Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

12. Dezember 2019, 16:48:59
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung  (Gelesen 140218 mal)

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 608
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #750 am: 20. Februar 2010, 19:53:12 »



http://www.youtube.com/watch?v=rVRNLXx_b9U


Hallo beisammen  :)

dafür reichte mein Englisch nicht aus, was war das mit Blizzard und Water bei 31:40 bis 31:45 ?

Grüße, Mim

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #751 am: 20. Februar 2010, 20:01:48 »
Da war von einem "Waste Water Dump" (etwa: Abfallwasserverklappung) die Rede.
Das Shuttle gewinnt seine elektrische Energie ja aus Brennstoffzellen, in denen Wasserstoff und Sauerstoff miteinander reagieren. Dabei entsteht Wasser als Abfallprodukt. Eben dieses Wasser muß man von Zeit zu Zeit mal ins All ablassen - wo die Tropfen durch das Vakuum sofort gefrieren. So sieht das ganze etwas nach "Schneesturm" aus - engl.: Blizzard.

mfG, HAL
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2516
    • SPACELIVECAST.DE
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #752 am: 20. Februar 2010, 20:18:18 »
Mittlerweile sind auf der NASA-Website die Landeanflugsdiagramme von STS130 veröffentlicht - allerdings herrscht dort mit den Thumbnails einige Verwirrung....

troll66

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #753 am: 20. Februar 2010, 20:20:34 »
Da war von einem "Waste Water Dump" (etwa: Abfallwasserverklappung) die Rede.
Das Shuttle gewinnt seine elektrische Energie ja aus Brennstoffzellen, in denen Wasserstoff und Sauerstoff miteinander reagieren. Dabei entsteht Wasser als Abfallprodukt. Eben dieses Wasser muß man von Zeit zu Zeit mal ins All ablassen - wo die Tropfen durch das Vakuum sofort gefrieren. So sieht das ganze etwas nach "Schneesturm" aus - engl.: Blizzard.

mfG, HAL


Da oben ist es zwar kalt, aber ich dachte Füssigkeiten verkochen im Vakuum sofort, zumindestens auf der Sonnen zugewanten Seite?


troll66

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #754 am: 20. Februar 2010, 20:23:47 »
Mittlerweile sind auf der NASA-Website die Landeanflugsdiagramme von STS130 veröffentlicht - allerdings herrscht dort mit den Thumbnails einige Verwirrung....


mmh, ich deute da verschiede Landeanflugzenarien. Oder deute ich das falsch?

Lg Thomas

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #755 am: 20. Februar 2010, 20:27:03 »
Wollt ich auch grad fragen.
Wasser kocht und verdampft im Vakuum schon bei fast 0 K (also selbst auf der Nachtseite noch locker), bzw. sublimiert falls es als Eis dem Vakuum ausgesetzt wird.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass ne große Menge im Vakuum verdampfendes Wasser trotzdem wie ein Blizzard aussieht.
42/13,37 ≈ Pi

rm39

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #756 am: 20. Februar 2010, 20:32:08 »
mmh, ich deute da verschiede Landeanflugzenarien. Oder deute ich das falsch?
Das sind die verschiedenen Orbits aus denen heraus eine Landung erfolgen könnte. Hängt natürlich immer vom Wetter ab, ob und wo gelandet wird.  ;)

troll66

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #757 am: 20. Februar 2010, 20:37:53 »
@mölle39
oh man, die Orbits stehen ja auch da, wer lesen kann ist klar im Vorteil  ::). Aber so meinte ich das auch, neuer Orbit anderer Landeanflug. Danke für den Hinweis  :)

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #758 am: 20. Februar 2010, 20:41:21 »
@troll66:
Ich komm um die Erklärung nicht rum, was ? ;)
OK, nehmen wir einen Wassertropfen von etwa 20 Grad Celsius.
Den katapultieren wir jetzt in das Vakuum des Weltalls - was passiert ?
Durch das fast perfekte Vakuum des Raums kocht das Wasser augenblicklich, und Teile davon verdampfen. Der Wassertropfen wird dadurch immer kleiner, aber er verschwindet nicht.
Während nun das Wasser verdampft, nimmt es sehr viel Wärmeenergie mit (in den Dampf hinein), und damit wird der Tropfen schnell so kalt, das er gefriert. ("Verdunstungskälte")
Und so verwandelt sich der Wassertropfen in nullkommanix zu einem Eiskügelchen. Ob dabei das Sonnenlicht auf ihn trifft oder auch nicht macht dabei keinen wesentlichen Unterschied, denn so ein Wassertropfen absorbiert nicht wirklich viel Strahlungsenergie. Er ist ja schliesslich durchsichtig ! ;)
Das Eiskügelchen kann sich aber auch nicht lange halten: es "sublimiert" ins Vakuum - wobei man es noch einige Zeit lang beobachten kann.

