Ariane 6 Composite Oberstufen Technologien
Ariane 6 Composite Oberstufen Technologien
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Raumfahrer.net bei

Raumfahrer.net bei Twitter

Nachrichten und Updates vom Portal
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 12. Januar 2010, 20:44 Uhr

Erste bemannte indische Weltraummission 2013?

The Hindu aus Indien berichtete am 12. Januar 2010, dass nach Angaben russischer Quellen im Jahr 2013 ein Weltraumflug zweier indischer Raumfahrer in einer von Russland erworbenen Sojus-Kapsel stattfinden könnte.

Quelle: The Hindu
Druckansicht RSS Newsfeed
Die indische Weltraumagentur ISRO könnte von Russland ein Sojus-Raumschiff kaufen, und die Ausbildung zweier indischer Astronauten, auch als Wiomanauten bezeichnet, durch einen russischen Raumschiffkommandanten finanzieren.

Unter Bezugnahme auf den russischen Radiosender Stimme Russlands gab The Hindu weiterhin an, der russische Kosmonaut würde die indische Zwei-Mann-Besatzung während ihres mehrere Tage andauernden Weltraumflugs anleiten.

Der stellvertretende Leiter der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos Witali Dawidow soll nach Angaben des Radiosenders mitgeteilt haben, dieser erste indische bemannte Raumflug werde seine Besatzung nicht zur ISS, der Internationalen Raumstation, führen.

Update: Am 14. Januar 2010 meldete expressbuzz.com, die indische Weltraumagentur ISRO habe mitgeteilt, die Angaben aus Russland seien unzutreffend. Die erste bemannte indische Weltraummission werde wie bisher vorgesehen 2015 oder 2016 stattfinden. Eine Änderung der bisherigen Pläne habe es nicht gegeben. Die entsprechenden Planungen sehen den Start einer Kapsel mit einer Zwei-Mann-Besatzung auf einer GSLV Mk II-Rakete vor.

Verwandte Meldung:
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Wiederkehr des Mars 3D Film

Info
Der Weg führt durch fahles Licht dunkler Nächte auf der Suche nach Leben auf einer benachbarten Welt.

bestellen

Nach oben Anzeige - Planet Mars © Raumfahrer Net e.V. 2001-2019