Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

30. Mai 2017, 11:10:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu Gravitationswellen im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-U, Progress MS-05 (Nr.435), Baikonur 1/5, 06:58MEZ: 22. Februar 2017

Autor Thema: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U  (Gelesen 8443 mal)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« am: 27. Januar 2017, 19:53:16 »
Progress MS-05 - Neues Startdatum

Am 25.01.2017 wurden die Startdaten von Progress MS-05  bekannt gegeben, wobei die Nr noch mit 435 genannt wird, die jedoch lt. Roskosmos getauscht worden ist:

01.03.2017   Progress MS-05  (Nr. 435 )   Sojus-U  Baikonur  1/5  08:58 MSK (06:58 MEZ)

Gruß, HausD
« Letzte Änderung: 17. Februar 2017, 09:05:26 von Nitro »

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3407
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #1 am: 03. Februar 2017, 08:02:01 »
Start jetzt 22. Feb, 8:58 MosZ
Stolzer Träger einer roten Mainelke, einer Raumcon-Verwarnung und anderer hoher Auszeichnungen...

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #2 am: 10. Februar 2017, 17:23:20 »
Betankung und Beladung

Bei Roskosmos steht, dass durch die Staatliche Komission die Freigabe zur Betankung erfolgt ist.


Freigabe zur Betankung, mit Unterschrift


Beladung des hermetischen Teils

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #3 am: 11. Februar 2017, 09:39:55 »
Koroljow fliegt mit...

Das wäre sicher sein Traum gewesen - wenigstens einmal ins All zu fliegen.


Zum 110. Geburtstag mit "seiner" Semjorka ...


... als Schutzpatron des Progress .                                          Fotos: ENERGIA

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #4 am: 12. Februar 2017, 19:51:52 »
Befüllung, Betankung

Heute, am 12.02.2017, wurde Progress MS-05 mit den Druckgasen befüllt und mit der Treibstoffen betankt.                                  Fotos : VK-Roskosmos


Der Waggon wird geöffnet, die Gasmasken hängen bereit


Die Befüll- und Tankstation ist mit Progress MS-05 verbunden.

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #5 am: 13. Februar 2017, 17:25:22 »
Video von Befüllung-Betankung


ТГК "Прогресс МС-05". Работы в МИКе - "Progress MS-05". Arbeiten im MIK

Zu Beginn der Arbeiten wird im Beisein der Staatlichen Komission die Mannschaft noch einmal auf die korrekte, nach Vorschrift gehende Arbeit hingewiesen.

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886

Offline Rakete54

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #7 am: 15. Februar 2017, 20:53:05 »
Hallo,

HausD schreibt zwar: "Am 25.01.2017 wurden die Startdaten von Progress MS-05  bekannt gegeben, wobei die Nr noch mit 435 genannt wird, die jedoch lt. Roskosmos getauscht worden ist...".
Das ist allerdings laut Video vom Beladen des Transporters und neuesten Fotos vom Energia-Unternehmen nicht so. Es steht eindeutig No. 435 auf der Ladungsverpackung und dem zum Einsatz kommenden Raumfahrzeug. In die Betreffzeile kann das dann auch aufgenommen werden. Er fliegt nun auf der definitiv letzten Sojus-U.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #8 am: 16. Februar 2017, 15:56:29 »
Verbinden mit der Übergangssektion

Entsprechend dem Zeitplan wurde in Baikonur das Transportraumschiff Progress MS-05 in der Halle des MIK auf dem Platz 254 mit der Übergangssektion verbunden.


Die Arbeiter beim Aufsetzen des  Progress MS-05 auf die Übergangssektion               Fotos: ENERGIA

Gruß, HausD

@Rakete54 - ich gebe einen Änderungsauftrag heraus (ich habe es auch bemerkt)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #9 am: 17. Februar 2017, 08:23:16 »
Video von der Verbindung...


TGK "Progress MS-05." Verbinden mit der Übergangssektion
So wie ich es sehe, wurden die Telemetrie-Antennen besonders geschützt...

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #10 am: 17. Februar 2017, 12:37:18 »
Abnahme und Verpackung

Heute, am 17.02.2017 hat im MIK  Pl.254 zuerst die Besichtung und Abnahme mit Unterschrift und danach die Einbringung des P MS-05 in die Nutzlastabdeckung stattgefunden.



Abnahme mit Unterschrift



Dokumentiertes Verpacken  ... und ... davor wartet  P MS-06 schon       Fotos: ENERGIA

Gruß, HausD

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1456
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #11 am: 17. Februar 2017, 12:49:56 »
Ich staune immer wieder - sie tragen alle ihre "Häubchen", aber sie laufen oder lümmeln auf/an der Hardware herum. Ich dachte immer, da ist kein Blech dicker, als es unbedingt sein muß und daß an der Kleidung ja auch mal was fusseliges haften kann....
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #12 am: 17. Februar 2017, 16:44:15 »
Video von der Verpackung


РН "Союз-У"/ТГК "Прогресс МС-05". Накатка головного обтекателя. "Sojus-U"/"Progress MS-05". Aufbringen des Fairing

Gruß, HausD

@McFire: meinst du die Arbeiter auf der Übergangssektion? ... die lümmeln nicht, die arbeiten dort...  ::)

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1456
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #13 am: 17. Februar 2017, 19:03:26 »
Naja Du weißt schon, wie ich das meine. ;)
Unsereins würde nicht mal wagen, mit dem Daumen dagegen zu drücken. Das Material wird schon genügende Stärke haben gegen axiale Belastung und Vibration. aber seitliche Belastung, punktweise gar mitunter mit Schuhen - da wundere ich mich halt....
Die von Gertrud zitierte Gabe des Staunens erhalte ich mir eben....
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #14 am: 17. Februar 2017, 19:59:39 »
Naja Du weißt schon, wie ich das meine. ;)
Unsereins würde nicht mal wagen, mit dem Daumen dagegen zu drücken. ...
Von mir sind schon Fingerabdrücke mitgeflogen, da hat sich nix vebogen oder ist zerplatzt.
Das Herumklettern ist nicht nur hier zu beobachten, sondern auch da und dort. Die Fachkräfte müssen halt wissen, wohin sie treten (müssen) um nichts zu zerstören.

Staunen ist da schon mal möglich,  Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #15 am: 18. Februar 2017, 09:05:40 »
Transport zur Rakete

Noch gestern, am 17.02.2017 wurde die verpackte Progress MS-05 verladen und per Bahn zur Trägerrakete gefahren.



Transport aus der warmen Halle durch den kalten Schnee                 Fotos: ENERGIA

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #16 am: 19. Februar 2017, 20:52:13 »
Integratiom im MIK Pl.112

Heute, am 19.02.2017 wurde in der Halle von ZBK Progress, dem MIK Pl.122, die nutzlastverkleidete ... 


 ... Progress MS-05 mit der der 3. Stufe (Beschleunigungs-Stufe, RB) verbunden.






Das "Paket" wird mit der "Trägerrakete" verbunden   Fotos: Roskosmos

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #17 am: 20. Februar 2017, 08:45:24 »
Rollen und Aufstellen

Heute morgen, 07:00 Ortszeit wurde das Gesamtpaket "Progress MS-05 auf Sojus-U" von der Lok aus der Halle des MIK Pl.112 gezogen.


Es scheint windig zu sein, so wie die Lok aussieht


Feuerwehr und Rakete schon auf dem "Gagarins Start" - Platz



Aufgerichtet, so wie die Fahnen im Wind stehen, sicher keine leichte Arbeit         Fotos: ENERGIA

Gruß, HausD

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3407
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #18 am: 20. Februar 2017, 12:38:56 »
Stolzer Träger einer roten Mainelke, einer Raumcon-Verwarnung und anderer hoher Auszeichnungen...

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 531
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #19 am: 20. Februar 2017, 20:49:19 »

Quelle: Roskosmos
Platz 1 (PU-5) tief verschneit

Offline blomquist

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #20 am: 20. Februar 2017, 21:04:26 »
Sehr schöne Bilder! Aber wie lange wollen die das so noch fortführen? Die Bilder in Post #4, oh mein Gott. Diese Konsolen mit der ganzen Mechanik drinnen.... Das ist für mich einfach nur nostalgisch, aber nicht 2017.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1456
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #21 am: 20. Februar 2017, 21:06:23 »
50 Meter, 300 Tonnen Treibstoff - und doch gleich einem Grashalm gleich in dieser Landschaft und ein Nichts gegenüber dem All.....
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1456
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #22 am: 20. Februar 2017, 21:12:39 »
Sehr schöne Bilder! Aber wie lange wollen die das so noch fortführen? Die Bilder in Post #4, oh mein Gott. Diese Konsolen mit der ganzen Mechanik drinnen.... Das ist für mich einfach nur nostalgisch, aber nicht 2017.
Naja daß sie elektrische Sachen schöner bauen können, sieht man ja verschiedentlich.
Aber das da sind halt Meßuhren mit teilweise unter Druck stehenden Leitungen dahinter und/oder unangenehmen Stoffen drin, da bleibt man bei sicherer robuster Technik.
Freilich könnte man in jede Leitung und Behälter Sensoren einbauen und die Ergebnisse schick auf Bildschirmen zeigen. Und hätte sich eine Fehlerquelle mehr eingebaut. Denn Sensoren können auch mal spinnen.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5886
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #23 am: 20. Februar 2017, 21:14:31 »
Startdaten von Roskosmos

Start  "Sojus-U" mit "Progress MS-05"     22.02.2017   08:58:33 MSK            06:58:33 MEZ
Trennung von 3. Stufe - Raumschiff                             09:07:22 MSK           09:07:22 MEZ

Andocken an ISS am PIRS-Modul            24.02.2017   11:34 ± 3 Min. MSK.   09:34± 3 Min MEZ

Das Andocken ist im Automatik-Modus geplant, unter der Kontrolle des ZUP/MCC und der russischen Kosmonauten in der ISS, Sergei Ryshikow und Oleg Nowitzki.     Quelle: Roskosmos

Gruß, HausD

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3407
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #24 am: 21. Februar 2017, 07:40:27 »
Sehr schöne Bilder! Aber wie lange wollen die das so noch fortführen? Die Bilder in Post #4, oh mein Gott. Diese Konsolen mit der ganzen Mechanik drinnen.... Das ist für mich einfach nur nostalgisch, aber nicht 2017.

McPhönix hat das schon sehr richtig beantwortet:
Freilich könnte man in jede Leitung und Behälter Sensoren einbauen und die Ergebnisse schick auf Bildschirmen zeigen. Und hätte sich eine Fehlerquelle mehr eingebaut. Denn Sensoren können auch mal spinnen.

In diesem Bereich arbeitet man nun mal "Analog", auch in der "nichtrussischen" Welt. Wie hier:



Und da ist das "nur" ein Satellit - bei Progress kommt noch die "Zuladung" dazu.

In der heutigen "Welt", wo jeder eine blaue Scheibe vor sich her trägt und denkt, man kann alles mit einer digitalen App erledigen, sieht das natürlich Nostalgisch aus...
Stolzer Träger einer roten Mainelke, einer Raumcon-Verwarnung und anderer hoher Auszeichnungen...

Tags: