Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

28. Mai 2017, 18:32:29
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten  (Gelesen 171974 mal)

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3406
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #575 am: 25. April 2017, 09:43:30 »
Das Problem sind die 13 ausgebildeten Kosmonauten, die noch keinen Flug hatten.
Hier muss man noch sagen: Für die SOJUS.
Padalka wäre bei einem weiteren Flug über 60...
Man hat ihm übrigens eine Stelle bei ROSKOSMOS angeboten.
Stolzer Träger einer roten Mainelke, einer Raumcon-Verwarnung und anderer hoher Auszeichnungen...

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 260
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #576 am: 25. April 2017, 16:57:29 »
Vor 50 Jahren starb Wladimir Komarow während eines hektisch vorbereiteten und durchgeführten Raumflugs der ersten bemannten Sojus einen unnötigen Tod.
Asif Siddiqi hat das Geschehen zusammengefaßt.
http://www.thespacereview.com/article/3226/1
Eine exzellente Arbeit im schwierigen literarischen Umfeld.
Danke für den Link, dann bin ich noch auf den Teil 2 gespannt, wie sich Komarows außergewöhnliche Persönlichkeit zeigen wird
R.

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 534
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #577 am: 25. April 2017, 22:22:51 »
Ein wirklich sehr interessanter und aufschlussreicher Artikel! Auch ich bin sehr gespannt auf den 2. Teil.
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline Ldf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #578 am: 25. April 2017, 23:42:32 »
Der Artikel ist in der Tat sehr ausgewogen. Bin auch gespannt.

Offline Ldf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #579 am: 02. Mai 2017, 10:16:37 »
... und hier ist Teil 2 des Beitrags von Prof. Siddiqi: http://www.thespacereview.com/article/3229/2
 

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 260
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #580 am: 02. Mai 2017, 12:14:11 »
Danke.
Die Erschütterung ist einfach wieder da. Verfluchtes Wettrennen wider aller Vernunft

Offline Ldf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #581 am: 11. Mai 2017, 20:16:14 »
Am 13. Mai 1942, also vor 75 Jahren wurde Wladimir Alexandrowitsch Krysin geboren, der dann später durch Heirat mit einer Enkelin des berühmten Abdulhamid  Dschanibekow zu Wladimir Dschanibekow wurde.

Bekannt wurde er zunächst im Zusammenhang mit dem Apollo-Sojus-Testprojekt. Von seinen fünf Raumflügen verliefen die ersten vier relativ unspektakulär. Eine großartige Leistung zeigte er dann beim Flug von Sojus T13 mit Wiktor Sawynich, als die tote Raumstation Saljut 7 wieder unter Kontrolle gebracht wurde.

Sawynich bekam dafür den zweiten Heldenstern der Sowjetunion.  Dschanibekow bekam keinen, denn er hatte schon zwei. Der Respektabstand zu den Funktionären mußte gewahrt bleiben.

Hier gibt es zwei kurze Dokumentarfilme, die die Rettung der Station zeigen:

https://www.net-film.ru/film-38723/

Wer wenig Zeit hat, sollte sich zumindest Teil 2 ansehen, dort gibt es seltene Bilder zu sehen.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1454
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #582 am: 11. Mai 2017, 20:45:38 »
Erstaunlich und ehrfurchtgebietend...
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1756
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #583 am: 12. Mai 2017, 09:52:54 »
In Usbekistan (wo er geboren ist) wird Wladimir Dschanibekow als Nationalheld verehrt.
Sogar eine U-Bahn-Station in Taschkent wurde ihm zu Ehren wie eine Raumstation designed:  https://en.wikipedia.org/wiki/Kosmonavtlar_(Tashkent_Metro)
 ::)

Offline Ldf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #584 am: 12. Mai 2017, 21:48:28 »
Als er geboren wurde, war der Ort noch zu Kaschstan gehörig.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1756
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #585 am: 12. Mai 2017, 22:32:40 »
Als er geboren wurde, war der Ort noch zu Kaschstan gehörig.
Das ist den Usbeken aber egal  ;).   Damals war noch alles die Sowjetunion....

Online Wilga35

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 357
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #586 am: 17. Mai 2017, 20:02:38 »
Heute verstarb im Alter von 82 Jahren der ehemalige sowjetische Kosmonaut Wiktor Wassiljewitsch Gorbatko.

http://www.gerhardkowalski.com/?p=14054

Gorbatko gehörte zur ersten, 1960 ausgewählten Kosmonautengruppe, der sogenannten Gagarinschen Garde. Er hat drei Raumflüge mit insgesamt 30 Tagen 12 Stunden und 47 Minuten Flugdauer absolviert.
Nach seinem ersten Flug im Jahre 1969 mit Sojus-7 flog er 1977 als Kommandant der letzten Almas-Mission (Sojus-24) sowie schließlich im Jahre 1980 mit dem Vietnamesen Pham Tuan mit Sojus-37 zur Raumstation Saljut-6. Zuvor fungierte er auch noch als Kommandant der Doublecrew der sowjetisch-deutschen Mission Sojus-31, für die er gemeinsam mit Eberhard Köllner trainiert hatte. Diesen Flug machte dann aber bekanntermaßen die Primecrew Bykowski/Jähn, weshalb die Doublecrew damals nicht zum Zuge kam.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1756
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #587 am: 19. Mai 2017, 22:12:42 »
Wiktor Gorbatko auf den Raumfahrttagen in Neubrandenburg 2006:


Foto: fl67

R.I.P.    :'(

Tags: