Indien: Mondsonde und Comsat müssen überprüft werden
Indien: Mondsonde und Comsat müssen überprüft werden
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
Autor: Karl Urban / 23.04.2009, 09:06:39 Uhr

Wie die ESA bereits am Montag mitteilte, wird der Start der beiden Weltraumteleskope Planck und Herschel um wenige Tage verschoben.

ESA
Druckansicht RSS Newsfeed
Während die Betankung der Nutzlast der Ariane 5 ECA mit dem Treibstoff Hydrazin bereits abgeschlossen wurde, müsse der Träger selbst noch weiter getestet werden.

Das Infrarot-Teleskop Herschel sowie das Observatorium zur Untersuchung der Mikrowellenhintergrundstrahlung Planck sollten ursprünglich am 6. Mai 2009 vom französischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana starten.

Raumcon:
 
Navigation
Nach oben © Raumfahrer Net e.V. 2001-