Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

24. Oktober 2018, 02:23:59
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug - 21:45 MEZ: 06. Februar 2018

Autor Thema: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC  (Gelesen 259656 mal)

Offline Atlanx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1975 am: 12. Februar 2018, 19:35:51 »
Zitat von: Elon Musk
Fix is pretty obvious.
Um das geht es beim Testflug. Gut das sie das Problem so schnell identifizieren konnten!

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1802
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1976 am: 12. Februar 2018, 19:47:13 »
Landen die Sidecores eigentlich mit einem oder mit drei Triebwerk(en)?

Ich dachte mit einem Triebwerk.

Erst zündet das zentrale Triebwerk, dann die beiden äußeren, allerdings nur für eine kurze Dauer. Dabei wird stark abgebremst. Den finalen Anflug und Landung macht dann ur das zentrale Triebwerk alleine. Ist auf diversen Aufnahmen ganz gut zu sehen.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 933
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1977 am: 12. Februar 2018, 19:59:20 »
Ganz oben steht das sie noch ein 3. Droneship bauen, wozu dass denn?

http://twitter.com/elonmusk/status/963107229523038211

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1802
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1978 am: 12. Februar 2018, 20:00:35 »
Ganz oben steht das sie noch ein 3. Droneship bauen, wozu dass denn?

http://twitter.com/elonmusk/status/963107229523038211

Um die hohe Startrate am Cape zu befriedigen und für Falcon Heavy Booster Seelandungen mit Wegwerf Zentral Booster.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 933
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1979 am: 12. Februar 2018, 20:07:44 »
Ganz oben steht das sie noch ein 3. Droneship bauen, wozu dass denn?

http://twitter.com/elonmusk/status/963107229523038211

Um die hohe Startrate am Cape zu befriedigen und für Falcon Heavy Booster Seelandungen mit Wegwerf Zentral Booster.
Ach, Seelandungen der Seitenbooster sind auch vorgesehen?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2239
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1980 am: 12. Februar 2018, 20:25:36 »
Ja, und die dritte Seeplattform soll "A Shortfall of Gravitas" heißen und ist für die Ostküste vorgesehen.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Chewie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 749
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1981 am: 12. Februar 2018, 22:29:06 »
Hat jemand eine Ahnung ob das Flugprofil des Center Core andere Triebswerkszündungen hatte als bei den Boostern?

Meine Theorie wäre das der CenterCore für den Boostback 3 Triebwerke gezündet hat um seine schneller Geschwindigkeit besser abzubauen und die Booster nur ein Triebwerk. Somit wäre die Menge von benötigen Zündmittel unterschiedlich zwischen CenterCore und Boostern.

Der Fehler könnte ja sein das in CenterCore und Booster die gleiche Menge Zündmittel hatten, was jedoch für das Zündprofil des CenterCore nicht ausreichen war.
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." Niels Bohr

Offline Chewie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 749
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1982 am: 12. Februar 2018, 22:44:26 »
Intressant wäre auch zu Wissen ob des einen "Ups, wir sind viel zu schnell, die Landung kann nicht mehr funktionieren" Modus gibt der die Stufe noch versucht von der Barge weg zu steuern um den Schaden zu minimieren.
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." Niels Bohr

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1427
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1983 am: 13. Februar 2018, 01:47:35 »
Elon Musk hat bestätigt, dass nicht genug Zündmittel vorhanden war um die beiden äußeren Triebwerke zu zünden, nachdem es mehrere Zündungen dreier Triebwerke gab:
Zitat
Not enough ignition fluid to light the outer two engines after several three engine relights. Fix is pretty obvious.
https://twitter.com/elonmusk/status/963107229523038211

Das "several three engine relights" in der Antwort scheint zu bestätigen, dass der Center Core mehrmals versucht hat, die Triebwerke zu zünden, was dann aber fehlschlug. Und irgendwann war das Zündmittel alle...

Will net klugschei.en, aber die Uebersetzung imho ist eher, “nach mehreren Zuendungen”, nicht Zuendversuchen. Stellt sich mir die Frage, sind die Procedures fuer die Booster anders, als fuer die klassische F9?

Eine Frage über Reddit wurde von Elon leider nicht beantwortet.  ;)
Hätte die Zentralstufe es geschafft wenn die OCISLY weiter draussen gewesen wäre und man sich den Boost-Back-Burn gespart hätte?
Ich würd so gerne mal die Sensoren Logs lesen dürfen.  :'(
« Letzte Änderung: 13. Februar 2018, 15:45:26 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4114
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1984 am: 13. Februar 2018, 07:40:24 »
Meine Theorie wäre das der CenterCore für den Boostback 3 Triebwerke gezündet hat um seine schneller Geschwindigkeit besser abzubauen und die Booster nur ein Triebwerk. Somit wäre die Menge von benötigen Zündmittel unterschiedlich zwischen CenterCore und Boostern.

Der Fehler könnte ja sein das ... CenterCore und Booster die gleiche Menge Zündmittel hatten, was jedoch für das Zündprofil des CenterCore nicht ausreichen war.

Sicher, aber dann hätte bei SpaceX irgendjemand (oder eher gleich mehrere Leute, die damit befasst sein dürften) nicht mitgedacht. Und das in einem solchen Maße, dass man IMHO schon von grober Fahrlässigkeit reden könnte. Sowas würde ja schon ein Fünftklässler intuitiv richtig machen. ???

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 741
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1985 am: 13. Februar 2018, 07:52:27 »
Meine Theorie wäre das der CenterCore für den Boostback 3 Triebwerke gezündet hat um seine schneller Geschwindigkeit besser abzubauen und die Booster nur ein Triebwerk. Somit wäre die Menge von benötigen Zündmittel unterschiedlich zwischen CenterCore und Boostern.

Der Fehler könnte ja sein das ... CenterCore und Booster die gleiche Menge Zündmittel hatten, was jedoch für das Zündprofil des CenterCore nicht ausreichen war.

Sicher, aber dann hätte bei SpaceX irgendjemand (oder eher gleich mehrere Leute, die damit befasst sein dürften) nicht mitgedacht. Und das in einem solchen Maße, dass man IMHO schon von grober Fahrlässigkeit reden könnte. Sowas würde ja schon ein Fünftklässler intuitiv richtig machen. ???

Es waere aber auch nicht vollkommen ausgeschlossen und das erste mal, dass gerade unter dem Druck keinen Fehler zu machen, so ein Fluechtigkeitsfehler passiert.

Offline Uwelino

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1986 am: 13. Februar 2018, 09:33:03 »
Zitat
Sowas würde ja schon ein Fünftklässler intuitiv richtig machen.

Eventuell sollten sich ja eine Klasse Fünftklässler als unabhängige Qualitätskontrolleure bei SpaceX bewerben. Immerhin machen die das vollkommen intuitiv und müssen über so etwas nicht mal mehr nachdenken.  ;)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1413
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1987 am: 13. Februar 2018, 10:40:30 »
Ganz oben steht das sie noch ein 3. Droneship bauen, wozu dass denn?

Möglicherweise soll auch nur eine schnellere Startfrequenz zwischen LC -39A und SLC-40 ermöglicht werden.
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline Rakete54

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 247
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1988 am: 13. Februar 2018, 11:58:47 »
Hallo,

hier steht seit etlichen Posts nichts substanzielles zum eigentlichen Thema. Hier über Schiffsneubau, Starts irgendwelcher zukünftigen Falcon-Flüge und vielen Vermutungen zu schreiben, ist eine Zumutung! Ihr habt doch schon das Extra eines eigenen Bereiches, schreibt bitte dort Eure Vermutungen und Weisheiten, hier gehört wirklich nur was zur eigentlichen Mission hin.  >:(

Offline wulfenx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 187
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1989 am: 13. Februar 2018, 13:07:48 »
auf was ich hier schon länger warte (und das ist der einzige Grund, warum ich diesen Thread noch anklicke), wann kommen endlich die onoard Bilder des centercores? :-)

Die Aufnahmen müssten ja doch irgendwie "gerettet" worden sein, weil bei früheren Abstürzen der Erststufen hat man im Nachhinein auch noch onboard Bilder bei twitter von Musk/SpaceX  zu sehen bekommen.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 543
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1990 am: 13. Februar 2018, 13:20:51 »
auf was ich hier schon länger warte (und das ist der einzige Grund, warum ich diesen Thread noch anklicke), wann kommen endlich die onoard Bilder des centercores? :-)

Die Aufnahmen müssten ja doch irgendwie "gerettet" worden sein, weil bei früheren Abstürzen der Erststufen hat man im Nachhinein auch noch onboard Bilder bei twitter von Musk/SpaceX  zu sehen bekommen.

Sicher ist es aber nicht, das es sinnvolle Bilder davon gibt. Die besten Aufnahmen von "Fehlschlägen" gabs ja bei denen die direkt auf dem Schiff zerschellt sind. Das ist hier ja nicht der Fall.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 933
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1991 am: 13. Februar 2018, 14:19:45 »
auf was ich hier schon länger warte (und das ist der einzige Grund, warum ich diesen Thread noch anklicke), wann kommen endlich die onoard Bilder des centercores? :-)

Die Aufnahmen müssten ja doch irgendwie "gerettet" worden sein, weil bei früheren Abstürzen der Erststufen hat man im Nachhinein auch noch onboard Bilder bei twitter von Musk/SpaceX  zu sehen bekommen.

Sicher ist es aber nicht, das es sinnvolle Bilder davon gibt. Die besten Aufnahmen von "Fehlschlägen" gabs ja bei denen die direkt auf dem Schiff zerschellt sind. Das ist hier ja nicht der Fall.

Ja, aber hatte der Centercore keine Kamera mit Liveübertragung wie bei den beiden Boostern?

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 543
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1992 am: 13. Februar 2018, 14:57:00 »
auf was ich hier schon länger warte (und das ist der einzige Grund, warum ich diesen Thread noch anklicke), wann kommen endlich die onoard Bilder des centercores? :-)

Die Aufnahmen müssten ja doch irgendwie "gerettet" worden sein, weil bei früheren Abstürzen der Erststufen hat man im Nachhinein auch noch onboard Bilder bei twitter von Musk/SpaceX  zu sehen bekommen.

Sicher ist es aber nicht, das es sinnvolle Bilder davon gibt. Die besten Aufnahmen von "Fehlschlägen" gabs ja bei denen die direkt auf dem Schiff zerschellt sind. Das ist hier ja nicht der Fall.

Ja, aber hatte der Centercore keine Kamera mit Liveübertragung wie bei den beiden Boostern?

Hieß es nicht die waren gestört. Möglich das da überhaupt nichts mehr aufzufangen war.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1538
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1993 am: 13. Februar 2018, 23:00:24 »
Intressant wäre auch zu Wissen ob des einen "Ups, wir sind viel zu schnell, die Landung kann nicht mehr funktionieren" Modus gibt der die Stufe noch versucht von der Barge weg zu steuern um den Schaden zu minimieren.

Ja, den gibt es. Deswegen ist die Stufe ja auch nicht auf die Barge geprallt sondern neben. Sie steuert immer leicht neben die Barge und schwenkt erst im allerletzten Moment ein. So spät wie möglich, damit bei Störungen so lange wie möglich die Barge verfehlt wird.

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5165
  • Real-Optimist
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1994 am: 13. Februar 2018, 23:46:59 »
Den Hinweis auf das DLR-Interview hab ich in die SpaceX Rubrik - F9H verschoben, es geht ja weniger um den Start an sich, sondern um die F9H und das Wettbewerbsverhältnis.
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=11024.msg416764#msg416764

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1427
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1995 am: 14. Februar 2018, 01:11:55 »
Ich liebe Chris B - NSF  ;)
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/963541427903967232

Er hat das Video in der vollen Version auf Youtube gefunden.
Das Video stammt von der Kerbalspaceacademy

https://www.youtube.com/watch?v=Bx2pcsy22Rs

Es gibt noch ein 2tes kleines "making off".


https://www.youtube.com/watch?v=xsIWN3rLVns

Jetzt wunderts mich nun auch nicht mehr das die so abgehen.

Das sind Kerbonauten  ;D

Edit: Das scheint ein Livestream gewesen zu sein.
Die haben am Boden den Monitor der Kamera liegen.  8) cool

PS: Die Kerbal Demo gibts normalerweise hier. Ist aber ... seht selbst.
https://kerbalspaceprogram.com/en/?page_id=17

PPS: Den noch oben drauf.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=z5K7HKFkZ8o
« Letzte Änderung: 14. Februar 2018, 02:40:43 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 933
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1996 am: 14. Februar 2018, 09:56:49 »
Absolut geniale Aufnahmen, der Wahnsinn!!  :o

Gibts noch keine Videos von der Range bzw. Airforce?
Die haben doch diese High-End-Trackingkameras.

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 373
    • www.svenreile.com
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1997 am: 14. Februar 2018, 14:08:58 »
Das treibt einem doch echt Tränen der Rührung in die Augen :)
Genau das ist es, was SpaceX von anderen unterscheidet...und mitreißt...und Hoffnung macht auf (noch) mehr!

Offline Andras1768

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Tesla auf Falcon Heavy (2x♺) Jungfernflug vom LC-39A CC
« Antwort #1998 am: 14. Februar 2018, 23:40:29 »
Interessanter Artikel zum derzeitigen Stand der Dinge. FH9 inspiriert ::)
http://www.spektrum.de/news/spacex-zwingt-uns-zum-nachdenken/1543613

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 933

Tags: