Ariane 6 Composite Oberstufen Technologien
Ariane 6 Composite Oberstufen Technologien
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 09. Januar 2012, 19:55 Uhr

VEGA-Jungfernflug auf 9. Februar 2012 verschoben

Nachdem verschiedene Quellen bereits eine Verschiebung des VEGA-Jungfernflugs auf Ende Januar oder Anfang Februar 2012 gemeldet hatten, gab die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) am 9. Januar 2012 als neues Startdatum den 9. Februar 2012 bekannt.

Quelle: ESA
Druckansicht RSS Newsfeed
ESA/J. Huart

Bild vergrößernVEGA im Flug - Illustration
(Bild: ESA/J. Huart)
Bei ihrem Jungfernflug von Kourou in Französisch-Guayana aus soll die neue vierstufige Rakete den italienischen Forschungssatelliten LARES, sechs sogenannte Cubesats, annähernd würfelförmige Kleinstsatelliten, und den europäischen Universitätssatelliten ALMASat 1 in den Weltraum transportieren.

Gestartet wird der VEGA-Flug VV01 vom überarbeiteten Startkomplex ELA-1, von dem früher Raketen der Typen Ariane 1 und Ariane 3 abhoben.

Verwandte Meldungen: Raumcon:
Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Eagle Nebula

Info
Fine Art Print

bestellen

Nach oben Anzeige - Der Mond © Raumfahrer Net e.V. 2001-2019