Bilder kann ich mir das grad irgendwie schlecht vorstellen...

Grüße,
Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #23 am: 11. August 2009, 19:29:31 »
Sagen wir: etwa die Dimensionen einer Telefonzelle bei rund 800+ kg Masse. Vor ein paar Stunden hatte ich einen Artikel gefunden,in dem das alles detailreich dargestellt wurde. Natürlich habe ich kein Lesezeichen gesetzt. Hmpf...

Gruß,HAL

Möglicherweise ein etwas hinkender Vergleich,aber da mir gerade nichts anderes mit rund 800 kg einfällt: ein Fiat Panda (Sorry,ich habe mir zufällig irgendeinen Kleinwagen ausgesucht). Bei dieser EVA wird also jemand einen Kleinwagen mit den Händen festhalten und transportieren. Die Massenträgheit verschwindet nicht im Orbit,also wird das doch recht interessant werden...
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: *DISCOVERY* - STS 128 *MPLM Leonardo* / Countdown und Start
« Antwort #24 am: 11. August 2009, 19:41:27 »
Also der teilweise entleerte der wieder zurück kommt wiegt schlappe 90kg...