Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 14

21. Oktober 2018, 19:40:34
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug - 21:45 MEZ: 06. Februar 2018

Autor Thema: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC  (Gelesen 259340 mal)

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 727
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1875 am: 10. Februar 2018, 01:39:36 »
Bin ich wirklich der Einzige der da erhebliche Zweifel hat?

Ganz offensichtlich und aus gutem Grund.

Woher stammt die Annahme, die FH koenne nicht zum Mars fliegen? Der Grund, warum man die FH nicht bemannen will, ist logisch. Der Rest ist unlogisch und wird offtooic



Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5042
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1876 am: 10. Februar 2018, 02:07:37 »
Und nochmal: Bleibt bitte beim Thema des Threads. Hier geht es um den Jungfernflug der Falcon Heavy. Für BFR haben wir genug eigene Threads.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12945
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1877 am: 10. Februar 2018, 04:42:29 »
Zum starten der Animation auf das Bild klicken:
 

Zu schnell?

OK - hier nochmal genüsslicher:
Photo Credit: NASA/Kim Shiflett                    -eumelanimation-
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Oktober 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12945
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1878 am: 10. Februar 2018, 04:45:39 »
Die Landung der Seiten-Booster:
Photo Credit: NASA/Kim Shiflett                    -eumelanimation-
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Oktober 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 931
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1879 am: 10. Februar 2018, 09:26:46 »
Leute, wo ist denn jetzt dieses geniale Landevideo hin, mit den ausflippenden Amis?
Hat jemand evtl. einen Mitschnitt davon?

Titel war: "Super clear footage of twin Falcon Heavy booster Landing."

War es dieses ?
youtube.com/watch?v=VUFwR364Hq8

Leider nein...
Die Typen in dem Video sind zehnmal mehr ausgeflippt als in diesem Zusammenschnitt.
Absolut genial, keine Ahnung warum es gelöscht wurde.

Offline Mork

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1880 am: 10. Februar 2018, 10:24:44 »
diese "Live" Übertragungen vom Roadster seit gestern haben mich irritiert, denn die Batterien sind wohl schon leer, und die Erde hätte schon viel kleiner sein sollen, aber trotzdem wieder mal ein herrlicher Anblick unserer Heimat, möge sie lang noch so schön sein...

Wo du grad davon sprichst/schreibst

Die lezten Aufnahmen vom Starman im Roadster, da ist er schon weiter weg...

https://www.instagram.com/p/Be6VZEzgAEk/



Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1797
  • DON'T PANIC - 42
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1881 am: 10. Februar 2018, 10:35:43 »
diese "Live" Übertragungen vom Roadster seit gestern haben mich irritiert, denn die Batterien sind wohl schon leer, und die Erde hätte schon viel kleiner sein sollen, aber trotzdem wieder mal ein herrlicher Anblick unserer Heimat, möge sie lang noch so schön sein...

Wo du grad davon sprichst/schreibst

Die lezten Aufnahmen vom Starman im Roadster, da ist er schon weiter weg...

https://www.instagram.com/p/Be6VZEzgAEk/



Hallo,

wo hat Elon das Bild her. Mein Starman Live Video hört nach 4:30 Stunden auf. Da ist die Erde noch deutlich näher dran. Gibt es etwa noch weiteres Material in dem sich der Tesla weiter entfernt?

Gespannte Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Mork

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1882 am: 10. Februar 2018, 10:40:51 »
Hat denn auf dieser Aufnahme der Tesla den Erdorbit schon verlassen?
Das würde ja beweisen, dass die Kameras zum Zeitpunkt des Burns ca. 3:40 noch hätten senden können und dennoch scheinen zu der Zeit leider keine Übertragungen veröffentlicht worden zu sein?
Viele Grüße,
Mork

Offline Han_Solo

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 363
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1883 am: 10. Februar 2018, 10:43:50 »
Diesmal brandaktuell mit Falcon Heavy Lauch und mehr ...

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=13162.msg416241#msg416241
---------------------------------------------------
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1424
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1884 am: 10. Februar 2018, 11:33:03 »
Leute, wo ist denn jetzt dieses geniale Landevideo hin, mit den ausflippenden Amis?
Hat jemand evtl. einen Mitschnitt davon?

Titel war: "Super clear footage of twin Falcon Heavy booster Landing."

War es dieses ?
youtube.com/watch?v=VUFwR364Hq8

Leider nein...
Die Typen in dem Video sind zehnmal mehr ausgeflippt als in diesem Zusammenschnitt.
Absolut genial, keine Ahnung warum es gelöscht wurde.

Ich denke das ich es wieder gefunden habe. Scheint aber eine Kopie zu sein. Das Bild war im Original besser meiner Erinnerung nach.
Aber wie gesagt, hört euch einfach mal die Stimmung bei der Aktion an.


https://www.youtube.com/watch?v=NNqG80_lji8
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Tobias Kolkmann

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 614
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1885 am: 10. Februar 2018, 11:55:45 »
Wie groß war eigentlich die tatsächliche Nutzlast, die beim Test befördert wurde? Also die FH soll bis zu 63800 KG in den LEO befördern können. Jetzt sind wir aber über den LEO hinaus, vermutlich war die Nutzlast auch wesentlich geringer als 63800 KG mit einem einzelnen Tesla...
Kann jemand sagen, wieviel Prozent der Nenn-Nutzlast beim Flug getestet wurde?

