Ariane 6 Composite Oberstufen Technologien
Ariane 6 Composite Oberstufen Technologien
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Lars-C. Depka / 10. September 2011, 13:05 Uhr

Schreibwettbewerb der NASA auch in Deutschland

Wer sich für astronomische Themen interessiert und gerne mit Wissenschaftlern einen Tag lang Forschung betreiben möchte, kann bis zum 18. November 2011 an einem Cassini-Schreibwettbewerb teilnehmen.

Quelle: NASA, Sternwarte Dortmund (Lars-C. Depka)
Druckansicht RSS Newsfeed
NASA, JPL, Space Science Institute

Bild vergrößernDie drei Beobachtungsziele, welche im Oktober 2010 im Rahmen der "Cassini Scientist for a Day"-Kampagne durch das Kamerasystem der Saturnsonde Cassini abgebildet wurden.
(Bild: NASA, JPL, Solar System Simulator)
Cassini ist eine amerikanisch-europäische Raumsonde, die schon seit sieben Jahren den großen Ringplaneten Saturn und seine Monde erforscht. Ein von der NASA ausgeschriebener Aufsatzwettbewerb für Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 soll die Teilnehmer ermuntern, eines von drei vorgeschlagenen Zielen anzusteuern. Dieses wird von der Cassini-Sonde im Detail untersucht. Dazu können Schülerinnen und Schüler kurze Essays verfassen, in denen sie ihre Wahl begründen.

Die Teilnehmer werden zu analytischem Denken ermutigt, diskutieren ihre Ideen mit den Wissenschaftlern und gewinnen so Übung in Entscheidungsfindungsprozessen. Sie nehmen dann an Telefonkonferenzen zur Missionsplanung teil und können dort direkt mit den Projektwissenschaftlern sprechen.

In den zurückliegenden Jahren haben tausende Schüler aus über 50 Ländern von dem Angebot Gebrauch gemacht und ihre Vorschläge eingereicht. Organisiert wird der Aufsatzwettbewerb vom Cassini-Team des Jet Propulsion Laboratory. In Europa koordiniert die Organisation „Europlanet“ diesen Schreibwettbewerb, in Deutschland ist Lars-C. Depka von der Sternwarte Dortmund der Ansprechpartner. Teilnehmen können Schulen, Einzelpersonen wie auch astronomische Vereinigungen. Jede/r erhält für ihren/seinen Aufsatz ein offizielles Teilnahmezertifikat.

Die Beiträge wie auch Fragen zur Teilnahme können per e-Mail an die Adresse Cassini@stars.ms geschickt werden. Weitere Details sind im Internet in englischer Sprache unter http://saturn.jpl.nasa.gov/education/scientistforaday10thedition/ abrufbar.

Für Rückfragen steht Lars-C. Depka unter der Mailadresse Cassini@stars.ms oder sternwarte-dortmund@deutschland.ms bzw. unter der FAX/Voicemailnummer 03212-LCDEPKA (03212 5233752) gerne zur Verfügung.

Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

SPACE 2019

Info
Space SF

Nach oben Anzeige - The Twin Light Echoes Of Supernova 1987A © Raumfahrer Net e.V. 2001-2019