Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

15. April 2021, 01:54:25
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Crew-1 (USCV-1), KSC LC-39A, 01:27 MEZ: 16. November 2020

Autor Thema: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)  (Gelesen 67503 mal)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3656
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Nico

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #301 am: 05. April 2021, 12:19:54 »
Go für das Umdocking ist da. Das Abdocken soll gegen 12:30 Uhr deutscher Zeit beginnen und ca. 45 Minuten dauern.

Andocken ist gegen 13:15 Uhr deutscher Zeit geplant.


Offline Daracha

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #303 am: 05. April 2021, 17:32:38 »
Warum wurde denn der Docking-Port gewechselt?

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3610
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #304 am: 05. April 2021, 17:53:24 »
Damit an dem jetzt freien Port die nächste Dragon für die nächste Langzeitmission andocken kann. Der Front-Port ist der bevorzugte Port für bemannte Langzeitmissionen.

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1558
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #305 am: 05. April 2021, 20:51:05 »
Der Front-Port ist der bevorzugte Port für bemannte Langzeitmissionen.
So ganz genau hab ich das auch noch nicht verstanden.

Liegt das an der
- besseren Anflug-Fähigkeit? oder an der
- bessern Dauer-Dock-Fähigkeit?

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2311
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #306 am: 05. April 2021, 21:11:20 »
Liegt wohl an der Anflugtechnik. (und diese ist an die *Himmelsmechanik* gebunden)
Raumschiffe nähern sich der ISS am schluß von vorne.
Kommen von hinten unten, überholen die Station unterhalb, steigen etwas auf und setzen sich dann direkt davor für den Endanflug.

Offline Badabumm

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 263
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #307 am: 05. April 2021, 21:33:30 »
Die Soyuz führt dazu einen geradezu waghalsigen Looping aus: sie befindet sich vor der ISS mit dem Heck voran, um mit dem Haupttriebwerk abzubremsen und wendet kurz vorm Andocken um 180°, um die Docking-Nase wieder vorn zu haben...
Gruß Badabumm

Offline Flandry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #308 am: 06. April 2021, 19:31:01 »
Der Front-Port ist der bevorzugte Port für bemannte Langzeitmissionen.
So ganz genau hab ich das auch noch nicht verstanden.

Liegt das an der
- besseren Anflug-Fähigkeit? oder an der
- bessern Dauer-Dock-Fähigkeit?

War da nicht auch etwas mit der Verringerung des Risikos durch Einschläge von Mikrometeoriten etc.?

Offline Badabumm

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 263
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #309 am: 08. April 2021, 16:34:44 »
Beim Andocken oder Abdocken muss ggf. die ISS sogar gekippt werden. Außerdem werden Sonnenpaneelen aus der Gefahrenzone geschwenkt.
Gruß Badabumm

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1678
Re: SpaceX Crew-1 / USCV-1 (C207.1/Resilience) auf Falcon 9 (B1061.1)
« Antwort #310 am: 08. April 2021, 17:42:48 »
Die Soyuz führt dazu einen geradezu waghalsigen Looping aus: sie befindet sich vor der ISS mit dem Heck voran, um mit dem Haupttriebwerk abzubremsen und wendet kurz vorm Andocken um 180°, um die Docking-Nase wieder vorn zu haben...
Wie es genau abläuft, kann man hier ansehen, obwohl der Titel des Videos eine Zumutung ist.
"Wie eine Rakete zur ISS kommt", das frage ich mich auch.


https://www.youtube.com/watch?v=H9Y7j8X_xtQ
Hold on to your dreams !

Tags: