Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

16. September 2019, 14:33:42
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Raumfrachter *Progress M-64*  (Gelesen 4084 mal)

jakda

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« am: 11. April 2008, 15:42:12 »
Der am 14. Mai startende Transporter PROGRESS M-64 wird als erster eine komplett digitale Steuerung haben.
Das teilte LOPOTA auf einer Pressekonferenz am Freitag mit...

NovKos 11.04.2008

Grüße
jakda...

jakda

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #1 am: 07. Mai 2008, 08:44:31 »
Die Mitteilung von LOPOTA wird von den eigentlichen Startinformationen revidiert...
Der erste "digitale" Frachter, Progress-M 01M (Nr. 401), soll am 28. November 12. August 2008 starten...

Grüße
jakda...
« Letzte Änderung: 07. Mai 2008, 09:23:35 von jakda »

Offline Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 648
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #2 am: 07. Mai 2008, 18:17:24 »
Zitat
Die Mitteilung von LOPOTA wird von den eigentlichen Startinformationen revidiert...
Grüße
jakda...
Entschuldigung, weiss Herr Lopota in seinem Laden eigentlich bescheit? Bei seinen Aussagen kommen mir immer öfters größere Zweifel, ob das wohl richtig ist.
Gruß Ingo ;)
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16317
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #3 am: 13. Mai 2008, 18:48:57 »
Progress M-64 steht jetzt auf dem Pad: http://www.roscosmos.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=3365.

Siehe auch http://www.energia.ru/eng/iss/iss17/progress-m-64/photo_05-12.html

Daraus:

Klick mich!

Start 0:22 Moskauer Zeit am 15.05.2008 (bzw. 20:22 UTC / 22:22 MESZ am 14.05.).

Gruß

Thomas
« Letzte Änderung: 13. Mai 2008, 18:54:41 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Holi

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #4 am: 14. Mai 2008, 06:44:57 »
Guten Morgen,

das Docking von Progess M-64 an die Raumstation wird NASA-TV wieder Live übertragen. Beginn der Sendung ist kommenden Freitag gegen 23:00 Uhr MESZ.

May 16, Friday
5 p.m. - ISS Progress 29 Docking to the International Space Station (docking scheduled at 5:37 p.m.)


Quelle

Gruß
Holi

Holi

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #5 am: 15. Mai 2008, 06:45:17 »
Guten Morgen,

Der Raumtransporter Progress - M 64 ist vergangene Nacht erfolgreich gestartet und damit auf dem Weg zur ISS. Der Startzeitpunkt war 00:23 Uhr Moskauer Zeit.

Quelle (mit Bild und Video): http://www.vesti.ru/doc.html?id=181407&cid=1

Gruß
Holi

H.J.Kemm

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #6 am: 15. Mai 2008, 18:12:27 »
Moin Andreas,

Der am 14. Mai startende Transporter PROGRESS M-64 wird als erster eine komplett digitale Steuerung haben.

Jau, das hat zumindest RIA bestätigt:

(RIA Novosti). Der erste Raumtransporter Progress M-64, der mit einem digitalen Steuersystem ausgerüstet ist, ist zur ISS in der Nacht zum Donnerstag gestartet.

Jerry

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2509
    • SPACELIVECAST.DE
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #7 am: 15. Mai 2008, 23:44:23 »
Progress M-64 kann im Missioncontrolcenter live verfolgt werden (bis ca. zur Kopplung)

Das Objekt hat NORAD Nr.:32847

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7236
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #8 am: 16. Mai 2008, 17:17:20 »
Auf verschiednen Seiten war im Zusammenhang mit Progress-M 64 von Schnecken die Rede. Ich habe aber auf der Energia-Seite beim Experiment Relaksatsija die Angabe Flat Worms (Planaria) gefunden, was ich mit Plattwürmer (Planaria = Strudelwurm) übersetzt habe.

Kann mir bitte mal jemand der des Russischen mächtigen sagen, was richtig ist?

