Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 13

26. Juli 2017, 22:41:20
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-FG, Sojus MS-05 (No. 73?), Baikonur 1/5, 17:41MESZ: 28. Juli 2017

Autor Thema: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG  (Gelesen 7049 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« am: 08. Februar 2017, 21:20:46 »
         Patch und Mannschaft
Kdr : Rjazanski
BI1 : Bresnik
BI2 : Nespoli
          Quelle:Roskosmos

Gruß, HausD

« Letzte Änderung: 29. Juni 2017, 07:47:44 von James »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #2 am: 08. Februar 2017, 21:53:07 »
Es ist Nr. 735 ...


Beim Aufrichten sieht man  No735 auf der unverkleideten Rückkehrkapsel     BS-Bild: HausD/Video Roskosmos

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #3 am: 12. Februar 2017, 20:08:13 »
         Einzelheiten zum Patch

Das Sojus MS-05 Mannschafts-Emblem zeigt
- die Namen der Mannschaft
- drei Sterne für drei Raumfahrer
- den Funk-Rufnamen (Borea - Nordwind)
- das symbolische Bild des Nordwinds
- die Sojus im Anflug auf uns zu, zur ISS
- das Roskosmos-Logo
- das Sternbild des "Kapitäns" (Skorpion)

          Quelle:Roskosmos  Entwurf: Anastasia Timofejewa

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #4 am: 03. Juni 2017, 09:10:53 »
Video - Vorbereitung von S.Rjasanski


Der Kosmos von Sergej Rjasanski
Aktuelles Training für kommende Ausstiege und Arbeiten im All mit neuem Anzug
(Das Vorschaubild zeigt das Steuerpaneel für den EVA-Anzug)

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #5 am: 03. Juni 2017, 10:15:45 »
Sergej Rjasanski - Neue Antenne

Ergänzend zum Video (s. vorher.) habe ich bei RIA-Novosti (vom 19.05.17) etwas zum Training gefunden:

Der Kosmonaut Sergei Rjasanski soll die Einheit der Hochleistungsantenne des Kommunikationssystems vom russischen Segment der ISS während eines der nächsten Außenbordeinsätze ersetzen.

Dazu hat er das erste Mal auf dem Simulatorstand "Ausgang 2" gearbeitet, und sagte auch, warum der "ganze Mann" in dem 6-stündigen Training gefordert war.

 "Eines der Ziele dieser Ausbildung war, zu lernen das richtige Werkzeug auszuwählen, mit dem man im offenen Raum arbeiten muss. Wegen der einmaligen ungewöhnlichen Operation sind auch ungewöhnliche Werkzeuge erforderlich. 

Die Haltestange mit der Hochleistungsantenne des  Bordfunksystems Lyra“ befindet sich auf dem hinteren Rahmen des Instrumentenblocks vom Modul „Swesda“ des Russischen Segments der ISS.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #6 am: 24. Juni 2017, 05:57:06 »
Training der "Piloten"

Gestern, am 23.06.2017 haben die Mannschaftskapitäne der Haupt- und Ersatzmannschaft für den Flug mit der Sojus MS-05 im ZPK "J. Gagarin", im Sternenstädtchen am "Teleoperator-2" das Anlegen und Koppeln von unbemannten Raumschiffen trainiert und hatten abschließend dazu eine Prüfungsaufgabe zu erfüllen.


Sergeji Rjasanski beim Lösen seiner Examensaufgabe am "Teleoperator-2"          Bild: ZPK/Roskosmos


A. Misurkin, das Double, beim Empfang seiner Aufgabe                                     Bild: ZPK/Roskosmos

Kommende Woche ist das Sojus-Flugtraining an der Reihe

Gruß, HausD

 

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #7 am: 01. Juli 2017, 07:18:19 »
Sojus-Flugtraining diese Woche

Wie angekündigt, fanden diese Woche die Prüfungen im Flugsimulator "DON SOJUS" für die Mannschaften statt. Die Raumfahrer mussten dabei ihre Fähigkeiten bei der von Hand gesteuerten Annäherung an die ISS, dem Anlegen und Koppeln zeigen.



Desweiteren wurde auch der manuell gesteuerte Abstieg bei der Rückkehr mit dem Simulator TS-7 in der kleinen Zentrifuge ZF-7 getestet und auch hier wurden die Prüfungen dazu bestanden.



S. Rjasanski beim "Abstieg", Prüfung in der ZF-7                          Fotos: Pressedienst des ZPK

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #8 am: 03. Juli 2017, 22:45:45 »
Sojus MS-05 zur Vakuumkammer gebracht

Heute, am 03.07.2017 wurde das Raumschiff "Sojus MS-05" zur Leckprüfung in die Vakuumkammer auf dem Kosmodrom Baikonur gebracht. Der Dichtigkeitstest soll morgen, den 04.07.2017 beginnen.


Vorbereitung der "Sojus MS-05" zur Leckprüfung                                   Foto: Roskosmos

Bei Energia wird noch etwas zu der großen Vakuumkammer geschrieben:
So hat der Vakuumkammerkomplex 17T523M ein Volumen von 1515 Kubikmetern und ist für die Prüfung von Raumfahrzeugen wie
 - "Sojus",
 - "Progress“,
 - das Hauptmodul der ISS RS "Swesda"‚
 - die Module "Pirs" und "Poisk"‚
 - die "Jamal" Kommunikationssatelliten
bei der Verwendung eines Helium-Luft-Mediums geeignet. Der Heliumanteil garantiert das Aufspüren von feinsten Undichtheiten.
Es werden dazu auf dem  Vakuumkammerkomplex Prüfzyklen für das gesamte Gerät sowie auch seine einzelnen Komponenten (zB. Sojus - Sektionen, Behälter, Tanks, Gas"flaschen", einzelne Gerätschaften ...) gefahren, die Standzeiten für die Prüfobjekte aufgenommen und ausgewertet.

2016 fand ein großer Umbau der veralteten Ausrüstung statt, die noch aus Buran-Zeiten stammte. Dabei wurden moderne Vakuumpumpen, Dichtungen, Elemente des Kühlsystems eingesetzt, die bis dahin noch analoge komplexe Steuerung wurde durch Elektronik ersetzt. Das Kammergehäuse und die Zuführung für das Laden von Testgeräten wurden erneuert.


Links die Zufahrt zur Beladung, die man im oberen Bild sieht. Mitte die eigentliche Prüfkammer          Foto: Energia

Gruß, HausD

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 575
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #9 am: 05. Juli 2017, 13:02:50 »
Für Baikonur-Fans möchte ich noch ergänzen, daß sich die Vakuumkammer 17T523M im Montegebäude auf Platz 254 befindet, wo  ohnehin alle Arbeiten mit
Sojus und Progress erfolgen. Sie wurde ursprünglich für die Raumfähren des Typs Buran gebaut.
Bisher wurde eine Vakuumkammer im MIK-2B genutzt.
Wenn diese Vakuumkammer nun nicht mehr benötigt wird, wird das gesamte MIK-2B nicht mehr benötigt.
Ich könnte mir aber vorstellen, daß es konserviert und als Reserve bereitgehalten wird.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #10 am: 08. Juli 2017, 08:30:28 »
Abschlussexamen für die Dienstreisen mit dem Sojus MS-05

Im ZPK "Juri Gagarin" fand das abschließende Flugtraining auf dem Simulator statt.
Alle Aufgaben wurden von den Prüflingen bewältigt und damit haben sie die Flugfreigabe
für die Dienstreisen zur und von der EXP 52 bekommen. Freude, schöner Götterfunken ...


Das neue Trio hat den Fahrschein für die EXP 52 ins All und zurück ...         Foto: ZPK/Pressedienst

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #11 am: 16. Juli 2017, 15:13:54 »
Flug Moskau - Baikonur

Die Stammmannschaft und die Doubles für den Flug mit der Sojus MS-05 zur ISS sind auf dem Stadtflughafen "Krainy" in Baikonur angekommen.


Die Stammbesatzung, ...


... die Doubles werden begrüßt                                                   Fotos: Roskosmos

Nach dem Eintreffen der Mannschften ging es bereits zum Trainingskomplex um weiter für den Flug zu trainieren und das originale Fluggerät kennenzulernen.

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #12 am: 17. Juli 2017, 13:08:15 »
Es ist Nr. 735 ...


Beim Aufrichten sieht man  No735 auf der unverkleideten Rückkehrkapsel     BS-Bild: HausD/Video Roskosmos

Gruß, HausD
No. 735 war Sojus MS-04. Eventuell ist das Raumschiff "zerlegt" worden und No. 736 fliegt mit Rückkehrkapsel 735.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #13 am: 17. Juli 2017, 17:16:42 »
Training am Original

Heute, am 17.07.2017, haben die Kosmonauten und Astronauten haben eine Geräteeinführung in die  Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit ihrem Arbeitsauftrag erhalten und geprobt.
Das fand am Original-Fahrzeug statt, wobei das mit einer Sitzprobe im Raumschiff verbunden war. (Roskosmos)


Stammmannschaft bereit zur ...

   ... Sitzprobe - BI2 : Nespoli + Kdr : Rjazanski + BI1 : Bresnik -


Einweisung der Doubles                                                                    Fotos: Roskosmos

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #14 am: 17. Juli 2017, 19:31:16 »
Training am Original - Teil 2

Bei ENERGIA gibt es weitere Bilder vom Training und einige von der Sitzung zur Startvorbereitung.

Hier einige Bilder daraus:


BI2 Nespoli ESA klettert in die Orbital-Sektion des SOJUS-Raumschiffs


Das Hand-Laserdistometer für den Fall der Fälle ...


Paolo Nespoli telefoniert auf dem Vorplatz zur Kontrolle  "mit der Notfallnummer"


Auch diese beiden, euro-blau und ameri-star-stripig(?), waren beim Training mit dabei ...     Fotos: Energia/Roskosmos

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #15 am: 17. Juli 2017, 19:41:02 »
Freigabe zur Betankung


Bei der Sitzung der Staatlichen Kommision wurde festgelegt, dass                               Foto: Energia/Roskosmos
das Befüllen der Sojus MS-05 mit den Treibstoffen und den Druckgasen erfolgen kann.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #16 am: 17. Juli 2017, 20:39:27 »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #17 am: 18. Juli 2017, 13:20:37 »
Flaggen-Zeremonie

Heute, am 18.07.2017 wurden traditionsgemäß die Flaggen der Stammmannschaft und von Kasachstan vor der Unterkunft der Raumfahrer aufgezogen.


Die Flaggen-Zeremonie auf dem Pl. 17 im Beisein der wichtigsten Betreuer

Danach hatte die Ersatzmannschaft "frei" und besuchte die Sehenswürdigkeiten der Stadt Baikonur.

Hier ehren sie den Vater Rjasanskis, dessen Denkmal neben dem Postamt "Moskau 400" steht
                                                                                           Alle Fotos hier : Roskosmos
Gruß, HausD

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6021
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #18 am: 19. Juli 2017, 18:26:26 »
Hallo,

Wenn die Sojus am 28.7 pünktlich abhebt und Sie den 6 Stunden Anflug zur ISS machen gibt es gute Beobachtungsmöglichkeiten vom Boden aus  ;)
Beim Überflug der ISS  gegen 22:14 MESZ sollte die Sojus die ISS fast erreicht haben.Beim Überflug 23:51 MESZ hat die Sojus dann hoffentlich erfolgreich angedockt.


Brauchen wir nur noch einen Wolkenlosen Himmel über Deutschland.

Gruss jok

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #19 am: 19. Juli 2017, 19:06:05 »
Zurück vom Betanken...

Die Befüllung mit den Druckgasen und die Betankung mit den Treibstoffkomponenten ist erfolgt.
Danach wurde Sojus MS-05 wieder in den Transportwaggon verladen und vom MIK Pl. 2B zurück zum MIK Pl. 254 gebracht. Dort muss unter anderem noch die Thermoisolierung über den "Tankdeckeln" angebracht werden.


Sojus MS-05 entladen und wieder zurück im MIK Pl. 254

Die betankte Sojus MS-05 wird zur Endmontage in den Prüfstand verbracht                  Alle Fotos: ENERGIA/Roskosmos

Gruß. HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #20 am: 21. Juli 2017, 10:59:55 »
Übergangssektion montiert

Am 19.07.2017, nach der Fertigstellung auf dem Prüfstand, erfolgte die Montage der Sojus MS-05 auf die Übergangssektion.


Das verpackte Sojus MS-05 wird auf die Ü-Sektion gesetzt


Noch einmal auf den Prüfstand, daneben die Nutzlastverkleidung - mit Nr. - .......            alle Fotos: ENERGIA

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #21 am: 21. Juli 2017, 16:04:06 »
Verkleidung über der Nutzlast

Heute, am 21.07.2017, fand die Abnahme der Sojus MS-05 durch die einzelnen Abteilungen statt und wurde per Unterschrift quittiert.


... hier? Die Frage wird geklärt, alle unterschreiben.


Die Tragarme des Rettungssystems sind montiert, das Paket wird abgesenkt...


... und wird in das Fairing geschoben.


Fast fertig!                                                        alle Fotos: ENERGIA

Das verpackte "Paket" wird, wie auch anders, nochmals auf den Prüfstand gestellt, nochmals geprüft und danach erst kann es per Bahn "versendet" werden, vom Pl. 254 zum Pl. 112, rund 400 m Luftlinie.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #22 am: 21. Juli 2017, 18:15:28 »
Besonderes Augenmerk auf die Steckkontakte

Von VK-Roskosmos gibt es noch einige Bilder:


Die Elemente des Kopplungsrings werden geputzt und abgesaugt


Auch im Fairing wird nochmal alles abgesaugt

Gruß, HausD

Offline Rakete54

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #23 am: 21. Juli 2017, 22:16:24 »
Der Titel kann jetzt gesichert in: (Sojus MS-05 (Nr.736) - Sojus-FG) umbenannt werden. Das 1. Foto, welches HausD heute beigesteuert hat zeigt uns das definitiv.
Die Nutzlastverkleidung firmiert unter Р15000-078, also dt. R15000-78, auch auf Fotos zu erkennen. Laut Bestellung sollte die Rakete die Seriennummer  Р15000-058, also dt. R15000-58 haben. Das wird dann der 60. Flug einer Sojus-FG (eine №13 gab es nicht -auch die Russen lieben die "böse" Zahl 13 wohl nicht-), die 60 und 65 wurden schon eingesetzt.  :)
 

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6084
Re: Sojus MS-05 (Nr.73..) - Sojus-FG
« Antwort #24 am: 22. Juli 2017, 06:40:12 »
Video zu (Nr.736)


"Sojus MS-05". Arbeiten im MIK.

Dazu ein etwas abgedunkeltes Einzelbild mit der Nummer (ed HausD):

                                                  736       

Gruß, HausD

Tags: