Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

16. August 2018, 08:15:25
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010  (Gelesen 6313 mal)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« am: 14. April 2010, 21:45:31 »
Jetzt sind's nur noch 3 Shuttle-Starts  :-[
Und einen davon möchte ich noch live sehen...  8)

Ich habe mir STS-132 ausgesucht, z.Zt. geplant für den 14. Mai.
Leider ist es ja noch alles andere als sicher, dass der Start im Mai stattfindet (wann wird denn das halbwegs sicher entschieden ?).

Fährt sonst noch jemand hin ?

Ich hab noch nichts gebucht - wird langsam Zeit...  :P

Frank

Online STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3460
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #1 am: 15. April 2010, 09:25:53 »
Also mitfahren werde ich nicht können. Aber was den Termin angeht: Die Payload ist schon verladen und die ist russisch, wird also keine Probleme mehr machen. Was den Orbiter angeht ist mir jetzt auch kein Problem bekannt. Also soeht es erstmal ziemlich gut aus, was den Starttermin angeht.

mfg STS-125

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1358
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #2 am: 15. April 2010, 10:47:46 »
Die Payload ist schon verladen und die ist russisch, wird also keine Probleme mehr machen.
Wieso ist extra zu erwähnen, das die Payload russisch ist, und daher keine Probleme bereiten wird?
Wann hat es je eine verladene amerikanische oder europäische Nutzlast gegeben die noch zu einem Startaufschub führte?
Das pfelgen von Klischees ist ´ne feine Sache...  :)

Ach ja, ganz uninteressant wäre STS-132 für mich nicht...

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11398
    • spacelivecast.de
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #3 am: 15. April 2010, 11:10:32 »
Wann hat es je eine verladene amerikanische oder europäische Nutzlast gegeben die noch zu einem Startaufschub führte?

Bei Tranquillity wäre das aber fast passiert... (Die Ammoniakleitungen...)

Gruß, Klaus

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #4 am: 22. April 2010, 15:50:49 »
Gerade war der Ticketverkauf der Causeway Launch Viewing Tickets .....  oh Mann....  keine Chance, auch nur die Webseite zu erreichen - alles was zu sehen war, war "Service unavailable" oder "Die Webseite kann nicht angezeigt werden" :-\. Die könnten ja ruhig mal in schnellere und bessere Server investieren, die nicht gleich total zusammenbrechen >:(. Geld verdienen sie ja sicher genug mit den Tickets...

Naja, ich habe jetzt ein fast doppelt so teures Ticket bei Gator-Tours gebucht ($115 incl. tax). Man gönnt sich ja sonst nichts...
Das ist eine Bustour von Orlando zum KSC und zurück. Zum Glück bieten sie dabei auch ein Pick-up in Titusville an.
Und ein Vorteil ist, man kann die Tour bis 72 Std. vor Abfahrt noch stornieren, falls der Start verschoben wird oder sonst was dazwischen kommt.

Also, dem Start steht nichts mehr im Wege - ich werde da sein  8) (außer der Vulkan bricht wieder aus und legt den Flugverkehr lahm... :-X)

Frank

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4965
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #5 am: 22. April 2010, 16:58:22 »
Und ein Vorteil ist, man kann die Tour bis 72 Std. vor Abfahrt noch stornieren, falls der Start verschoben wird oder sonst was dazwischen kommt.

Das ist ne feine Sache, aber wenn am Starttag abgebrochen werden muss, verfällt das Ticket leider.  :(
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #6 am: 23. April 2010, 14:25:47 »
Zitat
KennedySpaceCenter.com has been experiencing technical difficulties. STS-132 launch tickets will go on sale early next week. Please check back for a new on-sale date and time.
(http://www.kennedyspacecenter.com/space-shuttle-launch-viewing-tickets.aspx)

Ja, die technischen Schwierigkeiten habe ich bemerkt...  :-\
dann habe ich ja nächste Woche nochmal eine Chance...  :)

Frank

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4965
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #7 am: 26. April 2010, 16:05:08 »
Hui, hab grad fuer nen Arbeitskollegen, der gerade in nem Meeting war Causeway Tickets gekauft. Mit Erfolg.  :D
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #8 am: 26. April 2010, 18:27:58 »
Hui, hab grad fuer nen Arbeitskollegen, der gerade in nem Meeting war Causeway Tickets gekauft. Mit Erfolg.  :D

