Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

22. November 2017, 19:27:28
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 15:16 MESZ: Start Tiangong 1 auf Langer Marsch 2F: 29. September 2011

Autor Thema: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor  (Gelesen 123447 mal)

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15226
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #50 am: 26. September 2011, 10:29:49 »
Wegen angekündigter kalter Luftmassen über dem Startgelände wird der Start von Tiangong 1 in einen niedrigen Erdorbit nun frühestens am 29. oder 30. September 2011 erfolgen, meldet die staatliche chinesische Nachrichtenrichteinagentur Xinhua ( http://news.xinhuanet.com/english2010/china/2011-09/26/c_131160227.htm ).

Gruß   Pirx

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7188
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #51 am: 28. September 2011, 08:08:06 »
Vor 3 Stunden wurde der Start von Tiangong 1 bei Xinhua für die Zeit zwischen 21:16 Uhr und 21:31 Uhr Pekinger Zeit (15:16 Uhr bis 15:31 Uhr MESZ) angekündigt, falls er am 29. September erfolgt. Schindschou 8 (deutsche Transkription, lesen wie geschrieben; in englischer Transkription Shenzhou) soll im November folgen (war ursprünglich für den 30. Oktober geplant).
« Letzte Änderung: 28. September 2011, 20:15:15 von GG »

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18923
  • SpaceX-Optimist
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #52 am: 28. September 2011, 19:26:30 »
Start Animation:

Tiangong 1(天宫一号) - 3D launch animation

Ein paar Bilder aus dem chinesischen Fernsehen:

China's first space module Tiangong One ready for launch CCTV News

Hmm der Orbit hat vermutlich ne Inklination um die 40°. Das ist von Deutschland aus gesehen schon recht weit südlich, ob man da noch was sehen kann?
It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17422
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #53 am: 29. September 2011, 07:02:55 »
Wurde die Nutzlastverkleidung neu entwickelt oder ist die schon geflogen?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
It's hard to build a bridge across a river, but easy to cross the bridge once someone else has built it. And while you're trying to build the bridge, it's helpful to be able to fly.

schillrich.de

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #54 am: 29. September 2011, 08:46:39 »
Wurde die Nutzlastverkleidung neu entwickelt oder ist die schon geflogen?
Man spricht von einer "Langen Marsch 2FT1" mit der Tiangong 1 ins All gelangt. Es sollen über 170 Modifikationen an der Rakete durchgeführt worde sein. Da die Nutzlast sehr lang ist, kann ich mir gut vorstellen, dass die Nutzlastverkleidung ihren Erstflug hat. Hab aber keine genaue Quelle gefunden.

Als Startfenster wird 13:16 und 13:31 GMT genannt. Ist das nicht 14:16 und 14:31 Uhr unserer Zeit?? Weiss jemand obs eine Livestream gibt? Eventuell in den chinesischen Medien?

 
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17422
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #55 am: 29. September 2011, 08:53:02 »
Bei unserer MESZ sollten es im Moment 2h Unterschied zu GMT und UTC sein.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
It's hard to build a bridge across a river, but easy to cross the bridge once someone else has built it. And while you're trying to build the bridge, it's helpful to be able to fly.

schillrich.de

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7188
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #56 am: 29. September 2011, 10:20:20 »
15:16 Uhr bis 15:31 Uhr MESZ

Steht übrigens schon in #51.

Gibt es eigentlich irgendwo eine Übertragung im Internet?

Offline Kryo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 929
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #57 am: 29. September 2011, 10:57:59 »
irgendwie bezweifle ich einen Livestream. Was bei einem Fehlstart? Solche Bilder kann sich doch ein Regime wie in China nicht leisten...
eine Google Suche brachte auf die schnelle auch nichts brauchbares...

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17422
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #58 am: 29. September 2011, 11:15:21 »
Warum sollten sie sich einen Fehlstart "nicht leisten" können? Da fehlt mir der Grund.

Bei der letzten bemannten Mission wurde doch auch sehr direkt berichtet, u.a. live aus dem Orbit. Heute erreicht man die Gesellschaft nicht mehr durch eine kurze Erfolgmeldung der erfolgreichen Großtat, sondern indem man die Menschen "mitnimmt" und mitfiebern lässt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
It's hard to build a bridge across a river, but easy to cross the bridge once someone else has built it. And while you're trying to build the bridge, it's helpful to be able to fly.

schillrich.de

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18923
  • SpaceX-Optimist
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #59 am: 29. September 2011, 11:22:45 »
Wenn es einen Livestream gibt, dann hier:
http://english.cntv.cn/live/

Nachtrag: Gerade wurde Liveübertragung bestätigt. ;)
It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1409
  • Informations-Junkie
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #60 am: 29. September 2011, 11:25:14 »
Es wird bereits seit Tagen bei "China-TV" ausführlich berichtet (in Englisch):
http://english.cntv.cn/01/index.shtml
Erfahrungsgemäß wird der Livestream wieder kompetent kommentiert und mit spektakulären Bildern sein, u.a. von 4 Außenkameras an der Rakete.
Eine eigene Seite ist hier:
http://english.cntv.cn/special/tiangong1/homepage/index.shtml

und das Wetterupdate von heute morgen zeigt grün.

Robert

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4442
  • Vorsicht hochexplosiv!!!
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #61 am: 29. September 2011, 11:26:23 »
Die Nutzlastverkleidung ist meines wissens nach eine Neuentwicklung und so bisher noch nicht geflogen.

Laut NSF soll am 1. November dann Shenzou-8 unbemannt starten und nach zwei Tagen an Tiangong andocken. Nach 12 Tagen wird ein zweiter Andocktest durchgefuehrt. Ende Oktober wird Shenzou-8 dann zur Erde zurueck kehren.

Shenzou-9 und 10 sollen dann naechstes Jahr bemannt starten und fuer jeweils zwei Wochen an Tiangong angedockt bleiben. Die Station selbst wird fuer zwei Jahre im Orbit bleiben.

Tiangong-2 ist derzeit fuer 2014 geplant und wird hauptsaechlich zum Test von regenerativen Lebenserhaltungssystemen dienen um die Aufenthaltsdauer an Bord chinesischer Raumstationen zu verlaengern.

Mit Tiangong-3 in 2015 oder 2016 wird man dann einen zweiten Dockingport einfuehren um zusaetzlich Versorgungsschiffe einzufuehren. Damit laesst sich dann der Aufenthalt der Crew erheblich verlaengern.

Und dann werden wird hoffentlich bis 2020 den Bau einer MIR-aehnlichen Raumstation verfolgen koennen, wobei weitere Tiangong Raumfahrzeuge dann als Versorgungsschiffe fuer diese dienen werden.

Quelle: http://www.nasaspaceflight.com/2011/09/china-major-human-space-flight-milestone-tiangong-1s-launch/

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18923
  • SpaceX-Optimist
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #62 am: 29. September 2011, 11:46:48 »
Erfahrungsgemäß wird der Livestream wieder kompetent kommentiert und mit spektakulären Bildern sein, u.a. von 4 Außenkameras an der Rakete.

Tatsächlich:
http://english.cntv.cn/program/china24/20110928/115099.shtml

Mensch, nur wir Europäer haben sowas natürlich mal wieder nicht. >:(
It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17422
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #63 am: 29. September 2011, 13:08:47 »
Die Tiangongs sollen demnach Versorger werden, nicht die Shenzhous? Interessante Lösung. Damit hat China quasi demnächst schon zwei Raumfahrzeuge in Betrieb.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
It's hard to build a bridge across a river, but easy to cross the bridge once someone else has built it. And while you're trying to build the bridge, it's helpful to be able to fly.

schillrich.de

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1409
  • Informations-Junkie
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #64 am: 29. September 2011, 13:30:54 »
Der Livestream läuft:

http://english.cntv.cn/live/

Robert

Offline klausd

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11382
    • spacelivecast.de
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #65 am: 29. September 2011, 13:41:24 »
Muaha, ham die grade die Größe der ISS mit einem Basketballfeld verglichen? Bisschen klein so ein Basketballfeld  ;)

Oh Gott das amerikanische ISS Labor ist oben drauf? Die ISS Präsentation ist ja grausig  ;D



Gruß, Klaus

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 262
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #66 am: 29. September 2011, 13:55:59 »
astra 19,2 grad ost, sendet cctv "news" und berichten auch über den start. sprache englisch.

der stream oben, scheint eine sondersendung, extra für den stream, zu sein.

ist das gleiche bildmaterial wie im stream, nur ruckelfrei und in tv qualität :)

Offline klausd

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11382
    • spacelivecast.de
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #67 am: 29. September 2011, 13:59:12 »

Mit SopCast ist es auch möglich zu gucken, natürlich direkt den chinesischen Kanal. Aber dank p2p hört der nach paar Sekunden auf zu ruckeln. Dort einfach CCTV News einschalten.

Da gibt es auch schon Bilder:




Gruß, Klaus

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4442
  • Vorsicht hochexplosiv!!!
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #68 am: 29. September 2011, 14:06:40 »
Die Tiangongs sollen demnach Versorger werden, nicht die Shenzhous? Interessante Lösung. Damit hat China quasi demnächst schon zwei Raumfahrzeuge in Betrieb.

Das hab ich so gelesen ja. Eine gewisse Aehnlichkeit mit dem ATV hat Tiangong ja schon, vor allem wenn man bedenkt, dass die Solarpanele urspruenglich mal in einer klassischen Knofiguration beim ATV geplant waren.  ;)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17422
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #69 am: 29. September 2011, 14:11:09 »
Das dachte ich mir auch, wobei sich beide in ihren Massen noch deutlich unterscheiden.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel
It's hard to build a bridge across a river, but easy to cross the bridge once someone else has built it. And while you're trying to build the bridge, it's helpful to be able to fly.

schillrich.de

Offline klausd

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11382
    • spacelivecast.de
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #70 am: 29. September 2011, 14:12:58 »

Mittels Sopcast ein Blick ins Kontrollzentrum:



Gruß, Klaus

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1409
  • Informations-Junkie
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #71 am: 29. September 2011, 14:45:31 »

Offline klausd

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11382
    • spacelivecast.de
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #72 am: 29. September 2011, 14:45:59 »

Da klappt die Struktur langsam auf:


Offline klausd

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11382
    • spacelivecast.de
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #73 am: 29. September 2011, 14:50:37 »

Le Voila!


Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 262
Re: Tiangong 1 - Chinas erstes Raumlabor
« Antwort #74 am: 29. September 2011, 14:53:07 »
20 minuten noch, die techniker verlassen das pad.

Tags: