18 erdgroße Exoplaneten entdeckt
18 erdgroße Exoplaneten entdeckt
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
Autor: Tobias Willerding / 19.09.2008, 17:40:49 Uhr

Nach dem 3. Fehlstart im August möchte SpaceX mit dem 4. Start nun endlich den Orbit erreichen.

Hobbyspace, SpaceFellowship
Druckansicht RSS Newsfeed
Die Raumfahrtfirma SpaceX bereitet sich auf den 4. Falcon-1-Start von Omelek im Kwajalein Atoll vor. Elon Musk, CEO von SpaceX, sagte auf der World Satellite Business Week, die vom 8.-11. September in Paris stattfand, dass der Start in 2 Wochen stattfinden wird, also Ende September. Die Rakete befindet sich seit Anfang September in Kwajalein. Ein Start nur 2 Monate nach dem Fehlstart Anfang August ist nur möglich, weil die Ursache - so der bisherige Erkenntnisstand - sich durch eine zeitlich verzögerte Stufentrennung lösen lässt.

Sollte Flug 4 erfolgreich sein, wird der fünfte Flug den malaysischen Satelliten RazakSAT und der sechste den Satelliten TacSat 1 für das Operational Responsive Space (ORS) Programm des amerikanischen Verteidigungsministeriums starten.

Verwandte Meldungen:
Raumcon:
 
Navigation
Nach oben © Raumfahrer Net e.V. 2001-