Bei mir hat's nicht geklappt.   :( :'(
Ich bin zwar soweit gekommen, dass ich auswählen konnte, wieviele Tickets ich möchte, dann kam aber immer "We're sorry, we were unable to process your request due to high transaction volumes. Please try to submit your request again."
Aber sooft ich auch "Continue" drückte, es ging nicht weiter.
Hast du nicht noch ein Ticket für mich mit gekauft ...?   ;) :-\

Frank

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4965
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #9 am: 26. April 2010, 18:29:49 »
Ich bin zwar soweit gekommen, dass ich auswählen konnte, wieviele Tickets ich möchte, dann kam aber immer "We're sorry, we were unable to process your request due to high transaction volumes. Please try to submit your request again."
Aber sooft ich auch "Continue" drückte, es ging nicht weiter.

Das hatte ich auch, aber nach ein, zwei Minuten bin ich dann druch gekommen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Antuianer

  • Gast
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #10 am: 29. April 2010, 22:30:43 »
Hui, hab grad fuer nen Arbeitskollegen, der gerade in nem Meeting war Causeway Tickets gekauft. Mit Erfolg.  :D

... und ich muss sagen, dass ich ihm dafür ganz doll dankbar bin.

Jetzt heißt es, Flug und Unterkunft buchen, hoffen den Start auch mitzuerleben und dann pünktlich zum Schulbeginn nach dem Wochenende wieder in Germanien zu sein - wird alles ein wenig knapp...

Macht das sonst noch jemand hier so kurzfristig hat aber eventuell gute Tipps zur (Ein-)Reise oder Erfahrung damit (außer dasss ich besser länger in Florida bleiben sollte...) ?
Da es wohl keinen Direktflug von FRA nach MCO gibt, muss ich umsteigen; wo reise ich dann ein und stehe beim Zoll, in z.B. Washington D.C. oder erst in Orlando? Und wenn man am Starttag schon im Visitor Center steht, er aber in letzter Minute abgesagt wird, kann man sich dann wenigstens die Ausstellungen anschauen?

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4965
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #11 am: 29. April 2010, 23:29:26 »
... wo reise ich dann ein und stehe beim Zoll, in z.B. Washington D.C. oder erst in Orlando? Und wenn man am Starttag schon im Visitor Center steht, er aber in letzter Minute abgesagt wird, kann man sich dann wenigstens die Ausstellungen anschauen?

Hey, was ne Ueberraschung. :)

Du wirst im Einreiseflughafen gezollt, also nicht in Orlando. Das koennen alle moeglichen sein: Washington, Phoenix, Charlotte...etc.

Die Ausstellungen (also der Visitor Complex) sollte man sich am Starttag eigentlich ansehen koennen, man ist ja dann schon drin.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Collins

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 857
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #12 am: 29. April 2010, 23:42:47 »
Hallo Antuianer,
also wenn du über FRA nach Orlando fliegst steigst du höhst warscheinlich in NY um. Rechne mal so ca. 2 Std. zum Umsteigen.
Zoll hast du einmal in NY und einmal in evtl. in Orlando(Stichprobe).
Nimm also nur wennig Handgepäck mit da, du dein gepäck in NY neu aufgeben muß (war bei mir so).
Danach gleiche Check in prozedur wie beim Abflug in Deutschland.  :)
Achso, du brauchst eine erste Meldeadresse in der USA bei der Einreise (erstes Hotel genügt).

Viel Spaß und einen schönen Urlaub.

Mfg Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #13 am: 30. April 2010, 10:23:24 »
Macht das sonst noch jemand hier so kurzfristig hat aber eventuell gute Tipps zur (Ein-)Reise oder Erfahrung damit (außer dasss ich besser länger in Florida bleiben sollte...) ?

Du musst dich auf jeden Fall vor Abflug hier https://esta.cbp.dhs.gov/ registrieren, sonst kann es bei der Einreise zu Problemen kommen.

