China: Navsats BeiDou-3 M13 und M14 im All
China: Navsats BeiDou-3 M13 und M14 im All
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 10. November 2011, 08:06 Uhr

China startet YaoGan 12 und TianXun 1

Am 9. November 2011 wurden zwei chinesische Erdbeobachtungssatelliten gestartet, berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am gleichen Tag. Der Start erfolgte vom Taiyuan Satellite Launch Center in der Provinz Shanxi.

Quelle: xinhuanet.com, 9ifly.cn
Druckansicht RSS Newsfeed
Befördert wurden die Satelliten von einer Langer-Marsch-4B-Rakete. Die Satelliten gelangten auf annähernd kreisförmige Orbits in Höhen zwischen 470 und 491 Kilometern über der Erde. Es war der 148ste Start einer Rakete des Typs Langer Marsch zu einer Weltraummission. Der Start erfolgte um 11:21 Uhr Pekinger Zeit, das ist 4:21 Uhr MEZ, 811 Sekunden später waren die Satelliten ausgesetzt.

Erneut handelt es sich laut Xinhua wie bei den zuvor gestarteten YaoGan-Satelliten bei YaoGan 12 um einen Satelliten, der bei der Bewältigung von Naturkatastrophen, der Beurteilung von erreichbaren und erzielten Ernteergebnissen im Landbau, der Landvermessung und wissenschaftlichen Untersuchungen nützlich sein soll. Möglicherweise ist YaoGan 12 ein optischer Aufklärungssatellit. Beobachter des chinesischen Raumfahrtprogramms sehen in YaoGan 12 einen Nachfolger von YaoGan 5. YaoGan bedeutet schlicht Fernerkundung.

TianXun 1 ist ein kleiner Satellit mit einer Masse von rund 35 Kilogramm. Das von Studierenden chinesischer Universitäten konstruierte und gebaute Raumfahrzeug ist mit einer CCD-Kamera mit einer Masse von rund 2,5 Kilogramm ausgestattet. Die Auflösung der Kamera wird mit 30 Metern angegeben. Geplant war, dass der Satellit auf einer Bahn in rund 500 Kilometern über der Erde zum Einsatz kommt, wo er für einen Erdumlauf rund 94,5 Minuten braucht.

YaoGan 12 (YG-12) ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 37.874 bzw. als COSPAR-Objekt 2011-066A. TianXun 1 (TX-1) ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 37.875 bzw. als COSPAR-Objekt 2011-066B.

Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

The Twin Light Echoes Of Supernova 1987A

Info
Poster

bestellen

Nach oben Anzeige - The Twin Light Echoes Of Supernova 1987A © Raumfahrer Net e.V. 2001-2018