Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

19. September 2019, 02:42:21
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** Expedition 27  (Gelesen 32053 mal)

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3497
**ISS** Expedition 27
« am: 26. Januar 2011, 22:55:20 »
Hallo,

vorhin gab es auf NASA-TV eine Pressekonferenz zur Expeditionscrew 27. Diese wird, neben den sich bereits auf der Station befindenden Dmitri Kondratjew, Catherine Coleman und Paolo Nespoli aus den Russen Andrei Borissenko und Alexander Samokutajew und dem Amerikaner Ronald Garan bestehen. Themen der Pressekonferenz waren unter anderem das fünfzigjährige Jubiläum der bemannten Raumfahrt und die Aufgaben der Crew während ihrer Zeit auf der Station.

Hier das Video der Pressekonferenz, ist interessant anzuschauen:


Expedition Increment 27 News Conference 2011/01/26 1900 PM UTC

mfg STS-125

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #1 am: 12. März 2011, 14:43:44 »
Die 27 Bordingenieure der EXP-27 Andrei Borissenko, Alexander Samokutajew und Ronald Garan gaben gestern eine Pressekonferenz im Kosmonauten Trainingszentrum in Russland.

http://www.youtube.com/watch?v=Z-qBZWmCiK8&feature=player_profilepage

websquid

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #2 am: 12. März 2011, 15:17:17 »
Die 27 Bordingenieure der EXP-27
Ganz so viele warens nicht ;)

Ian

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #3 am: 14. März 2011, 22:29:27 »
Hi,


http://www.youtube.com/watch?v=mqs2t9fLntQ

Die Kommandoübergabe von Expedition 26 Commander Scott Kelly and Expedition 27 Commander Dmitri Kondratyev hat soeben stattgefunden. Damit ist Expedition 26 offiziell beendet und Expedition 27 hat begonnen.

Gruß Ian

PS: Kann dann eventuell ein Mod den Expedition 26 Thread schließen?

Offline Berliner

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 403
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #4 am: 15. März 2011, 07:41:15 »
Man merkt doch im Video, dass die Ereignisse der letzten Monate an Scott Kelly nicht spurlos vorbei gegangen sind, das Attentat auf seine Schwägerin, die Katastrophe in Japan, und dazu noch die möglichen Probleme bei der Rückkehr-Sojus. Er wirkt doch ziemlich bedrückt.

Wollen wir hoffen, dass die Crew sicher zur Erde zurück kommt, und dass Scott möglichst bald wieder bei seiner Familie ist.
Wenn die Chance für einen erfolgreichen Start der Rakete bei 1 zu einer Million liegt,
dann lasst uns schnell die 999999 Fehlschläge hinter uns bringen.

Offline Swesda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Dream-Art-Life---Sky is not the Limit
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #5 am: 16. März 2011, 18:06:40 »
Man merkt doch im Video, dass die Ereignisse der letzten Monate an Scott Kelly nicht spurlos vorbei gegangen sind, das Attentat auf seine Schwägerin, die Katastrophe in Japan, und dazu noch die möglichen Probleme bei der Rückkehr-Sojus. Er wirkt doch ziemlich bedrückt.

Wollen wir hoffen, dass die Crew sicher zur Erde zurück kommt, und dass Scott möglichst bald wieder bei seiner Familie ist.

@Berliner: Danke. Ich kann Deine Aussage nur unterschreiben!

Genau das Gefühl hatte ich auch, als ich es sah. Es war anders als sonst. Nicht nur Scott, sondern auch die gesammte Crew. Kein Knuddeln bei der Kommandoübergabe, kein Lachen, der Erleichterte Blick von Scott, dass er jetzt seine Mission beendet hat, und zur Erde - zu seinem Bruder Marc nach Hause darf. Wie sehr haben die Ereignisse gedrückt... Es war wirklich mal ganz anders als man das sonst kennt. Fast wie "asiatische Zurückhaltung" wie sie auch derzeit in Japan ausgeübt wird....um Respekt zu zollen. Und natürlich auch die Trauer im Herzen.
Man ist dort oben, fliegt über die Geschehnisse hinweg und kann nichts tun... Ist man in diesem Moment froh da oben zu sein?

Vielleicht gab es auch Stress innerhalb der Crew. Scott und Dimitrij sind wirklich sehr unterschiedlich: Der eine Emotional, mit dem Versuch sich zusammenzureißen. Der andere scheinbar Kühl und diszipliniert. Ich denke, es ist nicht anders wie auf der Erde auch. Nur, dass man sich dort nicht aus dem Weg gehen kann. Miteinander auskommen. Ich glaube, da kann sich auch der eine oder andere auf der Erde ne Scheibe von abschneiden.
звезд - Dream, Art, Live -Sky is not the Limit

Offline distance.X

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #6 am: 16. März 2011, 18:34:50 »
Da die Expedition 27 nun offiziell begonnen hat, ist es höchste Zeit für das Crew Poster :)...

 (Quelle: collect SPACE / direkt zur großen Version)

...die Lederjacken sind ja der Hammer! :D
"Dass dieser Planet Zufall ist, das will ich jetzt glauben..." (Reinhard Furrer)

Ort: Space Shuttle Challenger
Mission: STS-61-A - Okt./Nov. 1985

websquid

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #7 am: 16. März 2011, 18:55:43 »
...die Lederjacken sind ja der Hammer! :D
ISS Expedition 27 rocks ;D

(in der Crew würde ich mich vielleicht wohlfühlen...;))

Offline worchel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #8 am: 16. März 2011, 18:58:01 »
Fliegerjacken, Fliegerbrille, Flugzeug im Background....
Hat es damit eine besondere bewandtnis ?

Offline distance.X

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #9 am: 16. März 2011, 18:59:50 »
...Vielleicht gab es auch Stress innerhalb der Crew. Scott und Dimitrij sind wirklich sehr unterschiedlich: Der eine Emotional, mit dem Versuch sich zusammenzureißen. Der andere scheinbar Kühl und diszipliniert. Ich denke, es ist nicht anders wie auf der Erde auch. Nur, dass man sich dort nicht aus dem Weg gehen kann. Miteinander auskommen. Ich glaube, da kann sich auch der eine oder andere auf der Erde ne Scheibe von abschneiden...

Das könnte natürlich sein und es wär ja auch nur menschlich.
Beim Anschauen der Verabschiedung und dem Schließen der Luke kam es mir heute, im Vergleich zu all den anderen Verabschiedungen, auch ein wenig...ja kühl, wie es Swesda ausdrückte vor. Aber der Eindruck kann auch täuschen!

Fliegerjacken, Fliegerbrille, Flugzeug im Background....
Hat es damit eine besondere bewandtnis ?

Da bin ich auch schon die ganze Zeit am Grübeln! Auf was könnte sich das Thema beziehen? Also Fliegerei, klar, aber mit speziellem Bezug? ...mmmh...
"Dass dieser Planet Zufall ist, das will ich jetzt glauben..." (Reinhard Furrer)

Ort: Space Shuttle Challenger
Mission: STS-61-A - Okt./Nov. 1985

Offline Petronius

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 476
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #10 am: 16. März 2011, 21:38:54 »
Mir fällt Top Gun ein - da gab´s was mit Lederjacken.

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5340
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #11 am: 16. März 2011, 21:44:41 »
Ich glaube es ist allgemein einfach nur Fliegerei. Im Hintergrund sieht man doch auch eine Propellermaschine.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Petronius

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 476
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #12 am: 16. März 2011, 21:47:53 »
Ich glaube es ist allgemein einfach nur Fliegerei. Im Hintergrund sieht man doch auch eine Propellermaschine.
Hm, ich denke eher nicht. Das ist schon was spezielles.
Casablanca vielleicht?
http://www.closeup.de/de/kaufen/casablanca-poster-15318.html?aff=33

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5340
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #13 am: 16. März 2011, 22:21:17 »
Ich hab mal ein bisschen gewühlt. Alle sechs Crewmitglieder waren entweder bei der Luftwaffe oder haben sonst einen Bezug zum Fliegen:

Ron Garan - Testpilot der amerikanischen Luftwaffe
Catherine Coleman - Colonel der amerikanischen Luftwaffe
Alexander Samokutyaev - russische Luftwaffe
Dimitry Kondratyev - russische Luftwaffe
Paolo Nespoli - Fallschirmlehrer bei der italienischen Spezialeinheit und Privatpilot
Andrei Borisenko - war "nur" Ingenieur beim Militär sowie Flight Director für die MIR und die ISS
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #14 am: 26. März 2011, 17:28:53 »
Hier mal einige Bilder vom Frachttransfer ins HTV-2 und Konferenzen mit der russischen Bodenkontrolle aus dem Blog von Dmitri Kondratjew.
Mehr Infos zur ISS gibt es auch im Portal.


(klick für höhere Auflösung) Quelle: Roscosmos

Offline distance.X

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #15 am: 27. März 2011, 14:18:40 »
Auch musikalisch ist man im Orbit!
Catherine Coleman sucht sich den inspirierenden Ort Cupola aus und tut das was sie liebt...
...sie spielt Flöte :):

"Music From Space" DMI House
"Dass dieser Planet Zufall ist, das will ich jetzt glauben..." (Reinhard Furrer)

Ort: Space Shuttle Challenger
Mission: STS-61-A - Okt./Nov. 1985

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #16 am: 29. März 2011, 21:21:52 »
ESA Astronaut Paolo Nespoli sendet seine Grüße an alle Teilnehmer des dritten jährlichen Shorty Awards in New York. Tolle HD-Bilder aus der ISS:D

Paolo greets the Shorty Awards in New York

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #17 am: 30. März 2011, 15:02:57 »
Gestern gab es einen PAO Event mit Cady Coleman. Sie sprach mit WGBY-TV in Springfield und mit Absolventen des dort ansässigen Technical Community College.

Cady Chats with Mass. TV Station and Students

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #18 am: 31. März 2011, 14:59:13 »
Cady Coleman und Paolo Nespoli sprechen zur Abschlussveranstaltung "Mission X – Train like an Astronaut" im EAC in Köln. Mit dabei ca. 100 deutsche Schüler, welche vor acht Wochen gemeinsam mit insgesamt 3.800 Kindern weltweit zur „Mission X“ gestartet waren.
Mehr dazu auch hier im Portal:
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/19122010135854.shtml
und die Presseeinladung der ESA:
http://www.esa.int/esaCP/SEM8OA6UPLG_Germany_0.html

Astronauts Discuss Fitness Challenge with Students

rm39

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #19 am: 05. April 2011, 16:13:06 »
Die drei Raumfahrer auf der ISS erwarten ihre neuen Kollegen mit Sojus TMA-21, dafür wurde schon mal der Esstisch vergrößert und die Schlafkabinen vorbereitet.

(klick für höhere Auflösung) Quelle: Roscosmos

Ian

  • Gast
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #20 am: 05. April 2011, 18:23:57 »
Ok Leute,

Es gibt ein kleines Problem. Derzeit gibt es ein Space Debris Alarm auf der ISS. Ein Teil eines alten Satelliten wird die ISS in einer entfernung von ca. 3-4km gegen 21:21 MESZ passieren. Es gibt auf der ISS ein Alarm System und derzeit steht dieses Alarm System für Space Debris auf red. Die Flugregeln besagen in einem solchen Fall das man Vorbereitungen auf eine Notfallevakuierung machen muss. Diese werden gegen 20:00 MESZ anlaufen und beinhalten das schließen aller Hatches zwischen den einzelnen Mudulen der ISS sowie das Rekonfigurieren der Kommunikationswege nach Moskau und nach Houston. Die ISS Crew wird im Fall der Alarm bleibt bis 20:00 MESZ auf rot sich in ihre Sojus Kapsel verkriechen die Luken zwischen ISS und Sojus schließen und dort den hoffenlichen Flyby aussitzen/ausschweben. Die Situation ist wohl so ernst das Nasa TV wohl ab 21:00 MESZ diesen kritischen Flyby live übertragen wird im Falle das der Alarm weiter rot bleibt. Soweit der Stand der Dinge.

Gruß Ian

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #21 am: 05. April 2011, 18:26:56 »

Sehr unschöne Sache. Hoffen wir das alles gut ausgeht.

Offline Petronius

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 476
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #22 am: 05. April 2011, 18:58:26 »
 :o oh
Mal eine "laienhafte" Frage: Eine Bahnkorrektur würde zum gegenwärtigen Zeitpunkt nichts mehr bringen oder will man die Bahn wegen der im Anflug befindlichen Sojus nicht mehr ändern???? 

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2649
    • raumfahrtinfos.de
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #23 am: 05. April 2011, 19:17:20 »
:o oh
Mal eine "laienhafte" Frage: Eine Bahnkorrektur würde zum gegenwärtigen Zeitpunkt nichts mehr bringen oder will man die Bahn wegen der im Anflug befindlichen Sojus nicht mehr ändern????
Das geht nicht mehr, es ist einfach zu spät dazu.

Die heutige Annäherung wird als "rot" klassifiziert.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: **ISS** Expedition 27
« Antwort #24 am: 05. April 2011, 19:29:46 »
es ist einfach zu spät dazu.

Also bis heute Abend um 21 Uhr heb ich Dir die ISS mit dem ATV um mehrere Kilometer an. Da muss es irgendeinen anderen Grund geben.

Gruß, Klaus