Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

21. November 2017, 14:53:45
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 17:30 MEZ - SNC DreamChaser - Pressekonferenz: 30. Januar 2013
  • 21:00 MEZ - SNC DreamChaser - Pressekonferenz auf NASA-TV: 23. Januar 2014

Autor Thema: SNC DreamChaser  (Gelesen 213074 mal)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1358
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #675 am: 26. September 2017, 18:10:57 »
So die Informationen sind raus:
http://spacenews.com/united-nations-to-fly-first-space-mission-on-dream-chaser/

Die UNO oder besser die UNOOSA (United Nations Office of Outer Space Affairs) will in 2021 eine zweiwöchige DreamChaser-Mission von SNC fliegen lassen. Dabei wird nicht zwingend die ISS angesteuert. Die Nutzlasten sollen aus Entwicklungsländern stammen, die noch keinen Weltraumzugang besitzen. Welche Nutzlasten mitfliegen, wird über einen Wettbewerb entschieden. Die Sieger des Wettbewerbs müssen die Nutzlast aber selber bauen und auch ein Teil der Startkosten selber tragen.

Warum ist überhaupt der SNC DreamChaser im bemannten Bereich? Gibts einen Thread für die Cargo-Version (ohne ein Zubringer zur ISS zu sein)?

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Stefan307

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 442
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #676 am: 27. September 2017, 18:46:35 »
Interessant finde ich aber jetzt schon das die UN als "Behörde" auf ein "Neuartiges" noch unerprobtes Raumfahrzeug setzt. Es gibt ja durchaus alternativen auch mit Rückführung der Experimente.
Für SNC ist es natürlich super nicht nur von NASA Geld abhängig zu sein.

MFG S

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4610
  • Real-Optimist
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #677 am: 29. September 2017, 23:39:45 »
Das DLR setzt die Kooperation von 2013 fort und will immer noch wissen, was man mit dem Dreamchaser anfangen kann.
Außerdem sollen für die Zeit nach der ISS gemeinsam Konzepte erstellt, Studien durchgeführt und Technologien identifiziert werden.

http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-24422/#/gallery/28631

Offline wulf 21

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 446
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #678 am: 07. Oktober 2017, 17:23:08 »
Warum ist überhaupt der SNC DreamChaser im bemannten Bereich?

Das wird daran liegen, dass dieses Raumfahrzeug ursprünglich ein Kandidat für bemannte kommerzielle Flüge zur ISS im Rahmen von CCDev war und auch bis zur vorletzten Runde auch noch im Wettbewerb war, den dann Boeing und SpaceX gewonnen haben. Seitdem hat es einfach niemand verschoben oder einen neuen Thread aufgemacht. (siehe auch erster Post in diesem Thread 2006).

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1127
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #679 am: 07. Oktober 2017, 17:31:33 »
Abgesehen davon soll der DreamChaser auch für die Versorgung der ISS eingesetzt werden.
Andere Versorgungsflüge zur ISS sind auch im Bereich "Bemannte Raumfahrt".
--> DreamChaser ist auch unter aktuellen Gesichtspunkten im richtigen Diskussionsbereich.

Grüße aus dem Schnee

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 805
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #680 am: 08. November 2017, 14:46:29 »
Heute könnte der erste Freiflug des Dream Chaser von einem Helikopter aus zu einer Landebahn auf der Edwards Air Force Base stattfinden. Diese Flug sollte ursprünglich im Oktober durchgeführt werden, aber der Hubschrauber wurde zur Brandbekämpfung in Kalifornien benötigt. Seit Sonntag ist ein Startfenster geöffnet in dem dieser Test bei bestmöglichem Wetter erfolgen soll.

https://www.nasaspaceflight.com/2017/11/dream-chaser-approach-landing-test/
« Letzte Änderung: 09. November 2017, 12:16:05 von RonB »
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 805
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #681 am: 09. November 2017, 12:21:10 »
Bis jetzt hat der Freiflugtest wahrscheinlich noch nicht stattgefunden. Um uns die Wartezeit zu verkürzen hat SNC vor wenigen Tagen ein paar (Zukunfts-) Bilder auf seiner Internetseite veröffentlicht.

https://www.sncorp.com/news-resources/media-resources/
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1558
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #682 am: 10. November 2017, 14:01:45 »
Der Freiflugtest aus einer Höhe von 12.500 Fuß soll nun am 14. November stattfinden.
http://www.ibtimes.co.uk/dream-chaser-nasa-drop-its-wingless-baby-shuttle-12500ft-upcoming-test-1646682
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1358
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #683 am: 12. November 2017, 05:12:57 »
Nun haben sie doch still und heimlich den Drop-Test gemacht:
https://www.geekwire.com/2017/sierra-nevada-corp-s-dream-chaser-space-plane-glides-test-flight/

Und er war erfolgreich!   :) Langsam möchte ich das Raumschiff Mal auf einer Rakete sehen.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • DON'T PANIC - 42
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #684 am: 12. November 2017, 09:22:47 »
Nun haben sie doch still und heimlich den Drop-Test gemacht:
https://www.geekwire.com/2017/sierra-nevada-corp-s-dream-chaser-space-plane-glides-test-flight/

Und er war erfolgreich!   :) Langsam möchte ich das Raumschiff Mal auf einer Rakete sehen.

Eine werbewirksame Liveübertragung, dieses allein schon optisch spektakulären Anblicks, scheint man bei der Sierra Nevada Corp. wohl nicht notwendig zu haben. :(  >:(
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 805
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #685 am: 12. November 2017, 10:49:50 »
Ein Video vom Flug und weitere Bilder sollen am Montag veröffentlicht werden.
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline Josef

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 74
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #686 am: 12. November 2017, 10:51:31 »
Gratulation!

Es lebt die Chance Astronauten nicht nur in den Ozean platschen zu sehen!
mfg

Josef

Offline stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 546
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #687 am: 12. November 2017, 11:16:05 »
DreamChaser wird erstmal nur unbemenscht in der Cargo-Version fliegen. Es würde mich aber auch freuen, wenn sie im Laufe der 2020er die Chance bekommen, Crews zu fliegen.
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1351
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #688 am: 13. November 2017, 23:01:29 »
Hier noch das Video vom erfolgreichen Drop/- Freiflugtest

https://www.facebook.com/SierraNevCorp/videos/1464504176961234/

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 632
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #689 am: 14. November 2017, 22:10:13 »
Hallo

Es gibt auch Fotos:
https://www.sncorp.com/news-resources/media-resources/

Der DreamChaser darf angefaßt und sogar geküsst werden. :D

viele Grüße
Steffen

Offline wulfenx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #690 am: 14. November 2017, 23:07:42 »
schööööööööööön die Landebahn mit der Kufe aufkratzen  ;D

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 570
Re: SNC DreamChaser
« Antwort #691 am: 15. November 2017, 02:02:53 »
schööööööööööön die Landebahn mit der Kufe aufkratzen  ;D

Hast Du den "Rechtsdrifft" und das schlackern des linken MLG bemerkt?
Erst als die Bremsen aktiv wurden hatte sich das linke Fahrwerk stabilisiert.

Ab 02:00.
https://twitter.com/SierraNevCorp/status/930180794428952576
Oder ist das nur ein "optischer" Effekt?

Tags: