Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

21. März 2019, 10:37:20
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 13:29 MEZ Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L: 20. Januar 2011

Autor Thema: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L  (Gelesen 22476 mal)

websquid

  • Gast
Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« am: 09. November 2010, 20:32:38 »
Kann es wirklich sein, dass wir hierzu noch keinen Thread haben? ::)

Wie auch immer, jedenfalls laufen die Startvorbereitungen für den Start des russischen Wettersatelliten Elektro-L weiter. Derzeit wird die Oberstufe mit dem Oxidator betankt, danach wird man die Fregat-SB mit dem Treibstoff befüllt.

Dieser Start Ende Dezember (26.?) wird der erste Start einer Zenit mit einer Fregat-Oberstufe sein. Die Fregat-SB der Zenit unterscheidet sich von der von der Sojus bekannten Fregat durch zusätzliche, abwerfbare Tanks.
Roskosmos-Meldung
mfg websquid
« Letzte Änderung: 19. Januar 2011, 13:31:31 von Holi »

rm39

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #1 am: 11. November 2010, 19:21:36 »
Bei SFN habe ich den 25. Dezember 2010 als Starttermin gefunden, allerdings ohne Uhrzeit.

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #2 am: 11. November 2010, 21:16:47 »
Inzwischen wurde die Fregat mit dem Oxidator betankt. Das Betanken mit dem Treibstoff hat ebenfalls bereits begonnen.

mfg websquid

Offline maske321

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2010, 09:41:29 »
Roscosmos berichtet:

Elektro-L ist in Baikonur eingetroffen und in die Intregrations und Test Anlage 31
gebracht worden, dort sollen die Startvorbereitungen weitergehen.

Der Satellite soll am 25.Dez gestartet  und in der Orbitalpositions 76° über dem Pazifischen Ozean plaziert werden.
Der internationale Name ist : GOMS №2.
Gruss

Eure Maske

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2010, 20:36:18 »
Die Startvorbereitungen für Elektro-L laufen weiter. Jetzt ist der Satellit aus dem Transportcontainer ausgepackt worden. Der Satellit wurde zur Testanlage gebracht.

mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2010, 22:23:42 »
Elektro-L durchläuft im Moment Systemtests und wird für das Betanken im Komplex 31 vorbereitet.
Die Zenit wird übrigens jetzt als Zenit 2SB/Fregat-SB bezeichnet.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=10979

mfg websquid

Offline maske321

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #6 am: 07. Dezember 2010, 11:03:43 »
Hallo,

wie es weiterhin heisst werden die Russen durch diesen Start,
ihren eigenen Wettersatelliten im GSO haben.

In den 10 Jahren Lebenszeit wird er den Russen und weiteren Kunden
mit Daten zur Wettervorhersage, dem Status der Meere, dem
Status der Ionosphäre und Wetterbeobachtungen versorgen.
Gruss

Eure Maske

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2010, 18:11:25 »
Der Satellit wurde jetzt zur Tankstelle transportiert.
Derweil wird in Komplex 42 die elektrische Testausrüstung für die Zenit vorbereitet.

mfg websquid

rm39

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2010, 15:32:19 »
Der Satellit ist inzwischen mit Treibstoffen und komprimierten Gasen betankt worden. Danach geht es zur Montage mit der Oberstufe.

(klick für höhere Auflösung) Alle weiteren Bilder gibt es hier: Roscosmos

rm39

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2010, 16:19:45 »
Die genaue Startzeit hatten wir noch nicht. Starttag ist wie angekündigt der 25. Dezember 2010 und die Startzeit gibt Roscosmos mit 15:27 MSK also 13:27 Uhr MEZ an.

Offline maske321

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #10 am: 16. Dezember 2010, 10:04:36 »
Das Processing in Baikonur geht weiter.
Elektro-L wurde von den russischen Spezialisten
mit der Oberstufe verbunden.
Es stehen nun für die kommenden Tage
elektrische Tests des Stacks an.
Gruss

Eure Maske

rm39

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #11 am: 20. Dezember 2010, 16:21:17 »
Nachtrag, hier einige bewegte Bilder von der Betankung des Satelliten.

www.youtube.com/watch?v=Sx_gYR1wQOo

Holi

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #12 am: 20. Dezember 2010, 22:50:01 »
Hallo,

lt. NSF-Forum wurde der Start auf Mitte Januar 2011 verschoben:

http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=16585.msg673569#msg673569

Gruß
Holi

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #13 am: 21. Dezember 2010, 14:27:04 »
Anatoly Zak berichtet mittlerweile auch davon. Die Verschiebung soll eine Reaktion auf den Fehlstart der Proton Anfang Dezember sein. Da man nach Block DM-03 hier schon die nächste neue Oberstufe testet ist man wohl besonders vorsichtig geworden und will nochmal alles überprüfen.

mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2010, 13:28:53 »
Das Startdatum wurde anscheinend auf den 15. Januar gelegt.