GG
« Letzte Änderung: 16. Mai 2008, 17:18:16 von GG »

Ian

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #9 am: 16. Mai 2008, 17:42:25 »
So,
für alle die sich das Docking heute abend angucken und sich diesen nicht alleine angucken möchten können gerne in den Chat kommen. Ich für meinen Teil freue mich auf Besucher. Dann bin ich da nicht sooo alleine. ;)

Wie auch immer ich für meinen Teil bin ab jetzt dort.  ;D

Um 23:00 MESZ beginnt die Übertragung auf Nasa TV.

Gruß Ian

jakda

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #10 am: 16. Mai 2008, 21:04:37 »
@ GG

Es gibt einen relativ ausführlichen Artikel bei NovKos über die Schnecken. Man will einen Versuch wiederholen (modifiziert), bei dem die Schnecken gestorben sind...
Sobald ich etwas Zeit habe mehr...

Grüße
jakda...

Holi

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #11 am: 16. Mai 2008, 23:28:01 »
Hallo,

...Progress M 64 ist im Anflug auf die ISS:


[size=9]Bild: NASA-TV[/size]

gut zu sehen im Bild rechts unser ATV.. :)

Gruß
Holi

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2509
    • SPACELIVECAST.DE
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #12 am: 16. Mai 2008, 23:36:08 »
Und Progress kurz vorm andocken:

http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php

Im Moment LIVE
« Letzte Änderung: 16. Mai 2008, 23:36:40 von technician »

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2509
    • SPACELIVECAST.DE
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #13 am: 16. Mai 2008, 23:41:16 »
docked - über der Küste Brasiliens


« Letzte Änderung: 16. Mai 2008, 23:45:56 von technician »

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6210
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #14 am: 17. Mai 2008, 09:17:12 »
Hallo,

...und ein Video vom andocken des Raumtransporters Progress an die ISS gibt es Hier



Bild klicken
...oder hier im Zeitraffer anschauen ;) ;)

gruß jok
« Letzte Änderung: 17. Mai 2008, 09:38:16 von jok »

jakda

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #15 am: 19. Mai 2008, 19:08:19 »
@ GG

t'schuldige, Günther, hat etwas länger gedauert...

Bei den "Schnecken" handelt es sich um die Wiederholung eines Experimentes von vor einem Jahr. Damals waren 45 Krimschnecken vor der Rückführung zur Erde gestorben.
Jetz hat man georgische Schnecken verwendet, die sich schön öfters bewährt haben.
Die auf drei Gruppen aufgeteilten Schnecken wurden vor dem Start prepariert.
Der ersten Gruppe wurde ein Stück der (schwer übersetzbar - wörtlich steht Muschel oder Ausguss) entfernt, der 2. Gruppe die Augenfühler, der dritten Gruppe etwa 1 cm des hinteren Endes amputiert.
Es wurden insgesamt 90 Schnecken vorbereitet. Untersucht werden soll, wie schnell eine Regeneration dauert. Die Dauer des Experimentes ist für 5 Monate angesetz. Die schnecken sollen mit SOJUS TMA-12 im Oktober zur Erde zurückkehren.
Auf der Erde existieren 2 gleiche Kontrollgruppen, die in den gleichen Kontainern und Temperaturen untergebracht sind.
Mit Hilfe der "kosmischen Schnecken" hoffen die Wissenschaftler Antworten auf Fragen des Einflusses der Schwerelosigkeit auf Gleichgewichtsorgane und die Regeneration zu bekommen, da es keine prinzipiellen Unterschiede zu den Zellen bei Menschen und den Tieren gibt....

Im nächstn Jahr sollen Experimente mit blauen Krebsen folgen...

NovKos, 07.05.2008

Grüße
jakda...
« Letzte Änderung: 19. Mai 2008, 19:12:33 von jakda »

Holi

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #16 am: 31. August 2008, 20:13:39 »
Hallo,

Raumtransporter Progress M-64 wird morgen (~3:47pm - 21:47 Uhr MESZ) von der ISS abdocken. Als Wiedereintrittsdatum wird der 08./09.09.2008 (z.Zt. unterschiedliche Angaben) genannt. Als nächstes wird dann am kommenden Freitag (05.09.) unser ATV - Jules Verne die ISS verlassen.

Der Start des nächsten Raumfrachters Progress M-65 ist, wie von Andreas schon gesagt, weiterhin für den 10.September geplant. Progress M-65 soll dann am 12.September an der Internationalen Raumstation eintreffen.

Gruß
Holi
« Letzte Änderung: 31. August 2008, 20:21:00 von Holi »

jakda

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #17 am: 01. September 2008, 14:44:21 »
Ja, Holi, vielleicht noch zur Ergänzung:

Die lange Zeit bis zum Verglühen resultiert wieder daraus, das die Plasmaexperimente von PROGRESS M-60 und M-62 fortgesetz werden sollen...

Quelle: ROSKOSMOS 01.09.2008

Grüße
jakda...

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2509
    • SPACELIVECAST.DE
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #18 am: 01. September 2008, 19:32:52 »
Progress wird man nach dem Abkoppeln auf meiner Seite wieder betrachten können.

Ich plane für Progress auch ein eigenes MCC-Bild zu generieren.

Ich habe für die Restflugphase von Progress M-64 ein eigenes MCC-Bild generiert.

http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php

Viel Freude.
« Letzte Änderung: 01. September 2008, 21:01:16 von technician »

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #19 am: 01. September 2008, 21:44:05 »
Hi,

Wird das Undocking nicht auf nasaTV übertragen ???

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Matthias1

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #20 am: 01. September 2008, 22:16:39 »
Ich hab mich auch schon gewundert. Vielleicht ist ja die Georgien-Krise daran schuld. ;)

« Letzte Änderung: 01. September 2008, 22:57:42 von Matthias1 »

Holi

  • Gast
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #21 am: 02. September 2008, 06:30:56 »
Guten Morgen,

lt.NASASpaceflight hat Progress M-64 gestern erfolgreich abgedockt:

http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=9852.msg311686#msg311686
http://www.rian.ru/science/20080902/150868350.html

Gruß
Holi

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2509
    • SPACELIVECAST.DE
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #22 am: 02. September 2008, 19:12:24 »
Zitat
....

lt.NASASpaceflight hat Progress M-64 gestern erfolgreich abgedockt:

.....
Progress M-64 fliegt auf einer niedrigeren Bahn der ISS voraus

Progress M-64
Epoch (UTC):  06:19:35, Tuesday, September 2, 2008
Eccentricity:  0.0005329
Inclination:  51.6416°
Perigee height:  342 km
Apogee height:  349 km
Right Ascension of ascending node:  340.9217°
Argument of perigee:  297.4087°
Revolutions per day:  15.74694585
Mean anomaly at epoch:  106.9018°
Orbit number at epoch:  1740


ISS
Epoch (UTC):  12:37:01, Monday, September 1, 2008
Eccentricity:  0.0006909
Inclination:  51.6446°
Perigee height:  349 km
Apogee height:  358 km
Right Ascension of ascending node:  344.6957°
Argument of perigee:  69.0362°
Revolutions per day:  15.71852029
Mean anomaly at epoch:  113.2432°
Orbit number at epoch:  56054

Da keine Angaben über die Helligkeit zu finden sind hier trotzdem Angaben über die Überflüge.

http://www.heavens-above.com/PassSummary.aspx?satid=32847&lat=52.2830&lng=9.8330&loc=Gleidingen&alt=59&tz=CET

Viel Spaß beim Sichten!

http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #23 am: 04. September 2008, 14:47:26 »
Hi,

Hier noch ein Bildchen von Progress Undocking am 1.September:
http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/station/crew-17/html/iss017e014723.html



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Raumfrachter *Progress M-64*
« Antwort #24 am: 06. September 2008, 16:38:49 »
Hi

Video vom Undocking:
Space-Multimedia
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Tags: Progress Russland Sojus