Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

13. Dezember 2017, 10:10:34
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung  (Gelesen 228998 mal)

Offline MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1857
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #975 am: 10. November 2017, 01:54:13 »
Ich möchte noch darauf hinweisen, daß die Ansprache der reine Zynismus ist. Es klingt so, als ob der Kongress bisher geduldig das Hobby der NASA finanziert hat und diese Geduld jetzt ausläuft. NASA wurde aber tatsächlich immer per Gesetz gezwungen, SLS/Orion zu bauen. Das war ein Hobby des Kongress, bzw einiger Abgeordneter in den richtigen Ausschüssen.

Genau so ist es. Der Kongress hat der NASA ein Programm aufgedrückt, das man eigentlich gar nicht haben wollte. Klar, eigentlich könnte man einen Schwerlastträger sehr gut gebrauchen. Aber im Moment gibt es kein Programm, das wirklich einen Schwerlastträger benötigt. Es gibt weder ein Mond- noch ein Marsflugprogramm. Man entwickelt einen Träger, der keine Aufgabe hat, weil der Kongress kein weiteres Programm finanziert. Aktuell macht einzig der Europa Clipper und der spätere Europa-Lander Sinn. Aber vermutlich streicht man den Lander und startet Europa Clipper auf Atlas 5, weil sich SLS immer und immer wieder verzögert.

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18983
  • SpaceX-Optimist
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #976 am: 06. Dezember 2017, 09:25:20 »
Der erste SLS Flug soll jetzt 2023 kommen:
Zitat
An unbiased industry source spitballed tonight that the first SLS launch will probably come around 2023.
https://twitter.com/sciguyspace/status/937873404685844481

It is difficult to get a man to understand something, when his salary depends on his not understanding it.

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1033
  • SpaceX to Mars!
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #977 am: 06. Dezember 2017, 10:26:48 »
Der erste SLS Flug soll jetzt 2023 kommen:
Also nie?  ???

Online stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 563
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #978 am: 06. Dezember 2017, 12:14:59 »
Liegt bestimmt am ESM;D


Aber im Ernst:
Klingt so, als würden sie jetzt doch den Block 1A abblasen und alles auf 1B umrüsten. Vor 5 Jahren hätte das Sinn gemacht, jetzt ist es einfach nur peinliches Chaos.
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #979 am: 06. Dezember 2017, 12:29:49 »
Der erste SLS Flug soll jetzt 2023 kommen:
Also nie?  ???
Beziehungsweise dann, wenn die Touristen auf der Mondbasis Musk One von der dortigen Poolbar aus dem Erststart applaudieren.
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #980 am: 06. Dezember 2017, 12:51:27 »
Damit ist SLS wohl endgültig tot, man wird zwar vorläufig weitere Milliarden versenken, aber fliegen wird das nur noch dann, wenn BFR bis 2023 nicht schon geflogen sein wird.
Damit wird der Termin für Block 2 sich wohl auf 2026 oder später verschieben und diese Ausbaustufe ist damit noch unwahrscheinlicher geworden.
Wie ich Trump einschätze wird er das Ding bald ganz plattmachen wollen.

Schade um das viele Geld was da schon versoffen ist.

Offline holleser

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Nukular das Wort heißt Nukular
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #981 am: 06. Dezember 2017, 13:08:13 »
Wie begründest du das.

SLS ist zwar teuer aber die Finanzierung steht und die Komponenten müssen nicht mehr entwickelt werden.

BFR steht ohne Finanzierung da und nichts ist fertig entwickelt. Man ist in einer so frühen Phase das man das Projekt um eine Größenordnung verkleinern kann ohne von einem Rückschlag zu reden, das geht aber nur wenn man noch in der Phase der Konzeptstudie oder frühen Designephase ist.

SLS wird sicher noch mehrmals verschoben, aber BFR wird entweder nochmals auf FH Niveau verkleinert (dann hat es bis auf den Namen nichts mehr mit dem Original zu tun) oder es fliegt erst ein oder Zwei Jahrzehnte nach SLS

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #982 am: 06. Dezember 2017, 13:30:28 »
Wie kommst du den auf diese Aussicht, (10J bis 20J) nach SLS bedeutet 2033-2043,
sorry da gibts keine Begründung.
Deine Annahme das die Finanzierung steht ist Humbug, Trump hat auch die geplante Airforce One gestoppt weil er und ich denke zurecht, gesagt hat das Ding ist viel zu teuer.
Anders als so ein Projekt wie den Flieger F35, wo wirklich ein oder mehrere Flieger benötigt werden, ist SLS unnötig, auch trotz der Tatsache das man so einen Großträger braucht wenn man Menschen in den tiefen Raum (BEO) bringen will.
Wenn bei der SLS nichts mehr zu entwickeln wäre, warum dauert es dann bis 2023?
BFR wurde deswegen verkleinert, weil dies das bessere Konzept ist, eine FH v2 wird aber nicht benötigt, man braucht eine BFR.
SLS kommt viel zu spät und ist ein Relikt und Folge von einigen Fehlentscheidungen mit deren Vorläufern.
Hätte man so einen Träger schon um 1990+x angefangen zu entwickeln, sähe das heute anders aus, nun ist es einfach zu spät, es gibt allerdings Leute die das immer noch nicht wahrhaben wollen.
Das ist ähnlich unserem BER-Projekt, man hätte beides schon vor Jahren ganz neu planen müssen.

Online Sensei

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1954
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #983 am: 06. Dezember 2017, 13:57:03 »
^ Und BFR wurde NICHT um eine Größenordnung (~Faktor 10) verkleinert sondern eher um den Faktor 2.

Und man kann vom BFR halten was man will, aber SLS ist doch nur noch ein Trauerspiel - und für viele ein Symbol dessen, was in der alteingesessenen Raumfahrt falsch läuft.

Es tut mir echt weh wenn ich sehe wie viele Milliarden! Jahr für Jahr dort versenkt werden!
Die ganzen Entwicklungen und Vorstudien für DSG etc sind damit wohl auch (wieder einmal!) ein Fall für Ablage P.
Das muss doch auch für die Techniker und Wissenschaftler sehr ernüchternd sein :/

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1402
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #984 am: 06. Dezember 2017, 14:03:58 »
Ist wirklich sehr enttäuschend. Das es mindestens 2020 wird war ja klar, aber jetzt 2023..... puh. Wenn es denn endlich mal eine neue NASA-Führung gibt, bin ich gespannt wie die das verkäuft, bzw. wie diese darauf reagiert.
Das sind 6, naja 5 Jahre bis zum Erststart, ein weiteres halbes Jahrzehnt!

Noch ist es ja nur ein Twitter Post. Hoffe wir hören bald mal was offizielles dazu, gerne auch mal von hoher politischer Seite.

PS: Bitte lasst jetzt mal die SLS vs. BFR Diskussion hier raus, das wurde schon zig mal durchgekaut und es kommt auch nichts dabei raus.

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4636
  • Real-Optimist
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #985 am: 06. Dezember 2017, 14:22:44 »
Beitrag in den Thread SpaceX-Diskussion verschoben. Hier geht es nur um SLS !

Offline FlyRider

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #986 am: 06. Dezember 2017, 16:10:32 »
Nur ruhig, momentan wissen wir doch noch gar nichts...  ;)

"An unbiased industry source spitballed tonight that the first SLS launch will probably come around 2023." ist ja nur mal ein Gerücht. Mal sehen, ob es dazu auch belastbare Aussagen geben wird. Der eine Start 2019 mit Block 1 gefolgt von einer dreijährigen Umbauphase war mMn sowieso Schwachsinn.

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #987 am: 06. Dezember 2017, 17:09:58 »
...

PS: Bitte lasst jetzt mal die SLS vs. BFR Diskussion hier raus, das wurde schon zig mal durchgekaut und es kommt auch nichts dabei raus.
Aber ein Vergleich mit BER drängt sich einem schon auf.
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

Offline MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1857
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #988 am: 07. Dezember 2017, 15:14:29 »
Wenn bei der SLS nichts mehr zu entwickeln wäre, warum dauert es dann bis 2023?
BFR wurde deswegen verkleinert, weil dies das bessere Konzept ist, eine FH v2 wird aber nicht benötigt, man braucht eine BFR.

Die aktuelle Falcon Heavy ist schon eine FH v2. Bevor man 2011 die aktuelle Falcon Heavy propagiert hat, gab es bereits die Falcon 9 Heavy, die ab 2006 angekündigt wurde.

Wenn du realistisch wärst, würdest du erkennen, das SpaceX an der Falcon 9 Heavy / Falcon Heavy bereits  länger entwickelt an die NASA an SLS. Dabei enthält die FH im Vergleich zur F9 kaum neue Komponenten. Wie lange wird dann erst die Entwicklung von BFR dauern, für das es noch nicht mal eine vollständige Finanzierung gibt?

Online stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 563
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #989 am: 07. Dezember 2017, 16:41:08 »
Muss man diese Vergleiche wirklich bei jeder Gelegenheit neu auflegen?

Egal was SpaceX macht, steht es doch auch für sich, dass der Erstflugtermin in den letzten Monaten in freiem Fall ist
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Offline MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1857
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #990 am: 07. Dezember 2017, 17:47:12 »
Muss man diese Vergleiche wirklich bei jeder Gelegenheit neu auflegen?

Nein, muss man eigentlich nicht. Aber es nervt, das einige User ständig über SLS herziehen und gleichzeitig SpaceX in den Himmel heben, obwohl der Erstflugtermin der F9H/FH seit Jahren immer wieder verschoben wird.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #991 am: 07. Dezember 2017, 21:59:45 »
...
Nein, muss man eigentlich nicht. Aber es nervt, das einige User ständig über SLS herziehen und gleichzeitig SpaceX in den Himmel heben, obwohl der Erstflugtermin der F9H/FH seit Jahren immer wieder verschoben wird.
Hä. F9H/FH?

Online Sensei

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1954
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #992 am: 07. Dezember 2017, 22:00:35 »
wohinegen die F9 v1 ziemlich schnell fertig wurde..
Nicht alles was Hinkt ist ein vergleich (gilt für beide Seiten)

Offline MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1857
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #993 am: 08. Dezember 2017, 00:31:17 »
Hä. F9H/FH?

Als SpaceX-Fan solltest du das eigentlich wissen. Bis 2011 firmierte das Konzept, analog zur Delta 4 Heavy drei Hauptstufen parallel zu betreiben, als Falcon 9 Heavy. Dann hat man 2011 das Konzept mit Einführung der Falcon 9 v1.1 noch einmal modifiziert. Seit dem heißt der Träger nur noch Falcon Heavy. Das erste Konzept dieses Trägers stammt aus dem Jahr 2006. Der Erststart sollte 2 Jahre nach der einfachen Falcon 9 stattfinden.

Wenn der erste Start der SLS wirklich erst 2023 stattfindet, ist das zwar ärgerlich, aber kein Grund zum Spotten! Denn dann hat die NASA an SLS genau so lange gewerkelt wie SpaceX an der Falcon Heavy!

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 872
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #994 am: 08. Dezember 2017, 00:50:00 »
Denn dann hat die NASA an SLS genau so lange gewerkelt wie SpaceX an der Falcon Heavy!
Naja, ob man das 1:1 so sagen kann? Immerhin stammen die Feststoffbooster und die Triebwerke ja grundsätzlich aus der Shuttle Zeit und damit aus den (End-)70er Jahren, oder nicht? Von daher kann man das "gewerkel" nicht so ganz vergleichen.

Offline MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1857
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #995 am: 08. Dezember 2017, 01:08:19 »
Naja, ob man das 1:1 so sagen kann? Immerhin stammen die Feststoffbooster und die Triebwerke ja grundsätzlich aus der Shuttle Zeit und damit aus den (End-)70er Jahren, oder nicht? Von daher kann man das "gewerkel" nicht so ganz vergleichen.

Doch, kann man. Die Merlin-Triebwerke bzw. die kompletten 3 Grundstufen der Falcon Heavy stammen ja auch direkt von der normalen Falcon 9 ab. Ein gutes Beispiel ist da auch die Entwicklung der Delta 4 Heavy. Ist ja das gleiche Prinzip mit den gebündelten 3 Erststufen. Boeing ist natürlich viel langsamer und weniger innovativ als SpaceX, deswegen erfolgte der Erststart der Delta 4 Heavy auch erst 2 Jahre nach dem Erststart der normalen Delta 4. SpaceX benötigte vom Erststart der normalen F9 bis zum Erststart der FH nur 7,5 Jahre.

Man sieht, wenn man nur sucht, findet man bei SpaceX genau so viel Grund zum Spotten wie bei SLS!

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #996 am: 08. Dezember 2017, 09:07:42 »
Ich schlage eine Umfrage, ähnlich der Startanzahl 2017 für die SLS vor, vielleicht so:
- fliegt 2023
- 2024
- 2025
- 2026 oder später
- nie
- wird 2018 eingestellt
- 2019
- 2020
- 2021
- 2022
- nie

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1180
  • DON'T PANIC - 42
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #997 am: 08. Dezember 2017, 09:13:53 »
Hallo,

zumindest zum Thema BFR vs. SLS haben wir schon eine Umfrage hier im SpaceX Bereich. Vielleicht möchte ja jemand seine Meinung anpassen. ;)

Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Tags: