…und nun das Wetter
…und nun das Wetter
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Raumfahrer.net bei

Raumfahrer.net bei Twitter

Nachrichten und Updates vom Portal
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Günther Glatzel / 07. Mai 2010, 21:06 Uhr

Neue chinesische Raumfahrergruppe

China hat unter Militärpiloten eine neue Gruppe zukünftiger Raumfahrer ausgewählt, die demnächst mit ihrer Ausbildung beginnen werden.

Quelle: Xinhua
Druckansicht RSS Newsfeed
Dabei handelt es sich um fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 30 bis 35 Jahren. Während die Männer bisher als Kampfpiloten eingesetzt waren, verfügen die Frauen über Erfahrungen als Transportpilotinnen.

Alle zukünftigen Taikonauten sind verheiratet und haben einen wissenschaftlichen Grad erworben. Zudem verfügten sie über exzellente Fähigkeiten, psychologische Qualitäten und eine gute Gesundheit.

1998 war in China eine erste Raumfahrergruppe ausgewählt worden. Bisher kamen bei drei Raumflügen mit Shenzhou-Kapseln sechs Männer zum Einsatz.

Im nächsten Jahr will die Volksrepublik China eine erste Miniraumstation starten, die 2012 erstmals bemannt werden soll. Ihr folgen bis etwa 2016 zwei weitere Module, die jeweils für mehrere Wochen bemannt als Weltraumlabor zur Erprobung neuer Techniken dienen sollen. Um 2020 soll dann eine modulare Raumstation einsatzbereit sein, zu der regelmäßig Expeditionen aufbrechen können.

 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Bild der Wissenschaft

Info

Nach oben Anzeige - The Snake © Raumfahrer Net e.V. 2001-2017