[Du inspirierst mich gerade dazu, meine Zweischieber-Öl-Vakuumpumpe wieder mal zu aktivieren. Ähm...Hobbychemiker haben sowas daheim... ;D  ]

mfG, HAL
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

troll66

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #759 am: 20. Februar 2010, 20:53:38 »

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 608
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #760 am: 20. Februar 2010, 20:55:53 »
Danke für die Erklärung HAL!

Um welche Wassermengen handelt es sich da?


LG, Mim



Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #761 am: 20. Februar 2010, 21:11:59 »
ok, Du hast recht  ;)

Hier ist es auch noch mal beschrieben.



Geiler Link, eine super Beschreibung ! :)
Natürlich gilt diese Siedepunktserniedrigung nicht nur für Wasser. Das funktioniert auch mit Schwefelsäure, Benzol, Glycol, etc., etc. Dafür habe ich ja meine Vakuumpumpe. *tätschel*

@Mim: Einige 10 Liter, schätze ich. KSC oder jok zum Beispiel wissen das bestimmt genauer.
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

Offline ThomasP

  • Portal Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 170
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #762 am: 20. Februar 2010, 21:29:35 »
Das heutige Execute package ist wirklich verdammt lustig. Da haben die alle Chicken Witze der letzten Tage für die Crew zusammen gefasst.Über die Aufbauanleitung von Node-3 amüsier ich mich immer noch köstlich.

http://www.nasa.gov/pdf/428596main_fd14.pdf

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 525
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #763 am: 20. Februar 2010, 21:54:09 »
Über die Aufbauanleitung von Node-3 amüsier ich mich immer noch köstlich...

... herrlich  ;D

Zitat
Congratulations on your purchase of a new NODE! This User's Guide will help you through your
basic installation and setup. Some assembly is required, and tools are not included (standard
SSRMS, CBM, hex wrench, etc).
IN THE BOX:
• One (1) NODE (color may vary from picture on front of box)
• One (1) Cupola ©
• Assorted cables and jumpers (refurbished)

Grob übersetzt:

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Verbindungsknoten! Dieses Handbuch hilft Ihnen durch die
Basis-Installation und das Setup. Es ist einges zu montieren und Werkzeuge sind nicht im Preis enthalten (Standard
SSRMS, CBM, Inbus-Schlüssel, etc.).

In der Verpackung:

• Ein (1) Verbindungsknoten (Farbe kann vom Bild auf der Vorderseite der Verpackung abweichen)
• Ein (1) Cupola ©
• Diverse Kabel und Jumper (gebraucht, aber wie neu)

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #764 am: 20. Februar 2010, 22:16:55 »
*kicher*
Ja nicht schlecht....
"Bob ! Bob ! Aber das ist ja ganz fantastisch ! Und dazu noch die Gemüsereibe umsonst !!!!"

Tschuldigung, konnte nicht widerstehen, HAL

Späte Anmerkung: Ich hege den Verdacht, die Leute haben einen B-Movie namens "Poultrygeist - Night of the Chicken Dead" gesehen. Albern, aber lustig !

Noch spätere Anmerkung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Poultrygeist:_Night_of_the_Chicken_Dead
Ich sags doch: ein B-Movie. Aber absichtlich. ;)
Da es sich um urheberrechtlich geschütztes Material handelt, kann ich natürlich keinen Downloadlink nennen - selbst, wenn sowas bei guter Suche verfügbar wäre.
« Letzte Änderung: 20. Februar 2010, 23:11:02 von HAL2.0 »
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

arh

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #765 am: 20. Februar 2010, 22:52:14 »
Das heutige Execute package ist wirklich verdammt lustig. Da haben die alle Chicken Witze der letzten Tage für die Crew zusammen gefasst.Über die Aufbauanleitung von Node-3 amüsier ich mich immer noch köstlich.

http://www.nasa.gov/pdf/428596main_fd14.pdf

Ich weiß auch nicht, aber ich hatte gerade einen akuten Lachanfall bei der Lektüre.

Zitat
Do not throw rocks while in the Cupola ©.

In fact, just don’t throw rocks anywhere in the Station. Or the shuttle, for that matter.
Why do you have rocks up there, anyway?

Offline Jbnk03

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #766 am: 20. Februar 2010, 23:34:42 »
Zitat
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Verbindungsknoten! Dieses Handbuch hilft Ihnen durch die
Basis-Installation und das Setup. Es ist einges zu montieren und Werkzeuge sind nicht im Preis enthalten (Standard
SSRMS, CBM, Inbus-Schlüssel, etc.).

In der Verpackung:

• Ein (1) Verbindungsknoten (Farbe kann vom Bild auf der Vorderseite der Verpackung abweichen)
• Ein (1) Cupola ©
• Diverse Kabel und Jumper (gebraucht, aber wie neu)
Wie? Und keine Garantiekarte dabei?  ;D

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #767 am: 20. Februar 2010, 23:48:23 »
...
Das Eiskügelchen kann sich aber auch nicht lange halten: es "sublimiert" ins Vakuum - wobei man es noch einige Zeit lang beobachten kann.

Da das gerade zum Thema passt....
Hier eine Vorstellung eines Shuttle Waterdump aus nächster Nähe.


http://www.youtube.com/watch?v=yee9mdjLejo

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline gio83.2

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
  • Ich denke an mich und den Space, und ich lebe
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #768 am: 21. Februar 2010, 00:41:30 »
 :)  guten abend zussamen :)
wie ghet's euch ciao giovanni
Ich denke nur an mich und Space und ich lebe weil ich lebe
Ich denke immer an den COLUMBIA CREW konne sie uns helfen
Errinne an meine Mutter sprache Italienisch !!!:)

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #769 am: 21. Februar 2010, 00:58:49 »
Wunderbar gut geht es, Gio. STS-130 war ein schöner Erfolg. Jetzt noch eine gute Landung, dann ist alles perfekt. :)

Gruß, HAL

Endeavour: Tutto buono per voi. (Alles Gute für euch.)
« Letzte Änderung: 21. Februar 2010, 02:34:34 von HAL2.0 »
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

Offline gio83.2

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
  • Ich denke an mich und den Space, und ich lebe
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #770 am: 21. Februar 2010, 02:25:23 »
ich habe irgend wo ghelesen das auch With Sand Harbor wo nur eine misson bis jetz landete (STS 03)  konnte active sein, stimmt das?
Misson Status von Morgen ist mitt Entry Flight Director Norm Kingth um 07.30 von morgen ( für die jenige di AM un PM vechslen)  also sher wichtig
ciao giovanni
Ich denke nur an mich und Space und ich lebe weil ich lebe
Ich denke immer an den COLUMBIA CREW konne sie uns helfen
Errinne an meine Mutter sprache Italienisch !!!:)

jpieper

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #771 am: 21. Februar 2010, 03:03:48 »
Sagt mal, wieder das nun auch eine Nachtlandung oder vertue ich mich da nun mit den Zeitzonen?

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14022
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #772 am: 21. Februar 2010, 03:34:23 »
Ja das wird eine Nachtlandung.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Dezember 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Jbnk03

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #773 am: 21. Februar 2010, 03:38:14 »
ich habe irgend wo ghelesen das auch With Sand Harbor wo nur eine misson bis jetz landete (STS 03)  konnte active sein, stimmt das?  
Ich nehme an White Sands ist gemeint? Ja, falls man am Mittwoch (MEZ) landen würde. Montag und Dienstag sind nur KSC und EDW vorgesehen.
« Letzte Änderung: 21. Februar 2010, 08:52:11 von Lance »

Offline Jbnk03

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Mission und Landung
« Antwort #774 am: 21. Februar 2010, 08:45:39 »
Wetterbedingt wurde der Zeitplan um wenige Minuten verschoben, hier das aktuelle Update:

Alle Zeiten MEZ

22.02.10

Orbit       Ort        Deorbit      Landung
217.........KSC......03:14 Uhr...04:20 Uhr
218.........KSC......04:50 Uhr...05:55 Uhr
219.........EDW.....06:20 Uhr...07:25 Uhr
220.........EDW.....07:56 Uhr...09:00 Uhr

Bisher geht man von einer Landung am Montag (MEZ) aus.

Ich kann mir gar nicht vorstellen dass es solch geringe Veränderungen bringen sollen? Können die das Wetter derart genau vorhersagen?

Und wie "schlecht" darf das Wetter sein um Landen zu können? Kann man das ungefähr in Zahlen ausdrücken, also z.B. Windgeschwindigkeit, Niederschlagsmenge?