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1797
  • DON'T PANIC - 42
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1886 am: 10. Februar 2018, 12:05:48 »
Wie groß war eigentlich die tatsächliche Nutzlast, die beim Test befördert wurde? Also die FH soll bis zu 63800 KG in den LEO befördern können. Jetzt sind wir aber über den LEO hinaus, vermutlich war die Nutzlast auch wesentlich geringer als 63800 KG mit einem einzelnen Tesla...
Kann jemand sagen, wieviel Prozent der Nenn-Nutzlast beim Flug getestet wurde?

Hallo,

falls der Tesla mit Spaceman als "Payload to Mars" zählt, wurden von mir geschätzt, maximal 1/10tel der 16.800 kg die auf der SpaceX Seite angegeben sind, getestet.

Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Roland

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1887 am: 10. Februar 2018, 12:14:33 »
Der original Titel war:Super clear footage of twin Falcon Heavy booster landing.Mein Exemplar hat eindeutig bessere Auflösung. 8)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1424
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1888 am: 10. Februar 2018, 12:51:54 »
Der original Titel war:Super clear footage of twin Falcon Heavy booster landing.Mein Exemplar hat eindeutig bessere Auflösung. 8)

Ist es das gleiche? Ich habe hier grad ganz schlechten Ton.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Kelvin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 709
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1889 am: 10. Februar 2018, 13:15:17 »
Hat denn auf dieser Aufnahme der Tesla den Erdorbit schon verlassen?
Das würde ja beweisen, dass die Kameras zum Zeitpunkt des Burns ca. 3:40 noch hätten senden können und dennoch scheinen zu der Zeit leider keine Übertragungen veröffentlicht worden zu sein?
Viele Grüße,
Mork

Keine Ahnung ob es da eine gemeinsame Stromversorgung gab. Aber falls ja, dann wäre es logisch, daß in der Phase alles für die Steuerelektronik reserviert war. Und nach dem Burn, wenn dann noch etwas übrig ist... 

Offline Roland

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1890 am: 10. Februar 2018, 13:17:59 »
Zitat
Ist es das gleiche?
Nee,diese Originalversion ist irgendwie verschwunden.Vielleicht war dem Kameramann das eigene Geschrei peinlich.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 727
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1891 am: 10. Februar 2018, 13:19:50 »
Wie groß war eigentlich die tatsächliche Nutzlast, die beim Test befördert wurde? Also die FH soll bis zu 63800 KG in den LEO befördern können. Jetzt sind wir aber über den LEO hinaus, vermutlich war die Nutzlast auch wesentlich geringer als 63800 KG mit einem einzelnen Tesla...
Kann jemand sagen, wieviel Prozent der Nenn-Nutzlast beim Flug getestet wurde?

Wahrscheinlich ist schon “getestet” der falsche Ausdruck. Man wird einfach Adapter und Auto gewogen haben, aber ob das 1,5 oder 5to wiegt, war wohl so irelevant wie nur sonstwas. Beim naechsten mal wir das sicher anders aussehen. Da wird sicher Feintuning betrieben. Dass das problemlos gelingen wird, daran besteht wohl kein Zweifel.

Offline LundM

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1892 am: 10. Februar 2018, 13:31:28 »
muss ich auch sagen einer der Besten Artikel seit Langem.

*Verneigung* :)

Offline electric

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 80
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1893 am: 10. Februar 2018, 14:12:28 »
Unter diesem Linik findet sich das Originalvideo in guter Qualität samt Start
https://www.twitch.tv/videos/226489966

Offline ItalSky

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1894 am: 10. Februar 2018, 14:18:45 »
Starman ist schon >1.000.000km entfernt.

 Real time updates hier: http://www.whereisroadster.com/

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15831
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1895 am: 10. Februar 2018, 14:31:59 »
Wie groß war eigentlich die tatsächliche Nutzlast, die beim Test befördert wurde? Also die FH soll bis zu 63800 KG in den LEO befördern können. Jetzt sind wir aber über den LEO hinaus, vermutlich war die Nutzlast auch wesentlich geringer als 63800 KG mit einem einzelnen Tesla...
Kann jemand sagen, wieviel Prozent der Nenn-Nutzlast beim Flug getestet wurde?

Wahrscheinlich ist schon “getestet” der falsche Ausdruck. Man wird einfach Adapter und Auto gewogen haben, aber ob das 1,5 oder 5to wiegt, war wohl so irelevant wie nur sonstwas....
Servus!

Ich glaub nicht, dass das sowas von irrelevant ist oder war. Die eine oder andere Trägerrakete nimmt auch schon mal Balast mit, damit ausreichend Masse an der richtigen Stelle sitzt. In der Verkehrsfliegerei hat man sogar abgereichertes Uran in großen Flugzeugen verbaut. Ich hoffe ja, dass man letzeres heute nicht mehr macht.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5042
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1896 am: 10. Februar 2018, 14:39:11 »
Was ich wirklich schade finde das man nicht zumindest einen Niedrigenergietransceiver spendiert hat, ok dazu brauch man auch zumindest einen kurzen Solarflügel und Batterien, aber ab und an zu wissen wo der Starman gerade ist, hätte mir gefallen.

Ich denke es wird nicht lange dauern bis jemand das in eine Onlinesimulation baut. Man hat ja die Ephemeriden der Oberstufe, damit kann man die Position sehr exakt zu jedem Zeitpunkt ausrechnen. Eine Verbindung zum Ziel ist dafuer nicht noetig. Die wuerde einem ueber die Signallaufzeit sowieso nur die Entfernung uebermitteln.

Hat ja echt nicht lange gedauert: http://www.whereisroadster.com/   ;D ;D ;D
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1897 am: 10. Februar 2018, 14:48:32 »
Wie groß war eigentlich die tatsächliche Nutzlast, die beim Test befördert wurde? Also die FH soll bis zu 63800 KG in den LEO befördern können. Jetzt sind wir aber über den LEO hinaus, vermutlich war die Nutzlast auch wesentlich geringer als 63800 KG mit einem einzelnen Tesla...
Kann jemand sagen, wieviel Prozent der Nenn-Nutzlast beim Flug getestet wurde?

Wahrscheinlich ist schon “getestet” der falsche Ausdruck. Man wird einfach Adapter und Auto gewogen haben, aber ob das 1,5 oder 5to wiegt, war wohl so irelevant wie nur sonstwas....
Servus!

Ich glaub nicht, dass das sowas von irrelevant ist oder war. Die eine oder andere Trägerrakete nimmt auch schon mal Balast mit, damit ausreichend Masse an der richtigen Stelle sitzt. In der Verkehrsfliegerei hat man sogar abgereichertes Uran in großen Flugzeugen verbaut. Ich hoffe ja, dass man letzeres heute nicht mehr macht.

Gruß   Pirx

Genau solche Oberflächlichen Betrachtungen werden durch die Art der SpaceX "Selbstvermarktung" ja geradezu provoziert, Natürlich macht es einen sehr großen Unterschied ob die Nutzlast 3,3 mal schwerer ist oder nicht. Genauso wie man die "Druckfestigkeit" einer Raketenstufe nicht einfach als Statische "Wassersäule" betrachten kann...
Wenn das  so einfach wäre könnte jeder von uns zum Mars fliegen.
ich bleibe dabei sollte SpaceX wirklich einen Centercore und vor allem eine Oberstufe gebaut haben die ~64 t tragen kann, haben wir es mit der ineffektivsten  Rakete seit langem zu tun, zumindest so lange wie nicht Regelmäßig solche Brocken in den LEO zu befördern sind.
Aus guten Grund werden solche Zahlen nur auf einer "Bunten Webseite" genannt und im Handbuch steht zur Nutzlast nur "Fragen sie SpaceX". Wenn jetzt wirklich jemand mit einer solchen Nutzlast sich melden würde, müsste diese ja auch erst gebaut werden in der Zeit könnte man evtl. auch die FH weiterentwickeln vorausgesetzt es würde hier tatsächlich ein interessanter Markt für SpaceX entstehen...
Die Fh hat ihre Funktionstüchtigkeit unter Beweis gestellt, das ist für das erste mal schon sehr viel! Ihre Leistungsfähigkeit, nicht nur was die Nutzlast angeht, muss sie erst noch beweisen.

MFG S

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 525
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1898 am: 10. Februar 2018, 14:59:18 »
Unter diesem Linik findet sich das Originalvideo in guter Qualität samt Start
https://www.twitch.tv/videos/226489966

Ja, das ist das Video. Es ist sooo genial.  ;D Dem Typ könnte ich ewig zuhören, so begeistert wie der rumflippt! NO WAY!!! GO BABY GO!!!!


Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 931
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1899 am: 10. Februar 2018, 16:04:37 »
Leute, wo ist denn jetzt dieses geniale Landevideo hin, mit den ausflippenden Amis?
Hat jemand evtl. einen Mitschnitt davon?

Titel war: "Super clear footage of twin Falcon Heavy booster Landing."

War es dieses ?
youtube.com/watch?v=VUFwR364Hq8

Leider nein...
Die Typen in dem Video sind zehnmal mehr ausgeflippt als in diesem Zusammenschnitt.
Absolut genial, keine Ahnung warum es gelöscht wurde.

Ich denke das ich es wieder gefunden habe. Scheint aber eine Kopie zu sein. Das Bild war im Original besser meiner Erinnerung nach.
Aber wie gesagt, hört euch einfach mal die Stimmung bei der Aktion an.
Hey super...
Ja ist nicht das Original, aber hier zählt die Stimmung.  ;D ;D

Tags: