Bruchstücke kohlenstoffreicher Asteroiden
Bruchstücke kohlenstoffreicher Asteroiden
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 03. Oktober 2011, 10:22 Uhr

Arianespace soll Mexsat 3 ins All bringen

Am 29. September 2011 gab Arianespace bekannt, vom mexikanischen Ministerium für Kommunikation und Transport (Secretara de Comunicaciones y Transportes) beauftragt worden zu sein, den Kommunikationssatelliten Mexsat 3 auf einer Ariane 5 oder einer Sojus-Rakete in den Weltraum zu transportieren.

Quelle: Aianespace, Boeing, OSC
Druckansicht RSS Newsfeed
Orbital Sciences Corporation (OSC)

Mexsat 3 - Illustratiion
(Bild: Orbital Sciences Corporation (OSC))
Mexsat 3 wird ein Startgewicht von rund 3.050 Kilogramm haben. Er ist eine Konstruktion des US-amerikanischen in Dulles im Bundesstaat Virginia ansässigen Luft- und Raumfahrtkonzerns Orbital Sciences Corporation (OSC), der sich auch um die Einrichtung des Teils des Bodensegments, das für den Betrieb des auf der Plattform STAR-2 basierenden dreiachsstabilisierten Satelliten erforderlich ist, kümmert. Die Kommunikationsnutzlast von Mexsat 3 soll mit je 12 gleichzeitig zu betreibenden Transpondern für den C-band- und den erweiterten Ku-Band-Bereich ausgerüstet werden. Für ihren Betrieb wird ein elektrische Leistung von voraussichtlich 3,5 Kilowatt benötigt, die zwei Solarzellenausleger aus jeweils drei Elementen mit UTJ-Galliumarsenid-Zellen erzeugen können.

Die Regierung Mexikos will Mexsat 3 einsetzten, um Mexiko und die umliegenden Regionen mit einer großen Bandbreite von Telekommunikationsdiensten zu versorgen. Stationieren möchte man Mexsat 3 bei 114,9 Grad West im Geostationären Orbit. Mindestens 15 Jahre lang soll sich der Satellit dann dort betreiben lassen. Sein Start von Kourou in Französisch-Guayana aus ist derzeit für Ende 2012 vorgesehen. Gelingen Start und Inbetriebnahme des Satelliten wie gewünscht, wird er Teil einer vom Hauptauftragnehmer Boeing entwickelten Satellitenkonstellation namens Mexican Satellite System (MEXSAT).

Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

SPACE 2019

Info
Space SF

Nach oben Anzeige - Messier 84 And 86 In The Virgo Cluster Of Galaxies © Raumfahrer Net e.V. 2001-2019