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #15 am: 27. Dezember 2010, 19:36:59 »
Jetzt steht bei Roskosmos der 20. Januar. Vielleicht bleibt es jetzt ja  beim Termin ::)

Vielleicht sollte sich aber auch einfach nur russianspaceweb.com bessere Quellen suchen ;)

mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #16 am: 11. Januar 2011, 15:49:49 »
Elektro-L wurde mittlerweile mit der Oberstufe in die Nutzlastverkleidung montiert. Bei Roscosmos wurden heute ein paar Bilder dazu veröffentlicht.
Hier sehen wir den größten Teil des Satelliten, die Fregat-SB befindet sich innerhalb der zylindrischen Verkleidung:

Und hier wird dieser Teil gerade mit der Nutzlastverkleidung verbunden:


Man sieht hier also ein ganz interessantes Verfahren: Die Oberstufe und die Nutzlast werden zunächst vertikal integriert, dann gekippt (mit der gelben Anlage aus dem ersten Bild) und mit der Verkleidung und später der restlichen Trägerrakete horizontal verbunden. Zum Start wird dann wieder die ganze Rakete aufgerichtet.

mfg websquid

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16085
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #17 am: 11. Januar 2011, 17:42:47 »
... Man sieht hier also ein ganz interessantes Verfahren: Die Oberstufe und die Nutzlast werden zunächst vertikal integriert, dann gekippt (mit der gelben Anlage aus dem ersten Bild) und mit der Verkleidung und später der restlichen Trägerrakete horizontal verbunden. Zum Start wird dann wieder die ganze Rakete aufgerichtet.

Jepp. Genau wie bei der Proton.

Gruß  Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #18 am: 12. Januar 2011, 18:51:25 »
Dieser integrierte Komplex aus Fregat-SB, Elektro-L und Nutzlastverkleidung wurde jetzt zu Komplex 42 transportiert, wo man ihn mit der Zenit 2SB verbinden wird. Außerdem wurde das Fahrzeug für den Raketentransport auf seine Funktionstüchtigkeit überprüft. Läuft :)

Hier ein Bild vom Transport durch die Steppe:


mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #19 am: 17. Januar 2011, 17:59:08 »
Inzwischen ist die Rakete komplett montiert worden und wurde auf den Transporter/Erektor befestigt. Damit ist alles bereit für den Roll-Out morgen.

Hier sehen wir die verladene Zenit:


Und hier haben wir noch eine Skizze des Satelliten Elektro-L:


mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #20 am: 18. Januar 2011, 16:03:18 »
Der Rollout wurde durchgeführt und die Zenit 2SB/Fregat SB mit Elektro-L steht auf Startrampe 45 in Baikonur:
Am frühen Morgen gehts raus aus der Montagehalle:

Und gegen Mittag ist das Manöver beendet:


Endlich mal wieder ein Zenit-Start, hatten wir lange nicht *freu*

mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #21 am: 18. Januar 2011, 16:11:49 »
Wer den Start live sehen will, kann diese Channels nutzen:

http://tv-tsenki.com/livechoose.php

Irgendeiner davon wird bestimmt funktionieren :D

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18295
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #22 am: 18. Januar 2011, 16:15:42 »
Ja, die Zenit habe ich auch schon lange vermisst. Hoffentlich sind die Teams noch eingespielt, dass die Qualität stimmt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #23 am: 18. Januar 2011, 23:50:12 »
Aber auch nicht zu routiniert, denn die Fregat ist noch nie auf der Zenit geflogen, und zudem ist das eben auch noch eine ganz neue Version. Viele Möglichkeiten für Probleme...

rm39

  • Gast
Re: Zenit 2/Fregat SB mit Elektro-L
« Antwort #24 am: 19. Januar 2011, 17:52:29 »
Hier noch nachgereicht, der Roll-Out der Zenit von gestern in bewegten Bildern.

Вывоз РН Зенит с КА Электро-Л