Mit dem Flug sah es bei mir vor 2 Wochen schon ziemlich eng aus, ziemlich ausgebucht, oder man bekommt nur schlechte Verbindungen (oder teure).
Hotels in der Nähe (Titusville, Cocoa Beach) sind entweder ausgebucht, oder wahnsinnig teuer, oder beides. Weiter weg ist es aber kein Problem (ich hab ein Hotel in Melbourne gebucht).

Frank

Antuianer

  • Gast
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #14 am: 03. Mai 2010, 00:34:03 »
Danke für die Antworten.

Es sind jetzt nur noch 10 Tage bis zur Abreise. Es ist tatsächlich schon alles so gut wie ausgebucht.

Da wir schon am Mittwoch hinfliegen wollen, unser Sohn aber morgens noch in der Schule ist, suchte ich einen Flug für die Abendstunden; scheint es aber nicht zu geben. Wir haben aber nun einen Flug von Frankfurt 17:00 Uhr über Washington bis nach Orlando (an 0:18 Uhr) ergattern können. Die Preise bei http://www.flug.de/ und bei http://www.lufthansa.com/ waren nahezu gleich, bei letzterem konnte ich aber wenigstens 'Meilen' sammeln. Statt Papierausdrucken gibt es wie üblich nur eine e-Ticket Nummer.

Auch Hotels sind Mangelware. Über die Webseite http://www.space-coast.com/ findet man ja ganz schön die Hotels in der Nähe. Sobald ich aber buchen wollte hieß es dann, no room available. Auch über http://www.hrs.de/ das gleiche Bild. Also habe ich die Hotels durchtelefoniert. Viele waren tatsächlich komplett ausgebucht, aber beim 'Best Western - Cocoa Inn' hatte ich endlich Erfolg. Naja, wenn man sich die Bilder auf der Webseite anschaut, dann glaube ich zu ahnen warum... Die Preise sind für den Starttermin natürlich auch gleich doppelt so hoch wie sonst. So richtig glücklich bin ich über meine Wahl nicht. Hoffentlich haben die einen Nachtportier, der uns gegen 02:00 Uhr Nachts auch rein lässt.

Da mein Reisepass vor wenigen Wochen so ziemlich gründlich durchgewaschen wurde, hatte ich mir einen neuen bestellt - man weiß ja nie, wie die security officers so drauf sind. Erst mit der neuen Nummer konnte ich mir dann die elektronischen Einreisegenehmigungen bei https://esta.cbp.dhs.gov/ bestellen. Das erschien mir recht einfach.


Als nächstes muss ich noch an einen Leihwagen herankommen.

Wer mir noch Ratschläge auf den Weg mitgeben möchte, gerne, ich bin für jeden Tipp dankbar.



Offline Collins

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 857
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #15 am: 03. Mai 2010, 00:56:12 »
Die PKW abholung ist nicht wie hier in Deutschland, wo dir gesagt wird wo der Wagen steht und welche Nr. er hat, sondern dir wird gesagt in welchen bereich die gemiete Katogorie steht. Dort kannst du dann den Wagen und die Farbe selbst aus suchen, der Schlüssel steckt.
Der Wagen wird erst bei der Ausfahrt erfast.
(So ist es zu mindest am Flughafen)

Mfg Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4965
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #16 am: 03. Mai 2010, 01:17:18 »
Das Best Western ist das selbe Hotel in dem ich auch war zu STS-130.  ;)

Hab dir die Bilder ja gezeigt, ist in Ordnung. Die Anlage ist gut, die Zimmer...sind erträglich...,das Personal ist sehr zuvorkommend. Das heißt allerdings mittlerweile International Palms Resort, Cocoa Beach und nicht mehr Best Western.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Antuianer

  • Gast
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #17 am: 03. Mai 2010, 09:30:25 »
Aktueller Wetterbericht fuer den 14. Mai: Bewölkung: 37 %, Regen: 0 bis 5 mm/6h, Wind: 3m/s aus SO, Temperatur bis 32° 8) (Tags drauf, etwas mehr Wind, etwas mehr Regen.)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #18 am: 03. Mai 2010, 10:05:25 »
Aktueller Wetterbericht fuer den 14. Mai: Bewölkung: 37 %, Regen: 0 bis 5 mm/6h, Wind: 3m/s aus SO, Temperatur bis 32° 8) (Tags drauf, etwas mehr Wind, etwas mehr Regen.)

Das ist wohl eher Kaffeesatzleserei  ;).  Das Wetter (gerade in Florida) für 11 Tage vorauszusagen, ist schon sehr gewagt...

Frank

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #19 am: 03. Mai 2010, 10:10:30 »
Als nächstes muss ich noch an einen Leihwagen herankommen.

Ich hab Flug+Auto über Expedia.de gebucht.
Buche den Wagen über ein deutsches Reiseunternehmen, dann sind alle notwendigen Versicherungen schon enthalten. Wenn du direkt über die Mietwagenfirmen buchst, kommen möglicherweise Zusatzgebühren für Versicherungen dazu.
Besorg dir eine Landkarte  ;)  Man kann auch Navis dazumieten, kostet aber ca $13 pro Tag extra  ( :o ich will das Ding doch nicht kaufen...)

Frank

Antuianer

  • Gast
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #20 am: 07. Mai 2010, 19:14:06 »
So, ich glaube jetzt alles zusammen zu haben, fehlen nur noch ein paar kleine Banknoten für die Autobahnmaut.

Hat übrigens einer von Euch schon Erfahrung, wievel Stunden Fahrt man extra einrechnen muss, um bis ans Visitor-Center zu kommen? Ich denke da gibt es bestimmt eine ewig lange Autoschlange vor dem Zufahrtsweg, oder?


Und hier noch mehr Kaffeesatzleserei: Aktueller Wetterbericht fuer den 14. Mai: Bewölkung: 18 %, Regen: 0 bis 1 mm/6h, Wind: 2,5m/s aus OSO, Temperatur von 21° bis 29° steigend  (Tags drauf, etwas mehr Wind, etwas mehr Regen.)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #21 am: 08. Mai 2010, 00:21:18 »
Und hier noch mehr Kaffeesatzleserei: Aktueller Wetterbericht fuer den 14. Mai: Bewölkung: 18 %, Regen: 0 bis 1 mm/6h, Wind: 2,5m/s aus OSO, Temperatur von 21° bis 29° steigend  (Tags drauf, etwas mehr Wind, etwas mehr Regen.)

Wenn's so wird, bin ich zufrieden   :)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #22 am: 09. Mai 2010, 18:40:21 »
Oje, die Vulkanasche macht wieder Probleme  :(
Eine dicke Aschewolke steht über dem Atlantik.
Transatlantikflüge müssen Riesenumwege fliegen und haben z.T. mehrere Stunden Verspätung.   :-\
Der Flugraum über Bayern ist momentan gesperrt, und die Wolke zieht langsam nordwärts.  :-[

Dienstag morgen geht's los.  Hamburg-Newark-Orlando  :P

Frank

Ascheprognose: http://www.metoffice.gov.uk/corporate/pressoffice/2010/volcano/ashconcentration/index.html
« Letzte Änderung: 09. Mai 2010, 20:35:17 von fl67 »

Offline fion1

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #23 am: 10. Mai 2010, 11:26:26 »
Ich Drück die Daumen!!! Mich hat die Wolke auf dem Rückflug nach STS-131 erwischt :/

Fahrt zum Visitor-Center: Sieh zu dass du recht früh da bist, ruhig 8 Stunden früher. Das Center ist komplett offen du kannst also alle Attraktionen in ruhe vor dem Start besichtigen. Hat den Vorteil dass am Launch-Day nicht so viele Menschen drin sind und die Schlangen kürzer. ;)
Beispiel Simulator: Am Launch-Day konnte ich direkt durch, ein Tag später waren es zu Stoßzeiten locker mehr als eine Stunde...

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1942
Re: Reise zum Shuttle Start STS-132 im Mai 2010
« Antwort #24 am: 10. Mai 2010, 18:26:44 »
Von wo aus kann man am besten den Delta IV Start am 20. Mai und den Falcon 9 Start am 23. Mai beobachten (mal vorausgesetzt, es bleibt bei diesen Daten ::)) ?
Hat da jemand Erfahrung ?
Mir scheint Port Canaveral ganz gut zu sein - ziemlich freier Blick übers Wasser zu den Rampen ....?

Frank


Tags: