Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

23. Juli 2018, 00:16:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Antares-230 OA-9, Cygnus, Wallops Island Pad 0A, 10:39 Uhr: 21. Mai 2018

Autor Thema: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island  (Gelesen 11451 mal)

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12667
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #50 am: 25. Mai 2018, 01:27:05 »
Orbital ATK Mission Control in Dulles, Virginia



Viele Grüße
Steffen


Hallo Steffen, da hast Du wohl was verwechselt.
Das Foto ist vom ISS Mission Control Center in Houston Texas.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Juli 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12667
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #51 am: 25. Mai 2018, 01:38:43 »
Video vom Einfangen (Capture):


https://www.youtube.com/watch?v=9Toj_uRQrX0 


Und ein Video von der Installation (Berthing) des Cygnus Raumschiffes an der ISS (Unity Nadir):


https://www.youtube.com/watch?v=XsknZlKeTuw
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Juli 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 746
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #52 am: 26. Mai 2018, 03:13:46 »
.....

Hallo Steffen, da hast Du wohl was verwechselt.
Das Foto ist vom ISS Mission Control Center in Houston Texas.

Ja, das stimmt. Ich habe mir das Ende der "Capture-Übertragung" noch mal angesehen. Es wurde mehrfach zwischen den beiden "Mission Control" - Einrichtungen hin und her geschaltet. Hier das zu meinem Post passende Bild:



Der andere Raum in Houston hätte mir auch bekannt vorkommen müssen, war ja schon oft genug zu sehen. Das kommt davon, wenn man bei der Arbeit mal so nebenbei einen Webcast verfolgt.

viele Grüße
Steffen

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4991
  • Real-Optimist
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #53 am: 29. Mai 2018, 00:29:59 »
"Before departing the space station in July, the Cygnus spacecraft will conduct a brief maneuver to reboost the research lab’s orbit. It will be the first time a commercial U.S. cargo vehicle has attempted a space station reboost, a capability currently only provided by Russian spacecraft."

Vor dem Abdocken von der ISS wird es ein Bahnanhebungsmanöver (oder einen Versuch) geben.

ATK will anscheinend die Möglichkeit testen und anbieten, ob Cygnus die ISS auch deorbitieren könnte.
http://www.planetary.org/blogs/jason-davis/2018/20180525-cygnus-iss-boost-test.html

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1462
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #54 am: 29. Mai 2018, 18:59:18 »
Dann hoffe ich mal, daß der TEST nicht mit Cygnus-OA9 gemacht wird, denn darum geht es in diesem Thread. Ich möchte die ISS länger als die geplanten 8 Wochen von OA9 haben.

Offline wulfenx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #55 am: 30. Mai 2018, 21:39:30 »
Zitat
For this test, the ISS will pitch over to orient Cygnus' main engine in line with the station's forward travel path, while the ship remains attached to the Unity module's Earth-facing port.

"Thrusting through node 1 (Unity) nadir does a pretty good job thrusting through the center of gravity," DeMauro said, "but it's not perfect." As such, thrusters on the station's Russian segment will also fire to keep the station properly aligned.

Jetzt wissen wir auch, wie die Bahnanhebung geschieht:
Die ISS wird sich so drehen/neigen, daß der Hauptantrieb von Cygnus in die richtige Richtung feuert.
Aber: Die "thrusters" des russischen Teils der ISS müssen gleichzeitig arbeiten, um die Ausrichtung zu halten.

Aufwändiges Manöver!

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1152
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #56 am: 10. Juli 2018, 23:33:27 »
Cygnus OA-9 hat eine Bahnkorrektur der ISS vorgenommen.
Das Triebwerk des Frachtschiffes brannte 50 Sekunden.
Es war der erste Einsatz eines Cygnus-Schiffes zu diesem Zweck.

https://www.nasaspaceflight.com/2018/07/cygnus-reboost-conducted-iss/

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7209
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #57 am: 11. Juli 2018, 20:52:10 »
Dabei wurde die Bahn um etwa 90 m angehoben. Nach diesem erfolgreichen Test könnte dies in Zukunft öfter passieren. Die Cygnus ist an Unity angedockt und damit liegt die Wirkungslinie schwerpunktsnah. Dadurch wird nur ein geringer Drehimpuls übertragen, der sich leicht ausgleichen lässt.

Ich muss mich erst dran gewöhnen, dass Cygnus jetzt Northrop Grumman gehört.

Auf der Seite findet sich auch ein Bild, auf dem Starliner, Dragon 2 und Dream Chaser (allerdings in hässlichem schwarz) am Bug der ISS angekoppelt sind.

https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064085.jpg

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1462
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #58 am: 11. Juli 2018, 23:44:00 »
Weiß man, welche Triebwerke und wie viele dafür verwendet wurden? Cygnus ist ja an Unity angedockt und die Haupttriebwerke zeigen somit 90° in die falsche Richtung. Hat man hier wirklich nur die Steuerdüsen von Cygnus verwendet? Oder hat Cygnus ein kleines Extratriebwerk verbaut bekommen hierfür? Oder hat man die ganze ISS um 90° gedreht?

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4920
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #59 am: 12. Juli 2018, 00:13:58 »
Weiß man, welche Triebwerke und wie viele dafür verwendet wurden? Cygnus ist ja an Unity angedockt und die Haupttriebwerke zeigen somit 90° in die falsche Richtung. Hat man hier wirklich nur die Steuerdüsen von Cygnus verwendet? Oder hat Cygnus ein kleines Extratriebwerk verbaut bekommen hierfür? Oder hat man die ganze ISS um 90° gedreht?

Man hat das Haupttriebwerk dafür verwendet, welches für 50 Sekunden gezündet wurde. Vorher hat man die ISS um 90° gedreht.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4041
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #60 am: 12. Juli 2018, 07:27:06 »
Wie reagiert eigentlich die Raumstation, wenn sie so angeschoben wird, noch dazu etwas exzentrisch? Die ist ja wohl ziemlich leicht gebaut. Knackt oder knarrt es vielleicht ein wenig? :)

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1160
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #61 am: 12. Juli 2018, 08:55:16 »
Damit ist wohl kaum zu rechnen. Mit dieser Aktion wurde die ISS um 295 Fuss (knapp 100 m) angehoben. Normalerweise erfolgt eine Anhebung um mehrere Kilometer. Es war eben ein Test.
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline Ijon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #62 am: 12. Juli 2018, 09:49:38 »
Laut einem Bericht im Deutschlandfunk war das erstmal nur ein Test um irgendwann später die komplette Station in der Atmosphäre zu entsorgen wie damals die MIR.https://www.deutschlandfunk.de/raumfahrt-nasa-probt-fuer-gezielten-absturz-der-iss.676.de.html?dram:article_id=422218
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4920
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #63 am: 12. Juli 2018, 10:02:36 »
Laut einem Bericht im Deutschlandfunk war das erstmal nur ein Test um irgendwann später die komplette Station in der Atmosphäre zu entsorgen wie damals die MIR.https://www.deutschlandfunk.de/raumfahrt-nasa-probt-fuer-gezielten-absturz-der-iss.676.de.html?dram:article_id=422218

Das ist eine Moeglichkeit, aber auch routinemaessige Bahnanhebungen sollen zukuenftig auch per Cygnus durchgefuehrt werden koennen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1160
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #64 am: 12. Juli 2018, 10:04:16 »
Wieder ein gutes Beispiel für gut recherchierten unabhängigen Journalismus. Nicht der Erhalt der ISS in ihrer Umlaufbahn bringt Hörerinteresse (Einschaltquoten) sondern der geplante Absturz einer wissenschaftlich und wirtschaftlich hoch effektiven Raumstation  :o.

OT Ende
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline Wilga35

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 525
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #65 am: 15. Juli 2018, 20:09:35 »
Nach 52 Tagen an der ISS wurde Cygnus OA-9 heute um 14:37 Uhr MESZ mittels Roboterarm wieder vom Unity-Modul getrennt und in den Raum entlassen. Den Roboterarm bedienten dabei Alexander Gerst und Serena Aunon-Chancellor. Für weitere 14 Tage soll das Frachtschiff noch für verschiedene Experimente genutzt werden, bevor es schließlich am 30. Juli gezielt über dem Pazifik zum Absturz gebracht werden soll.

Quelle: http://www.gerhardkowalski.com/?p=16292

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12667
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #66 am: 16. Juli 2018, 01:01:34 »
Canadarm2 hat Cygnus OA-9 freigelassen:

Blick aus Cupola

Cygnus entfernt sich von der ISS:

Blick von der Kamera auf Canadarm2


Hier gibt´s ein Video zum Ablegen der Cygnus OA-9 von der Raumstation:


https://www.youtube.com/watch?v=xs3Y7k1pys4
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Juli 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4041
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #67 am: 16. Juli 2018, 07:47:00 »
Für weitere 14 Tage soll das Frachtschiff noch für verschiedene Experimente genutzt werden ...

Weiß jemand Details, was das für Experimente sind?

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4920
Re: CRS Cygnus OA-9 auf Antares von Wallops Island
« Antwort #68 am: 16. Juli 2018, 09:03:12 »
Weiß jemand Details, was das für Experimente sind?

Zumindest werden sechs CubeSats ausgesetzt. Weiteres habe ich bisher nicht gelesen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Tags: